9.531 Wissenschaft Artikel
  1. Wissenschaftlicher Nachwuchs in der Informatik wird knapp

    Der IT-Fachkräftemangel wirkt sich dramatisch auf die Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses an den Hochschulen aus, so die Gesellschaft für Informatik in einer Stellungsnahme. Offene Stellen könnten nicht oder nur nach wiederholten Ausschreibungen besetzt werden, die verfügbaren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen seien überlastet. Dies wirke sich unmittelbar auf die Qualität von Lehre und Forschung aus und gefährde damit die wirtschaftliche Entwicklung. Davor hat der Präsident der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), Prof. Dr. Heinrich C. Mayr, gewarnt.

    30.06.20000 Kommentare
  2. National lizenziert Fertigungstechnologie von TSMC

    Der Chiphersteller National Semiconductor Corporation lizenziert von der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) 0,10-Mikron-Fertigungstechnologie für seine Fabrik in South Portland im US-Bundesstaat Maine. National hofft damit, die Entwicklung von stromsparenden und besonders leistungsfähigen Komponenten für Internet- bzw. Information-Appliances und drahtlose Netzwerktechnologie vorantreiben zu können.

    29.06.20000 Kommentare
  3. Sun stellt 'Dot-com'-Modell-Klassenzimmer vor

    Sun Microsystems hat auf der National Education Computer Conference (NECC) vor US-Lehrkräften den "dot-com classroom" im Rahmen des Sun Education Programms gezeigt. Das Modell-Klassenzimmer besteht aus Suns neuesten Sun Ray 100 und Sun Ray 150 Terminals bzw. "Enterprise Appliances" und soll demonstrieren, was Sun unter dem Motto "Zugriff auf Informationen - zu jeder Zeit, an jedem Ort, für jeden" versteht.

    28.06.20000 Kommentare
  4. UDC demonstriert flexible und transparente Displays

    Wenn es nach der Universal Display Corporation (UDC) geht, sind die Displays der Zukunft bald zusammenrollbar oder transparent. Auf einem Aktionärs-Treffen hat das Unternehmen zwei neue Prototypen ihrer noch in Entwicklung befindlichen Organischen Licht Emittierenden Displays (OLEDs) demonstriert: Ein dynamisches, Bild-scrollendes, flexibles OLED und ein transparentes OLED.

    26.06.20000 Kommentare
  5. BLK-Informationssystem "Studieren im Netz" gestartet

    Die Bund-Länder-Kommission (BLK) für Bildungsplanung und Forschungsförderung hat heute das Online-Informationssystem "Studieren im Netz" gestartet. Die Website Studieren-im-Netz.de soll als zentrale Anlaufstelle für Abiturienten, Studierende und Hochschullehrer die online verfügbaren Studienmöglichkeiten deutscher Hochschulen auflisten.

    23.06.20000 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Fiducia & GAD IT AG, Karlsruhe, Münster
  2. DE-CIX Management GmbH, Frankfurt
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. SICOS BW GmbH, Stuttgart


  1. Intel investiert 2 Milliarden in neue Wafer-Fabrik in Irland

    Intel will 2 Milliarden US-Dollar in eine neue Wafer-Fabrik in Leixlip in Irland investieren. Die designierte Fab 24 soll auf rund 12.000 Quadratmetern Reinraum Platz für die Chipfertigung im 0,13-Micron-Kupfer-Prozess bieten.

    19.06.20000 Kommentare
  2. Neue Roboter-Installation für die Ausstellung "7 Hügel"

    Die erfolgreiche Zukunfts-Ausstellung "7 Hügel - Bilder und Zeichen des 21. Jahrhunderts" im Berliner Martin-Gropius-Bau wird bald wieder durch Roboter "belebt" werden - die Technische Universität Berlin lässt zwei Industrieroboter mit kleinen Artgenossen aus Lego spielen. Bis vor kurzem demonstrierte der "P3", ein humanoider und aufrecht gehender Roboter des Motorenherstellers Honda, seine Lauf- und Treppensteig-Fertigkeiten, musste jedoch zurück nach Japan.

    16.06.20000 Kommentare
  3. Teles will ins WebLearning-Geschäft einsteigen

    Die Teles AG beabsichtigt, sich an der auf WebLearning-Technologie spezialisierten Southrock Corp. aus Melbourne zu beteiligen. Damit will Teles unbeschränkten Zugriff auf SouthrockGEM mit aller Southrock ASP-Technologie gewinnen, einer modernen und von weit mehr als 100.000 Benutzern lasterprobten Management-/Technologiebasis WebLearning-Projekte.

    16.06.20000 Kommentare
  4. E-Learning als Bildungsurlaub anerkannt

    Ein Online-Workshop von akademie.de wurde jetzt von der Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales und Frauen als Bildungsurlaub anerkannt. Somit können alle Berliner Arbeitnehmer ab sofort für den internet-basierten Online-Workshop von akademie.de zum Thema Web-Site-Konzeption den ihnen gesetztlich zustehenden Bildungsurlaub bei ihrem Arbeitgeber beantragen.

    16.06.20000 Kommentare
  5. Infineon baut 300-mm-Halbleiterwerk in Dresden

    Die Infineon Technologies AG feiert heute in Anwesenheit von Bundeskanzler Gerhard Schröder, der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Edelgard Bulmahn, und des Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen, Prof. Dr. Kurt Biedenkopf, in Dresden die Grundsteinlegung für die weltweit erste 300-mm-Volumenfertigung. Das Gesamtvolumen der Investition beläuft sich auf circa 1,1 Milliarden Euro über die nächsten drei Jahre.

    30.05.20000 Kommentare
  1. BMWi startet Ausschreibung für mehr Sicherheit im Internet

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) will mit dem Wettbewerb "Vernet - Sichere und verlässliche Transaktionen in offenen Kommunikationsnetzen" die Entwicklung und Erprobung neuer Technologien fördern.

    29.05.20000 Kommentare
  2. Intel investiert 2 Milliarden US-Dollar in Wafer-Fabrik

    Intel kündigte gestern an, 2 Milliarden US-Dollar in die Fabrik in Rio Rancho, New Mexico, zu investieren. Dort will Intel zusätzlich über 90.000 qm Reinraum einrichten, davon sollen etwa 12.000 qm allein für die Fertigung von Prozessoren reserviert sein.

    25.05.20000 Kommentare
  3. Berliner Unis führen Numerus Clausus für Informatik ein

    Die drei Berliner Universitäten führen für das kommende Wintersemester 2000/2001 Zulassungsbeschränkungen für die Studiengänge Informatik und Technische Informatik ein.

    25.05.20000 Kommentare
  1. BMBF: Symposium zu Mobilkommunikation von morgen

    Am 19. Juni 2000 findet von 13.00-17.00 Uhr in Ulm das Symposium des BMBF "Mobilkommunikation von morgen" statt. Dort werden neben Konzepten und Ergebnissen aus der bisherigen Förderung des BMBF erstmalig die Grundkonzeption und ersten Ergebnisse des Förderschwerpunktes UMTSplus einer breiteren Öffentlichkeit präsentiert.

    23.05.20000 Kommentare
  2. BMWi-Konferenz zu Fragen der Softwarepatentierung

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat am 18.05.2000 vor dem Hintergrund der Initiative "Partnerschaft Sichere Internet-Wirtschaft" Softwarehersteller zu einer Konferenz über die wirtschaftspolitischen Aspekte der Softwarepatentierung eingeladen.

    22.05.20000 Kommentare
  3. Gold soll Computer schneller machen

    Der Trend in der Halbleiterindustrie geht mit jeder neuen Chipgeneration zu immer kleineren und damit leistungsstärkeren elektronischen Schaltern. Jetzt soll die Nanotechnologie den Weg für einen qualitativen Sprung in die Miniaturisierung bereiten: Die kleinsten Schaltelemente könnten bald Goldatome sein.

    19.05.20000 Kommentare
  1. Fraunhofer Institut entwickelt virtuellen Internet-Verkäufer

    Das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) startete im Januar 2000 ein neues Forschungsprojekt, in dessen Rahmen ADVICE entwickelt wird: ein virtueller Verkäufer und Kundendienstberater für Online-Shops, der den Kunden natürlichsprachlich berät. Der Verkäufer kann Produkte in einer 3D-Darstellung präsentieren und ihre Funktionen erläutern. Bei Problemen nach dem Kauf steht der virtuelle Assistent dem Kunden 24 Stunden am Tag zur Verfügung.

    19.05.20000 Kommentare
  2. Infineon eröffnet UMTS-Entwicklungszentrum in Linz

    Die Infineon Technologies AG hat gestern die Eröffnung eines neuen Development Centers in Linz, Österreich, bekannt gegeben. Das Entwicklungszentrum mit dem Namen Danube Integrated Circuit Engineering GmbH & Co. KG (DICE) konzentriert sich auf die Entwicklung von Chips für die nächste Generation von UMTS (Universal Mobile Telecommunications System)-Mobilfunkgeräten.

    16.05.20000 Kommentare
  3. Wirtschaft will Internet-Sicherheit verstärken

    Das Internet muss besser vor Hacker-Angriffen gesichert werden, es darf sich nicht zum Einfallstor für die informationstechnische Zerstörung entwickeln, so der Deutsche Industrie-und Handelstag (DIHT). Daher unterstütze man die Initiative des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie, Dr. Werner Müller, zur sicheren Internet-Wirtschaft und wolle aktiv daran mitwirken.

    15.05.20000 Kommentare
  1. Motorola demonstriert neue Speichertechnologie MRAM

    Die Entwicklungsabteilung von Motorola, Motorola Labs, hat gemeinsam mit den DigitalDNA Laboratories eine neue Speichertechnologie entwickelt, die die aktuellen Speichertechnologien auf Halbleiterbasis ablösen soll. Der "universelle Speicher" erlaube die Integration mehrerer Speicheroptionen in einem Chip und soll damit eine schnellere sowie strom- und kostensparende Lösung für drahtlose Produkte der nächsten Generation darstellen.

    15.05.20000 Kommentare
  2. Virtueller Schüleraustausch - Gemeinsam lernen im Netz

    Dass Sprachen lernen nicht langweilig sein muss, soll mit dem von der EU geförderten Virtual-Reality-Projekt VIRLAN demonstriert werden. Dabei handelt es sich um ein von Experten des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) gemeinsam mit Partnern aus England, Griechenland und Finnland entwickeltes innovatives internetbasiertes Sprachlernnetzwerk für Kinder.

    10.05.20000 Kommentare
  3. Deutscher Ableger des MIT entsteht

    Das renommierte Bostoner Massachusetts Institute of Technology (MIT) wird ein Zentrum zur Förderung von Existenzgründern im Bereich "High-Tech und Multimedia" im Raum Köln-Bonn eröffnen. Es wird das einzige MIT-Institut in Deutschland sein.

    10.05.20000 Kommentare
  1. BioTrusT - Biometrische Verfahren für IT-Sicherheit

    Auf einem überregionalen Workshop in Münster, an dem über 100 Teilnehmer aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen teilnehmen, werden nun erste Untersuchungsergebnisse des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Projekts BioTrusT präsentiert.

    07.05.20000 Kommentare
  2. Microsoft steigt in den Biometrie-Markt ein

    Microsoft hat ein umfangreiches Kooperationsabkommen mit dem Biometrie-Spezialisten I/O Software geschlossen, das zum Ziel hat, Programmierschnittstellen für biometrische Verfahren zu standardisieren und in kommenden Windows-Versionen zu integrieren.

    03.05.20000 Kommentare
  3. BMWi will Regulierung bei Telekommunikation zurückfahren

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat auf der Basis des Tätigkeitsberichtes der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post für die Jahre 1998 und 1999 sowie des Sondergutachtens der Monopolkommission zur Entwicklung des Telekommunikations- und Postmarktes Eckpunkte für die kurz- und mittelfristige Telekommunikations- und Postpolitik formuliert.

    20.04.20000 Kommentare
  4. Organische Computerchips am laufenden Meter?

    Halbleiter ohne Silizium? Der klassische Werkstoff für elektronische Bauelemente aller Art könnte bald ernsthaft Konkurrenz bekommen, das jedenfalls hoffen Wissenschaftler, die neue Halbleiter aus organischen, das heißt auf Kohlenstoff basierenden Materialien herstellen und ihre Eigenschaften untersuchen.

    10.04.20000 Kommentare
  5. Siliziumcarbid - Halbleiter für hohe Temperaturen

    Physiker der Friedrich-Schiller-Universität haben weltweit erstmalig gezielt Stapel dünner Schichten aus Silziumcarbid (SiC) mit unterschiedlicher Kristallstruktur erzeugt. Das diamantharte, durchsichtige Material eröffne neue Wege in der Halbleitertechnologie, weil es großen Temperaturen standhalte und zudem besondere optoelektronische Eigenschaften besitze, erklärte Prof. Dr. Wolfgang Richter.

    10.04.20000 Kommentare
  6. ISOC untersucht Einfluss von Open Source auf Netz-Ökonomie

    Die Internet Society (ISOC) - eine der wichtigsten internationalen gemeinnützigen Internet-Organisationen für die Weiterentwicklung eines freien Internets für alle - hat für die im Sommer stattfindende INET-2000-Konferenz ein "Super Panel" zum Thema Open Source angekündigt. Bekannte Experten aus der Wirtschaft, Wissenschaft und der Open-Source-Szene sollen darin ergründen, welchen Einfluss die Open-Source-Bewegung auf die entwickelnde Internet-Ökonomie hat.

    05.04.20000 Kommentare
  7. MP3s direkt aus der Steckdose

    Die Münchner PolyTrax AG hat in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen ein Verfahren geschaffen, um Musik über die Stromleitung im Haus zu übertragen. Durch Kombination von Powerline Communication (PLC), bei der Daten über das Stromnetz verteilt werden, und MP3-Kompressionen sollen sich an jeder beliebigen Steckdose eines Hauses kleine Aktivboxen einstöpseln lassen.

    04.04.20000 Kommentare
  8. 16fach-CD-ReWriter kommen

    Mit der Einführung des schnellsten Bausteins der Industrie für CD-Rewritable (CD-RW)-Laufwerke, der 16fache Schreibgeschwindigkeit und 48fache Lesegeschwindigkeit ermöglicht, will Cirrus Logic seine Position als einer der führenden Anbieter im Markt für optische Massenspeicherlösungen bekräftigen. Der neue Codec-IC CR3480 schreibt und liest doppelt so schnell wie bisher erhältliche CD-RW-Chips. Ein großer Hersteller von CD-RW-Laufwerken setzt den neuen Baustein von Cirrus Logic bereits ein.

    04.04.20000 Kommentare
  9. IBM will Chips 30 Prozent schneller machen

    IBM hat eine neue Methode zur Herstellung von Microchips entwickelt, die bis zu 30 Prozent mehr Performance bieten soll. IBM nutzt dazu ein "low-k dielectric"-Material, das zur Isolation der einzelnen Schaltkreise auf einem Chip eingesetzt wird.

    04.04.20000 Kommentare
  10. Sicheres MP3 von InterTrust und Fraunhofer

    Die InterTrust Technologies Corporation, MetaTrust Utility und das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) in Erlangen gaben heute den Abschluss einer Vereinbarung über die Entwicklung DRM-fähiger Audiokomponenten und -anwendungen bekannt. Über die Kombination von InterTrusts DRM mit Fraunhofer-Techniken zur Kodierung, Entschlüsselung und Kennzeichnung wollen das Fraunhofer Institut und InterTrust MetaTrust-Certified-Audioanwendungen entwickeln.

    28.03.20000 Kommentare
  11. Seagate baut Festplatte mit höchster Datendichte

    Die Festplatte mit der höchsten Datendichte will Seagate entwickelt haben. Die Kapazität des Laufwerks liegt bei 45 Milliarden Bit pro Quadratinch bzw. 45GB/in2. Dies entspreche dem doppelten des alten ebenfalls von Seagate gehaltenen Rekords.

    24.03.20000 Kommentare
  12. HdK Berlin bietet E-Commerce-Studiengang an

    Im Wintersemester 2000 wird an der Hochschule der Künste Berlin erstmals der Studiengang Electronic Business angeboten. Das innovative und bisher deutschlandweit einzigartige Studienangebot wurde dabei zusammen mit dem IEB, dem Institute for Electronic Business, erarbeitet. Zudem stellt eine Vielzahl privater Firmen, wie beispielsweise DeTeWe, ALBA und Electronic Data Systems, jährlich einen Betrag von über 600.000 DM zur Verfügung.

    22.03.20000 Kommentare
  13. Standard für drahtlose Multimedia-Heimnetzwerke

    Das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) will unter dem Projekt 802.15 einen Standard für Wireless Personal Area Networks entwickeln.

    21.03.20000 Kommentare
  14. Bund legt Bildungssoftware-Programm auf

    Die Bundesregierung will in den nächsten fünf Jahren für die Entwicklung von Lernsoftware für Schulen, Hochschulen und Berufsbildung 400 Millionen Mark bereitstellen.

    21.03.20000 Kommentare
  15. Mouse Switch - Die Maus fürs Handy

    Mobiltelefone und Handhelds können meist nur per Tastatur oder Stift bedient werden, da die vom Computer her gewohnten Eingabemethoden vor allem aus Platzmangel problematisch sind. Der patentierte "Mouse Switch" des Erfinders C.L. Chung könnte das ändern: Auf einer nur 3cm x 2cm großen Fläche integriert er ein Eingabegerät, das als Maus, Stift und Joystick eingesetzt werden kann.

    16.03.20000 Kommentare
  16. BMB+F: Ideenwettbewerb zur Virtuellen & Erweiterten Realität

    Mit der Ausschreibung eines Ideenwettbewerbs zur Virtuellen (VR) und Erweiterten Realität (Augmented Reality, AR) will das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMB+F) Impulse geben, um kurz-, mittel- und langfristig High-Tech-Arbeitsplätze in Deutschland zu schaffen.

    09.03.20000 Kommentare
  17. An der Uni Computerspiele studieren? In den USA bald möglich

    Im Herbst werden Studenten der Universität of California, Irvine (UC Irvine), im Rahmen des neuen "Interdisciplinary Gaming Studies"-Programms erstmals die Möglichkeit haben, Computerspiele zu studieren und analysieren. Dass die Unterhaltungsindustrie mehr als nur Interesse an dessen Absolventen hat, zeigt eine 1-Million-US-Dollar-Spende von Alias/Wavefront, die der Universität bereits zum Aufbau des Programms zuging.

    06.03.20000 Kommentare
  18. Studium mobil: Die Klausurnote kommt aufs Handy

    Das Internet wird mobil - und auch Studierende profitieren davon: Sie können sich ab sofort per Handy zu Klausuren anmelden, ihre Noten abfragen und sogar Literaturrecherchen starten. Bundesweit erstmals möglich macht diesen Service der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik von Prof. Dr. Klaus D. Wilde an der Katholischen Universität Eichstätt (KUE).

    01.03.20000 Kommentare
  19. Durchbruch bei holografischen Speichern?

    Auf Basis eines an den Bell Labs entwickelten neuen Photo-Polymers will Imation binnen 18 bis 24 Monaten kommerziell erhältliche holografische Laufwerke und Medien entwickeln.

    25.02.20000 Kommentare
  20. Breitband-Multimedia und Internet im Auto

    Das Ziel des neuen europäischen Projekts Multimedia Car Platform" (MCP) ist es, in den Autos der Zukunft multimediale Breitbanddienste und Internetzugang zur Verfügung zu stellen.

    17.02.20000 Kommentare
  21. Thin-Client-Computing: Jenseits des PC

    Die Allgegenwart des klassischen PC in der Firmen-EDV brachte ausufernde Administrationskosten und immer teurere Ressourcen am Arbeitsplatz mit sich, doch Thin Clients sollen damit Schluss machen und die Arbeit zurück auf den Server verlagern.

    16.02.20000 Kommentare
  22. Studie: 400.000 neue Arbeitsplätze durch Flatrate

    In Deutschland können kurzfristig bis zu 400.000 neue Arbeitsplätze in Zukunftsbranchen rund um das Internet entstehen, das zumindest ist das Ergebnis einer neuen Studie, die AOL Europe heute in Hamburg vorgestellt hat. Voraussetzung für diesen dramatischen Wachstumsschub der deutschen Wirtschaft ist demnach ausschließlich die Einführung eines zeitlich unbeschränkten Zugangs zum Internet, eine sogenannte "Flatrate".

    10.02.20000 Kommentare
  23. Slicing Book - Symbiose von Buch und Internet

    Unter Leitung der Arbeitsgruppe "Künstliche Intelligenz" im Fachbereich Informatik der Universität Koblenz-Landau wird ein europaweites Projekt die Technologie des "zerlegten Buches" weiterentwickeln. Das unter dem Titel "Trial-Solution" firmierte Forschungsprojekt, an dem sechs Hochschulen, zwei Verlage und vier weitere Unternehmen und Institutionen aus fünf europäischen Ländern beteiligt sind, wird von der Europäischen Union unterstützt.

    08.02.20000 Kommentare
  24. IBM kündigt Prozessoren mit 3,3 bis 4,5 GHz an

    IBM meldet einen Durchbruch in der Chiptechnologie und will durch experimentelle Hochgeschwindigkeitsschaltkreise die Taktraten der Chips um ein Fünffaches gegenüber einem aktuellen Pentium III steigern. Auf der International Solid-State Circuits Conference kündigte IBM die neue Chipfamilie an, die mit Taktraten von 3,3 bis 4,5 GHz läuft.

    08.02.20000 Kommentare
  25. IBM, Infineon & UMC arbeiten an 0,1-Mikron-Chips

    28.01.20000 Kommentare
  26. MotionWare - 3D-Spiele bald wirklich fühlbar?

    27.01.20000 Kommentare
  27. Ericsson - Bluetooth selbst gemacht

    25.01.20000 Kommentare
  28. Ericsson zeigt Bluetooth-Festplatte

    25.01.20000 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #