• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia Ubice

Touchscreen aus Eis

Forscher von Nokia haben einen Touchscreen aus Eis entwickelt. Die Computerinhalte werden mit einem ähnlichen Verfahren wie bei Microsofts Surface-Technik auf das Eis projiziert. Die Bewegungen und Gesten des Nutzers beobachtet ein Computer, um die entsprechenden Befehle umzusetzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia Ubice: Touchscreen aus Eis

Nokia nennt den Touchscreen aus Eis Ubice, was für Ubiquitous Ice steht. Nach Auffassung von Nokia könnte die Technik sogar im Alltag eingesetzt werden. So könnte Ubice in Eishotels genutzt werden, etwa im schwedischen Jukkasjärvi. Ob es dazu kommen wird, ist noch ungewiss. Das derzeitige Ubice ist noch nicht für einen Alltagseinsatz konzipiert. Nokia wolle mit dem Eistouchscreen vor allem zeigen, was technisch möglich sei, berichtet New Scientist.

Stellenmarkt
  1. MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG, Kirchhundem
  2. Salo Holding AG, Hamburg

Nokia entschied sich für einen Touchscreen aus Eis, weil Finnland als Herkunftsland das Handyherstellers bekannt für Skulpturen aus Eis ist. In der Nähe der finnischen Stadt Oulu wurde eine 2 x 1,5 Meter große Eiswand errichtet. Dazu wurden aus einem 25 cm dicken Eisblock 50 cm große Eisquadrate mit einer Kettensäge herausgesägt, die dann zu der Touchscreen-Eiswand wurden.

Damit Ubice zur Steuerung eines Computers verwendet werden kann, entschied sich Nokia für eine Projektionstechnik, die Microsofts Surface ähnelt. Mit der Projektionstechnik gelangen die Inhalte auf den Eisbildschirm. Mittels Infrarottechnik werden die Bewegungen und Gesten der Nutzer beobachtet, so dass sich ein Computer über den Eistouchscreen bedienen lässt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

iiiiii 22. Nov 2010

Wenigstens ueberhitzt es nicht so schnell.

Das Internet 22. Nov 2010

Naja vieleicht kennt er ja auch nur Sägen die nur Würfel produzieren können :)

Ähemm 22. Nov 2010

bald auch noch eine Kettensäge im Gepäck? Tja mit deutschen Entwicklern wäre so etwas...

pfff 22. Nov 2010

Ich vergesse immer noch nicht, dass Nokia die Koffer gepackt hat und das Land verlie...

bastardop 21. Nov 2010

aber so ganz unrecht hat fsdfs nicht. für solche spielerein gibt es diverse bauvarianten...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /