Abo
  • Services:
Anzeige
Fraunhofer ILT: Neues Herstellungsverfahren soll OLEDs günstiger machen

Fraunhofer ILT

Neues Herstellungsverfahren soll OLEDs günstiger machen

Die Decke als Lampe - so soll die Wohnzimmerbeleuchtung der Zukunft aussehen. Als Leuchtmittel sollen organische Leuchtdioden dienen. Die sind derzeit jedoch noch teuer. Ein neues Verfahren könnte die Herstellungskosten deutlich senken.

Organische Leuchtdioden (OLED) gelten als vielversprechende Technik, nicht nur für Bildschirme, sondern auch für die Beleuchtung, da sie nur wenig Leistung aufnehmen. Zwar sind die ersten OLED-Lampen schon auf dem Markt. Diese sind jedoch noch klein und recht teuer. Das Aachener Fraunhofer-Institut für Lasertechnik (ILT) und Philips arbeiten zusammen an einem Verfahren, das die Herstellung der OLEDs deutlich günstiger machen soll.

Anzeige

Elektrode aus Indiumzinnoxid

Teuer macht die OLED die aufwendige Herstellung: Eine OLED-Leuchte besteht aus mehreren Schichten. Da ist zunächst eine Elektrode. Dann folgen mehrere Zwischenschichten und darüber die organischen Moleküle, die die eigentliche Leuchtschicht bilden. Darüber sitzt die zweite Elektrode, die aus Indiumzinnoxid (Indiumtinoxide, ITO) besteht. Die beiden Elektroden versorgen die organischen Moleküle mit Strom und bringen sie zum Leuchten.

  • Eine Leiterbahn, die mit dem neuen Herstellungsverfahren aufgedampft wurde (Foto. Fraunhofer ILT)
Eine Leiterbahn, die mit dem neuen Herstellungsverfahren aufgedampft wurde (Foto. Fraunhofer ILT)

Die zweite Elektrode ist eine Schwachstelle: Sie ist nicht leitfähig genug, um eine große Fläche gleichmäßig mit Strom zu versorgen. Das Ergebnis: Statt gleichmäßig hell zu leuchten, wird die OLED-Lampe zur Mitte hin dunkler. Um das auszugleichen, müssten zusätzliche Leiterbahnen auf die ITO-Schicht aufgebracht werden, erklärt Christian Vedder, Projektleiter am ILT. "Diese Leiterbahnen bestehen aus Metall und verteilen den Strom gleichmäßig über die Fläche, so dass die Lampe homogen leuchtet."

Leiterbahnen aufdampfen 

eye home zur Startseite
Martin F. 20. Nov 2010

Da gäbe es z. B. die Megaman Liliput Plus Nature Color. Zu finden bei Amazon, eBay...

Kralle 08. Nov 2010

Früher dachte ich, dass es was mit Frauen und Nonnen oder so zu tun hat. PS. Flüssige...

DerMastdarm 08. Nov 2010

Mein Bauch ist beleibt. Pharmaindustrie? Mhhh, Pharmaschinken. Können Oleds denn so hell...

Marketologe 06. Nov 2010

Das ist eben das Schicksal in einer Preisbereitschaftabschöpfungs-Wirtschaft (auch...

Turd 04. Nov 2010

Deinen Bruder vielleicht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, München
  4. über Hays AG, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Habe noch nie verstanden...

    Petterson | 00:31

  2. Re: klar Fehler passieren

    ecv | 00:27

  3. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    gaym0r | 00:21

  4. Re: Anschlüsse!

    grorg | 24.02. 23:45

  5. Re: 2018

    kendon | 24.02. 23:35


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel