• IT-Karriere:
  • Services:

Sky Terra 1

Satellit für LTE in den Orbit geschossen

Ein von Boeing gebauter Kommunikationssatellit für das LTE-Netz des US-Unternehmens Lightsquared ist ins All geschossen worden. Sky Terra 1 verfügt über die größte Antenne an Bord eines kommerziellen Satelliten. Sie soll in Kürze ausgeklappt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Sky Terra 1: Satellit für LTE in den Orbit geschossen

Der US-Mobilfunkanbieter Lightsquared hat einen ersten Satelliten für sein LTE-Mobilfunknetz in den Orbit schießen lassen. Sky Terra 1 ist am Sonntag vom Kosmodrom im kasachischen Baikonur an Bord einer Proton-Rakete in den Orbit gestartet. Erste Signale wurden bereits auf der Erde empfangen.

Größte Antenne

Stellenmarkt
  1. Webasto Group, Stockdorf bei München
  2. Landratsamt Starnberg, Starnberg

Gebaut wurde der 5,4 Tonnen schwere Satellit vom US-Luft- und -Raumfahrtkonzern Boeing. Er verfügt über eine Antenne für das L-Band, die einen Durchmesser von 22 Metern hat. Das ist die größte Antenne an Bord eines kommerziellen Satelliten.

  • Sky Terra 1... (Bild: Boeing)
  • ... wird Teil eines LTE-Mobilfunknetzes. (Bild: Boeing)
  • Die Antenne hat einen Durchmesser von 22 Metern. (Bild: Boeing)
  • Sky Terra 1 vor dem Start (Foto: Boeing)
  • Der Satellit startete vom kasachischen Baikonur aus. (Foto: Boeing)
Sky Terra 1... (Bild: Boeing)

In Kürze wollen Boeing und Lightsquared ihn in seine Position für den Testbetrieb auf 101,3 Grad westlicher Länge manövrieren. Hat er diese erreicht, sollen die Antenne, die Solarmodule, die den Satelliten mit Strom versorgen werden, und die Heizmodule ausgeklappt werden. Das soll noch in diesem Monat geschehen.

Zweiter Satellit folgt 2011

Ein zweiter Kommunikationssatellit, Sky Terra 2, soll im kommenden Jahr folgen. Die beiden Satelliten, die eine Lebensdauer von 15 Jahren haben sollen, werden Teil des LTE-Mobilfunknetzes, das Lightsquared in den USA aufbaut.

Das Netz wird aus über 40.000 Basistationen bestehen, über die der Anbieter bis 2015 90 Prozent der US-Bürger mit Mobilfunk der 4. Generation versorgen will. Als Ergänzung dazu sollen Satelliten dienen: Befindet sich ein Nutzer nicht in Reichweite einer Basistation, bekommt er seine Mobilfunkverbindung über diesen Satelliten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus TUF-RTX3080-10G-GAMING 10GB für 739€, MSI GeForce RTX™ 3080 GAMING X TRIO 10GB...
  2. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity 24.576 MB GDDR6X für 1.714.22€, Gigabyte Geforce...
  3. (u. a. Returnal für 79,99€, Lego Star Wars: Die Skywalker Saga für 59,99€, Overcooked: All...

WinnieW 19. Nov 2010

40.000 Basisstationen halte ich für ein Land wie die USA für eher wenig, denn selbst in...

Klaus Därr 17. Nov 2010

Hallo IT-Profis, Satellitentelefone sind kein Ersatz für das Festnetz, das GSM-Handy oder...

OxMox 17. Nov 2010

Ihr habt alle recht, das kann gar nicht funktionieren!!1elf! Mann, wieso haben...

DIS 16. Nov 2010

http://simplecomplexity.net/wp-content/uploads/2007/12/this-is-where-we-live_infographic...

tilmank 16. Nov 2010

Unter der "Dude-n"-Lizenz in Version 13.3.7 ;-)


Folgen Sie uns
       


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis
    Geforce RTX 3080 im Test
    Doppelte Leistung zum gleichen Preis

    Nvidia hat mit der Geforce RTX 3080 die (Raytracing)-Grafikkarte abgeliefert, wie sie sich viele schon vor zwei Jahren erhofft hatten.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"
    2. Geforce RTX 3080 Wir legen die Karten offen
    3. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen

    Playstation 5: Sony macht das Rennen
    Playstation 5
    Sony macht das Rennen

    Die Playstation 5 liegt preislich zwischen Xbox Series S und Xbox Series X. So schlägt Sony zwei Microsoft-Konsolen mit einer eigenen.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    1. Sony Weitere Playstation 5 für Vorbesteller angekündigt
    2. Spielekonsole Playstation 5 ist nicht zu älteren Spielen kompatibel
    3. Hogwarts Legacy Potter-Solo-RPG und Final Fantasy 16 angekündigt

      •  /