Abo
Das Logo von Snapchat, Snapchat
Das Logo von Snapchat

Snapchat

Die Instant-Messaging-Anwendung Snapchat läuft auf Smartphones und Tablets. Damit können Fotos und Videos versandt werden, die nur für maximal zehn Sekunden sichtbar sind und sich dann angeblich zerstören. Der Dienst wird vor allem von Teenagern und jungen Erwachsenen für Sexting genutzt.

Artikel
  1. Load Balancer: Google-Cloud-Probleme wegen unerwarteter Neustarts

    Load Balancer: Google-Cloud-Probleme wegen unerwarteter Neustarts

    Ein bei Tests nicht entdeckter Fehler hat in der Load-Balancer-Infrastruktur von Google für unerwartete Neustarts der Server gesorgt und somit den Dienst massiv beeinträchtigt. Davon waren auch externe Anbieter wie Spotify oder Snapchat betroffen.

    20.07.20183 Kommentare
  2. 502 Bad Gateway: Googles Load-Balancer nehmen Spotify kurzzeitig offline

    502 Bad Gateway: Googles Load-Balancer nehmen Spotify kurzzeitig offline

    Ein Fehler mit den globalen Load-Balancern der Google Cloud hat am Dienstagabend (MESZ) für den Ausfall von Diensten wie Spotify, Snapchat oder auch einiger Onlinespiele wie Pokémon Go gesorgt. Das Problem konnte schnell behoben werden.

    18.07.20186 Kommentare
  3. Snapchat-Vorstandschef: "Zwei Milliarden Nutzer sind möglich"

    Snapchat-Vorstandschef: "Zwei Milliarden Nutzer sind möglich"

    Snap will in den Bereich von Milliarden Nutzern aufsteigen. Davon ist der Betreiber von Snapchat noch weit entfernt.

    13.05.201815 KommentareVideo
  4. Spectacles: Snap bringt neue Version seiner Kamerabrille

    Spectacles: Snap bringt neue Version seiner Kamerabrille

    Snaps zweite Version seiner Kamerabrille heißt wie die erste schlicht Spectacles. Das neue Modell kann nun auch Fotos aufnehmen und ist wasserfest. Das Grundprinzip bleibt das gleiche: Nutzer können kreisrunde Aufnahmen und Fotos über Snapchat teilen oder an andere Dienste exportieren.

    26.04.201817 KommentareVideo
  5. Nach dem Redesign: Snapchat entlässt zehn Prozent seiner Entwickler

    Nach dem Redesign: Snapchat entlässt zehn Prozent seiner Entwickler

    Snapchat bekam im vergangenen Monat ein Redesign. Nun hält der Betreiber Snap die Zeit für gekommen, um zehn Prozent seiner Entwickler zu entlassen.

    08.03.201814 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Bezirk Oberbayern, Bruckmühl bei München
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München
  3. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar
  4. via experteer GmbH, verschiedene Standorte (Deutschland, Ungarn, Slowakei)


  1. Silicon Valley: Facebook- und Google-Mitarbeiter warnen vor Onlinegefahren

    Silicon Valley: Facebook- und Google-Mitarbeiter warnen vor Onlinegefahren

    Sie sind keine Außenseiter, sondern haben Karriere bei Firmen wie Facebook und Google gemacht: Die Mitglieder eine Gruppe namens Center for Humane Technology warnen eindringlich vor Social Media - und haben erstaunlich praktische Tipps, wie wir uns vor Sucht schützen können.

    05.02.201835 KommentareVideo
  2. STAMP: Google arbeitet an Medieninhalten wie bei Snapchat

    STAMP: Google arbeitet an Medieninhalten wie bei Snapchat

    In Snapchats Discover-Sektion gibt es mit Videos und Fotos aufgearbeitete Nachrichten - ein Konzept, für das sich nun offenbar auch Google interessiert. Berichten zufolge soll es bereits Gespräche mit verschiedenen Medienunternehmen über eine Kooperation geben.

    05.08.20170 Kommentare
  3. Zenly: Snap kauft Startup für 200 Millionen US-Dollar

    Zenly: Snap kauft Startup für 200 Millionen US-Dollar

    Snap zahlt 200 Millionen US-Dollar oder mehr für eine App, die den Standort von Freunden trackt. Das Tool wurde bereits für die jugendlichen Snapchat-Nutzer integriert.

    22.06.20170 Kommentare
  4. Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans

    Snap Spectacles im Test : Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans

    Die Snapchat-Brille Spectacles hat in den USA einen regelrechten Hype verursacht - was zum großen Teil am eingeschränkten Verkauf lag. Seit kurzem ist die Kamera-Sonnenbrille online bestellbar. Wir haben uns ein Modell kommen lassen und es ausprobiert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    27.04.201754 KommentareVideo
  5. Kamera: Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

    Kamera: Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

    Großes Update für die Kamerafunktionen von Facebook: Nutzer können nun Fotos und Videos mit neuen Filtern versehen, online stellen und dann dafür sorgen, dass sie nach 24 Stunden wieder gelöscht werden.

    28.03.20178 Kommentare
  1. Messenger Day: Facebook Messenger macht auf Snapchat

    Messenger Day: Facebook Messenger macht auf Snapchat

    Mit der neuen Messenger-Day-Funktion wird der Facebook Messenger ein wenig wie Snapchat: Nutzer können Fotos oder Videoclips für 24 Stunden als eine Art Statusmeldung online stellen, danach sind die Inhalte verschwunden. Insgesamt stehen 5.000 Rahmen, Effekte und Sticker zur Verfügung.

    10.03.20177 KommentareVideo
  2. Snap Spectacles: Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar

    Snap Spectacles: Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar

    Snap verkauft seine Sonnenbrille Snap Spectacles mit Kamera jetzt regulär für 130 US-Dollar. Die Kamera nimmt auf Knopfdruck zehn Sekunden lange Filmschnipsel auf und spielt sie aufs Smartphone. Der Vertrieb erfolgte bisher über spontan aufgebaute Automaten.

    21.02.20178 KommentareVideo
  3. Soziales Netzwerk: Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

    Soziales Netzwerk: Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

    Das Unternehmen Snap plant eine Milliarden-Platzierung. Doch die erstmals veröffentlichten Zahlen offenbaren noch Risiken - Google Cloud kann sich aber auf sichere Umsätze freuen.

    03.02.201719 KommentareVideo
  1. Soziales Netzwerk: Facebook wird auch Instagram kaputt machen

    Soziales Netzwerk: Facebook wird auch Instagram kaputt machen

    Erst verschwand die Instagram-Chronologie, dann verstärkte Facebook die Empfehlungen anderer Nutzer und jetzt folgt der Umbau zur Snapchat-Konkurrenz - wenn Facebook so weitermacht, wird der Dienst seine Identität und vor allem Simplizität verlieren.
    Ein IMHO von Andreas Sebayang

    24.11.201623 Kommentare
  2. Social Media: Instagram verschickt sich selbst löschende Fotos und Videos

    Social Media: Instagram verschickt sich selbst löschende Fotos und Videos

    Selbst löschende Fotos und Videos kann nicht nur Snapchat, sondern nun auch Instagram. Außerdem sollen Nutzer künftig live gestreamte Bewegtbilder übertragen können - ausdrücklich ohne Archivfunktion.

    22.11.20164 Kommentare
  3. Messenger: Snapchats Börsengang heimlich gestartet

    Messenger: Snapchats Börsengang heimlich gestartet

    Snapchat hat seine Unterlagen für den Börsengang bereits eingereicht. Die Bewertung der als Sexting-Dienst gestarteten App soll 25 Milliarden US-Dollar erreichen.

    16.11.20169 KommentareVideo
  1. Kamerabrille: Snaps Spectacles lösen Schatzsuche aus

    Kamerabrille: Snaps Spectacles lösen Schatzsuche aus

    Wo steht der Automat das nächste Mal? Mit einem ungewöhnlichen Vertriebsweg für seine ebenfalls ungewöhnlichen Kamerabrillen Spectacles löst Snap in den USA einen Hype aus - weil das Wearable gut aussieht, und auf Ebay viel Geld bringt.

    12.11.201612 KommentareVideo
  2. Disappearing Messages: Signal kopiert Snapchat

    Disappearing Messages: Signal kopiert Snapchat

    Signal-Nutzer können künftig selbstzerstörende Nachrichten versenden - ein bekanntes Feauture von anderen Messengern. Außerdem soll es einfacher werden, den Fingerprint des Gegenübers zu verifizieren.

    12.10.20169 Kommentare
  3. Messenger: Snapchat plant 25-Milliarden-Dollar-Börsengang

    Messenger: Snapchat plant 25-Milliarden-Dollar-Börsengang

    Snapchat, der Messenger für Jugendliche, will an die Börse. Es könnte eines der größten IPO seit vielen Jahren werden.

    07.10.20161 Kommentar
  1. Snap Spectacles: Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor

    Snap Spectacles: Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor

    Snapchat hat eine Sonnenbrille mit eingebauter Kamera vorgestellt, die auf Knopfdruck zehn Sekunden lange Filmschnipsel erstellt und mit dem Smartphone synchronisiert. Der Blickwinkel der Snapchat Spectacles soll dem menschlichen Sehen entsprechen.

    26.09.201614 KommentareVideo
  2. Security: John McAfee blamiert sich mit angeblichem Whatsapp-Hack

    Security: John McAfee blamiert sich mit angeblichem Whatsapp-Hack

    IMHO Mit "eigenen, abgelegenen Servern in den Bergen von Colorado" will John McAfee verschlüsselte Whatsapp-Nachrichten gehackt haben. Leider alles Unsinn. Übrig bleiben tote Links bei Medienhäusern und ein bisschen Fremdschämen.
    Von Hauke Gierow

    17.05.201648 Kommentare
  3. Snapchat: Wir kommen in Frieden

    Snapchat: Wir kommen in Frieden

    Republica 2016 IMHO Dies ist eine Warnung an alle, die Snapchat lieben: Auf der Re:publica und anderswo formieren sich Medienhäuser und Werbeprofis. Sie planen eine Invasion.
    Von Patrick Beuth

    04.05.201630 Kommentare
  1. O2-Mobilfunknetz: Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler

    O2-Mobilfunknetz: Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler

    O2 hat die Nutzerdaten in seinem Mobilfunknetz ausgewertet, um mehr über Snapchat zu erfahren. Die Peaks bei der Nutzung passen zu den Pausenzeiten auf dem Schulhof.

    25.04.201648 Kommentare
  2. Snapchat-Update: Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio

    Snapchat-Update: Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio

    Mit sich selbst zerstörenden Fotos ging es los, spätestens mit dem jetzt veröffentlichten Update auf Chat 2.0 entwickelt sich Snapchat zum wohl wichtigsten Konkurrenten von Whatsapp. Nutzer können besonders komfortabel zwischen verschiedenen Kommunikationsformaten wechseln.

    30.03.20161 Kommentar
  3. Messaging: Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

    Messaging: Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

    Snapchat übernimmt laut einem Bericht Bitstrips. Dessen App ermöglicht Nutzern, Cartoon-Avatare von sich und ihren Freunden zu erstellen.

    27.03.20167 Kommentare
  4. Sicherheitslücken: Snapchat-Erweiterungen für iOS kopieren Zugangsdaten

    Sicherheitslücken: Snapchat-Erweiterungen für iOS kopieren Zugangsdaten

    Snapchat mit ein paar zusätzlichen Features aufmotzen? Oft keine gute Idee, denn die vermeintlichen Helferprogramme für iOS sind unsicher und speichern die Zugangsdaten der Nutzer.

    09.03.20162 Kommentare
  5. Sexting: Ein Geheimagent namens App

    Sexting: Ein Geheimagent namens App

    Die Entwickler von Geheim-Apps versprechen Jugendlichen, heikle Bilder und Videos auf dem Handy verstecken zu können. Jetzt beschäftigt ein Nacktfoto-Skandal die USA. Auch in Deutschland sind die Vault-Apps erhältlich.
    Von Axel Postinett

    10.11.2015456 Kommentare
  6. Android-Malware: Neue Schadsoftware rootet Geräte und ist kaum zu entfernen

    Android-Malware: Neue Schadsoftware rootet Geräte und ist kaum zu entfernen

    Neu entdeckte Android-Malware rootet die Geräte und kann vom Nutzer kaum entfernt werden. Betroffen sind mehr als 20.000 infizierte, nachgemachte Apps wie Facebook, Twitter, Snapchat oder Whatsapp. Auch Nutzer in Deutschland sollen betroffen sein.

    05.11.2015157 Kommentare
  7. Neue Geschäftsbedingungen: Snapchat möchte Bilder veröffentlichen und verkaufen

    Neue Geschäftsbedingungen: Snapchat möchte Bilder veröffentlichen und verkaufen

    Auf dem Smartphone verschwinden die Bilder, beim App-Entwickler nicht: Snapchat behält sich das Recht vor, Fotos zu speichern, zu veröffentlichen und zu verkaufen. Zudem sammelt die App persönliche Daten, die anonymisiert für Werbung verwendet werden.

    01.11.2015104 Kommentare
  8. Sponsored Lenses: Snapchat macht viel Geld mit Werbe-Selfies

    Sponsored Lenses: Snapchat macht viel Geld mit Werbe-Selfies

    Snapchat hat Werbekunden, die 100 Millionen US-Dollar für Filter bezahlen, mit denen die Nutzer Selfies verfremden können. Hollywood-Filmstudios sollen die neue Werbeform sehr mögen.

    02.10.201512 Kommentare
  9. Messaging: Snapchat zeigt Bilder für Geld noch einmal

    Messaging: Snapchat zeigt Bilder für Geld noch einmal

    Eine typische Snapchat-Nachricht ist für 10 Sekunden sichtbar. Wer dafür zahlt, bekommt die Bilder jetzt noch einmal angezeigt. Den Dienst nennt der Betreiber Replay.

    16.09.201553 Kommentare
  10. Berlin: Schüler muss wegen Whatsapp-Sexting Schmerzensgeld zahlen

    Berlin: Schüler muss wegen Whatsapp-Sexting Schmerzensgeld zahlen

    Ein Schüler muss einer Mitschülerin Schmerzensgeld zahlen, weil er intime Fotos von ihr per Whatsapp verbreitet hat. Das Geld hat er selbst verdienen müssen.

    31.08.2015283 Kommentare
  11. Messaging: Snapchat wächst in Deutschland schneller als Facebook

    Messaging: Snapchat wächst in Deutschland schneller als Facebook

    Messaging mit Snapchat boomt in Deutschland. Der Chatdienst mit dem falschen Versprechen zur Datensicherheit wächst nach inoffiziellen Messungen stärker als Facebook oder Instagram.

    26.07.201553 Kommentare
  12. Sexting und Slices: Snapchat will an die Börse

    Sexting und Slices: Snapchat will an die Börse

    Snapchat hat einen Plan für einen Börsengang. Den brauche der Messaging-Dienst, um unabhängig zu bleiben. Der Wert wurde in einer Finanzierungsrunde mit 19 Milliarden US-Dollar angegeben. Außer Sexting sind bei Snapchat Slices populär.

    27.05.201515 Kommentare
  13. Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!

    Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!

    IMHO Früher mochten wir Jugendlichen Facebook, aber wir sind längst auf andere Netzwerke umgestiegen. Und wer hat's uns vermiest? Na klar: die Eltern! Und nicht nur die.
    Von Sebastian Wochnik

    11.03.2015347 Kommentare
  14. Snapcash: Bezahlte Sexdienste entstehen bei Snapchat

    Snapcash: Bezahlte Sexdienste entstehen bei Snapchat

    Snapcash macht das Arbeiten bei Snapchat möglich. Doch Snapchat, als Sexting-Dienst entstanden, will keine Stripper. Es schließt die Konten all derer, die dort Fotos gegen Geld anbieten, und fordert: "Behalten Sie ihre Kleidung an."

    27.02.201522 Kommentare
  15. Sexting: Snapchats Wert auf 19 Milliarden Dollar verdoppelt

    Sexting: Snapchats Wert auf 19 Milliarden Dollar verdoppelt

    Der Wert von Snapchat wird in einer aktuellen Finanzierungsrunde annähernd so hoch angesetzt wie der von Whatsapp beim Verkauf an Facebook. Zu den Investoren gehört auch Yahoo. Gelingt die Finanzierung, wäre Snapchat eines der am höchsten bewerteten Privatunternehmen im Silicon Valley.

    18.02.201555 KommentareVideo
  16. Screenpop: Neuer Messenger schickt Fotos direkt auf Sperrbildschirm

    Screenpop: Neuer Messenger schickt Fotos direkt auf Sperrbildschirm

    Mit Screenpop können sich Nutzer untereinander Fotos schicken, die nach einmaligem Anschauen gelöscht werden. Klingt erst einmal nicht neu - allerdings werden die Bilder direkt auf den Sperrbildschirm des Gesprächspartners gesendet.

    11.02.201511 KommentareVideo
  17. Instant Messaging: Investoren stecken eine halbe Milliarde Dollar in Snapchat

    Instant Messaging: Investoren stecken eine halbe Milliarde Dollar in Snapchat

    Der Instant Messenger Snapchat hat sich fast eine halbe US-Milliarde Dollar bei Investoren besorgt. Vor einem Jahr hatte das Unternehmen ein Kaufangebot von Facebook abgelehnt - was es jetzt freuen dürfte.

    05.01.201520 Kommentare
  18. Mobiles Bezahlen: Snapchat und Square starten Snapcash

    Mobiles Bezahlen: Snapchat und Square starten Snapcash

    Snapchat und der Zahlungssystemanbieter Square haben sich für den gemeinsamen Dienst Snapcash zusammengetan. Nutzer von Snapchat sollen anderen damit Geld schicken können.

    18.11.201416 KommentareVideo
  19. Microsoft: Skype Qik - der Video-Messenger mit Selbstzerstörung

    Microsoft: Skype Qik - der Video-Messenger mit Selbstzerstörung

    Microsoft bietet mit Skype Qik einen mobilen Video-Messaging-Dienst an, mit dem Anwender systemübergreifend kurze Videobotschaften verschicken können. Apps für Android, iOS und Windows Phone stehen bereit. Mit dem klassischen Skype hat Qik nichts zu tun, sondern richtet sich eher an Snapchat-Kunden.

    14.10.201417 Kommentare
  20. Snapchat: Sexting-Bilder stammen von Drittanbieter Snapsaved.com

    Snapchat: Sexting-Bilder stammen von Drittanbieter Snapsaved.com

    Der Drittanbieter Snapsaved räumt bei Facebook ein, dass der Server des Angebots, das Inhalte von Snapchat abgreift, gehackt wurde.

    13.10.201460 Kommentare
  21. The Snappening: 13 GByte privater Fotos von Snapchat im Umlauf

    The Snappening: 13 GByte privater Fotos von Snapchat im Umlauf

    Angeblich von Snapchat-Anwendern gestohlene, private Fotos werden auf diversen Plattformen zum Download angeboten. Wie die Daten gestohlen werden konnten, ist noch nicht ganz klar. Vermutlich wurden sie über einen Drittanbieter entwendet. Snapsave weist jede Schuld von sich.

    10.10.2014105 Kommentare
  22. Sexting-Dienst: Snapchat hat 100 Millionen Nutzer

    Sexting-Dienst: Snapchat hat 100 Millionen Nutzer

    Bei einer aktuellen Finanzierungsrunde ist herausgekommen, dass Snapchat 100 Millionen Nutzer im Monat hat. Damit kommt der Messenger langsam in den Bereich von Twitter.

    27.08.201485 Kommentare
  23. SIMSme: Deutsche Post macht Whatsapp und Snapchat Konkurrenz

    SIMSme: Deutsche Post macht Whatsapp und Snapchat Konkurrenz

    Die Deutsche Post kündigt einen Messaging-Dienst an, der unter dem gewöhnungsbedürftigen Titel Simsme End-to-End-Verschlüsselung und Nachrichten mit Selbstzerstörungsfunktion anbieten soll.

    13.08.2014195 Kommentare
  24. 10-Milliarden-US-Dollar-Bewertung: Alibaba will Anteile an Sexting-Dienst Snapchat

    10-Milliarden-US-Dollar-Bewertung: Alibaba will Anteile an Sexting-Dienst Snapchat

    Alibaba verhandelt über eine Beteiligung an Snapchat. Das Startup mit seinem 24-jährigen Chef wird dabei mit 10 Milliarden US-Dollar bewertet. Umsatz erzielt Snapchat praktisch noch keinen.

    31.07.201430 Kommentare
  25. Foto-App: Facebook arbeitet an Snapchat-Klon

    Foto-App: Facebook arbeitet an Snapchat-Klon

    Nachdem Snapchat das Milliardenangebot von Facebook abgelehnt hat, arbeitet das Netzwerk nun offenbar an einer eigenen Instant-Messaging-Anwendung.

    19.05.201430 Kommentare
  26. Sexting: Yahoo kauft Snapchat-Konkurrenten und schließt den Dienst

    Sexting: Yahoo kauft Snapchat-Konkurrenten und schließt den Dienst

    Yahoo hat den Anbieter für selbst-löschende Instant-Messaging-Nachrichten Blink gekauft und den Dienst stillgelegt. Das Team, das an Spontaneität in der Online-Kommunikation glaubt, wechselt komplett zu Yahoo.

    14.05.201412 Kommentare
  27. Sexting: Snapchat kommt für 20 Jahre unter Datenschutzaufsicht

    Sexting: Snapchat kommt für 20 Jahre unter Datenschutzaufsicht

    Snapchat muss sich nach dem spektakulären Hack zum Jahresende 2013 nun mit der FTC auseinandersetzen. Die Versprechungen zur Privatsphäre der oft jugendlichen Nutzer sollen jetzt von einem Datenschutzexperten durchgesetzt werden.

    09.05.20148 Kommentare
  28. Instant Messaging: Snapchat-Entwickler entschuldigen sich für Sicherheitspanne

    Instant Messaging: Snapchat-Entwickler entschuldigen sich für Sicherheitspanne

    Die Snapchat-Entwickler haben sich in einem Blogeintrag für Sicherheitslücken entschuldigt, die das Ausspähen von Nutzern ermöglichten. Gleichzeitig veröffentlichten sie eine neue Version ihrer App.

    10.01.20145 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Amazon Prime Air
    Drohnen sollen Pakete in 30 Minuten zum Kunden bringen
    Amazon Prime Air: Drohnen sollen Pakete in 30 Minuten zum Kunden bringen

    Amazon-Chef Jeff Bezos nutzt einen Auftritt in der US-Fernsehsendung "60 Minutes", um Amazon Prime Air anzukündigen: Amazon will künftig Drohnen einsetzen, um Bestellungen innerhalb von 30 Minuten zum Kunden zu bringen.
    (Drohnen)

  2. Sony
    Playstation Network offenbar überlastet
    Sony: Playstation Network offenbar überlastet

    Am ersten Verkaufstag der Playstation 4 ist der Ansturm auf das Playstation Network (PSN) wohl doch zu groß für die Server - trotz vorab ausgeschalteter Funktionen.
    (Playstation Network)

  3. Gigaset QV1030
    Das bessere Nexus 10 zum Kampfpreis
    Gigaset QV1030: Das bessere Nexus 10 zum Kampfpreis

    Gigaset steigt in den Tabletmarkt ein. Für 370 Euro gibt es ein 10-Zoll-Tablet mit der hohen Auflösung des Nexus 10. Allerdings erhält der Käufer einen schnelleren Prozessor und auch an anderen Stellen eine bessere Ausstattung und das zu einem niedrigeren Preis als das Google-Tablet.
    (Gigaset Tablet)

  4. Nintendo 2DS im Test
    Mehr 2D-Schärfe für 3DS-Spiele
    Nintendo 2DS im Test: Mehr 2D-Schärfe für 3DS-Spiele

    Am keilförmigen Design des Nintendo 2DS scheiden sich in der Golem.de-Redaktion die Geister. Überzeugt sind wir aber von der zweidimensionalen Darstellung von 3DS-Spielen und der robusten Verarbeitung. Für wen lohnt sich also Nintendos neues kleines Handheld?
    (Nintendo 2ds)

  5. Winbot
    Ecovacs stellt Fensterputzroboter vor
    Winbot: Ecovacs stellt Fensterputzroboter vor

    Roboter ersetzt Fensterleder: Der Winbot des chinesischen Herstellers Ecovacs fährt auf Fenstern und anderen Glasflächen entlang und säubert sie.
    (Fensterputzroboter)

  6. Exoplanet
    Alpha Centauri hat einen Planeten
    Exoplanet: Alpha Centauri hat einen Planeten

    Alpha Centauri ist das von uns aus nächste Sternensystem. Dort haben europäische Forscher einen erdähnlichen Exoplaneten entdeckt. Bewohnbar ist er allerdings nicht.
    (Alpha Centauri)

  7. Praxistest Fujifilm X-Pro1
    Störrische Kamera mit bemerkenswerter Bildqualität
    Praxistest Fujifilm X-Pro1: Störrische Kamera mit bemerkenswerter Bildqualität

    Die Fujifilm Finepix X-Pro1 verlangt in der Bedienung dem Anwender einiges ab. Ihr langsamer Autofokus strapaziert die Geduld. Und trotz aller Kritikpunkte entschädigt die Bildqualität für alle Mühen. Golem.de hat die umstrittene Systemkamera einem Praxistest unterzogen.
    (Fuji X Pro 1)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #