Abo
  • IT-Karriere:

Kamera: Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

Großes Update für die Kamerafunktionen von Facebook: Nutzer können nun Fotos und Videos mit neuen Filtern versehen, online stellen und dann dafür sorgen, dass sie nach 24 Stunden wieder gelöscht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Stories sind in der App von Facebook über der Timeline zu finden.
Die Stories sind in der App von Facebook über der Timeline zu finden. (Bild: Facebook)

Natürlich erinnert das neuste Update an Snapchat: Nun können auch Nutzer auf Facebook ihre Fotos und Videos als sogenannte Stories mit ihren Freunden und Verwandten teilen. Die oberhalb der Timeline veröffentlichten Materialien werden nach 24 Stunden automatisch wieder gelöscht, wenn der Ersteller sie nicht zusätzlich noch in seinem normalen Newsfeed teilt oder andere sie als Screenshot abfotografieren.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Fahrlehrerversicherung VaG, Stuttgart

Die sich selbst löschenden Fotos und Videos lassen sich auf Facebook außerdem über eine neue Funktion namens Direct unmittelbar mit anderen Kontakten teilen. In Direct werden auch Kommentare zu den Stories angezeigt.

Diese Neuerungen stehen laut Facebook übrigens nur in der App (iOS und Android) zur Verfügung, nicht aber im Browser. Das Update dafür wird weltweit nach und nach in den nächsten Tagen ausgeliefert, teilt das Unternehmen mit, das Elemente wie die sich selbst löschenden Bilder unter anderem schon in Instagram integriert hatte.

Das Update für die App von Facebook enthält außerdem eine grundlegend überarbeitete Kamerafunktion, die sich links neben der Timeline befindet. Mit ihr lassen sich Fotos und Videos mit Rahmen, Masken und allerlei Filtern aufpeppen. Ein Teil dieser Effekte wurde von bekannten Künstlern entworfen, darunter der Autor Douglas Coupland (Generation X).



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-80%) 6,99€
  3. 4,19€
  4. (-90%) 5,99€

Nullmodem 29. Mär 2017

bilder von privaten körperteilen teilen nm

Friedhofsjodler 29. Mär 2017

Was soll man denn nun mit den Stories in Facebook anfangen?! Reichen hier nicht die...

whitbread 29. Mär 2017

Was nützt es mir da, wenn andere keinen Zugriff mehr darauf haben, wohl aber der Herr...


Folgen Sie uns
       


Control - Fazit

Ballern in einer mysteriösen Behörde, seltsame Vorgänge und übernatürliche Kräfte: Das Actionspiel Control von Remedy Entertainment bietet spannende Unterhaltung.

Control - Fazit Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    •  /