Abo
433 Internetsperren Artikel
  1. Urheberrecht: Europaparlament billigt Gallo-Report

    Urheberrecht: Europaparlament billigt Gallo-Report

    Der umstrittene Gallo-Report ist von Europarlament angenommen worden. Darin fordert die französische Abgeordnete Marielle Gallo eine strafrechtliche Sanktionierung der Verletzung geistigen Eigentums sowie die Fortführung der Acta-Verhandlungen.

    22.09.201020 Kommentare
  2. EU-Internetsperren: Piratenpartei ruft zu E-Mail-Bombardement auf

    EU-Internetsperren: Piratenpartei ruft zu E-Mail-Bombardement auf

    Im Rahmen der nach EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström benannten Censilia-Aktionstage organisiert die Piratenpartei eine Kampagne gegen neue Pläne für Internetsperren. EU-Parlamentarier sollen mit E-Mail-Protesten wachgerüttelt werden.

    22.09.201093 Kommentare
  3. Eco: Löschen statt Sperren funktioniert doch

    Eco: Löschen statt Sperren funktioniert doch

    Der Verband der deutschen Internetwirtschaft Eco hat in Berlin Erfolge beim Löschen von Kinderpornografie vermeldet. Darstellungen, die auf deutschen Servern gehostet wurden, waren regelmäßig binnen eines Werktages offline.

    01.09.201038 Kommentare
  4. Sexuelle Gewalt im Ferienlager: CSU-Ministerin macht Killerspiele mitverantwortlich

    Sexuelle Gewalt im Ferienlager: CSU-Ministerin macht Killerspiele mitverantwortlich

    Die bayerische Justizministerin Beate Merk stellt einen Zusammenhang zwischen den Nachrichten über sexuelle Gewalt in einem Ferienlager und sogenannten Killerspielen her. Sie erneuert die CSU-Forderung nach einem Verbot und verlangt das Sperren von Kinderpornos im Internet.

    22.07.2010834 Kommentare
  5. CCC: Elf gegen vierzehn

    CCC: Elf gegen vierzehn

    Anonymität, Schutz der Privatsphäre, Netzneutralität, neues Urheberrecht - das sind Bedingungen, um das Netz lebenswert zu machen, sagt der Chaos Computer Club. Die Organisation hat elf Thesen zusammengestellt. Ein Gegenentwurf zu dem Internet, das Innenminister Thomas de Maizière vorschwebt.

    20.07.201095 Kommentare
Stellenmarkt
  1. assona GmbH, Berlin
  2. Deloitte, Düsseldorf, München
  3. VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken
  4. Kunstakademie Münster, Münster


  1. Acta: iPod-Durchsuchungen nicht ausgeschlossen

    Am Montag hatte die EU-Kommission den Mitgliedern des Europäischen Parlaments verboten, Informationen über den Stand der Verhandlungen zum Anti-Piraterie-Abkommen Acta zu verbreiten. Der aktuelle Stand des Vertragstextes hat dennoch seinen Weg ins Internet gefunden.

    15.07.201075 Kommentare
  2. Sperren oder Löschen: Justizministerin beschuldigt das BKA

    Sperren oder Löschen: Justizministerin beschuldigt das BKA

    Wenn die Löschanfragen des Bundeskriminalamts (BKA) nicht schnell beantwortet werden, liege das in erster Linie am Vorgehen der Behörde selbst, meint Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Sie übte scharfe Kritik am Vorgehen des BKA.

    15.07.201045 Kommentare
  3. BKA und Kinderpornografie: Löschen funktioniert nicht zügig

    Das Bundeskriminalamt plädiert einmal mehr für Internetsperren. Das Löschen der Seiten auf ausländischen Servern funktioniere nicht schnell genug, rund 40 Prozent der Seiten seien nach einer Woche noch abrufbar, heißt es in einer internen Studie des BKA.

    15.07.201087 Kommentare
  4. Enquêtekommission: Internetexperten raten Politikern zum Nichtstun

    Enquêtekommission: Internetexperten raten Politikern zum Nichtstun

    Die in der Internet-Enquêtekommission vertretenen Wissenschaftler raten den Politikern, keine neuen Gesetze mehr zum Internet zu machen. Mit Internetsperren und Urheberrechtsverschärfungen sei schon genug angerichtet worden, sagen die Experten.

    05.07.201066 Kommentare
  5. EU-Internetsperren: Direktive kommt noch 2010

    EU-Internetsperren: Direktive kommt noch 2010

    Nach einer Anhörung im Europaparlament erwartet Christian Bahls von Mogis eine Entscheidung für Internetsperren bis Jahresende 2010. Den Plan dafür hatte EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström vorangebracht.

    02.07.201029 Kommentare
  1. Australien: Politiker wollen Surfern Antivirensoftware aufzwingen

    Ein australischer Parlamentsausschuss will die Internetnutzer des Landes dazu zwingen, Antivirensoftware und eine Firewall auf ihren Computern zu installieren. Nur wer seine Rechner damit schützt, soll ins Internet dürfen. Die Provider sollen die Einhaltung sicherstellen. Die Vorschläge stammen aus einer Studie zur Bekämpfung von Cybercrime.

    24.06.2010136 Kommentare
  2. Urheberrechtsstrategie: US-Regierung macht einen Rundumschlag

    Die von US-Präsident Barack Obama ins Amt berufene Koordinatorin für geistiges Eigentum, Victoria Espinel, hat die neue Urheberrechtsstrategie der US-Regierung vorgestellt. Die Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen soll auf nationaler und internationaler Ebene verstärkt werden.

    23.06.201021 Kommentare
  3. Urheberrechtsreform: Lückenrede, Rückchen und Quadratur des Kreises

    Urheberrechtsreform: Lückenrede, Rückchen und Quadratur des Kreises

    An Tag zwei nach der urheberrechtspolitischen Grundsatzrede von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger haben sich die ersten Betroffenen eine Meinung gebildet. Die Pläne treffen auf Skepsis - und Zustimmung.

    16.06.20106 Kommentare
  1. Urheberrechtsreform: Justizministerin füllt Dritten Korb

    Urheberrechtsreform: Justizministerin füllt Dritten Korb

    Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat Montagabend in einer "Berliner Rede zum Urheberrecht" die Grundzüge des Dritten Korbs der Urheberrechtsreform vorgestellt. Mit im Korb: das Leistungsschutzrecht für Presseverleger, Internetprovider als Urheberrechtswächter und eine Absage an die Kulturflatrate.

    16.06.201041 Kommentare
  2. Jugendmedienschutzstaatsvertrag: Jugendschutznovelle trotz Kritik verabschiedet (Update)

    Die Ministerpräsidenten der Länder haben einstimmig die Novelle zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag verabschiedet. Zu den von Kritikern geforderten großen Änderungen kam es nicht - nur im Hinblick auf FSK und USK sowie auf die Evaluierungsfrist hat sich noch etwas getan.

    10.06.201049 Kommentare
  3. EU-Kommission: Kinderschutz in Smartphones und sozialen Netzen gefordert

    EU-Kommission: Kinderschutz in Smartphones und sozialen Netzen gefordert

    Die EU-Kommission fordert besseren Schutz für Kinder im Internet - von Mobilfunkbetreibern und in sozialen Netzwerken. Per Smartphone gelangten Kinder leicht an Erwachseneninhalte. Einige Netzbetreiber hätten bereits Internetsperren errichtet, lobt die EU-Behörde.

    09.06.201023 Kommentare
  1. EU-Internetsperren: FDP verhindert Debatte im Bundestagsausschuss

    Unter dem Vorsitz der FDP sind gestern im Bundestagsunterausschuss Neue Medien wichtige Überwachungsthemen von der Tagesordnung gestrichen worden. Es drohen Neuauflagen der Internetsperren und der Vorratsdatenspeicherung über die EU, so die Opposition. Doch die Bürgerrechtspartei FDP sieht keinen Zeitdruck.

    08.06.201036 Kommentare
  2. Internetsperren: EU-Kommissarin Malmström verteidigt ihre Pläne

    Internetsperren: EU-Kommissarin Malmström verteidigt ihre Pläne

    Die EU-Innenkommissarin hat ihren Plan für europaweite Internetsperren mit dem Argument verteidigt, Kinderpornografie werde nicht durch Meinungsfreiheit geschützt. Dieses Argument werde durch ständiges Wiederholen nicht besser, meinen hingegen Datenschützer.

    04.06.201028 Kommentare
  3. Onlineproteste: Zensursula ist nicht präsidiabel

    Onlineproteste: Zensursula ist nicht präsidiabel

    Dass Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) für das Amt der Bundespräsidentin im Gespräch ist, hat bei manchen IT-Experten für Kopfschütteln gesorgt. Widerstand formiert sich etwa bei Facebook und bei der Piratenpartei.

    02.06.2010236 Kommentare
  1. Piratenpartei: Jörg Tauss tritt aus

    Piratenpartei: Jörg Tauss tritt aus

    Jörg Tauss hat nach seiner Verurteilung wegen des Besitzes von Kinderpornografie seinen Austritt aus der Piratenpartei Deutschland erklärt. Er wolle damit Schaden von der Partei abwenden.

    30.05.2010195 Kommentare
  2. Pornografie: Südafrikanisches Ministerium plant Internetsperren

    Pornografie: Südafrikanisches Ministerium plant Internetsperren

    Südafrikas Innenministerium arbeitet an einem Gesetz für Internetsperren. Jede Form von Pornografie soll im Internet, auf Mobiltelefonen und im Fernsehen verboten werden. Malusi Gigaba beruft sich dabei auf Internetsperren in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Jemen.

    29.05.2010178 Kommentare
  3. Urteil: Tauss erhält 15 Monate auf Bewährung (Update)

    Urteil: Tauss erhält 15 Monate auf Bewährung (Update)

    Jörg Tauss ist wegen des Besitzes von Kinderpornografie verurteilt worden. Das Landgericht Karlsruhe ließ seine Begründung nicht gelten, er habe als Bundestagsabgeordneter das Recht, eigenständig in der Szene zu recherchieren. Tauss habe aber kein sexuelles Interesse an den Abbildungen gehabt, so das Gericht laut Tauss' Anwalt.

    28.05.2010222 Kommentare
  1. Internetsperren: Schleswig-Holstein könnte Glücksspielseiten blockieren (Up.)

    Internetsperren: Schleswig-Holstein könnte Glücksspielseiten blockieren (Up.)

    Der schleswig-holsteinische FDP-Fraktionschef soll sich für Internetsperren gegen Online-Glücksspielseiten aus dem Ausland einsetzen. Doch ein FDP-Sprecher dementierte das gegenüber Golem.de.

    28.05.201036 Kommentare
  2. Koalitionsvertrag: Briten motten Big Brother ein

    Koalitionsvertrag: Briten motten Big Brother ein

    Die konservativ-liberale Regierung unter David Cameron kündigt in ihrem Koalitionsvertrag die Rücknahme von Vorratsdatenspeicherung und die Überwachung der Bürger mit Kameras an. Langfristig soll es eine neue "Freedom Bill" geben.

    22.05.201035 Kommentare
  3. Bundestag: Regierungsmehrheit verhindert Rüge gegen EU-Internetsperren

    Bundestag: Regierungsmehrheit verhindert Rüge gegen EU-Internetsperren

    Mit Regierungsmehrheit hat der Rechtsausschuss des Bundestags verhindert, dass gegen den Plan für europaweite Internetsperren eine Rüge ausgesprochen wird. Der Antrag der Grünen wurde vertagt und kann damit nicht mehr rechtzeitig gestellt werden.

    19.05.201025 Kommentare
  4. Tauss-Anwalt: Staatsanwaltschaft betreibt "perfide Stimmungsmache"

    Tauss-Anwalt: Staatsanwaltschaft betreibt "perfide Stimmungsmache"

    Der Verteidiger von Jörg Tauss hat nach dem ersten Prozesstag schwere Vorwürfe gegen die Staatsanwaltschaft erhoben. Der frühere Medienexperte der SPD habe nur seinen Job gemacht.

    18.05.2010177 Kommentare
  5. Piratenpartei: Landtagswahlen nicht mit Thema Internetsperren zu gewinnen

    Piratenpartei: Landtagswahlen nicht mit Thema Internetsperren zu gewinnen

    Piratenpartei-Chef Seipenbusch will das Programm seiner Partei auf das ganze Themenspektrum des Informationszeitalters ausweiten. Mit wenigen Themen wie Urheberrecht oder Internetsperren sei die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen nicht zu gewinnen gewesen.

    17.05.201085 Kommentare
  6. Netzsperren: Bundestag soll Einführung über den Umweg Europa verhindern

    Netzsperren: Bundestag soll Einführung über den Umweg Europa verhindern

    In der nächsten Woche planen die Grünen im Bundestag eine Subsidiaritätsrüge. Damit soll verhindert werden, dass Internetsperren in Deutschland über eine Richtlinie der EU-Kommission doch noch eingeführt werden.

    14.05.201037 KommentareVideo
  7. ACTA: Bundesrat kritisiert Geheimverhandlungen

    Der Bundesrat hat in einer Ende vergangener Woche auf Antrag Hamburgs verabschiedeten Entschließung Kritik an der Vorgehensweise der EU-Kommission und der Bundesregierung bei den Verhandlungen zum geplanten Anti-Piraterie-Abkommen ACTA geäußert.

    11.05.201015 Kommentare
  8. Enquêtekommission Internet: "Das Internet ist nicht virtuell, sondern ganz real"

    Enquêtekommission Internet: "Das Internet ist nicht virtuell, sondern ganz real"

    Die Enquêtekommission Internet und digitale Gesellschaft nimmt ihre Arbeit auf. Sie soll dem Bundestag helfen, das Internet zu verstehen. Die SPD-Fraktion sieht darin allerdings einen rein symbolischen Akt, um die Internetcommunity zu beschwichtigen.

    05.05.201088 Kommentare
  9. Enquêtekommission - zur Einigkeit gezwungen

    Am 5. Mai konstituiert sich die Internet-Enquêtekommission. Von ihr hängt ab, ob es der Bundespolitik gelingt, die verprellten Netzbewohner wieder einzubeziehen.

    30.04.20105 Kommentare
  10. Verdi: Schutz geistigen Eigentums ohne Netzsperren

    Die Gewerkschaft Verdi und Vertreter der Kreativindustrie haben sich bei einer Veranstaltung gemeinsam für den Schutz geistigen Eigentums ausgesprochen. Doch damit hörten die Gemeinsamkeiten auf: Die Industrie fordert Internetsperren, die Gewerkschaft will diesen Preis nicht.

    27.04.201017 Kommentare
  11. Cleanternet - Alexander Lehmann gegen EU-Internetsperren

    Cleanternet - Alexander Lehmann gegen EU-Internetsperren

    Von Du bist Terrorist über Rette Deine Freiheit hin zum Cleanternet - Alexander Lehmann ist mit einem neuen Video da, das sich der Pläne für europäische Internetsperren annimmt.

    23.04.201059 KommentareVideo
  12. Konsolidierter ACTA-Vertragstext veröffentlicht

    Es wurde auch Zeit: Die EU-Kommission hat heute eine konsolidierte Fassung des aktuellen Verhandlungstextes für das geplante internationale Anti-Piraterie-Abkommen ACTA veröffentlicht. Was darin steht, dürfte Kritiker nicht gerade beruhigen.

    21.04.201034 Kommentare
  13. ACTA wird offiziell veröffentlicht

    Der verhandelte Vertragstext für das umstrittene Anti-Piraterie-Abkommen ACTA soll am Mittwoch offiziell veröffentlicht werden. Das teilte die EU-Kommission mit.

    19.04.201025 Kommentare
  14. Die Vampirstrategie französischer Netzbürgerrechtler

    Die Vampirstrategie französischer Netzbürgerrechtler

    re:publica 2010 "Jede Beschränkung des Internets aus wirtschaftlichen Gründen ist falsch", sagt Jérémie Zimmermann, Mitbegründer der französischen Bürgerrechtsorganisation La quadrature du net. Deren Strategie zur Erhaltung von Netzneutralität: Licht ins Dunkel bringen.

    19.04.201026 KommentareVideo
  15. Kritiker: Private Handlungen von ACTA ausnehmen

    Bis zum Freitag findet in Neuseeland die jüngste Verhandlungsrunde für das geplante Anti-Piraterie-Abkommen ACTA statt. Die Teilnehmer der ACTA-kritischen PublicACTA-Konferenz fordern in einer Erklärung von Wellington den Schutz von Bürger- und Verbraucherrechten.

    13.04.201014 Kommentare
  16. Web Patrol der Kriminalbeamten im Konflikt mit Urheberrecht

    Web Patrol der Kriminalbeamten im Konflikt mit Urheberrecht

    Web Patrol, das Internetnotrufsystem des Bunds Deutscher Kriminalbeamter, hat eilig ein Logo von seinen Webseiten entfernt, das dem Comic-Helden Silver Surfer stark ähnelt. Der noble Superheld gehört dem US-Konzern Walt Disney.

    09.04.201021 Kommentare
  17. CSU: Absage an Internetsperren verstößt gegen Absprachen

    CSU: Absage an Internetsperren verstößt gegen Absprachen

    Die CSU wirft der liberalen Justizministerin vor, entgegen klaren Absprachen im Koalitionsvertrag Internetsperren auszuschließen. Leutheusser-Schnarrenberger erklärte, der Sperrbefürworter Hans-Peter Uhl von der CSU verstehe die Technologie nicht.

    06.04.201051 Kommentare
  18. Justizministerin: Regierung gegen EU-Internetsperren (Up.)

    Justizministerin: Regierung gegen EU-Internetsperren (Up.)

    Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger lehnt die Forderung der EU-Kommission ab, in allen Mitgliedstaaten Internetsperren einzuführen. Die schwarz-gelbe Koalition hatte sich von dem Zugangserschwerungsgesetz der damaligen Familienministerin Ursula von der Leyen erst im Februar 2010 verabschiedet. Doch die Regierung ist sich nicht einig.

    30.03.201050 Kommentare
  19. EU-Kommissarin: Warum wir überall Internetsperren wollen (U)

    EU-Kommissarin: Warum wir überall Internetsperren wollen (U)

    Kaum sind in Deutschland die Internetsperren an breiten Protesten gescheitert, droht ein neuer Vorstoß auf EU-Ebene. Diesmal macht sich die EU-Kommissarin für Innenpolitik dafür stark. Die Argumente der Sperrgegner hat sie nicht verarbeitet.

    29.03.2010310 Kommentare
  20. Google: Internetzensur schadet der Gewinnentwicklung

    Google: Internetzensur schadet der Gewinnentwicklung

    Google hat die US-Regierung aufgefordert, Ländern, die das Internet zensieren, die Entwicklungshilfe zu streichen. Onlinezensur stelle eine Blockade des freien Welthandels dar. Der freie Zugang zum Internet müsse in internationalen Handelsabkommen festgeschrieben werden.

    25.03.201031 Kommentare
  21. ACTA-Vertragsentwurf an die Öffentlichkeit gelangt

    Trotz aller Geheimhaltung ist eine EU-Fassung des Vertragsentwurfs zum Anti-Piraterie-Abkommen ACTA jetzt veröffentlicht worden. Das 56-Seiten-Dokument belegt, wie hart die Verhandlungsparteien um einzelne Formulierungen ringen.

    24.03.2010104 Kommentare
  22. EU-Ministerrat tritt für Internetsperren ein

    EU-Ministerrat tritt für Internetsperren ein

    Der EU-Ministerrat plant die Errichtung von Internetsperren. Laut einem internen Papier, das Bürgerrechtler veröffentlicht haben, sollen im Rahmen des EU-Projekts Circamp Internetsperren gegen Kinderpornografie eingesetzt werden.

    24.03.201039 Kommentare
  23. Obama macht sich für Schutz des geistigen Eigentums stark

    Obama macht sich für Schutz des geistigen Eigentums stark

    In einer wirtschaftspolitischen Rede hat US-Präsident Barack Obama Kreativität und Erfindungsgabe als wichtigen Wirtschaftsfaktor der USA bezeichnet, der helfen könne, das Land aus der Krise zu holen. Um diesen Wettbewerbsvorteil zu sichern, sei es entscheidend, das geistige Eigentum zu schützen. Das will er unter anderem über das Acta-Abkommen durchsetzen.

    15.03.201067 Kommentare
  24. Internetzensur: Türkei und Russland auf der Liste

    Internetzensur: Türkei und Russland auf der Liste

    Reporter ohne Grenzen (ROG) hat anlässlich des Tages gegen Internetzensur den Bericht "Feinde des Internets" veröffentlicht. Erstmals wurden Russland und die Türkei wegen Verletzung der Meinungsfreiheit unter Beobachtung gestellt. Deutschland ist nicht auf der Liste.

    12.03.201016 Kommentare
  25. EU-Parlament: Acta darf nicht geheim bleiben

    Das EU-Parlament verlangt von der EU-Kommission, die Verhandlungen zum Anti-Piraterie-Abkommen Acta offenzulegen. Mit überwältigender Mehrheit nahm das Parlament eine entsprechende Resolution an, in der es mit einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof droht.

    10.03.201029 Kommentare
  26. EU will mit ACTA deutlich über Trips hinausgehen

    Die Verhandlungsführer der EU wollen das geplante Anti-Piraterie-Abkommen ACTA so ausgestalten, dass Urheberrechtsverletzer in jedem Fall mit hohen Schadensersatzzahlungen rechnen müssen. Diensteanbieter sollen auch ohne vorherige Anhörung nach Gerichtsbeschluss den Zugang zu Inhalten sperren müssen.

    08.03.201078 Kommentare
  27. Enquêtekommission des Bundestags soll das Internet verstehen

    Enquêtekommission des Bundestags soll das Internet verstehen

    Der Bundestag hat eine Enquêtekommission "Internet und digitale Gesellschaft" eingesetzt. Gesellschaftliche Veränderungen fänden maßgeblich in und mit dem Internet statt. Das soll die Expertengruppe in den kommenden zwei Jahren untersuchen.

    04.03.201021 Kommentare
  28. White-IT-Button: Browser-Addon gegen Kinderpornografie

    Cebit Die Initiative White IT will Nutzer in den Kampf gegen Kinderpornografie einbinden. Sie sollen ein Browser-Addon installieren, mit dem sie Funde von einschlägigem Material anonym einer Beschwerdestelle melden können. Sie will dann innerhalb von Stunden für die Löschung sorgen.

    03.03.2010198 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #