Abo
  • Services:
Anzeige
Internetsperren: Verdi-Fachgruppe setzt sich für freies Internet ein

Internetsperren

Verdi-Fachgruppe setzt sich für freies Internet ein

Die Gewerkschaft Verdi soll sich für eine Stärkung der Presse-, Informations- und Meinungsfreiheit im Internet einsetzen. Das fordert die Verdi-Fachgruppe Medien. Diese Forderung richtet sich gegen ein Positionspapier des Bundesvorstandes der Gewerkschaft aus dem Jahr 2010.

Die Fachgruppe Medien der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) hat sich gegen jegliche Form von Internetsperren und für Netzneutralität ausgesprochen. Das geht aus dem jetzt veröffentlichten Positionspapier "Presse-, Informations- und Meinungsfreiheit im Netz sichern" hervor, das bereits auf der Bundesfachgruppenkonferenz Ende Februar beschlossen wurde.

Anzeige

Gegen Stoppschilder, Vorratsdatenspeicherung, Netzsperren

Die Verdi-Mitglieder setzen sich darin "offensiv für die Presse-, Informations- und Meinungsfreiheit im Internet ein und gegen Hinweis- und Stoppschilder auf Internetseiten, Vorratsdatenspeicherung und Netzsperren." Inhalte müssten gleichberechtigt "über das Netz transportiert" und dürften nicht gefiltert werden, lautet die Forderung.

Nach Ansicht der Fachgruppe sollen Techniken zum Filtern und Überwachen des Datenverkehrs wie Deep Packet Inspection verboten bleiben. Nutzerdaten sollten nur auf richterliche Anordnung herausgegeben werden dürfen. Auch bei der Sperrung verbotener Inhalte müsse der richterliche Vorbehalt erhalten bleiben.

Gegen den Bundesvorstand

Mit ihrem Forderungskatalog stellt sich die Fachgruppe explizit der Position des Verdi-Bundesvorstands entgegen. Der hatte sich im vergangenen Jahr im Positionspapier "Internet und Digitalisierung - Herausforderungen für die Zukunft des Urheberrechts" dafür eingesetzt, dass Nutzer bei der unrechtmäßigen Verbreitung urheberrechtlich geschützter Inhalte Warnhinweise angezeigt bekommen. "Ziel ist es, technische Instrumente zu finden, die es ermöglichen, dass beim Aufruf einer Seite mit illegalen Angeboten, ohne Registrierung der Nutzer-IP, auf dem Monitor eine - von dazu legitimierten Institutionen vorgeschaltete - Information über die Rechtswidrigkeit des Angebots und dessen Nutzung erscheint."

Die Fachgruppe will ihren Entwurf auf der Konferenz des Fachbereichs Medien, Kunst und Industrie im April und dem Verdi-Bundeskongress im September vorlegen. Die Gewerkschaft soll nach Ansicht der Fachgruppe Medien nicht nur ihre eigenen Positionen zum Internet auf diese Forderungen hin überprüfen und gegebenenfalls revidieren. Sie soll sich auch öffentlich gegen die Positionen des internationalen Dachverbands der Gewerkschaften des Medien- und Unterhaltungssektors (Global Union Media and Entertainment International, Uni-Mei) aussprechen.

Dachverband will Überwachung

Uni-Mei hatte sich im September 2010 in einer Stellungnahme für eine Überwachung des Datenverkehrs und die Filterung bestimmter Inhalte ausgesprochen. Internet Service Provider sollten, so die Gewerkschafter, "alle verfügbaren Werkzeuge einsetzen" dürfen, "um das illegale Hoch- und Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Werken zu verhindern."


eye home zur Startseite
Charles Marlow 17. Mär 2011

Erinnert sich noch jemand an den CSU-Netzrat? https://www.golem.de/showhigh2.php?file...

antares 17. Mär 2011

Das ganze verräterpack soll doch bitteschön entweder ehrlich sein, oder die fresse...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. ARRK ENGINEERING, München
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 349€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 452€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...

Folgen Sie uns
       


  1. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  2. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  3. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  4. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  5. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  6. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  7. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  8. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  9. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  10. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Sinnfrage

    motzerator | 14:59

  2. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Johnny Cache | 14:59

  3. Re: Der starke Kleber

    iKnow23 | 14:58

  4. IP-Sperren SIND Netzsperren!

    Vögelchen | 14:56

  5. Es ist erstaunlich, dass...

    Vögelchen | 14:51


  1. 14:28

  2. 13:28

  3. 11:03

  4. 09:03

  5. 17:43

  6. 17:25

  7. 16:55

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel