3.236 IBM Artikel
  1. Commodore USA: Der neue C64x kostet ab 600 US-Dollar

    Commodore USA: Der neue C64x kostet ab 600 US-Dollar

    Ab sofort nimmt Commodore USA Vorbestellungen für den C64x entgegen. Je nach Ausstattung kostet der Atom-PC im klassischen Gehäuse zwischen 600 und 900 US-Dollar. C64-Spiele lassen sich per Emulation ausführen.

    05.04.2011113 Kommentare
  2. Compiler: GCC 4.6.0 für Sandy-Bridge und Bobcat-Kerne

    Compiler: GCC 4.6.0 für Sandy-Bridge und Bobcat-Kerne

    Der freie Compiler GCC 4.6.0 ist um die Unterstützung für Intels Sandy-Bridge-Plattform und Core-i5- sowie -i7-CPUs erweitert worden. Außerdem wurde GCC um die Programmiersprache Go von Google erweitert.

    28.03.201118 Kommentare
  3. Eve Online: Die Kapitänskajüte kommt im Sommer 2011

    Eve Online: Die Kapitänskajüte kommt im Sommer 2011

    Das Entwicklerstudio CCP hat auf seiner Hausmesse gezeigt, was in den kommenden Monaten rund um Eve Online passieren wird. Im Sommer 2011 soll es per Erweiterung das neue Captain's Quarter geben - ein weiterer Schritt in Richtung ganz neuer Inhalte.

    25.03.201124 KommentareVideo
  4. Urheberrecht: Microsoft will neue Gesetze

    Zur besseren Bekämpfung der sogenannten Softwarepiraterie will Microsoft große Unternehmen für Urheberrechtsverstöße ihrer Lieferanten in Haftung nehmen. Der US-Bundesstaat Washington steht kurz vor der Verabschiedung eines entsprechenden Gesetzes.

    25.03.201132 Kommentare
  5. Java: Harmony-Projektleiter Tim Ellison tritt zurück

    Das Projekt Apache Harmony verliert seinen Project Management Chair Tim Ellison: Er hat seinen Rücktritt erklärt. Zuvor hatte schon Ellisons Arbeitgeber IBM die Unterstützung des Harmony-Projekts eingestellt und sich an Oracles Projekt OpenJDK beteiligt.

    18.03.20112 Kommentare
Stellenmarkt
  1. IT-POWER4You GmbH, Hamburg
  2. Hays AG, Berlin
  3. KEB Automation KG, Barntrup
  4. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe


  1. Java Community Process: Spezifikation für Java EE 7 angenommen

    Java Community Process: Spezifikation für Java EE 7 angenommen

    Die Beteiligten an dem Java Specification Request (JSR) haben die Spezifikationen für Java EE 7 abgesegnet. IBM schlug zudem vor, Java EE 7 als Basis für eine modulare Java Enterprise Edition 8 vorzubereiten.

    16.03.20111 Kommentar
  2. Moore's Law: ARMs Roadmap sieht Strukturbreiten bis 8 Nanometer vor

    Moore's Law: ARMs Roadmap sieht Strukturbreiten bis 8 Nanometer vor

    Die von Intel-Mitbegründer Gordon Moore formulierte Vorhersage der fortlaufenden Verkleinerung von Halbleitern soll noch viele Jahre Gültigkeit behalten. Das sagte ARM-Chef Warren East dem Wall Street Journal.

    16.03.20112 Kommentare
  3. Übernahme: Western Digital kauft Hitachis Festplattengeschäft

    Übernahme: Western Digital kauft Hitachis Festplattengeschäft

    Für rund 4,3 Milliarden US-Dollar kauft der Festplattenhersteller Western Digital Hitachi Global Storage Technologies (HGST), das Festplattengeschäft von Hitachi.

    07.03.201131 Kommentare
  4. Superserver: Supermicro-Server mit dem ioDrive von Fusion-io

    Superserver: Supermicro-Server mit dem ioDrive von Fusion-io

    Cebit Supermicro integriert das ioDrive von Fusion-io in seine Serie Superserver. Diese sollen so bis zu 1,4 Millionen IOPS erreichen.

    02.03.20110 Kommentare
  5. Sun-Gründer: "Mit mir hätte es keine iPods oder iPads gegeben"

    Sun-Gründer: "Mit mir hätte es keine iPods oder iPads gegeben"

    Der frühere Sun-Chef Scott McNealy hätte 1996 fast Apple gekauft - mit nachhaltigen Folgen für die IT-Branche. Doch der Vertrag kam nie zustande und Sun verlor später selbst seine Unabhängigkeit.

    28.02.201130 Kommentare
  1. ISSCC: Bulldozer mit 3,5 GHz, Power mit 5,2 GHz, China mit Octocore

    ISSCC: Bulldozer mit 3,5 GHz, Power mit 5,2 GHz, China mit Octocore

    In San Francisco stellt die Prozessorbranche derzeit auf der International Solid-State Circuits Conference ihre neuen Produkte vor. Am Gigahertzrennen beteiligt sich nur noch IBM, andere Unternehmen setzen auf neue Architekturen oder mehr Kerne.

    22.02.20116 Kommentare
  2. Ratekönig Computer: Watson dominiert bei Jeopardy

    Ratekönig Computer: Watson dominiert bei Jeopardy

    Nach drei Runden der Quizshow Jeopardy steht fest: Computer können gut raten. Der Computer Watson schlug am Ende seine menschlichen Konkurrenten klar. Entwickler IBM glaubt jedoch nicht, dass Computer in absehbarer Zeit schlauer sein werden als Menschen und über sie herrschen werden.

    17.02.20117 KommentareVideo
  3. Firefox: Chefentwickler verlässt Mozilla

    Mike Beltzner, der Chefentwickler des freien Browsers Firefox, verlässt nach der Veröffentlichung von Firefox 4 Mozilla.

    15.02.20114 Kommentare
  1. Mensch gegen Maschine: Wer wird Jeopardy-Ratekönig?

    Mensch gegen Maschine: Wer wird Jeopardy-Ratekönig?

    Am 14. Februar 2011 wird die erste Raterunde Mensch gegen Maschine ausgetragen. An drei Tagen - von heute bis Mittwoch - treten zwei menschliche Kandidaten in der Quizshow Jeopardy gegen den von IBM entwickelten Computer Watson an.

    14.02.20118 KommentareVideo
  2. Opteron: AMD liefert neue 12-Kerner und schnelle Octo-Cores aus

    Opteron: AMD liefert neue 12-Kerner und schnelle Octo-Cores aus

    Bis zu 2,5 GHz erreichen AMDs Serverprozessoren der Familie Opteron nun mit neuen Modellen und zwölf Kernen. Für kleinere Rechner gibt es die CPUs mit acht Kernen und bis zu 2,6 GHz. In deren Sockel passt auch der Nachfolger "Bulldozer".

    14.02.20110 Kommentare
  3. Lizenzvereinbarung: Samsung und IBM legen Patentpools zusammen

    Lizenzvereinbarung: Samsung und IBM legen Patentpools zusammen

    Samsung und IBM öffnen sich gegenseitig die Patentpools. Die umfassende Zusammenarbeit dürfte die Produktentwicklung im Chipsektor beschleunigen.

    09.02.20110 Kommentare
  1. Java: Oracle entwirft neue Statuten für OpenJDK

    Java: Oracle entwirft neue Statuten für OpenJDK

    Oracle arbeitet an einer Satzung, nach der das OpenJDK-Projekt verwaltet werden soll. Die Statuten werden in Kooperation mit IBM, der Eclipse-Foundation und dem Java-Experten Doug Lea erarbeitet.

    01.02.20111 Kommentar
  2. IBM Virtual Desktop: Windows- und Linux-Desktops auch auf dem iPad verfügbar

    Mit dem "Virtual Desktop for Smart Business" stellt IBM einen mobilen Arbeitsplatz vor. Damit sollen Mitarbeiter in Unternehmen auch vom Smartphone oder Tablet aus auf Desktopapplikationen zugreifen können, die unter Windows und Linux laufen.

    25.01.201116 Kommentare
  3. Wine: DOS-Programme unter Linux starten

    Wine: DOS-Programme unter Linux starten

    Die Wine-Entwickler wollen in den kommenden Versionen des Windows-API-Nachbaus für Unix den DOS-Emulator DOSbox integrieren. Der erste Schritt wurde mit der aktuellen Version 1.3.12 gemacht.

    24.01.201188 Kommentare
  1. Neuer Transistor: Forscher vereinen Vorteile von Flash und DRAM

    Neuer Transistor: Forscher vereinen Vorteile von Flash und DRAM

    Wissenschaftler der North Carolina University in Raleigh haben einen Transistor entwickelt, der sowohl schnell schalten als auch seine Inhalte ohne Stromzufuhr speichern kann. Sie verwenden dafür zwei schaltende Gates, wodurch sich die positiven Eigenschaften bisheriger Speicher kombinieren lassen sollen.

    21.01.201132 Kommentare
  2. Gespräche: Lenovo verhandelt Übernahme von NECs PC-Sparte

    Gespräche: Lenovo verhandelt Übernahme von NECs PC-Sparte

    NEC kann seine PC-Sparte nicht mehr aus eigener Kraft betreiben und braucht einen Partner. Lenovo will den Bereich kaufen und über ein Joint Venture eng mit NEC zusammenarbeiten.

    21.01.20112 Kommentare
  3. 14 Nanometer: ARM und IBM bauen Zusammenarbeit aus

    ARM und IBM arbeiten bei 14-Nanometer-Technik zusammen, um für Kunden den Wechsel auf die kleiner werdenden Chipstrukturen weniger riskant zu machen.

    19.01.201110 Kommentare
  1. Quartalsbilanz: IBM leidet in Europa weiter unter Umsatzrückgang

    Quartalsbilanz: IBM leidet in Europa weiter unter Umsatzrückgang

    IBM hat im letzten Quartal die Analystenschätzungen übertroffen. In Europa gab es aber erneut einen Umsatzrückgang für Big Blue. Der Konzern sieht nach 100 Jahren Unternehmensgeschichte nun Wachstumschancen in Brasilien, Russland, Indien und China.

    18.01.20112 Kommentare
  2. IBM Watson: Der Computer rät schneller

    IBM Watson: Der Computer rät schneller

    Es wird schwer für Ken Jennings und Brad Rutter: In einer Proberunde unterlagen die beiden menschlichen Jeopardy-Champions deutlich dem IBM-Computer Watson. Die echten Quizrunden Computer gegen Menschen sind für den kommenden Monat geplant.

    14.01.201148 KommentareVideo
  3. Neue Halbleitermaterialien: IBM und Samsung forschen gemeinsam

    IBM und Samsung wollen künftig bei der Grundlagenforschung über neue Halbleitermaterialien, Herstellungsprozesse für Halbleiter und deren verwandte Technologien zusammenarbeiten.

    13.01.20111 Kommentar
  4. Rekordverdächtig: IBM meldet 2010 knapp 6.000 Patente an

    2010 hat das US-Patentamt gut ein Drittel mehr Patente vergeben als im Vorjahr. IBM war erneut das Unternehmen, das die meisten Patente anmeldete.

    10.01.201127 Kommentare
  5. Chiphersteller: Broadcom tritt Linux Foundation bei

    Chiphersteller: Broadcom tritt Linux Foundation bei

    Der US-Anbieter Broadcom ist der Linux Foundation beigetreten. Damit will das Unternehmen die Zusammenarbeit mit der Open-Source-Gemeinschaft bei der Entwicklung seiner Software und Treiber verstärken.

    07.01.20114 Kommentare
  6. Racetrack-Speicher: IBM-Forscher verschieben Domänenwände äußerst schnell

    IBMs Racetrack-Speicher nutzt den Spin von Elektronen, um Daten zu speichern und soll damit zu einer Art Universalspeicher werden, der Festplatte und Flash-Speicher ersetzt. Bei der Entwicklung der Technologie machte die IBM-Forschung nun nennenswerte Fortschritte.

    25.12.201054 Kommentare
  7. Patente: Open Invention Network begrüßt das KDE-Projekt

    Das Open Invention Network bekommt ein weiteres prominentes Mitglied: Das KDE-Projekt ist dem Patentnetzwerk beigetreten. Damit zählt das Netzwerk zum Schutz vor Patentklagen bereits 187 Mitglieder.

    21.12.20102 Kommentare
  8. Patente: Libreoffice-Entwickler tritt dem Open Invention Network bei

    Die Open Document Foundation (ODF), die für die Entwicklung des Büropaktes Libreoffice verantwortlich ist, ist dem Open Invention Network beigetreten. Zuvor waren bereits Mozilla und die Gentoo-Stiftung zu dem Patentnetzwerk gestoßen.

    20.12.20102 Kommentare
  9. Golem.de guckt: Hail to IBM und der Trollkönig

    Golem.de guckt: Hail to IBM und der Trollkönig

    Es mag eine Täuschung sein, aber die Feiertage über gibt es erstaunlich wenige TV-Filmpremieren. 3Sat macht daraus wenigstens eine Tugend und beschränkt sich die Woche über gleich auf Filme von vor 1960. Ansonsten muss der Autor in der TV-Woche vom 20. bis zum 26. Dezember wohl sowieso mehr Zeit mit seinem neu erworbenen Schneeschieber verbringen.

    18.12.201021 KommentareVideo
  10. Larry Ellison: Oracle-Chef nennt HP-Server "teuer und langsam"

    Larry Ellison: Oracle-Chef nennt HP-Server "teuer und langsam"

    Larry Ellison hat bei der Vorlage der Oracle-Quartalsergebnisse die Konkurrenz angegriffen. Dabei lagen die Serververkaufszahlen Oracles leicht unter den Analystenprognosen.

    17.12.201056 Kommentare
  11. Lotus Notes Traveler: Neue Version gibt es erstmals für Android

    Lotus Notes Traveler: Neue Version gibt es erstmals für Android

    IBM hat Lotus Notes Traveler in der Version 8.5.2.1 veröffentlicht. Damit gibt es die Software nun außer für iPhone, Symbian und Windows Mobile auch für Android. Es wird mindestens Android 2.1 benötigt.

    15.12.201015 Kommentare
  12. Jeopardy: Für IBMs Watson wird es im Februar 2011 ernst

    Jeopardy: Für IBMs Watson wird es im Februar 2011 ernst

    Das auf Power7-Prozessoren basierende IBM-System Watson tritt am 14., 15. und 16. Februar in der US-Quizsendung Jeopardy gegen Ken Jennings und Brad Rutter an, die in der Ratesendung bislang besonders gut abgeschnitten haben. Geplant sind jeweils zwei Partien.

    14.12.201011 KommentareVideo
  13. SAN-Anbieter: Dell kauft Compellent für 960 Millionen US-Dollar

    SAN-Anbieter: Dell kauft Compellent für 960 Millionen US-Dollar

    Dell hat es im zweiten Anlauf geschafft, einen Hersteller von Enterprise-Storage zu kaufen. Mit dem SAN-Produzenten Compellent Technologies wurde schon länger verhandelt. Zuvor war der Kauf von 3Par durch Dell gescheitert.

    13.12.201010 Kommentare
  14. Leibniz-Rechenzentrum: IBM baut SuperMUC mit über 3 Petaflops

    Leibniz-Rechenzentrum: IBM baut SuperMUC mit über 3 Petaflops

    SGI ist raus, ebenso wie Intels Itanium. Der neue Rechner "SuperMUC" am Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) bei München wird von IBM gebaut und mit Xeon-Prozessoren ausgestattet. Gekühlt wird die Maschine mit warmem Wasser. Mitte 2012 soll sie einsatzbereit sein und dann zu den zehn schnellsten Supercomputern der Welt gehören.

    13.12.201094 Kommentare
  15. Open Invention Network: Gentoo-Stiftung will aus Novells Patentfundus schöpfen

    Open Invention Network: Gentoo-Stiftung will aus Novells Patentfundus schöpfen

    Die Gentoo Foundation ist dem Open Invention Network beigetreten. Die Stiftung hinter der Linux-Distribution Gentoo will damit nicht nur auf die dort geschützten Patente zugreifen, sondern auch künftig selbst Ressourcen einbringen.

    10.12.20102 Kommentare
  16. Java: Apache verlässt den Java Community Process

    Java: Apache verlässt den Java Community Process

    Die Apache Software Foundation (ASF) macht ihre Drohung wahr und verlässt mit sofortiger Wirkung das Exekutivkomitee des Java Community Process (JCP). Sie kündigt zugleich an, sich komplett aus dem JCP zurückzuziehen.

    10.12.201064 Kommentare
  17. Java: Tim Peierls verlässt JCP-Exekutivkomitee aus Protest

    Tim Peierls zieht sich aus dem Exekutivkomitee des Java Community Process (JCP) zurück, nachdem das Gremium Oracles Pläne für Java SE 7 durchgewunken hat. Er habe die Hoffnung aufgegeben, dass das Exekutivkomitee etwas Nennenswertes zustande bringe, sagte er.

    08.12.201018 Kommentare
  18. DRAM: Samsung liefert Muster von Speichermodulen mit Chipstapeln

    DRAM: Samsung liefert Muster von Speichermodulen mit Chipstapeln

    Nach über drei Jahren Entwicklungszeit wird die Technik der "Through Silicon Vias" (TSV) allmählich serienreif. Samsung liefert jetzt erste Muster von Registered-DIMMs aus, bei denen einzelne DRAM-Chips direkt verbunden sind. 2011 sollen die TSVs in Serie gehen.

    08.12.20105 Kommentare
  19. Europäische Kommission: FSFE kritisiert Softwarevertrag

    Die Free Software Foundation Europe (FSFE) hat die Europäische Kommission für den Abschluss eines Kaufvertrages für proprietäre Software scharf kritisiert. Der Vertrag mit dem Namen SACHA II fessele die Kommission erneut an Hersteller und stehe im Widerspruch zu ihren eigenen Richtlinien.

    07.12.20104 Kommentare
  20. Java: Oracle setzt sich gegen Apache durch

    Java: Oracle setzt sich gegen Apache durch

    Im Streit um die Lizenzbedingungen für Java hat sich Oracle in einer Abstimmung des Java Community Process gegen die Forderung der Apache Software Foundation durchgesetzt.

    07.12.201024 Kommentare
  21. TurboHercules: Microsoft investiert in Open-Source-Unternehmen

    TurboHercules: Microsoft investiert in Open-Source-Unternehmen

    Microsoft hat in aller Stille in das Open-Source-Unternehmen TurboHercules investiert. Die französische Firma will mit Hercules, einem quelloffenen Emulator für IBM-Mainframe-Betriebssysteme, Geld verdienen. Vor der Europäischen Kommission streitet Microsoft deshalb mit Big Blue.

    03.12.20108 Kommentare
  22. Kernel-Entwicklung: Mehr Code von Embedded-Herstellern

    Kernel-Entwicklung: Mehr Code von Embedded-Herstellern

    Der Jahresbericht zur Linux-Kernel-Entwicklung offenbart, dass die Beiträge der Hersteller von Embedded-Systemen im letzten Jahr deutlich gestiegen sind. Weitaus mehr Änderungen des Linux-Kernels stammen aber weiterhin von unabhängigen Entwicklern.

    03.12.20105 Kommentare
  23. CMOS Integrated Silicon Nanophotonics: IBM verbindet Siliziumchips optisch

    CMOS Integrated Silicon Nanophotonics: IBM verbindet Siliziumchips optisch

    IBM hat eine neue Technik vorgestellt, um elektrische und optische Komponenten auf einem Chip zu integrieren. Die CMOS Integrated Silicon Nanophotonics genannte Technik soll eine sehr schnelle Kommunikation zwischen Chips ermöglichen und den Weg zu einem Supercomputer mit einer Rechenleistung von 1 Exaflop ebnen.

    01.12.201014 Kommentare
  24. Internetdaten umgeleitet: US-Ausschuss wirft China Beteiligung an Cyberspionage vor

    Internetdaten umgeleitet: US-Ausschuss wirft China Beteiligung an Cyberspionage vor

    War es Absicht oder ein Versehen? Im April landete mehrere Minuten lang ein nicht unerheblicher Teil aller Internetdaten bei China Telecom. Das Staatsunternehmen bestreitet die Datenumleitung. Der Bericht eines Kongressausschusses zeigt jedoch, dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt, sondern dass von China aus systematisch ausländische Computer infiltriert werden. Die Regierung soll daran nicht unbeteiligt sein.

    18.11.201019 Kommentare
  25. Mark Papermaster: Cisco statt Antennagate

    Mark Papermaster arbeitet künftig bei Cisco. Zuletzt war Papermaster als iPhone-4-Entwicklungschef tätig, verließ Apple aber kurz nach der Markteinführung.

    15.11.20102 Kommentare
  26. Top500: China hat den schnellsten Supercomputer der Welt

    Top500: China hat den schnellsten Supercomputer der Welt

    Chinas Tianhe-1A am Supercomputer-Center in Tianjin ist mit einer Leistung von 2,57 Petaflop/s der schnellste Supercomputer in der Welt. Damit verdrängt China die USA in der Rangliste auf den zweiten Platz.

    15.11.201066 Kommentare
  27. OpenJDK: Oracle und Apple wollen Java für Mac zu Open Source machen

    OpenJDK: Oracle und Apple wollen Java für Mac zu Open Source machen

    Apple will wesentliche Teile seiner Java-Version für Mac OS X dem Open-Source-Projekt OpenJDK von Oracle zur Verfügung stellen. Das Projekt soll künftig eine Java-Implementierung für Apples Betriebssystem bereitstellen.

    12.11.201035 Kommentare
  28. Weniger Ausfälle: Facebook steckt 450 Millionen Dollar in Rechenzentrum

    Weniger Ausfälle: Facebook steckt 450 Millionen Dollar in Rechenzentrum

    Facebook baut ein weiteres Rechenzentrum und verspricht, dass das soziale Netzwerk damit zuverlässiger und stabiler werde. Die neue Anlage steht in North Carolina.

    12.11.201013 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 10
  4. 11
  5. 12
  6. 13
  7. 14
  8. 15
  9. 16
  10. 17
  11. 18
  12. 19
  13. 20
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #