Abo
  • Services:

Satya Nadella: Erste Topmanager werden ausgewechselt

Unter dem neuen Microsoft-Chef gibt es weitere Personaländerungen. Die Leiter der Business-Development- und der Marketingabteilung werden ausgewechselt. Der Aufsichtsratsvorsitzende vergleicht Microsoft mit IBM vor 25 Jahren.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue Microsoft-CEO Satya Nadella trifft erste Personalentscheidungen.
Der neue Microsoft-CEO Satya Nadella trifft erste Personalentscheidungen. (Bild: Microsoft)

Die bisherige Leiterin der Marketingabteilung Tami Reller und der Leiter der Abteilung Business Development Tony Bates müssen ihre Posten räumen und werden Microsoft verlassen. Der Marketingexperte Chris Capossela wird vorübergehend Rellers Aufgaben übernehmen, während Microsoft-Stratege Eric Rudder als Vertretung für Bates eingesetzt wird, wie die gewöhnlich gut unterrichtete Journalistin Kara Swisher berichtet.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. comemso GmbH, Ostfildern

Bates war als Chef von Skype bei dessen Übernahme 2011 zu Microsoft gekommen. Dort war er zunächst Chef der Skype-Abteilung. Er war zunächst als einer der potenziellen Nachfolger von Steve Ballmer gehandelt worden und übernahm im Juli 2013 die Abteilung Business Development, Strategy and Evangelism und damit die Schnittstelle zwischen Microsoft und seinen Kunden, Partnern und sämtlichen Microsoft-Produkten und Businessabteilungen.

Neue Unternehmenskultur bei Microsoft

Reller war seit 2001 bei Microsoft. Zuvor war sie Chief Financial Officer (CFO) bei dem Unternehmen Great Plains Software, das Microsoft übernahm. Seit 2011 war sie als CFO für die Finanzen der Windows-Sparte verantwortlich. Im Juli 2013 übernahm sie als Executive Vice President die Leitung der Marketingabteilung.

In einem Interview mit dem US-Magazin Fortune vergleicht der Microsoft-Aufsichtsratsvorsitzende John Thompson die gegenwärtige Situation von Microsoft mit der von IBM vor 25 Jahren. Damals verlor IBM seine Monopolstellung und musste mit vielen kleineren und agileren Unternehmen konkurrieren. Deshalb müsse sich jetzt auch Microsofts Unternehmenskultur ändern. Das sieht Thompson als die größte Herausforderung für den neuen Microsoft-Chef Nadella.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 31,49€
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

AndréGregor... 04. Mär 2014

Problem: Auch Skype braucht eine Datenleitung. Und die haben die Carrier...

Eheran 04. Mär 2014

Nachdem mein Win7 trotz entfernen des Häckchen(!) einfach mal Skype neu installiert hat...

It's me, Mario 04. Mär 2014

Ich weiss was er meint. Auf mich wirkt der Typ auch höchst unsymphatisch. Bates hatte...

DrWatson 04. Mär 2014

Was war denn mit Steve Jobs Ende der Neunziger? Hat er gesagt: "Kommt, wir bringen ein...

FischHB 03. Mär 2014

Ist Ihnen allen eigentlich klar, dass die Marketingabteilungen in solchen Unternehmen...


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /