Satya Nadella: Erste Topmanager werden ausgewechselt

Unter dem neuen Microsoft-Chef gibt es weitere Personaländerungen. Die Leiter der Business-Development- und der Marketingabteilung werden ausgewechselt. Der Aufsichtsratsvorsitzende vergleicht Microsoft mit IBM vor 25 Jahren.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue Microsoft-CEO Satya Nadella trifft erste Personalentscheidungen.
Der neue Microsoft-CEO Satya Nadella trifft erste Personalentscheidungen. (Bild: Microsoft)

Die bisherige Leiterin der Marketingabteilung Tami Reller und der Leiter der Abteilung Business Development Tony Bates müssen ihre Posten räumen und werden Microsoft verlassen. Der Marketingexperte Chris Capossela wird vorübergehend Rellers Aufgaben übernehmen, während Microsoft-Stratege Eric Rudder als Vertretung für Bates eingesetzt wird, wie die gewöhnlich gut unterrichtete Journalistin Kara Swisher berichtet.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) 1st and 2nd Level Support
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  2. Senior Data Architekt (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
Detailsuche

Bates war als Chef von Skype bei dessen Übernahme 2011 zu Microsoft gekommen. Dort war er zunächst Chef der Skype-Abteilung. Er war zunächst als einer der potenziellen Nachfolger von Steve Ballmer gehandelt worden und übernahm im Juli 2013 die Abteilung Business Development, Strategy and Evangelism und damit die Schnittstelle zwischen Microsoft und seinen Kunden, Partnern und sämtlichen Microsoft-Produkten und Businessabteilungen.

Neue Unternehmenskultur bei Microsoft

Reller war seit 2001 bei Microsoft. Zuvor war sie Chief Financial Officer (CFO) bei dem Unternehmen Great Plains Software, das Microsoft übernahm. Seit 2011 war sie als CFO für die Finanzen der Windows-Sparte verantwortlich. Im Juli 2013 übernahm sie als Executive Vice President die Leitung der Marketingabteilung.

In einem Interview mit dem US-Magazin Fortune vergleicht der Microsoft-Aufsichtsratsvorsitzende John Thompson die gegenwärtige Situation von Microsoft mit der von IBM vor 25 Jahren. Damals verlor IBM seine Monopolstellung und musste mit vielen kleineren und agileren Unternehmen konkurrieren. Deshalb müsse sich jetzt auch Microsofts Unternehmenskultur ändern. Das sieht Thompson als die größte Herausforderung für den neuen Microsoft-Chef Nadella.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


AndréGregor... 04. Mär 2014

Problem: Auch Skype braucht eine Datenleitung. Und die haben die Carrier...

Eheran 04. Mär 2014

Nachdem mein Win7 trotz entfernen des Häckchen(!) einfach mal Skype neu installiert hat...

It's me, Mario 04. Mär 2014

Ich weiss was er meint. Auf mich wirkt der Typ auch höchst unsymphatisch. Bates hatte...

DrWatson 04. Mär 2014

Was war denn mit Steve Jobs Ende der Neunziger? Hat er gesagt: "Kommt, wir bringen ein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
J.R.R. Tolkien
The Embracer Group kauft Der Herr der Ringe

Bis auf die Buchrechte gehört Der Herr der Ringe künftig zu The Embracer Group. Nebenbei kauft der Publisher mal wieder ein paar Spielestudios.

J.R.R. Tolkien: The Embracer Group kauft Der Herr der Ringe
Artikel
  1. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  2. Openweather: Eine Wetter-Uhr auf dem Raspberry Pi
    Openweather
    Eine Wetter-Uhr auf dem Raspberry Pi

    Wir zeigen auf einem 64-x-64-LED-Panel mithilfe eines Raspberry Pi außer der Uhrzeit auch Wetterinformationen an. Die Programmierung erfolgt in C#.
    Eine Anleitung von Michael Bröde

  3. Hybride Arbeit: Das Schlechteste aus zwei Welten?
    Hybride Arbeit
    Das Schlechteste aus zwei Welten?

    Frust plus Probleme statt Arbeiten im Grünen plus Kollegenkontakt: Hybrides Arbeiten misslingt oft - muss es aber nicht.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /