Satya Nadella: Erste Topmanager werden ausgewechselt

Unter dem neuen Microsoft-Chef gibt es weitere Personaländerungen. Die Leiter der Business-Development- und der Marketingabteilung werden ausgewechselt. Der Aufsichtsratsvorsitzende vergleicht Microsoft mit IBM vor 25 Jahren.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue Microsoft-CEO Satya Nadella trifft erste Personalentscheidungen.
Der neue Microsoft-CEO Satya Nadella trifft erste Personalentscheidungen. (Bild: Microsoft)

Die bisherige Leiterin der Marketingabteilung Tami Reller und der Leiter der Abteilung Business Development Tony Bates müssen ihre Posten räumen und werden Microsoft verlassen. Der Marketingexperte Chris Capossela wird vorübergehend Rellers Aufgaben übernehmen, während Microsoft-Stratege Eric Rudder als Vertretung für Bates eingesetzt wird, wie die gewöhnlich gut unterrichtete Journalistin Kara Swisher berichtet.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  2. Anwendungsbetreuer ITWO SITE (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke
Detailsuche

Bates war als Chef von Skype bei dessen Übernahme 2011 zu Microsoft gekommen. Dort war er zunächst Chef der Skype-Abteilung. Er war zunächst als einer der potenziellen Nachfolger von Steve Ballmer gehandelt worden und übernahm im Juli 2013 die Abteilung Business Development, Strategy and Evangelism und damit die Schnittstelle zwischen Microsoft und seinen Kunden, Partnern und sämtlichen Microsoft-Produkten und Businessabteilungen.

Neue Unternehmenskultur bei Microsoft

Reller war seit 2001 bei Microsoft. Zuvor war sie Chief Financial Officer (CFO) bei dem Unternehmen Great Plains Software, das Microsoft übernahm. Seit 2011 war sie als CFO für die Finanzen der Windows-Sparte verantwortlich. Im Juli 2013 übernahm sie als Executive Vice President die Leitung der Marketingabteilung.

In einem Interview mit dem US-Magazin Fortune vergleicht der Microsoft-Aufsichtsratsvorsitzende John Thompson die gegenwärtige Situation von Microsoft mit der von IBM vor 25 Jahren. Damals verlor IBM seine Monopolstellung und musste mit vielen kleineren und agileren Unternehmen konkurrieren. Deshalb müsse sich jetzt auch Microsofts Unternehmenskultur ändern. Das sieht Thompson als die größte Herausforderung für den neuen Microsoft-Chef Nadella.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
    Oberleitungs-Lkw
    Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

    Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
    Ein Bericht von Werner Pluta

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Wochenrückblick: Jetzt schlägt´s 11!
    Wochenrückblick
    Jetzt schlägt´s 11!

    Golem.de-Wochenrückblick Windows 11 ist der Name von Microsofts neuem Betriebssystem und die E3 ist zu Ende. Die Woche im Video.

AndréGregor... 04. Mär 2014

Problem: Auch Skype braucht eine Datenleitung. Und die haben die Carrier...

Eheran 04. Mär 2014

Nachdem mein Win7 trotz entfernen des Häckchen(!) einfach mal Skype neu installiert hat...

It's me, Mario 04. Mär 2014

Ich weiss was er meint. Auf mich wirkt der Typ auch höchst unsymphatisch. Bates hatte...

DrWatson 04. Mär 2014

Was war denn mit Steve Jobs Ende der Neunziger? Hat er gesagt: "Kommt, wir bringen ein...

FischHB 03. Mär 2014

Ist Ihnen allen eigentlich klar, dass die Marketingabteilungen in solchen Unternehmen...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /