Abo
  • Services:
Anzeige
Fab8 von Globalfoundries am Saratoga Lake im Bundesstaat New York
Fab8 von Globalfoundries am Saratoga Lake im Bundesstaat New York

ARM-SoCs Apples Chips kommen bald von Globalfoundries

Nicht mehr nur Samsung, sondern auch AMDs ehemalige Fertigungssparte Globalfoundries soll bald die Chips für iPhone und iPad herstellen. Dies will eine US-Tageszeitung erfahren haben, die unweit der Fab 8 von Globalfoundries erscheint.

Anzeige

Nicht mehr nur "Designed by Apple in California" könnte bald auf den i-Geräten stehen, sondern auch "Chips made in the USA", denn die Chipfabrik von Globalfoundries im US-Bundesstaat New York soll künftig die SoCs herstellen. Dies berichtete die Zeitung Times Union, die in der Stadt Albany erscheint, von der die Fab 8 von Globalfoundries nur rund 30 Kilometer entfernt ist.

Bisher kommen die Bausteine für iPhones und iPads von Samsung. Das koreanische Unternehmen ist aber laut dem Bericht derzeit dabei, mit eigenen Ingenieuren in New York die Produktion bei Globalfoundries vorzubereiten. Dazu soll neben der eigentlichen Chipfabrik namens Fab 8 auch das Entwicklungszentrum Fab 8.1 genutzt werden, das Globalfoundries nach und nach in Betrieb nimmt. Voll ausgebaut sein soll Fab 8.1 erst im Jahr 2014.

Mit diesem Entwicklungszentrum will der Chiphersteller, der 2007 aus der Aufspaltung von AMD hervorging, seinen Kunden zu schnelleren Marktstarts verhelfen. Komplexe Bausteine wie ein System-on-a-Chip müssen, auch wenn sie schon in einer anderen Fabrik hergestellt werden, vor dem Wechsel auf eine neue Fertigungslinie an deren Gegebenheiten angepasst werden. Das betrifft insbesondere besonders sparsame Bausteine, bei denen Teile der Schaltung auf die beim neuen Auftragshersteller verwendeten Transistorbauformen hin optimiert werden können.

Zu einem entscheidenden Punkt macht der Bericht von Times Union aber keine Angaben: der von Golbalfoundries erreichten Strukturbreite in der Fab 8. Laut Globalfoundries letzten offiziellen Angaben von Mitte des Jahres 2013 kann das Unternehmen SoCs im Low-Power-Prozess mit 28 Nanometern herstellen. Mit gleicher Strukturbreite wird auch das aktuelle A7-SoC hergestellt, das im iPhone 5s und den neuen iPads eingesetzt wird. Für künftige Chips wie den auch von TSMC hergestellten A8 und A9 werden jedoch kleinere Strukturbreiten erwartet.

Ebenso ist nicht bekannt, ob Samsung den Auftrag von Apple selbst verliert oder die bisherige Produktion nur an Globalfoundries auslagert. Möglich wäre das wohl, weil Globalfoundries, IBM und Samsung als Common Platform eine Technologiepartnerschaft geschlossen haben. Globalfoundries wollte zu dem Bericht von Times Union nicht Stellung nehmen.


eye home zur Startseite
g0r3 12. Nov 2013

... ja noch rechtzeitig ausgestiegen, bevor der Laden so richtig profitabel wurde. Puh...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Daimler AG, Affalterbach
  4. DIgSILENT GmbH, Gomaringen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 18,99€ statt 39,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  2. Q6

    LGs abgespecktes G6 kostet 350 Euro

  3. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  4. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland

  5. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test

    Harte Gegner für Intels Core i3

  6. Profitbricks

    United Internet kauft Berliner Cloud-Anbieter

  7. Lipizzan

    Google findet neue Staatstrojaner-Familie für Android

  8. Wolfenstein 2 angespielt

    Stahlskelett und Erdbeermilch

  9. Streaming

    Facebooks TV-Shows sollen im August starten

  10. Geldwäsche

    Mutmaßlicher Betreiber von BTC-e angeklagt und festgenommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
Poets One im Test
Kleiner Preamp, großer Sound
  1. Dunkirk Interstellar-Regisseur setzt weiter auf 70mm statt 4K
  2. Umfrage Viele wollen weg von DVB-T2
  3. DVB-T2 Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

  1. Re: Der Illusionist

    oxybenzol | 18:28

  2. Re: Immer diese Abzock-Microtransactions

    violator | 18:26

  3. Re: Warum kein Hyperthreading?

    codeworkx | 18:26

  4. Re: Wenn ich immer lese wie einfach das Rooten...

    violator | 18:22

  5. Re: deutsche Version mal wieder geschnitten

    violator | 18:20


  1. 17:35

  2. 16:44

  3. 16:27

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:31

  8. 14:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel