Abo
  • Services:
Anzeige
Sonys Vaio Fit
Sonys Vaio Fit (Bild: Sony)

Joint Venture Lenovo will Sonys Vaio-Sparte kaufen

Laut einem japanischen Fernsehbericht will Lenovo ein Joint Venture mit Sonys Vaio-Sparte gründen. Der japanische Konzern nannte den Bericht "ungenau".

Anzeige

Lenovo führt Verhandlungen, um die Vaio-Sparte von Sony im Rahmen eines Joint Ventures zu übernehmen. Das berichtet der öffentlich-rechtliche Fernsehsender NHK (Nippon Hoso Kyokai). Sony hat den Bericht als ungenau bezeichnet. Auch die Nachrichtenagentur Reuters hatte den NHK-Bericht gemeldet.

"Sony prüft verschiedenste Optionen für sein PC-Geschäft, aber der Medienbericht über eine mögliche geschäftliche Allianz zwischen Sony und Lenovo ist ungenau", erklärte Sony in einer Stellungnahme.

Sony macht mit seiner Vaio-Sparte weiter Verluste.

In der vergangenen Woche wurde berichtet, dass Google seinen Konzernbereich Motorola Mobility an Lenovo weiterverkaufen will. Der chinesische Computerhersteller will so sein Smartphone-Geschäft massiv ausbauen. Lenovo zahlt 2,91 Milliarden US-Dollar für Motorola Mobility. Die Marke Motorola Mobility und 2.000 Patente gehen an Lenovo. Wie die britische Financial Times aus informierten Kreisen berichtete, will das CFIUS die Übernahme gründlich prüfen. Die Abkürzung steht für Committee on Foreign Investment in the United States - ein Ausschuss der US-Regierung, der sich mit ausländischen Investitionen in den USA und ihren Auswirkungen auf die nationale Sicherheit befasst. Dabei werde untersucht, welche Folgen der Verkauf der Patente an Lenovo hat, obwohl der Großteil der wertvollen Patente bei Google verbleibe.

Am 23. Januar 2014 übernahm Lenovo die x86-Serversparte von IBM und zahlte rund 2,3 Milliarden US-Dollar. Die Power-Server, Storage-Systeme und System z Mainframes verbleiben bei IBM. Von den 2,3 Milliarden US-Dollar zahlte Lenovo 2 Milliarden US-Dollar in bar, den Rest in Lenovo-Aktien.


eye home zur Startseite
JensM 04. Feb 2014

Waren sie auch vor 3-5 Jahren noch als ich meins kaufte. Mir nicht. Besseres Display...

t_e_e_k 04. Feb 2014

und die ganze ex IBM Notebook sparte...die darf man ja nicht vergessen. Thinkpads sind...

ldlx 03. Feb 2014

Gibts tatsächlich... sagt die Wikipedia-Begriffsklärung. Beim magnetischen ist das aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Koblenz
  2. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf
  3. Axians Infoma GmbH, Ulm, Rostock
  4. Oetker Digital GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€
  2. (u. a. Batman v Superman, Legend of Tarzan, Interstellar, The Nice Guys, Mad Max, Conjuring 2)

Folgen Sie uns
       


  1. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  2. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  3. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  4. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  5. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  6. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  7. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  8. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  9. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  10. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple lässt A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: eine Millionen vs. eine...

    picaschaf | 07:05

  2. Re: Seit wann bescheinigt ein Zertifikat...

    RichardEb | 07:00

  3. Der Unterschied ist nur: Facebook speichert die...

    whitbread | 07:00

  4. Re: "Der Sicherheitsexperte Vincent Lynch [...]"

    KloinerBlaier | 06:59

  5. Re: "Abgeschaltet: Bis jetzt kein einziger...

    whitbread | 06:54


  1. 20:56

  2. 20:05

  3. 18:51

  4. 18:32

  5. 18:10

  6. 17:50

  7. 17:28

  8. 17:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel