247 .Net Artikel
  1. Webassembly in Blazor: .Net bündelt native Abhängigkeiten in Web Apps

    Webassembly in Blazor: .Net bündelt native Abhängigkeiten in Web Apps

    Dank Webassembly können Blazor-Web-Apps mit dem kommenden .Net 6 auch C- oder C++-Code als Abhängigkeit nutzen und bündeln.

    14.10.20210 Kommentare
  2. .NET-Foundation: Ex-Board-Member kritisiert Rolle der Stiftung

    .NET-Foundation: Ex-Board-Member kritisiert Rolle der Stiftung

    Ein von seinem Posten bei Microsofts .NET-Foundation zurückgetretenes Vorstandsmitglied kritisiert die enge Bindung an den Softwarekonzern.

    06.10.20212 Kommentare
  3. Libreoffice, Adobe, EA Sports: Frostbite geht aufs Eis

    Libreoffice, Adobe, EA Sports: Frostbite geht aufs Eis

    Sonst noch was? Was am 20. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

    20.08.20213 Kommentare
  4. Xbox, Microsoft, EA: Battlefield-6-Video zeigt Details, sieht aber furchtbar aus

    Xbox, Microsoft, EA: Battlefield-6-Video zeigt Details, sieht aber furchtbar aus

    Sonst noch was? Was am 20. Mai 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

    27.05.20211 Kommentar
  5. Microsoft: Vorschau auf .Net 6 soll alle Plattformen vereinen

    Microsoft: Vorschau auf .Net 6 soll alle Plattformen vereinen

    Mit .Net 6 will Microsoft seine Entwicklungsplattformen endlich wie geplant vereinen. Dazu wird Xamarin integriert.

    18.02.20216 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Digital Transformation Manager (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  2. Produktberater mit Schwerpunkt Dokumenten-Management (m/w/d)
    Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen
  3. Mitarbeiter IT-Koordination (m/w/d)
    PTK Bayern, München
  4. Trainee Softwareentwicklung (m/w/d)
    andagon people GmbH, Köln

Detailsuche



  1. Microsoft: Fast einheitliches .Net 5.0 erschienen

    Microsoft: Fast einheitliches .Net 5.0 erschienen

    Mit dem aktuellen .Net will Microsoft das Framework für alle Plattformen vereinheitlichen. Fertig ist dies aber noch nicht ganz.

    11.11.20200 Kommentare
  2. Microsoft: Vorschau auf .Net 5 startet Vereinheitlichung

    Microsoft: Vorschau auf .Net 5 startet Vereinheitlichung

    Microsofts Entwicklungsframework .Net läuft mit der Vorschau auf Version 5 auf ARM64. Darüber hinaus fehlt aber noch einiges.

    17.03.20200 Kommentare
  3. .Net Core 5: Microsoft beendet Weiterentwicklung von Visual Basic

    .Net Core 5: Microsoft beendet Weiterentwicklung von Visual Basic

    Noch einmal Aktualisierungen für .Net 5, dann ist Schluss mit neuen Funktionen für Visual Basic. Die Sprache wird im Prinzip eingefroren.

    13.03.202073 Kommentare
  4. Microsoft: Powershell 7 erscheint mit einheitlichem Plattform-Support

    Microsoft: Powershell 7 erscheint mit einheitlichem Plattform-Support

    Die aktuelle Version 7 der Powershell von Microsoft nutzt nun .Net Core 3.1 und ist damit kompatibel zu einer Vielzahl von Windows-eigenen APIs. Die Powershell 7 soll damit die unterstützten Systeme wieder vereinigen.

    05.03.20205 Kommentare
  5. Framework: Microsoft will API-Portierung auf .Net Core abschließen

    Framework: Microsoft will API-Portierung auf .Net Core abschließen

    Dem Framework .Net Core gehört laut Hersteller Microsoft die Zukunft. Die Portierung alter APIs des .Net Frameworks auf das neue Projekt will das Unternehmen nun auch offiziell beenden. Für fehlende Schnittstellen soll die Community einspringen.

    15.10.201924 Kommentare
  1. Microsoft: .Net Core 3 erscheint mit Support für Desktop-Apps

    Microsoft: .Net Core 3 erscheint mit Support für Desktop-Apps

    Wie schon länger angekündigt, unterstützt die Version 3 von .Net Core Windows Forms und WPF. Die Version bringt auch darüber hinaus viele Neuerungen.

    24.09.20190 Kommentare
  2. Microsoft: Erste Preview von Powershell 7 basiert auf .Net Core 3.0

    Microsoft: Erste Preview von Powershell 7 basiert auf .Net Core 3.0

    Eine Preview, die auf einer Preview basiert: Microsoft veröffentlicht eine erste Version von Powershell 7. Die größte Neuerung: Das Tool nutzt den .Net Core 3.0 und soll zu einigen Windows-eigenen APIs wie WPF und Winforms kompatibel sein.

    03.06.20195 Kommentare
  3. Microsoft: Laufzeitumgebung .NET 5 kommt 2020

    Microsoft: Laufzeitumgebung .NET 5 kommt 2020

    Build 2019 Microsoft plant die Einführung einer neuen Version des.NET-Frameworks. Die Version 5 wird die Nutzung eines Just-in-Time-Compilers als auch eines Ahead-of-Time-Compilers in der Entwicklungsumgebung ermöglichen. Insbesondere Internet-of-Things-Geräte sollen so beschleunigt werden.

    06.05.201923 Kommentare
  1. Powershell 7.0: Microsoft will Plattform-Support der Powershell vereinen

    Powershell 7.0: Microsoft will Plattform-Support der Powershell vereinen

    Die Anzahl der Linux-Nutzer der freien Powershell Core wächst rasant, im Gegensatz zu den Windows-Nutzern. Das liegt an Inkompatibilitäten zur alten Powershell, die Microsoft mit der kommenden Version 7 überwinden will.

    09.04.20192 Kommentare
  2. WPF, Windows Forms und WinUI: Microsoft stellt seine GUI-Frameworks Open Source

    WPF, Windows Forms und WinUI: Microsoft stellt seine GUI-Frameworks Open Source

    Microsoft stellt drei wichtige GUI-Frameworks auf Github quelloffen zur Verfügung. Entwickler können direkt sehen, welche Änderungen der Hersteller vornimmt und wie GUI-Elemente überhaupt aufgebaut sind. Außerdem wird es eine neue Version von .Net Core geben.

    06.12.201821 Kommentare
  3. Microsoft: Visual Studio 2019 legt Wert auf verbesserte Suche

    Microsoft: Visual Studio 2019 legt Wert auf verbesserte Suche

    Die erste Previewversion von Visual Studio 2019 soll erst einmal wohl eines machen: sich vom Vorgänger optisch abheben. Microsoft überarbeitet daher die GUI und integriert eine Echtzeitsuche in viele Teile des Programms. Entwickler können die IDE bereits ausprobieren.

    05.12.201814 KommentareVideo
  1. Linux und Patente: Open Source bei Microsoft ist "Kultur statt Strategie"

    Linux und Patente: Open Source bei Microsoft ist "Kultur statt Strategie"

    Der Microsoft-Angestellte Stephen Walli beschreibt den Wandel bei Microsoft hin zu Open Source Software und Linux als kulturell getrieben. Mit Blick auf den Beitritt zu dem Patentpool des Open Invention Network zeigt sich jedoch auch, dass das Unternehmen noch sehr viel Arbeit vor sich hat.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    26.10.201825 Kommentare
  2. Microsoft: .Net Core 3 wird Desktop-Apps unterstützen

    Microsoft: .Net Core 3 wird Desktop-Apps unterstützen

    Build 2018 Das freie .Net Core soll in der kommenden Version 3 Windows Forms, WPF und UWP unterstützen - und damit Desktop-Anwendungen. Umgesetzt wird das über Erweiterungen, die nur für Windows bereitstehen.

    08.05.201820 Kommentare
  3. Microsoft: Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

    Microsoft: Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

    Das Compatibility Pack für .Net Core soll wichtige Klassenbibliotheken hinzufügen, um Komponenten wie die Windows Registry ansteuern zu können. Das soll Entwicklern den Umstieg erleichtern. Allerdings ist das Paket nicht plattformunabhängig.

    20.09.20173 KommentareVideo
  1. Finspy: Neuer Staatstrojaner-Exploit in RTF-Dokument gefunden

    Finspy: Neuer Staatstrojaner-Exploit in RTF-Dokument gefunden

    Ein verseuchtes Word-Dokument oder eine Spam-E-Mail zu öffnen reicht, um einen aktuellen Exploit in .Net zu triggern. Die Sicherheitslücke soll bereits genutzt worden sein, um Finfisher-Staatstrojaner zu verteilen.

    13.09.20170 KommentareVideo
  2. Microsoft: .Net Core 2.0 erleichtert Portierungen

    Microsoft: .Net Core 2.0 erleichtert Portierungen

    Microsoft hat .Net Core 2.0 veröffentlicht. Das plattformübergreifende Open-Source-Projekt soll in der aktuellen Version vor allem Portierungen von dem alten .Net Framework erleichtern. Die verbesserte Linux-Unterstützung sollte Entwicklern ebenfalls helfen.

    15.08.201714 Kommentare
  3. ASP.Net Core 2.0: Microsoft verärgert .Net-Entwickler mit Support-Entscheidung

    ASP.Net Core 2.0: Microsoft verärgert .Net-Entwickler mit Support-Entscheidung

    Wer frühzeitig auf das neue ASP.Net Core gesetzt hat, könnte bald vor sehr großen Problemen stehen. Denn Microsoft wird ziemlich unerwartet mit der kommenden Version 2.0 das .Net Framework nicht mehr neben .Net Core für ASP.Net Core unterstützen.

    09.05.201740 Kommentare
  1. Azure Service Fabric: Microsoft legt wichtige Cloud-Werkzeuge offen

    Azure Service Fabric: Microsoft legt wichtige Cloud-Werkzeuge offen

    Das Azure Service Fabric von Microsoft nutzen das Unternehmen selbst und seine Kunden zum Erstellen von Microservices in der Cloud. Auf Wunsch der Nutzer ist nun ein erstes SDK dafür Open Source, weitere Bestandteile könnten folgen.

    27.03.20170 Kommentare
  2. Visual Studio 2017: Microsofts IDE testet Code in Echtzeit

    Visual Studio 2017: Microsofts IDE testet Code in Echtzeit

    Testen während des Programmierens, eine bessere Autovervollständigung, bessere Mobile-App-Entwicklung: Visual Studio 2017 bringt neue Funktionen, die schon beim entschlackten Installer anfangen.

    13.03.201783 KommentareVideo
  3. Jetbrains: Debugger-Paket für .Net Core ist Microsoft-exklusiv

    Jetbrains: Debugger-Paket für .Net Core ist Microsoft-exklusiv

    Das Paket für die Debugging-APIs des freien .Net Core darf nur mit Entwicklungsumgebungen von Microsoft genutzt werden. Jetbrains muss das Paket deshalb aus seiner Entwicklungsumgebung Rider entfernen und nimmt an, dass Microsoft es versehentlich veröffentlicht hat.

    17.02.201718 Kommentare
  4. Microsoft: Visual Basic soll Einsteigersprache bleiben

    Microsoft: Visual Basic soll Einsteigersprache bleiben

    Statt C# und Visual Basic (VB) parallel zueinander in .Net weiterzuentwickeln, soll VB künftig nur noch ausgewählte Neuerungen erhalten, um für Einsteiger interessant zu bleiben. Ausgefalleneres bleibt damit C# vorbehalten.

    02.02.201725 KommentareVideo
  5. API-Nachbau: Wine 2.0 unterstützt Microsoft Office 2013

    API-Nachbau: Wine 2.0 unterstützt Microsoft Office 2013

    Die Windows-kompatible Laufzeitumgebung Wine ist in Version 2.0 zu haben. Nutzer können damit Microsoft Office 2013 auf einem Linux-System betreiben, für Mac-User gibt es einen 64-Bit-Support. Das Projekt ändert außerdem sein Release- und Nummerierungsschema.

    25.01.201712 Kommentare
  6. Insider Build mit Powershell: Windows CMD.exe wird durch Open Source ersetzt

    Insider Build mit Powershell: Windows CMD.exe wird durch Open Source ersetzt

    Im aktuellen Insider Build 14971 von Windows 10 wird die Kommandozeile CMD.exe durch die Powershell ersetzt. Die einfache Eingabeaufforderung verschwindet zwar noch nicht ganz, ein zentraler Bestandteil von Windows ist damit künftig aber Open Source.

    21.11.201657 Kommentare
  7. Connect 2016: Microsoft setzt alles auf die Cloud

    Connect 2016: Microsoft setzt alles auf die Cloud

    Zur Connect, Microsofts Entwicklermesse, wird endgültig klar, dass die Zukunft des Unternehmens im Cloud-Geschäft liegt. Das zeigt sich etwa an dem längst überfälligen Beitritt zur Linux Foundation oder dem neuen SQL Server. Bei der Mobile-Entwicklung sorgt Microsoft allein für Tools und das Cloud-Backend.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    17.11.20166 Kommentare
  8. Microsoft: Visual Studio kommt auf den Mac

    Microsoft: Visual Studio kommt auf den Mac

    Die Entwicklungsumgebung Visual Studio von Microsoft soll in wenigen Tagen für Apples macOS erscheinen. Das Programm soll einen einfachen Wechsel zwischen Windows und macOS zur Entwicklung von Mobile-Apps und Cloud-Anwendungen ermöglichen.

    14.11.201628 KommentareVideo
  9. Microsofts Powershell für Linux: Microsoft hat Probleme beim Freimachen

    Microsofts Powershell für Linux: Microsoft hat Probleme beim Freimachen

    Microsoft stellte seine Powershell im August 2016 unter eine freie Lizenz und portierte das Werkzeug im Vorübergehen gleich noch auf Linux und Mac OS. Ist das nun nur ein Marketingtrick oder eine echte Hilfe, womöglich sogar eine Konkurrenz zu den Linux-Shells?
    Von Martin Loschwitz

    26.10.201682 KommentareVideo
  10. Microsoft: Powershell ist Open Source und für Linux verfügbar

    Microsoft: Powershell ist Open Source und für Linux verfügbar

    Microsofts Liebe für Linux geht weiter: Das wohl wichtigste Admin-Tool für Windows, die Powershell, läuft auf dem freien Betriebssystem. Die Powershell ist zudem Open Source und nutzt künftig OpenSSH für den Transport.

    19.08.201667 Kommentare
  11. Microsoft: Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0

    Microsoft: Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0

    Mit der nun verfügbaren Version 1.0 von .Net Core beginnt ein Neustart für das Framework von Microsoft. Die Technik ist nun größtenteils modular, vollständig Open Source und läuft neben Windows auch auf OS X und Linux.

    28.06.201610 Kommentare
  12. Microsoft: .Net Core erscheint unabhängig von seinen Werkzeugen

    Microsoft: .Net Core erscheint unabhängig von seinen Werkzeugen

    Die Entwicklung des Frameworks .Net Core ändert sich für Microsoft offenbar etwas zu schnell. Deshalb werden Kommandozeilenwerkzeuge und Anbindungen an Visual Studio erst nach der stabilen Veröffentlichung von Laufzeitumgebung und Bibliotheken erscheinen.

    10.05.201610 Kommentare
  13. C# und .Net: Microsoft kauft Mono-Sponsor Xamarin

    C# und .Net: Microsoft kauft Mono-Sponsor Xamarin

    Der Hauptsponsor der freien .Net-Reimplementierung Mono, Xamarin, wird von Microsoft übernommen. Das Unternehmen bietet Dienste zur plattformübergreifenden App-Entwicklung in C# und mit dem Framework .Net.

    25.02.201614 Kommentare
  14. Microsoft: Version 1.0 markiert Neuanfang für .Net Core

    Microsoft: Version 1.0 markiert Neuanfang für .Net Core

    Die bisherige Versionierung des .Net-Frameworks wird mit dem neuen .Net Core nicht weitergeführt. Stattdessen wird wieder bei Version 1.0 angefangen, um den noch unreifen Status und die Neuentwicklung anzuzeigen.

    20.01.20167 Kommentare
  15. Open-Source-Jahresrückblick 2015: Freie Software macht vieles besser, aber nicht alles

    Open-Source-Jahresrückblick 2015: Freie Software macht vieles besser, aber nicht alles

    Zum Wohl der Entwickler und der Kunden haben in diesem Jahr ehemalige Open-Source-Gegner wie Microsoft oder Apple stark auf offenen Quellcode gesetzt. Einige der offenen Mobilbetriebssysteme straucheln dagegen und selbst Android-Hersteller beklagen Probleme bei der Entwicklung.
    Von Sebastian Grüner

    28.12.2015108 Kommentare
  16. Cloud und Middleware: Microsoft und Red Hat kooperieren bei Azure und .Net

    Cloud und Middleware: Microsoft und Red Hat kooperieren bei Azure und .Net

    Der Windows-Hersteller Microsoft und der erfolgreichste Linux-Distributor Red Hat haben eine sehr weitgehende Kooperation vereinbart. So laufen das Enterprise-Linux und die Java-Middleware von Red Hat künftig auf Azure. Beide Unternehmen wollen auch an .Net arbeiten.

    05.11.20150 Kommentare
  17. Microsoft: Bug Bounty Programm für .Net-Core und Asp.net

    Microsoft: Bug Bounty Programm für .Net-Core und Asp.net

    Microsoft startet ein Bug-Bounty-Programm für verschiedene auf .Net basierende Anwendungen. Wer Sicherheitslücken suchen will, sollte sich jedoch beeilen - und muss eine Reihe weiterer Vorgaben von Microsoft erfüllen.

    21.10.20157 Kommentare
  18. Visual Studio 2015 erschienen: Ganz viel für Apps und Open Source

    Visual Studio 2015 erschienen: Ganz viel für Apps und Open Source

    Mit Visual Studio 2015 legt Microsoft einen starken Fokus auf die Unterstützung von Apps - auch von und für andere Betriebssysteme - sowie die Open-Source-Strategie für .Net. Einige Neuerungen werden aber erst nach dem Erscheinen von Windows 10 verfügbar sein.

    20.07.2015137 KommentareVideo
  19. Worldwide Telescope: Microsoft legt virtuellen Weltraum offen

    Worldwide Telescope: Microsoft legt virtuellen Weltraum offen

    Mit der komplexen .Net-Anwendung Worldwide Telescope können Nutzer den Weltraum auf Grundlage von Teleskop- und Satellitenaufnahmen erkunden. Microsoft legt den Quellcode der Anwendung nun offen, wovon insbesondere Forschungs- und Bildungseinrichtungen profitieren sollen.

    03.07.20154 Kommentare
  20. MS Open Tech: Microsoft integriert Open-Source-Tochterunternehmen

    MS Open Tech: Microsoft integriert Open-Source-Tochterunternehmen

    Die auf Open-Source-Software spezialisierte Tochter von Microsoft wird wieder in den Hauptkonzern eingegliedert, wie deren Leiter Jean Paoli bekanntgibt. Sämtliche Mitarbeiter sollen von den Open-Source-Erfahrungen profitieren und diese soweit möglich auch umsetzen.

    20.04.20153 Kommentare
  21. LLILC: Microsoft veröffentlicht LLVM-basierten Compiler für .NET

    LLILC: Microsoft veröffentlicht LLVM-basierten Compiler für .NET

    Mit LLILC entsteht ein neuer Compiler für .Net auf der Basis von LLVM. Aktuelle Compiler soll das Projekt zunächst nicht ersetzen. Außerdem stehen die Arbeiten erst am Anfang.

    14.04.20151 Kommentar
  22. .Net-Framework: Mono-Projekt integriert freien Microsoft-Code

    .Net-Framework: Mono-Projekt integriert freien Microsoft-Code

    Für die kommende Version 4.0 wird das Mono-Projekt Open-Source-Code von Microsoft in seine .Net-Implementierung übernehmen. Das soll vor allem Fehler beheben und helfen, Differenzen der Implementierungen zu überwinden.

    07.04.201537 Kommentare
  23. Mark Russinovich: "Ein Open-Source-Windows wäre eine Möglichkeit"

    Mark Russinovich: "Ein Open-Source-Windows wäre eine Möglichkeit"

    Es gab zumindest Überlegungen, Quellcode von Windows freizugeben. Das sagte Mark Russinovich, ein leitender Entwickler bei Microsoft. Allerdings dämpfte er zugleich die Erwartungen.

    04.04.2015105 KommentareVideo
  24. Microsoft: .Net-Core-Laufzeitumgebung als Open Source verfügbar

    Microsoft: .Net-Core-Laufzeitumgebung als Open Source verfügbar

    Für das neue .Net Core steht nun auch die Laufzeitumgebung als Open Source bereit. Microsoft arbeitet zudem aktiv an der Linux-Unterstützung und integriert dafür bereits etablierte Open-Source-Software.

    04.02.201529 Kommentare
  25. Microsoft: .Net-Compiler Roslyn künftig bei Github

    Microsoft: .Net-Compiler Roslyn künftig bei Github

    Die Compiler-Plattform für .Net, Roslyn, soll auf Github weiterentwickelt werden. Damit rückt das Team näher an andere .Net-Projekte und wechselt auch das intern genutzte Tool zur Versionskontrolle.

    12.01.20157 Kommentare
  26. Microsoft: .Net Core soll Einheitlichkeit und Innovationen bringen

    Microsoft: .Net Core soll Einheitlichkeit und Innovationen bringen

    Microsoft begründet ausführlich, wie und warum .Net als Open-Source-Projekt weitergeführt werden soll. Dabei wird auch das Verhältnis zur Mono-Community geklärt.

    05.12.201439 Kommentare
  27. Microsoft: .Net wird Open Source

    Microsoft: .Net wird Open Source

    Weite Teile von Microsofts .Net werden unter die MIT-Lizenz gestellt und sogar auf Linux und Mac OS X portiert. Das Framework soll zudem in zwei verschiedenen Zweigen weiterentwickelt werden.

    13.11.2014141 Kommentare
  28. Freie .Net-Implementierung: Mono soll schneller werden

    Freie .Net-Implementierung: Mono soll schneller werden

    Die freie .Net-Implementierung Mono soll deutlich beschleunigt werden. Dafür baut der Hauptsponsor Xamarin nun ein eigenens Team auf, das sich ausschließlich um die Leistung des Frameworks kümmern soll.

    24.07.201418 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #