Abo
  • Services:
Anzeige
Version 1.0 statt wie bisher 5 für .Net Core
Version 1.0 statt wie bisher 5 für .Net Core (Bild: Scott Hanselmann)

Microsoft: Version 1.0 markiert Neuanfang für .Net Core

Version 1.0 statt wie bisher 5 für .Net Core
Version 1.0 statt wie bisher 5 für .Net Core (Bild: Scott Hanselmann)

Die bisherige Versionierung des .Net-Frameworks wird mit dem neuen .Net Core nicht weitergeführt. Stattdessen wird wieder bei Version 1.0 angefangen, um den noch unreifen Status und die Neuentwicklung anzuzeigen.

Seit der Ankündigung, dass das .Net-Framework Open Source wird, nennt Microsoft das Projekt .Net Core 5. Die zuständigen Entwickler scheinen sich nun aber einiger Probleme hinsichtlich der Versionsnummer bewusst geworden zu sein. Deshalb startet das Projekt mit der Version 1.0 einen völligen Neuanfang, wie der Microsoft-Angestellte Scott Hanselmann in seinem Blog schreibt.

Anzeige

Es sei eine "schlechte Idee" gewesen, das von Grund auf neugeschriebene ASP.Net-Framework mit der Versionsnummer 5 zu benennen. Das erwecke den Eindruck, dass ASP.Net 5 "größer" und "besser" sei und zudem ASP.Net 4.6 im Sinne einer Weiterentwicklung ersetze. Das sei aber schlicht nicht der Fall, so Hanselmann.

Konsequente Umbenennung aller Teile

Um diesem Umstand gerecht zu werden, hat sich das Team für einen leicht abgeänderten Namen sowie die neue Versionsnummer entschieden. Aus ASP.Net 5 wird ASP.Net Core 1.0, aus .Net Core 5 wird .Net Core 1.0 und das Entity Framework 7 heißt künftig Entity Framework Core 1.0. Derzeit ist dies noch nicht auf allen Webseiten von Microsoft umgesetzt.

Die Version 1.0 soll explizit die Neuartigkeit des Konzepts von .Net Core und seiner neu entstandenen Techniken wie der Kommandozeilenschnittstelle betonen. Darüber hinaus sei .Net Core etwa im Vergleich zu dem .Net Framework 4.6 noch nicht komplett. Ebenso gebe es noch Lücken zwischen dem ausgereiften ASP.Net 4.6 sowie ASP.Net Core, die noch aufgefüllt werden müssten.

Hanselmann bekräftigt, dass das stabile .Net 4.6 weiterhin gepflegt werden wird, auch wenn .Net Core als Fork bereits auf den Weg gebracht sei.


eye home zur Startseite
kayozz 28. Jun 2016

In der Praxis macht das durchaus Sinn. Als Entwicker von bestehenden Anwendungen kann...

Knarzi 20. Jan 2016

Das ist so nicht korrekt, da mit Midori auch vor 2 Jahren noch interne Forschungen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Scheer GmbH, Freiburg, Saarbrücken
  2. OSRAM GmbH, München
  3. SIKA DEUTSCHLAND GMBH, Stuttgart
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 246,94€
  2. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)

Folgen Sie uns
       


  1. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  2. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  3. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  4. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  5. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  6. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  7. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  8. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell

  9. Netflix

    Ein Stethoskop für mehr Freiheit und Sicherheit

  10. Windows 10 Mobile

    Continuum kommt ins Polizeiauto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: Nicht ganz

    chithanh | 16:13

  2. Re: "Zertifizierung als Linux-Administrator"

    der_wahre_hannes | 16:13

  3. Re: 100K+ in der freien Wirtschaft...

    s10 | 16:11

  4. Re: Endlich Endlich Endlich

    Dwalinn | 16:11

  5. Re: Der Fehler wiederholt sich

    Herr Unterfahren | 16:09


  1. 16:23

  2. 16:12

  3. 15:04

  4. 15:01

  5. 14:16

  6. 13:04

  7. 13:00

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel