Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft verfolgt für .Net eine sehr stark plattformübergreifende Strategie.
Microsoft verfolgt für .Net eine sehr stark plattformübergreifende Strategie. (Bild: Microsoft)

Microsoft: Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0

Microsoft verfolgt für .Net eine sehr stark plattformübergreifende Strategie.
Microsoft verfolgt für .Net eine sehr stark plattformübergreifende Strategie. (Bild: Microsoft)

Mit der nun verfügbaren Version 1.0 von .Net Core beginnt ein Neustart für das Framework von Microsoft. Die Technik ist nun größtenteils modular, vollständig Open Source und läuft neben Windows auch auf OS X und Linux.

Vor mehr als zwei Jahren hat Microsoft damit begonnen, sein .Net Framework langsam für Beiträge von außen zu öffnen und hat den Roslyn-Compiler als Open Source veröffentlicht. Seitdem hat Microsoft mit Hilfe der Community .Net sehr stark umgebaut und das Ergebnis dieser Arbeiten letztlich vollständig unter Open-Source-Lizenzen gestellt. Das nun erschienene .Net Core 1.0 markiert den Neuanfang für das Framework, das nun neben Windows auch unter OS X und Linux läuft sowie zumindest halboffiziell sogar unter FreeBSD.

Anzeige

Zusätzlich zu dieser Basis hat Microsoft auch das für Webanwendungen gedachte ASP.Net Core 1.0 sowie das Entity Framework Core 1.0 veröffentlicht, die beide auf den Funktionen von .Net Core aufbauen. Teil der Veröffentlichung sind eine Laufzeitumgebung, mehrere Bibliotheken sowie ein Kommandozeilenwerkzeug mit dem .Net-Core-Anwedungen gestartet und gesteuert werden können.

Darüber hinaus steht nun eine Vorschau auf das SDK zu .Net Core bereit, das einige weitere Werkzeuge oder auch Compiler enthält. Für IDE Visual Studio und den Editor Visual Studio Code stehen Erweiterungen bereit, die das Bauen von Anwendungen mit .Net Core unterstützen. Die Trennung der Werkzeuge von dem eigentlichen Framework hat Microsoft mit der sehr schnellen Weiterentwicklung von .Net Core im vergangenen halbem Jahr begründet.

Mit der gewählten Versionsnummer 1.0 will Microsoft außerdem klar darauf hinweisen, das .Net Core keine direkte Weiterführung des bisher genutzten .Net Frameworks ist, sondern eben ein Neuanfang mit einigen neuen Konzepten. Der Microsoft-Angestellte Scott Hanselmann wies zudem Anfang dieses Jahres darauf hin, dass .Net Core etwa im Vergleich zu dem .Net Framework 4.6 noch nicht komplett sei. Ebenso gebe es noch Lücken zwischen dem ausgereiften ASP.Net 4.6 sowie ASP.Net Core, die künftig noch aufgefüllt werden müssten.


eye home zur Startseite
Kein Kostverächter 29. Jun 2016

Naja, das Wort "gelöst" im Zusammenhang mit Xamarin.Forms zu verwenden finde ich etwas...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  3. Meierhofer AG, München, St. Valentin (Österreich), Bern (Schweiz), Berlin, Leipzig
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,99€ inkl. Abzug, Preis wird im Warenkorb angezeigt
  2. 18,99€ statt 39,99€
  3. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%

Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Online spielen auf der Playstation wird teurer

  2. Quartalszahlen

    Intel meldet Rekordumsatz für zweites Quartal 2017

  3. Deutsche Telekom

    Router-Hacker bekommt Bewährungsstrafe

  4. Gnome

    Freiheit ist mehr als nur Code

  5. For Honor

    Samurai, Wikinger und Ritter bekommen dedizierte Server

  6. Smartphones

    Broadpwn-Lücke könnte drahtlosen Wurm ermöglichen

  7. Docsis 3.0

    Huawei erreicht 1,6 GBit/s mit altem Kabelnetzstandard

  8. Tasty One Top

    Buzzfeed stellt vernetzte Kochplatte vor

  9. Automated Valet Parking

    Lass das Parkhaus das Auto parken!

  10. Log-in-Allianz

    Prosieben, GMX und Zalando starten Single-Sign-on-Dienst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes-Benz: "In einer perfekten Zukunft brauchen wir keine VR-Gehhilfen"
Mercedes-Benz
"In einer perfekten Zukunft brauchen wir keine VR-Gehhilfen"
  1. Remote Control Serienklassiker Das Boot wird VR-Antikriegsspiel
  2. Digility VR kann helfen, Vorurteile abzubauen
  3. Würfel Google zeigt experimentelles Werbeformat für Virtual Reality

Computermuseum Stuttgart: Als Computer noch ganze Räume füllten
Computermuseum Stuttgart
Als Computer noch ganze Räume füllten
  1. Studio Wildcard Server-Neustart bei Ark Survival Evolved abgesagt
  2. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  3. Android für PCs Jide stellt Remix OS ein

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  2. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  3. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel

  1. Re: Formel E - Nicht mein Fall

    3dgamer | 21:08

  2. Habe ich das richtig gehört...

    iKnow23 | 21:07

  3. Re: Die Anwendung gibt beispielsweise Signale...

    iKnow23 | 21:05

  4. Re: Wieso fällt der Gewinn bei hohen Investionen?

    plutoniumsulfat | 21:03

  5. Re: HTC One M8 Glück gehabt: Qualcomm WiFi

    Kleba | 20:57


  1. 16:55

  2. 16:28

  3. 15:11

  4. 14:02

  5. 13:44

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel