856 Dockingstation Artikel
  1. Samsung Q10 - Neue ultraportable Notebooks

    Samsung Q10 - Neue ultraportable Notebooks

    Zur CeBIT 2002 hat Samsung mit der Q10-Notebookreihe die Nachfolger des ultraportablen Samsung-Notebooks NV 5000 angekündigt. Rein äußerlich sind die beiden angekündigten besonders flachen Q10-Modelle denen der NV-5000-Reihe sehr ähnlich, bringen jedoch höhere Taktraten und WLAN mit sich.

    14.03.20020 Kommentare
  2. Sony PalmOS-PDA mit Digitalkamera und Tastatur (Update)

    Sony PalmOS-PDA mit Digitalkamera und Tastatur (Update)

    Einen neuen Clié-PDA mit eingebauter Digitalkamera stellt Sony auf der CeBIT vor, der zudem ein deutlich anderes Gehäusedesign aufweist. Der PalmOS-PDA Clié PEG-NR70V kann in der Mitte zusammengeklappt werden und besitzt eine Tastatur zur Dateneingabe. Erstmals wird zudem in einem PalmOS-PDA ein 66-MHz-Dragonball-Prozessor verwendet.

    13.03.20020 Kommentare
  3. PaceBook 600 - Tablett-Notebook nun in Deutschland verfügbar

    PaceBook 600 - Tablett-Notebook nun in Deutschland verfügbar

    Immer mehr Hersteller kündigen Computer an, bei denen die Grenzen zwischen Desktop-PC, Tablett-PC und Webpad verschwimmen. So auch der europäische Hersteller Logic Instrument, der hier zu Lande das 1,95 kg schwere PaceBook 600 des US-Herstellers PaceBlade auf den Markt bringt. Es verfügt über einen robusten Touchscreen und eine Schnurlos-Tastatur.

    07.03.20020 Kommentare
  4. Sony stellt neue Notebooks mit 16-Zoll-Display vor

    Sony stellt die ersten Notebooks mit richtig großem Bildschirm vor: Erstmals mit einem 16,1-Zoll-TFT-Display und Intels Pentium-4-Mobil-Prozessor mit SpeedStep-Energiesparfunktion ausgestattet, sollen die Notebooks Vaio PCG-GRX316MP und PCG-GRX316SP von Sony dem Desktop Konkurrenz machen. Dennoch bleiben die Geräte bei einem Gewicht von 3,8 Kilogramm einigermaßen gut zu transportieren.

    05.03.20020 Kommentare
  5. Test: Palm m515 mit Farb-Display und 16 MByte RAM

    Test: Palm m515 mit Farb-Display und 16 MByte RAM

    Ab sofort bietet Palm den PalmOS-PDA m515 an, der den m505 ablösen wird, womit sich die Gerüchte aus dem Januar zu dem Gerät bestätigen. Der Neuling besitzt als erstes Palm-Gerät 16 MByte Speicher und verfügt über ein reflektierendes Farb-Display. Im Unterschied zum Palm m505 bietet das m515-Display aber eine zweite, stärkere Helligkeitsstufe für die Display-Beleuchtung, womit Palm offenbar die harsche Kritik an der ungenügenden Display-Ausleuchtung des m505 ausräumen will.

    04.03.20020 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Testautomatisierer IoT Suite (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Verwaltungsgesellschaft der Akademie zur Förderung der Kommunikation mbH, Stuttgart
  3. Senior Fullstack Developer (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  4. Berufseinstieg Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, verschiedene Standorte

Detailsuche



  1. Angetestet: Palm m130 mit Farb-Display (Update)

    Angetestet: Palm m130 mit Farb-Display (Update)

    Mit dem m130 stellt Palm - wie Gerüchte bereits im Januar vermuten ließen - sein erstes PDA-Modell vor, das in einem Gehäuse der m100er-Serie steckt und ein Farb-Display besitzt. Golem.de konnte bereits einen Blick auf ein Vorserien-Gerät werfen und schildert erste Eindrücke zum m130 mit hintergrundbeleuchtetem Farbbildschirm.

    04.03.20020 Kommentare
  2. Handspring liefert erste Treo-Smartphones in Deutschland aus

    Handspring liefert erste Treo-Smartphones in Deutschland aus

    Die PalmOS-Smartphones Treo 180 und Treo 180g bietet Handspring mit deutschem PalmOS ab sofort über den deutschen Online-Shop an. Derzeit offeriert Handspring die beiden Modelle Treo 180 und Treo 180g, die sich nur durch verschiedene Möglichkeiten der Texteingabe unterscheiden. Allerdings sind beide Geräte derzeit nur ohne Mobilfunkvertrag erhältlich.

    28.02.20020 Kommentare
  3. Ab März: Weitere Sony-Notebooks

    Ab März: Weitere Sony-Notebooks

    Bereits zum Monatsanfang hatte Sony einige Notebooks und Subnotebooks angekündigt, nun folgen drei weitere Modelle. Darunter die All-in-one-Notebooks VAIO GR315MP und GR314MP sowie das Subnotebook VAIO PCG-R600HFP.

    21.02.20020 Kommentare
  4. IBM-Studie MetaPad - Standard-PC im PDA-Gehäuse

    IBM-Studie MetaPad - Standard-PC im PDA-Gehäuse

    Im März will IBM auf der diesjährigen CeBIT in Hannover mit dem MetaPad eine Studie zeigen, die den Einsatz von IT-Technologie in normalen Alltagsgeräten wie Autos, Handys, Haushaltsgeräten, PDAs und Ähnlichem demonstriert. Obwohl die Größe des MetaPad an herkömmliche PDAs erinnert, steckt darin gewöhnliche PC-Technik.

    07.02.20020 Kommentare
  5. Sony präsentiert Subnotebook für den schmalen Geldbeutel

    Mit dem neuen Vaio PCG-R600MX will Sony ein spezielles Subnotebook für designbewusste Studenten sowie SOHO- und Privatanwender bieten. Das Gerät ist mit einem 800-MHz-Mobile-Intel-Celeron-Prozessor, 128 MB Arbeitsspeicher und einer 20-GB-Festplatte ausgestattet und bringt 1,7 Kilo auf die Wage.

    07.02.20020 Kommentare
  1. Sony Clié T625C mit 16 MByte Speicher kommt nach Deutschland

    Sony Clié T625C mit 16 MByte Speicher kommt nach Deutschland

    Sony will sehr überraschend Ende Februar einen weiteren PalmOS-PDA auf den deutschen Markt bringen, der erst kürzlich für den US-Markt angekündigt wurde. Der mit 16 MByte ausgestattete Clié PEG-T615C wird in Deutschland unter der Bezeichnung PEG-T625C angeboten, entspricht ansonsten aber vollständig dem US-Modell. Wie auch der Clié PEG-T425 besitzt der Neuling einen besonders starken Infrarot-Sender, um damit auch HiFi- und Videokomponenten zu steuern.

    31.01.20020 Kommentare
  2. Palm stellt monochromen Wireless-PDA in den USA vor

    Palm stellt monochromen Wireless-PDA in den USA vor

    Am heutigen Montag stellt Palm in den USA einen Wireless-PDA mit PalmOS 4.1 vor, der über spezielle Dienste Messaging-Funktionen sowie drahtlosen E-Mail- und Web-Zugang ermöglicht. Das Gerät richtet sich vornehmlich an Unternehmenskunden und Anwender, die viel unterwegs arbeiten. Palm bietet dieses Paket ausschließlich in den USA an; ein Marktstart in Deutschland ist nicht vorgesehen.

    28.01.20020 Kommentare
  3. Pilotprojekt: Mobile Erfassung von Patientendaten

    Das Städtische Krankenhaus in Seesen am Harz (Niedersachsen) will ab dem kommenden Montag (27. Januar 2002) auf der Inneren Station des Klinikums die bundesweit erste Pilot-Installation einer neuen Software in Betrieb nehmen, mit der die Patientendaten bei der Arztvisite am Krankenbett direkt per Handcomputer drahtlos erfasst werden können.

    25.01.20020 Kommentare
  1. Sony-PDA Clié T425 kommt im Februar nach Deutschland

    Sony-PDA Clié T425 kommt im Februar nach Deutschland

    Sony bringt Anfang Februar einen neuen PalmOS-PDA auf den deutschen Markt, der hier zu Lande unter der Bezeichnung Clié PEG-T425 verkauft werden soll. In den USA gibt es das Modell schon länger unter dem Namen Clié PEG-T415. Beide Geräte zeichnen sich durch einen leistungsstarken Infrarot-Sender aus, der es erlaubt, den PDA als Infrarot-Fernbedienung für HiFi- und Video-Komponenten zu verwenden.

    21.01.20020 Kommentare
  2. Weiterer Linux-PDA von Linux-DA-Entwicklern erhältlich

    Weiterer Linux-PDA von Linux-DA-Entwicklern erhältlich

    Nach dem PowerPlay III bringt Empower Technologies, die Entwickler von Linux DA, nun ein zweites Gerät auf den Markt, das auf den Namen PowerPlay V hört. Es ist ab sofort per Internet für rund 150,- US-Dollar erhältlich, wird aber nur an Kunden in den USA und Kanada geliefert.

    21.01.20020 Kommentare
  3. Sony zeigt zwei neue PalmOS-PDAs mit 16 MByte in den USA

    Sony zeigt zwei neue PalmOS-PDAs mit 16 MByte in den USA

    In den USA stellte Sony zwei neue PalmOS-PDAs aus der Clié-Reihe vor: Der Clié PEG-T615C bietet 16 MByte RAM und ein transflektives Farb-Display, während der Clié PEG-S360 ebenfalls mit 16 MByte Speicher, aber nur mit einem Monochrom-Display ausgestattet ist. Ob und wann die Geräte auch nach Deutschland kommen, ist derzeit ungewiss.

    15.01.20020 Kommentare
  1. Palm bietet Entwickler-Kits für Bluetooth-Programmierung

    Palm bietet ab sofort ein kostenpflichtiges Hardware Development Kit (HDK) zur Entwicklung von Bluetooth-Hardware-Lösungen für PalmOS-Handhelds an. Außerdem ist ab sofort auch eine kostenlose Beta-Version eines Bluetooth Software Developer Kit (SDK) für Bluetooth-kompatible Software erhältlich. Damit will Palm die Entwicklung von Bluetooth-Lösungen für Palm-Geräte antreiben.

    14.01.20020 Kommentare
  2. Test: PalmOS-PDA Handspring Visor TCM Edition von Tchibo

    Test: PalmOS-PDA Handspring Visor TCM Edition von Tchibo

    Seit einer Woche bietet Tchibo den Handspring Visor TCM Edition in allen Tchibo-Filialen an. Das Gerät entspricht dem Visor Neo von Handspring, der zunächst gar nicht nach Deutschland kommen sollte. Der Visor Neo ähnelt dem Visor Pro, besitzt aber nur 8 MByte RAM und wird von Batterien statt von einem Akku angetrieben.

    05.12.20010 Kommentare
  3. Visor Neo ab morgen in allen Tchibo-Filialen

    Visor Neo ab morgen in allen Tchibo-Filialen

    Nachdem der Visor Neo unter der Bezeichnung "Handspring Visor TCM Edition" bereits seit einiger Zeit über die Tchibo-Homepage bestellt werden kann, kommt das Gerät am morgigen Mittwoch zum Preis von 399,- DM offiziell in alle Tchibo-Filialen.

    27.11.20010 Kommentare
  1. Latitude C400 - Dells neues ultraleichtes Notebook

    Mit dem neuen ultraleichten Notebook Latitude C400 präsentiert Dell ein weiteres Mitglied seiner Latitude-C-Notebookfamilie. Es wiegt mit einem kleinen Lithium-Ionen-Akku 1,63 Kilogramm und ist rund 2,54 Zentimeter hoch.

    20.11.20010 Kommentare
  2. PalmOS-PDA Visor Platinum erneut bei Aldi-Süd im Angebot

    Ab Donnerstag dieser Woche nimmt der Lebensmitteldiscounter Aldi-Süd erneut einen Visor Platinum von Handspring unter der Bezeichnung Handheld PC ins Sortiment. Im Unterschied zu dem Angebot von vor einem Monat kostet das Gerät jetzt nur noch 398,- DM anstatt 459,- DM. Auch wenn der PDA Handspring- und Medion-Logos trägt, entspricht er vollständig dem Visor Platinum.

    19.11.20010 Kommentare
  3. Philips zeigt digitalen Einkaufszettel

    Jüngst demonstrierte Philips ein so genanntes Home Shopping Device, womit sich in naher Zukunft der Lebensmittel-Einkauf vereinfachen und beschleunigen soll. Der Kunde kann die Waren dann fertig verpackt abholen oder liefern lassen.

    14.11.20010 Kommentare
  1. Linux-PDA als Prototyp auf der Comdex gezeigt

    Der koreanische Hersteller HNT zeigt auf der Comdex 2001 in Las Vegas einen Prototypen eines Linux-PDAs, der im ersten Quartal 2002 auf den Markt kommen soll und in zwei Ausführungen auf den Markt kommt. Die technischen Daten des Exilien-PDA stehen größtenteils bereits fest.

    12.11.20010 Kommentare
  2. Test: VisorPhone erweitert Visor-PDA zum Handy

    Test: VisorPhone erweitert Visor-PDA zum Handy

    Handspring bietet ab sofort das Telefon-Modul VisorPhone zusammen mit einem Visor Prism zum Preis von knapp 1.300,- DM an. Das VisorPhone ist auch separat erhältlich, ist dann aber mit einem Preis von knapp 1.000,- DM sehr kostspielig.

    01.11.20010 Kommentare
  3. Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Wie der Kaffeeröster Tchibo mitteilte, werde das Unternehmen den Visor Neo von Handspring unter der Bezeichnung "Handspring Visor TCM Edition" zum Preis von etwa 400,- DM anbieten. Handspring selber plant nach wie vor nicht, den PalmOS-PDA in Deutschland auf den Markt zu bringen.

    25.10.20010 Kommentare
  4. Compaq bringt Evo-N200- und N160-Notebooks in den Handel

    Compaq hat die Preise seiner Subnotebooks Evo N200 und Evo N160 bekannt gegeben. Das Evo Notebook N200, das mit 700-MHz-Intel-Pentium-III-Mobile-Prozessor und mit zweitem Zusatzakku bis zu acht Stunden ohne Steckdose laufen soll, wird in den USA 1.799,- US-Dollar kosten. Zudem wurden Notebooks der N160- und der N600c-Familie vorgestellt.

    23.10.20010 Kommentare
  5. Dünner, monochromer PalmOS-PDA von Sony angekündigt

    Dünner, monochromer PalmOS-PDA von Sony angekündigt

    Der von Sony neu vorgestellte PalmOS-PDA Clié PEG-T415 steckt in einem besonders flachen Gehäuse und besitzt als Besonderheit einen leistungsstarken Infrarot-Sender, damit das Gerät auch als Infrarot-Fernbedienung für normales HiFi-Equiqment fungiert. Der Sony-PDA soll Ende November in den USA auf den Markt kommen, ein deutscher Marktstart steht noch nicht fest.

    22.10.20010 Kommentare
  6. PalmOS-PDA Visor Platinum bei Aldi-Süd im Angebot

    Ab dem heutigen Donnerstag bietet der Lebensmitteldiscounter Aldi Süd einen Visor Platinum von Handspring zum Preis von 459,- DM an. Das Gerät trägt sowohl das Firmenzeichen von Handspring als auch ein Medion-Logo, entspricht aber dem normalen Visor Platinum.

    18.10.20010 Kommentare
  7. Angetestet: Erste Smartphones von Handspring mit PalmOS

    Angetestet: Erste Smartphones von Handspring mit PalmOS

    Mit Handspring will erstmals ein PDA-Hersteller nun auch im Handy-Markt Fuß fassen, indem mit PalmOS ausgestattete Smartphones angeboten werden. Erste Gerüchte über zwei Smartphones aus dem Hause Handspring tauchten bereits Ende August auf. Der Hersteller bestätigte diese Informationen nun: So will Handspring englischsprachige Geräte mit monochromem Display Anfang 2002 auf den Markt bringen. Im März nächsten Jahres sollen dann auch deutschsprachige Geräte folgen. Im Sommer 2002 sind dann auch Varianten mit Farb-Display geplant.

    15.10.20010 Kommentare
  8. Viag Interkom bringt nächstes Jahr WindowsCE-Smartphone

    Viag Interkom bringt nächstes Jahr WindowsCE-Smartphone

    Wie Viag Interkom jetzt mitteilte, will der Mobilfunkanbieter Anfang nächsten Jahres mit dem O2 xda ein eigenentwickeltes Smartphone anbieten, das mit PocketPC 2002 ausgestattet ist und über GPRS sowie GSM 900 und 1.800 funkt.

    11.10.20010 Kommentare
  9. WindowsCE-PDA Cassiopeia E-200 vorgestellt

    WindowsCE-PDA Cassiopeia E-200 vorgestellt

    Als letzter großer Hersteller von WindowsCE-PDAs stellt jetzt auch Casio sein erstes Cassiopeia-Modell mit PocketPC 2002 vor. Den Cassiopeia E-200 treibt jetzt auch ein StrongARM-Prozessor von Intel an, nachdem Microsoft die MIPS-Unterstützung in PocketPC 2002 herausgenommen hat.

    05.10.20010 Kommentare
  10. Test: PalmOS-PDA Visor Pro mit 16 MByte

    Test: PalmOS-PDA Visor Pro mit 16 MByte

    Mit dem Visor Pro bietet Handspring weltweit den ersten PalmOS-PDA mit einem Speicherausbau von 16 MByte an. Bislang lag der maximal verbaute Speicher in PDAs mit PalmOS bei 8 MByte. Im Test musste der Bolide seine Vorzüge unter Beweis stellen.

    04.10.20010 Kommentare
  11. Neue iPaq-Modelle mit PocketPC 2002 kommen im Oktober (Upd.)

    Wie die amerikanische News-Site PocketPCThoughts.com berichtet, kommen demnächst überarbeitete Versionen des iPaq auf den Markt, die dann mit PocketPC 2002 ausgestattet sein werden und leichte Modifikationen am Gehäuse aufweisen. Erste Bilder der neuen iPaq-Modelle findet man bei PocketPCThoughts.com. Mittlerweile hat Compaq die Geräte auch offiziell angekündigt.

    28.09.20010 Kommentare
  12. Panasonic bringt Notebook mit Funkdisplay (Update)

    Panasonic hat den Wireless Display PC angekündigt, der aus dem Touchdisplay CF-VDW07W und dem Toughbook CF07 besteht. Das Mobile Data Wireless Display (MDWD) und der Mini PC kommunizieren über die Wireless-LAN-Technologie drahtlos miteinander. Die Eingaben erfolgen über einen Stift und die emulierte Tastatur auf dem Touchscreen.

    28.09.20010 Kommentare
  13. Linux-PDA auf Dragonball-Basis

    Linux-PDA auf Dragonball-Basis

    Die Entwickler von Linux DA bieten nun neben dem Betriebssystem für einige Palm-PDAs auch ein Gerät mit vorinstalliertem Linux-System an. Zum Preis von 89,- US-Dollar ist der Linux-PDA PowerPlay III über den Online-Shop von Empower Technologies erhältlich.

    24.09.20010 Kommentare
  14. Test: Palm m125 mit SD-Card-Slot

    Test: Palm m125 mit SD-Card-Slot

    Nachdem bereits Mitte August Gerüchte über ein neues PDA-Modell von Palm aufgetaucht sind, bestätigen sich diese Angaben nun: Palm bietet den Palm m125 ab sofort auf dem deutschen Markt an, der die m100er-Serie um ein Modell mit einem Steckplatz für SD-Cards erweitert. Im Test musste der Neuling zeigen, ob er seinen Preis von immerhin 629,- DM wert ist.

    20.09.20010 Kommentare
  15. Bestätigt: Erster PalmOS-PDA mit 16 MByte von Handspring

    Bestätigt: Erster PalmOS-PDA mit 16 MByte von Handspring

    Am Montag wird Handspring in Deutschland ein neues PDA-Modell mit 16 MByte Speicher auf den Markt bringen, das auf den Namen Visor Pro hört. Dies bestätigte Handspring auf Anfrage gegenüber Golem.de. Bereits im August machten erste Gerüchte zu einem 16-MByte-Modell die Runde. Der am Montag in den USA ebenfalls neu erscheinende Visor Neo wird hingegen vorerst nicht in Deutschland angeboten.

    14.09.20010 Kommentare
  16. Zwei HP Jornadas mit neuer WindowsCE-Version (Update)

    Zwei HP Jornadas mit neuer WindowsCE-Version (Update)

    Hewlett-Packard (HP) stellt auf seiner amerikanischen Web-Präsenz zwei neue PocketPC-Modelle vor, die bereits mit der kommenden WindowsCE-Version ausgestattet sind, die den Namen PocketPC 2002 trägt. In den USA sollen die Geräte bereits im Oktober auf den Markt kommen. Wann sie ihren Weg nach Deutschland finden, ist derzeit nicht bekannt.

    06.09.20010 Kommentare
  17. Gerüchte um GSM-Smartphones von Handspring

    Mit CNet und Visorcentral berichten zwei amerikanische News-Magazine unabhängig voneinander über den bevorstehenden Marktstart zweier GSM-Smartphones aus dem Hause Handspring. Das wären damit die ersten PDAs mit Telefonfunktionen des kalifornischen Herstellers. Zahlreiche Produktfotos sind bereits auf Visorcentral zu finden.

    29.08.20010 Kommentare
  18. IFA: Sharp zeigt erste Muster seines Linux-PDAs

    IFA: Sharp zeigt erste Muster seines Linux-PDAs

    Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin zeigt Sharp erste Muster des Linux-PDAs "Personal Mobile Tool SL-5000", das bereits als Multimedia Tool auf der CeBIT in Hannover zu sehen war. Fehlten der Version im März aber noch etliche Funktionen, enthält die Version auf der IFA fast alle Leistungsdaten der geplanten Verkaufsversion.

    27.08.20010 Kommentare
  19. Erster Farb-Clié-PDA für deutschen Markt angekündigt (Upd.)

    Erster Farb-Clié-PDA für deutschen Markt angekündigt (Upd.)

    Sony kündigt auf der Internationalen Funkausstellung 2001 in Berlin mit dem Clié PEG-N770C seinen ersten PalmOS-PDA mit Farb-Display für den deutschen Markt an. Der Neuling entspricht in seinem Äußeren und den technischen Daten weitestgehend dem Clié PEG-N700C, der im März erstmals in Japan gezeigt wurde. Am Freitag Nachmittag hat Sony genaue technische Details nachgereicht, die am Vormittag noch unbekannt waren.

    24.08.20010 Kommentare
  20. Vergleichstest: Vier Tastaturen für PDAs

    Vergleichstest: Vier Tastaturen für PDAs

    Zur Kernaufgabe von PDAs gehört die Verwaltung von Terminen, Adressen und Aufgaben. Mit ansteckbaren Tastaturen verwandelt sich der PDA leicht in ein mobiles Büro, das deutlich weniger als jedes Notebook wiegt und auch länger ohne Zugang zum Stromnetz auskommt. Vier Probanden demonstrierten in einem Vergleichstest ihr Können.

    23.08.20010 Kommentare
  21. Lithium-Ionen-Akku für HandEra 330 kommt im September

    Wie HandEra, ein Hersteller von PalmOS-PDAs, jetzt mitteilte, will das Unternehmen den angekündigten Lithium-Ionen-Akku für den HandEra 330 zusammen mit einem Lade-Netzteil im September auf den deutschen Markt bringen.

    14.08.20010 Kommentare
  22. Hardware-MP3-Player für Palm V und Palm Vx

    Hardware-MP3-Player für Palm V und Palm Vx

    Mit dem PyroPro will PocketPyro Ende August einen MP3-Player auf den US-Markt bringen, der über einen Palm der Serie V bedient wird. Der MP3-Player wird dazu an die Rückseite des PDAs angeschlossen. Zudem dient das Gerät als Diktiergerät, Backup-Medium sowie Docking- und Ladestation.

    14.08.20010 Kommentare
  23. Network-Walkman - Neue MP3-Player von Sony

    Network-Walkman - Neue MP3-Player von Sony

    Sony hat drei neue Modelle seiner Network-Walkman-Serie vorgestellt, die Speicherkapazitäten von 64 bis 128 MB bieten. Bei zwei der digitalen Audioplayer lassen sich im Gegensatz zu den Vorgängern MP3-Dateien direkt und ohne Umwandlung ins von der MiniDisc bekannte ATRAC3-Format abspielen. Dies gilt leider nicht für den NW-E8P, dessen gesamte Elektronik im Kopfhörer selbst steckt.

    03.08.20010 Kommentare
  24. Bluetooth-Erweiterung für Palm Vx von Red-M

    Bluetooth-Erweiterung für Palm Vx von Red-M

    Nachdem TDK bereits eine Bluetooth-Erweiterung für die Palm-PDAs der Serie V angekündgt hat, folgt nun Red-M mit einer vergleichbaren Lösung. Auch das Blade-Modul wird hinten an den PDA gesteckt und macht diesen Bluetooth-fähig. Allerdings funktioniert das Red-M-Modul laut Herstellerangaben nur mit dem Vx von Palm.

    02.08.20010 Kommentare
  25. Windows-XP-Aktivierung umgehen

    Wie das Online-Computer-Magazin tecChannel jüngst berichtete, lässt sich die Zwangs-Aktivierung in Windows XP leichter umgehen als es Microsoft lieb sein dürfte.

    17.07.20010 Kommentare
  26. Zwei neue Clié-Modelle von Sony in den USA

    Zwei neue Clié-Modelle von Sony in den USA

    Zur PC Expo in New York zeigt Sony zwei neue PDA-Modelle mit PalmOS 4.0 und erweitert damit seine Clié-Reihe um ein Gerät mit monochromem Bildschirm und ein PDA mit hochauflösendem Farb-Display. Insgesamt erweitert Sony damit seine Produktfamilie zumindest in den USA auf insgesamt vier Geräte.

    27.06.20010 Kommentare
  27. Ethernet-Dockingstation für Handspring Visor

    Im Juli bringt das in Idaho ansässige Unternehmen Portsmith in den USA eine Netzwerk-fähige Dockingstation für die Visor-Serie von Handspring auf den Markt, was eine Datensynchronisation über Ethernet mit Unternehmens-Servern ermöglicht.

    21.06.20010 Kommentare
  28. Test: HandEra 330 - PalmOS-Konkurrenz um Funktionen voraus

    Test: HandEra 330 - PalmOS-Konkurrenz um Funktionen voraus

    Mit dem HandEra 330 bringt der gleichnamige Hersteller nach dem weithin unbekannten TRG Pro seinen zweiten PalmOS-PDA bald auch in Deutschland auf den Markt. Das neue Modell führt ein virtuelles Graffiti-Feld in die Palm-Welt ein und besitzt als einziges Gerät sowohl einen Slot für CompactFlash-Karten als auch für SD-Cards respektive die dazu kompatiblen Multimedia-Cards. Derzeit ist der HandEra 330 nur in englischer Sprache erhältlich, an einer deutschen Version arbeitet das 40 Mann kleine Unternehmen aus Iowa aber bereits.

    20.06.20010 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 7
  4. 8
  5. 9
  6. 10
  7. 11
  8. 12
  9. 13
  10. 14
  11. 15
  12. 16
  13. 17
  14. 18
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #