Abo
  • Services:
Anzeige

Neues Satellite Pro 6100 Notebook-Modell von Toshiba

Pentium-4-M-Notebook mit GeForce4-420-Go-Grafikchip und 60-GB-Festplatte

Toshiba Europe hat seine Notebookserie Satellite Pro 6100 um eine neue High-End-Modellvariante mit einem mobilen Intel 2-GHz-Pentium-4-Prozessor-M, 256 MB DDR-RAM und einer Festplattenkapazität von 60 GByte erweitert. Damit soll sich das Notebook besonders für daten- und speicherintensive Anwendungen und Programme eignen.

Anzeige

Dank des standardmäßig integrierten NVidia-GeForce4-420-Go-Grafikchips mit 32 MB DDR-RAM soll das neue Notebook-Modell zudem durch für Notebooks hohe Grafikleistung glänzen. Als Display kommt ein 15-Zoll-TFT-Farbdisplay mit einer Auflösung von 1.600 x 1.200 Bildpunkten zum Einsatz.

Satellite Pro 6100 Notebook
Satellite Pro 6100 Notebook

Neben der 60-Gigabyte-Festplatte bietet das Gerät noch ein kombiniertes CD-RW/DVD-ROM-Laufwerk (CD-R/CD-RW schreiben: 8x), das in den Laufwerksschacht ("Slim SelectBay") des Notebooks eingeschoben wird. Das Gewicht des Notebooks liegt bei 3,1 kg, der Lithium-Ionen-Akku soll rund zwei Stunden durchhalten.

Das neue Modell ist von Hause aus mit Infrarot-Port, Modem, 10/100-Mbps-Ethernet, Wireless-LAN und Bluetooth ausgestattet. Für Soundausgabe sorgt ein Yamaha-YMF753-Soundchip, der allerdings nur Stereoklang liefert. Speicherkarten des Typs SD-Card können mittels speziellem Steckplatz genutzt werden. Sonstige Hardwareerweiterungen können per PC-Card-Slot (2 x Typ II oder 1 x Typ III) oder die beiden USB-1.1-Schnittstellen nachgerüstet werden.

Das neue Satellite-Pro-6100-Notebook-Modell soll ab sofort mit vorinstalliertem Windows XP Professional und Windows 2000 ("Dual-install") zum empfohlenen Verkaufspreis von 4.099,- Euro angeboten werden. Der Hersteller gewährt eine internationale Garantie von zwei Jahren. Eine Docking Station wird separat angeboten.


eye home zur Startseite
gansta 29. Okt 2002

der sinn ist egal ob man oder frau es braucht ich kann die dinger nur empfehlen. und wenn...

BabaNovac 29. Okt 2002

Ja ja von wegen nur für Bussineleute, ich lach mich kaput. in 2 Jahre wird sowieso kein...

chojin 16. Sep 2002

Na dann pass auf, dass dir das für die Familienplanung so wichtige Endgerät nicht...

genervter_toshi... 16. Sep 2002

... anstatt neue Modelle in einer Taktrate neue rauszubringen, die die Farbe auf den...

Schwanzus... 04. Sep 2002

spam



Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  2. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg
  3. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  4. FIO SYSTEMS AG, Leipzig


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Wozu? Ich kann zur Arbeit laufen!

    DetlevCM | 11:42

  2. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Algo | 11:41

  3. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    Seroy | 11:37

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    misfit | 11:34

  5. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    Seroy | 11:31


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel