Abo
  • Services:

IBM Thinkpad X30 - Leichtes, ausdauerndes Pentium-3-Notebook

4,5 Stunden Akkubetrieb - mit Zusatzakku auf acht Stunden steigerbar

IBMs jüngstes Mitglied der ThinkPad-Notebook-Familie, der ultraportable Rechner X30, soll eine Akku-Laufzeit von acht Stunden bei einem Gewicht von etwas über 2 Kilogramm erreichen. Allerdings ist dies nur mit unterhalb des Gerätes anzubringendem Zweitakku zu schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Grundausstattung verfügt der ThinkPad X30 über eine Akku-Laufzeit von 4,5 Stunden und wiegt 1,6 Kilogramm. Die optional erhältliche, 450 Gramm wiegende "Extended Life Battery" erhöht die Arbeitszeit auf fast das Doppelte. Um Strom zu sparen, setzt IBM beim X30 auf einen mobilen Intel Pentium III-M Prozessor mit 1,2 GHz, dem 256 MByte SDRAM (auf 1.024 MByte erweiterbar) und der Intel-Chipsatz 830MG (inkl. Grafikchip und Stereo-Sound) zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, München
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen

Das niedrige Gewicht erreicht der 2,54 cm hohe, 27,3 cm breite und 22,3 cm tiefe ThinkPad X30 auf Grund seines 12,1-Zoll-TFT-Displays (1.024 x 768 Bildpunkte) und dem Verzicht auf optische Laufwerke. Eine 40-GByte Festplatte ist als Datenträger integriert; Diskette und CD/DVD-Laufwerk fehlen. Über eine separat zu erwerbende Docking Station ("X3 Ultrabase") mit integrierten Stereolautsprechern und PS2-Schnittstelle können jedoch CD-ROM oder DVD nachgerüstet werden.

An Schnittstellen bieten die X30-Modelle einen PC-Card-Slot vom Typ II, 10/100-Mbps-Ethernet, 56K-V.92-Modem, Infrarot, Firewire (IEEE 1394), 2 x USB 1.1, einen Parallel-Port, einen VGA-Ausgang und eine Schnittstelle für die Docking-Station. Einige X30-Modelle sind darüber hinaus mit einer 802.11b-WLAN-Karte ausgestattet, ein Modell verfügt zusätzlich über Bluetooth.

Das günstigste ThinkPad X30 ohne WLAN und ohne Bluetooth kostet 3.225,- Euro. Das Modell mit Intel-WLAN-Karte liegt im Preis bei 3.422,- Euro. Soll es lieber eine Cisco-WLAN-Karte sein, steigt der Preis auf 3.456,80 Euro. Mit Intel-WLAN und Bluetooth fallen 3.514,80 Euro an. Die Notebooks werden mit vorinstalliertem Windows XP Professional oder Windows 2000 Professional geliefert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  3. 29€ (Bestpreis!) - Tuning-Tipp für ältere PCs
  4. 99,90€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Gemini PDA - Test

Ein PDA im Jahr 2018? Im Test sind wir nicht restlos überzeugt - was vor allem an der Gerätegattung selber liegt.

Gemini PDA - Test Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /