• IT-Karriere:
  • Services:

Yakumo bringt neuen WindowsCE-PDA für Einsteiger

Yakumo PDA delta ab Ende November für 333,- Euro

Unter der Vobis-Marke Yakumo erscheint ab Ende November 2002 ein neuer Einsteiger-PDA mit dem WindowsCE-Betriebssystem PocketPC 2002 auf dem deutschen Markt, der mit einem XScale-Prozessor, 64 MByte RAM sowie einem SD-Card-Slot ausgerüstet ist.

Artikel veröffentlicht am ,

PDA delta
PDA delta
Der Yakumo PDA delta besitzt einen XScale-Prozessor von Intel mit 200 MHz, 64 MByte RAM, 32 MByte Flash-ROM und ein hintergrundbeleuchtetes Display mit 65.536 Farben und einer Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten. Über den SD-Card-Steckplatz lassen sich auch MultiMediaCards (MMC) zur Speicheraufrüstung nutzen, während die Infrarot-Schnittstelle dem drahtlosen Datenaustausch dient.

Stellenmarkt
  1. Team GmbH, Paderborn
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg

Der 121,7 x 76,8 x 11 mm messende und 120 Gramm wiegende WindowsCE-PDA soll mit dem Lithium-Ionen-Akku maximal 8 Stunden durchhalten und im Stand-by-Modus 21 Tage ohne Nachladen auskommen. Der PDA besitzt einen Navigationsknopf und ein Drehrad an der Gehäuseseite, um eine Bedienung des Geräts auch ohne Stift zu ermöglichen. Die verwendete WindowsCE-Version PocketPC 2002 bietet neben den üblichen PIM-Programmen die Pocket-Versionen von Word, Excel und dem Internet Explorer sowie dem Windows Media Player. Zum Lieferumfang gehören eine USB-Dockingstation, ein Netzteil und eine Software-CD.

Der Yakumo PDA delta soll ab Ende November 2002 zum Preis von 333,- Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis (bis zum 12. April)
  2. 799€ statt 934€ im Vergleich
  3. (Canon EOS 250D Spiegelreflexkamera, 24,1 Megapixel mit Objektiv 18-55 mm (7,7 cm Touchscreen...

ip (Golem.de) 19. Nov 2002

korrekt heißt es 120 Gramm, die Null hat sich davon geschlichen, konnte nun aber wieder...

Korhan 19. Nov 2002

Der 121,7 x 76,8 x 11 mm messende und "12 Gramm" wiegende WindowsCE-PDA ??? an redaktion...


Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
Disney+: Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
Disney+
Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen

Disney+ bietet auf den meisten Fire-TV-Modellen nur Stereoklang.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Disney+ hat 50 Millionen Abonnenten weltweit
  2. Disney+ Die Simpsons erscheinen im Mai im korrekten Seitenverhältnis
  3. Disney+ im Nachtest Lücken im Sortiment und technische Probleme

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


      •  /