Abo
  • Services:
Anzeige

Start-up will mit preiswertem Tablet-PC-Klon punkten

StepUp Computing kündigt DocuNote mit Crusoe TMS5600 an

Das US-amerikanische Start-up SetUp Computing will einen preiswerten Tablet-PC mit Crusoe-TMS5600-Prozessor auf den Markt bringen. Das Gerät soll 2,5 Pfund wiegen und über einen 8,4-Zoll-Touchscreen mit 800 x 600 Pixeln und über eine eingebaute 250.000-Pixel-Kamera verfügen.

Anzeige

Der DocuNote verfügt über kein eingebautes Keyboard und verwendet auch das Windows XP Tablet PC Edition nicht als Betriebssystem, sondern ein normales Windows XP. Das erste Modell, der DocuNote B1660, ist mit einem 667-MHz-Crusoe-TM5600-Prozessor von Transmeta, 256 MB RAM und einer 20-GB-Festplatte ausgestattet. Es kann mit einer WLAN-Karte aufgerüstet werden, die man in den PCMCIA-Slot steckt und besitzt eine 10/100-Mbit-Netzwerkschnittstelle sowie einen USB- und einen IrDa-Port sowie Stereolautsprecher und ein Mikrofon.

StepUp DocuNote
StepUp DocuNote

Das Unternehmen will außerdem eine Tragetasche mit eingebautem Keyboard und eine Dockingstation auf den Markt bringen, mit der man das Gerät an einen externen Monitor, eine Tastatur und andere Peripherie anschließen kann.

Das Gerät misst 253 mm x 187 mm x 26 mm und wiegt ohne Batterie ein Kilogramm. Über die Batterielaufzeit schwieg sich der Hersteller aus.

Das Gerät soll in den USA im nächsten Monat auf den Markt kommen und unter 1.000 US-Dollar kosten, während die meisten Tablet-PCs zwischen 1.700,- und 2.500,- US-Dollar kosten. Ein Modell mit Lindows 3.0 soll im dritten Quartal auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
Ulli 14. Nov 2002

Mal ehrlich, das Ding ist doch voll häßlich! Mit XP find ich auch schade. Gerade bei...

Gerks 14. Nov 2002

wer liest ist klar im vorteil außerdem kann ich mich für 800x600 nicht begeistern dan...

Slappy 14. Nov 2002

...nun hat mal jemand die Chance, MS gegens Bein zu pieseln und dann verwenden die doch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  2. NRW.BANK, Düsseldorf
  3. BWI GmbH, Hannover
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Indie-Rundschau

    Die besten Indiespiele des Jahres

  2. Sattelschlepper

    Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

  3. Finisar

    Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

  4. Einkaufen und Laden

    Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  5. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  6. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  7. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  8. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  9. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  10. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Reichweitenangst mit Benzin

    youseeus | 09:16

  2. Re: Enttäuschend für die Urheber?

    Captain | 09:16

  3. Re: Aussehen

    ScaniaMF | 09:16

  4. Re: Hellblade

    elgooG | 09:15

  5. Re: Ich weiß ja, dass Ihr Glasfaserfans seit

    floewe | 09:12


  1. 09:00

  2. 07:30

  3. 07:18

  4. 07:08

  5. 17:01

  6. 16:38

  7. 16:00

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel