Abo
  • Services:

Verspätet: Acer bringt WindowsCE-PDAs n20 und n20w

Acer n20w mit WLAN-Modul, XScale-Prozessor und Memory Stick

Im August wollte Acer zwei WindowsCE-PDAs auf den Markt bringen, die nach erheblicher Verzögerung nun erst im Oktober respektive sogar erst im November erscheinen. Beide Geräte sind mit einem XScale-Prozessor und einem Steckplatz für Memory Sticks ausgerüstet. Eines der beiden Modelle besitzt zusätzlich ein WLAN-Modul.

Artikel veröffentlicht am ,

Acer n20
Acer n20
Im Kern unterscheiden sich die beiden PDAs n20 und n20w nur durch die WLAN-Funktion, die man am kleinen "w" hinter dem n20 erkennt, bieten ansonsten aber die gleiche Ausstattung. Beide WindowsCE-PDAs besitzen einen XScale-Prozessor mit einer Taktrate von 400 MHz, 64 MByte RAM, 32 MByte Flash-ROM sowie einen Steckplatz für den Memory Stick von Sony. Damit gehören die Acer-Geräte zu den einzigen WindowsCE-PDAs, die diesen Speicherkarten-Slot nutzen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Ein Transflektiv-Display mit einer Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten und 65.536 Farben, eine Infrarotschnittstelle sowie ein Drehrad (Jog-Dial) gehören zu den weiteren Ausstattungsdetails. Ein austauschbarer Lithium-Ionen-Polymer-Akku soll das Gerät acht Stunden am Stück mit Strom versorgen - allerdings gilt dieser jenseits der Praxis liegende Wert nur ohne Display-Beleuchtung. Die Akku-Laufzeit mit Beleuchtung gab Acer nicht an. Die aktuelle WindowsCE-Version PocketPC 2002 umfasst die üblichen PIM-Funktionen zur Termin- und Adressverwaltung, einen E-Mail-Client, eine abgespeckte Version des Internet Explorer, den Windows Media Player sowie die funktionsreduzierten Pocket-Versionen von Word und Excel.

Der n20w enthält ein WLAN-Modul, um mit dem Gerät etwa über drahtlose Firmennetze arbeiten zu können. Der hohe Stromverbrauch des Moduls erfordert einen stärkeren Akku, wozu Acer auch hier nur abstruse Akku-Laufzeiten ohne Display-Beleuchtung und WLAN-Nutzung angibt. Durch das WLAN-Modul wird der n20w dicker und schwerer als der n20. Während der n20 auf ein Gewicht von 180 Gramm kommt und 129 x 79 x 12,9 mm misst, wiegt der n20w mit 235 Gramm genau 55 Gramm mehr und ist mit 19,6 mm gut 7 mm dicker als der n20. Daher lässt sich das zusätzliche Erweiterungs-Modul für Compact-Flash- oder PCMCIA-Karten des Typs II auch nur mit dem n20 verwenden.

Acer will den n20 Ende Oktober für 599,- Euro anbieten. Der n20w folgt dann im November zum Preis von 699,- Euro. Zum Lieferumfang der beiden WindowsCE-PDAs gehört eine USB-Dockingstation und eine CD mit passender Synchronisations-Software für Windows-Systeme.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Mic 27. Mai 2003

@Jürghausen Dir ist sicher klar, dass es da eine physikalische Korellation zwischen Masse...

Jürghausen 30. Okt 2002

180 bzw. 235 gramm?? wo bleibt denn bitte der fortschritt...


Folgen Sie uns
       


HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on

Wir haben uns den übergroßen 144-Hz-Gaming-TV von HP auf der CES 2019 näher angesehen.

HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on Video aufrufen
IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /