Abo
3.434 Browser Artikel
  1. Strategiewechsel: Internet Explorer 11 wird die Engine von Spartan vorenthalten

    Strategiewechsel: Internet Explorer 11 wird die Engine von Spartan vorenthalten

    Microsoft will die Rendering-Engine des Internet Explorer 11 nun doch nicht in den neuen Browser Spartan integrieren. Das degradiert den IE 11 endgültig zum Intranetbrowser und befreit den neuen Browser von unnötigem Ballast.

    25.03.201523 KommentareVideo
  2. Pwn2own 2015: 225.000 US-Dollar für drei Browser-Schwachstellen

    Pwn2own 2015: 225.000 US-Dollar für drei Browser-Schwachstellen

    Beim jährlichen Pwn2own-Wettbewerb entdeckten Hacker insgesamt 15 Schwachstellen in den vier gängigsten Browsern. Einer fand gleich drei, darunter in Googles Chrome - und erhielt dafür Preisgelder in Höhe von 225.000 US-Dollar.

    24.03.20155 Kommentare
  3. Neuer Name: Internet Explorer wird ausgemustert

    Neuer Name: Internet Explorer wird ausgemustert

    Microsoft hat den Internet Explorer im Jahr 1995 auf den Markt gebracht. Nach 20 Jahren soll nun Schluss sein mit der Marke, die mit den Jahren viel Schaden nahm. Ganz verschwinden kann der IE jedoch nicht.

    17.03.2015107 KommentareVideo
  4. Google: Chrome soll Localhost-Zugriffe einschränken

    Google: Chrome soll Localhost-Zugriffe einschränken

    Der Zugriff auf localhost und andere interne Netzwerkadressen über Chrome soll eingeschränkt werden. Das betrifft weniger lokale Webserver, sondern vielmehr Webanwendungen, die wohl umgeschrieben werden müssen.

    16.03.201561 Kommentare
  5. HDMI und DP: Google legt USB-C-Adapter offen

    HDMI und DP: Google legt USB-C-Adapter offen

    Im Chromium-Projekt stehen Schaltpläne und Firmware-Quellcode von HDMI- und Display-Port-Adaptern für USB-C bereit. Ein Vergleich von Apple und Google zeigt dabei deutliche Unterschiede zum Adapter-Konzept für ihre neuen Laptops.

    12.03.201554 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. Vodafone GmbH, Frankfurt am Main
  4. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen


  1. TLS-Schwachstelle: Freak-Workaround schaltet Windows Update ab

    TLS-Schwachstelle: Freak-Workaround schaltet Windows Update ab

    Microsofts Workaround für die Freak-Schwachstelle schaltet auf einigen Systemen Windows Update ab. Aber auch an anderer Stelle macht der Workaround Probleme.

    09.03.20154 Kommentare
  2. Linux: Chrome benötigt aktuelle Kernel-Features

    Linux : Chrome benötigt aktuelle Kernel-Features

    Die Entwickler des Chrome-Browsers wollen künftig eine Funktion zum Synchronisieren von Sandbox-Threads einsetzen, die erst mit dem Kernel 3.17 eingeführt wurde. Nutzer von Distributionen mit älteren Kernels haben damit ein Problem. Das betrifft sogar das noch nicht veröffentlichte Debian Jessie.

    08.03.2015123 Kommentare
  3. Browserhersteller: Firefox und Chrome erzwingen HTTP/2-Verschlüsselung

    Browserhersteller: Firefox und Chrome erzwingen HTTP/2-Verschlüsselung

    TLS für HTTP/2-Verbindungen ist nicht verpflichtend, weshalb die Umsetzung entscheidend von den Browserherstellern abhängt. Mozilla und Google stärkten die Webverschlüsselung für alle aber enorm, schreibt einer der Beteiligten.

    06.03.201557 Kommentare
  4. Vivaldi-Browser: Neue Technical Preview bringt Verbesserungen

    Vivaldi-Browser: Neue Technical Preview bringt Verbesserungen

    Die Macher von Vivaldi haben eine zweite Technical Preview des Browsers veröffentlicht. Damit werden verschiedene neue Funktionen eingefügt und einige Fehler beseitigt. Vivaldi-Nutzer können abstimmen, welche Funktionen vorrangig eingebaut werden sollen.

    06.03.201526 KommentareVideo
  5. Google: Chrome-Support für Android 4.0 wird eingestellt

    Google: Chrome-Support für Android 4.0 wird eingestellt

    Der Chrome-Browser wird für Android 4.0 nur noch wenige Wochen mit Updates versorgt. Nach Version 42 wird der Support beendet. Der steigende Wartungsaufwand für das dreieinhalb Jahre alte Android sei nicht mehr gerechtfertigt, sagt Google.

    04.03.201591 Kommentare
  1. Ted Unangst: OpenBSD will Browser sicherer machen

    Ted Unangst: OpenBSD will Browser sicherer machen

    Mindestens ein Webbrowser soll durch die Umsetzung einer Speicherrichtlinie aus OpenBSD abgesichert werden. Dafür bezahlt die Stiftung des Betriebssystems einen Entwickler mit Erfahrung bei Libressl.

    03.03.20150 Kommentare
  2. Mozilla-Browser: 64-Bit-Firefox ist bereit für Alpha-Tests

    Mozilla-Browser: 64-Bit-Firefox ist bereit für Alpha-Tests

    Die aktuelle Developer Edition enthält eine 64-Bit-Version von Firefox für Windows. Zudem ermöglicht WebRTC mehrere Streams und nutzt Perfect-Forward-Secrecy. Final soll die Version Mitte Mai erscheinen.

    03.03.201543 Kommentare
  3. Webclient: Whatsapp läuft unter Firefox und Opera

    Webclient: Whatsapp läuft unter Firefox und Opera

    Zum Start war der Webclient von Whatsapp nur unter Chrome verfügbar. Jetzt läuft die Browserversion auch unter Firefox und Opera. iOS-Nutzer bleiben weiterhin außen vor.

    26.02.201536 KommentareVideo
  1. Superfish-Affäre: Lizard Squad hackt Lenovo-Domain

    Superfish-Affäre: Lizard Squad hackt Lenovo-Domain

    Die Webseiten unter der Domain Lenovo.com waren vorübergehend unter der Kontrolle der Hackergruppe Lizard Squad. Sie griff offenbar auch E-Mails ab. Es soll sich um Vergeltung für die von Lenovo eingesetzte Adware Superfish handeln.

    26.02.201541 Kommentare
  2. Mozilla: Firefox 36 kann HTTP/2

    Mozilla: Firefox 36 kann HTTP/2

    In der aktuellen Firefox-Version ist HTTP/2 vollständig implementiert. Das Team hat auch die Sicherheit von TLS-Verbindungen erhöht, HTTP/2 aktiviert und eine neue Tablet-Oberfläche erstellt.

    24.02.201595 Kommentare
  3. Adware: Superfish-Chef bestreitet Sicherheitsrisiko

    Adware: Superfish-Chef bestreitet Sicherheitsrisiko

    In der Affäre um die Adware Superfish leugnet deren Chef nun, dass sie ein Sicherheitsrisiko darstellt. Unterdessen gibt es von Lenovo ein Tool, um das Programm zu entfernen.

    21.02.201580 Kommentare
  1. Komodia-Filter: Superfish-Affäre weitet sich aus

    Komodia-Filter: Superfish-Affäre weitet sich aus

    Nicht nur Lenovo ist betroffen: Die Technologie von Superfish, die die Sicherheit von HTTPS-Verbindungen auf Lenovo-Laptops gefährdet, kommt auch in diversen Jugendschutzfilterprodukten zum Einsatz. Lenovo leugnete zunächst, dass es überhaupt ein Problem gibt.

    20.02.201537 Kommentare
  2. Mozilla: Firefox- und Cloud-Sparte werden vereint

    Mozilla: Firefox- und Cloud-Sparte werden vereint

    Der bisherige Firefox-Chef verlässt Mozilla aus privaten Gründen. Der Browser-Hersteller nutzt die Gelegenheit, die Sparte für Firefox-Produkte mit den Cloud-Dienstleistungen zusammenzulegen.

    19.02.20158 Kommentare
  3. Internet Explorer: Windows 10 soll asm.js voll unterstützen

    Internet Explorer: Windows 10 soll asm.js voll unterstützen

    Um Javascript zu beschleunigen, soll in Windows 10 die Javascript-Engine Chakra asm.js unterstützen. Davon erhofft sich das Team deutliche Steigerungen der Geschwindigkeit. Hilfe bekommen die Microsoft-Programmierer von Mozilla.

    19.02.201520 Kommentare
  1. IETF: RC4 in TLS offiziell nicht mehr erlaubt

    IETF: RC4 in TLS offiziell nicht mehr erlaubt

    Die RC4-Verschlüsselung darf laut dem neuen RFC 7465 nicht mehr für TLS-Verbindungen genutzt werden. Der Algorithmus gilt schon lange als problematisch, Details über neue Angriffe sollen in Kürze veröffentlicht werden.

    19.02.20158 Kommentare
  2. Adware: Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar

    Adware : Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar

    Eine Adware namens Superfish wird offenbar schon seit mehreren Monaten auf Laptops von Lenovo ausgeliefert. Diese fügt Werbung in fremde Webseiten ein und installiert dafür ein Root-Zertifikat - eine riesige Sicherheitslücke.

    19.02.2015107 Kommentare
  3. IETF: HTTP 2.0 ist fertig

    IETF: HTTP 2.0 ist fertig

    Die Diskussionen um den HTTP/2-Standard sind beendet. Der fertige Entwurf wird bald als RFC publiziert. HTTP/2-fähige Browser und Server sollten nicht lange auf sich warten lassen.

    18.02.201538 Kommentare
  1. Mozilla Addons: Kritik an geplanten digitalen Signaturen

    Mozilla Addons: Kritik an geplanten digitalen Signaturen

    Mozilla will künftig sämtliche Addons digital signieren. Firefox soll die Verwendung von Erweiterungen ohne Signaturen verweigern. Kritiker befürchten, dass dadurch ein geschlossenes System entstehe.

    18.02.201550 Kommentare
  2. Shumway in Firefox-Nightly: Javascript-Flash-Player auf Amazon.com aktiviert

    Shumway in Firefox-Nightly: Javascript-Flash-Player auf Amazon.com aktiviert

    Shumway ist ein experimenteller Flash-Player, der in Javascript geschrieben ist. In aktuellen Versionen von Firefox-Nightly ist der Player nun auf Amazon.com aktiviert. Unter Linux machen die Codecs aber noch Probleme.

    13.02.201543 Kommentare
  3. Attacke auf Forbes.com: Chinesische Hacker verketten Zero-Days in Flash und ASLR

    Attacke auf Forbes.com: Chinesische Hacker verketten Zero-Days in Flash und ASLR

    Selbst der Besuch seriöser Websites kann unangenehme Folgen haben. Hacker kombinierten verschiedene Sicherheitslücken im Flash Player und Internet Explorer, um gezielt US-Rüstungsunternehmen, Regierungsstellen und Finanzdienste über Forbes.com anzugreifen.

    12.02.201519 Kommentare
  4. Play Store: Google sperrt mobile Firefox-Nutzer aus

    Play Store : Google sperrt mobile Firefox-Nutzer aus

    Wer von seinem Android-Gerät mit dem Firefox-Browser die Internetseite von Googles Play Store aufrufen will, hat seit einigen Stunden kein Glück mehr: Mit Chrome und anderen Browsern ist die Seite weiterhin sichtbar, Firefox hingegen wird ausgesperrt.

    10.02.201535 Kommentare
  5. Chromecast-Alternative: Matchstick-Verzögerung verärgert viele Unterstützer

    Chromecast-Alternative: Matchstick-Verzögerung verärgert viele Unterstützer

    Der Matchstick sollte eine offene Alternative zu Geräten wie dem Chromecast sein. Das Projekt verzögert sich aber enorm, auch weil DRM umgesetzt werden soll. Für einige Kunden ist das Betrug.

    10.02.201521 Kommentare
  6. Google: SPDY soll in Chrome schnell durch HTTP/2 ersetzt werden

    Google: SPDY soll in Chrome schnell durch HTTP/2 ersetzt werden

    HTTP/2 soll noch in der aktuellen Chrome-Version an Nutzer verteilt werden. Auf die Eigenentwicklung SPDY, die Grundlage für die neue HTTP-Version, will Google relativ schnell verzichten.

    10.02.201517 Kommentare
  7. Vivaldi: Der echte Opera-Nachfolger

    Vivaldi: Der echte Opera-Nachfolger

    Der neue Browser Vivaldi soll vor allem langjährige Opera-Fans begeistern: Obwohl er die gleiche Engine benutzt wie die neuen Opera-Versionen, bringt er viele der alten Funktionen aus Opera 12 zurück.
    Von Ingo Pakalski

    05.02.2015261 KommentareVideo
  8. Mozilla: Servo, der Wikipedia-Browser

    Mozilla: Servo, der Wikipedia-Browser

    Fosdem 2015 Noch könne die Servo-Engine nicht viel, aber als Wikipedia-Browser sei sie gut genug, sagt ein Mozilla-Entwickler auf der Fosdem. Dabei wird klar, dass zur vollen Web-Unterstützung noch einiges fehlt.

    04.02.20159 KommentareVideo
  9. IE-Nachfolger: Spartan zeigt sich mit Chrome-Agent in Windows 10

    IE-Nachfolger: Spartan zeigt sich mit Chrome-Agent in Windows 10

    Microsoft selbst gibt Tipps, wie man den neuen Browser Spartan schon im aktuellen Build von Windows 10 ausprobieren kann. Er kann sich auch als Googles Chrome ausgeben und ist in ersten Tests viel schneller als der Internet Explorer 11.

    27.01.201516 Kommentare
  10. Spartan in Windows 10: Der Internet Explorer wird nicht abgeschafft

    Spartan in Windows 10: Der Internet Explorer wird nicht abgeschafft

    Bei Windows 10 verfolgt Microsoft mit seinen Browsertechniken eine Doppelstrategie: Zwei unterschiedliche Browser sollen in einem System etabliert werden. Vor allem eine Gruppe soll mit dem Internet Explorer zufriedengestellt werden, der neben Spartan verbleibt.

    24.01.2015150 KommentareVideo
  11. Nach Wechsel zu Yahoo: Google will Firefox-Nutzer zurückgewinnen

    Nach Wechsel zu Yahoo: Google will Firefox-Nutzer zurückgewinnen

    Wenig subtil versucht Google zu erreichen, dass Firefox-Nutzer in den USA ihre Standardsuche ändern. Denn seit Anfang Dezember wird diese in Mozillas Browser durch Yahoo gestellt, was sich bereits im Suchvolumen zeigen soll.

    23.01.201571 Kommentare
  12. WebVR: Oculus-Support im Firefox Nightly

    WebVR: Oculus-Support im Firefox Nightly

    Aktuelle Nightly-Versionen des Firefox enthalten Unterstützung für das VR-Headset Oculus Rift. Bisher war ein separater Browser nötig, noch haben die Entwickler aber Integrationsprobleme.

    21.01.20153 KommentareVideo
  13. Android: Update für HTC-Browser verärgert Nutzer

    Android: Update für HTC-Browser verärgert Nutzer

    HTC hat seinen angepassten AOSP-Browser in den Play Store eingestellt. Damit lässt sich der Browser abseits von Firmware-Updates aktualisieren. Das erste Update hat viele HTC-Kunden aber erst einmal verärgert.

    14.01.201522 Kommentare
  14. Chromium: Google-Entwickler kritisiert Browser von Sicherheitsfirma

    Chromium: Google-Entwickler kritisiert Browser von Sicherheitsfirma

    Der Aviator-Browser von White Hat Security enthalte Sicherheitslücken, schreibt ein Google-Entwickler. Es würden Fehler von Chromium übernommen. Das betroffene Unternehmen kritisiert dieses Vorgehen.

    13.01.201513 Kommentare
  15. Mozilla: Firefox 35 hat neue Hello- und HTML5-Funktionen

    Mozilla: Firefox 35 hat neue Hello- und HTML5-Funktionen

    Der aktuelle Firefox 35 von Mozilla bringt kleine Verbesserungen an dem Hello-Videochat, implementiert Public-Key-Pinning sowie einige neue HTML5- und Javascript-Funktionen.

    13.01.201546 Kommentare
  16. Google: Chromebooks ermöglichen USB-Boot

    Google: Chromebooks ermöglichen USB-Boot

    Mit neuen Debugging-Funkionen ermöglichen Chromebooks unter anderem den Boot eines anderen Systems über USB. Zudem können Entwickler tiefer in das System von Google eingreifen, was aber auch Nachteile bei der Sicherheit zur Folge hat.

    13.01.20151 Kommentar
  17. Spartan: Neues zu Microsofts nächstem Browser

    Spartan: Neues zu Microsofts nächstem Browser

    Es gibt neue Details zu Microsofts nächstem Browser. Der unter dem Codenamen Spartan entwickelte Browser wird drastisch überarbeitet - Microsoft hat sich viel vorgenommen.

    09.01.2015139 Kommentare
  18. Browser-Fingerprinting: "Super-Cookies" verfolgen Nutzer auch im privaten Modus

    Browser-Fingerprinting: "Super-Cookies" verfolgen Nutzer auch im privaten Modus

    Auch ohne Cookies lassen sich Nutzer im Internet tracken. Webseiten können dazu mit HSTS ausgerechnet eine Methode zum sicheren Surfen zweckentfremden.

    07.01.201557 Kommentare
  19. LLVM: Google bevorzugt Clang für Chrome unter Linux

    LLVM: Google bevorzugt Clang für Chrome unter Linux

    Chrome für Linux kompiliert Google mit LLVMs Clang statt mit GCC. In einem Blogeintrag begründet das Unternehmen diese Wahl mit einer leicht nachvollziehbaren Erklärung.

    06.01.201518 Kommentare
  20. Flint: Matchstick gewinnt Hardware-Partner für Streaming-Lösung

    Flint: Matchstick gewinnt Hardware-Partner für Streaming-Lösung

    CES 2015 Zwei große Hersteller von Monitoren und Fernsehgeräten wollen künftig die freie Streaming-Technik des Matchstick verwenden. Damit lassen sich plattformübergreifende Lösungen als Alternative zu Chromecast oder Miracast umsetzen.

    06.01.20150 Kommentare
  21. IETF: HTTP/2-Spezifikation kurz vor Standardisierung

    IETF: HTTP/2-Spezifikation kurz vor Standardisierung

    In wenigen Wochen könnte HTTP/2 offiziell standardisiert werden. Die zuständige Arbeitsgruppe hat die Entscheidung an das IETF-Leitungsgremium übergeben, noch sind aber Kommentare zugelassen. Zuletzt sind die Details zur Verschlüsselung erweitert worden.

    05.01.20155 Kommentare
  22. Qutebrowser: Browser für Tastaturkünstler

    Qutebrowser: Browser für Tastaturkünstler

    31C3 Wer gerne mit der Tastatur seinen Browser bedient, hat mit den mehr und mehr simplifizierten modernen Browsern vielleicht seine Probleme. Mit dem Vim-artigen und plattformunabhängigen Qutebrowser soll das Problem beseitigt werden.

    30.12.201424 Kommentare
  23. Microsoft Spartan: Neuer Browser für Windows 10

    Microsoft Spartan: Neuer Browser für Windows 10

    Spartan statt IE12: Microsoft plant für Windows 10 einen neuen Internet Explorer mit dem Codenamen Spartan. Dieser soll auf der überarbeiteten Trident-HTML-Engine basieren, die effizienter arbeitet als bisher, und Erweiterungen unterstützen.

    30.12.201460 KommentareVideo
  24. Microsoft: Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

    Microsoft: Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

    Die Auflagen der EU-Kommission zur Anzeige alternativer Browser statt dem Internet Explorer in Windows sind ausgelaufen. Microsoft hat die Anzeige deshalb wieder abgeschafft.

    18.12.2014132 Kommentare
  25. Komprimierungsmodus: Operas iOS-Browser Coast mit Turbo

    Komprimierungsmodus: Operas iOS-Browser Coast mit Turbo

    Opera hat seine beiden iOS-Browser Coast und Mini mit neuen Funktionen versehen, die das Surfen bei langsamer Netzwerkverbindung beschleunigen und Apples Handoff-Funktion unterstützen.

    17.12.20143 KommentareVideo
  26. Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS

    Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS

    Google will HTTP zum unsicheren Protokoll degradieren, der Trend geht zum verschlüsselten Netz. Daran gibt es auch Kritik, doch die beruht oft auf Missverständnissen.

    16.12.2014242 Kommentare
  27. Websicherheit: Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen

    Websicherheit: Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen

    Die Entwickler des Google-Browsers planen Warnsymbole bei unverschlüsselten HTTP-Verbindungen. Langfristig ist das Ziel, dass HTTPS-Verbindungen der Standard und HTTP-Verbindungen die Ausnahme werden.

    13.12.2014112 Kommentare
  28. Mozilla-Entwickler: Experimentelles Firefox-UI in HTML

    Mozilla-Entwickler: Experimentelles Firefox-UI in HTML

    Noch nutzt Firefox für sein Desktop-UI XUL. Das Experiment eines Mozilla-Entwicklers zeigt, dass dafür aber auch HTML und Webtechniken genutzt werden könnten. Das würde die Lücke zum Firefox-OS-Browser schließen.

    11.12.201415 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 7
  4. 8
  5. 9
  6. 10
  7. 11
  8. 12
  9. 13
  10. 14
  11. 15
  12. 16
  13. 17
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #