Mozilla: Firefox verschiebt FTP-Ende

Die Chrome-Entwickler stellen ihren eigentlich beendeten FTP-Support außerdem wieder her.

Artikel veröffentlicht am ,
Das FTP-Ende in Firefox wird verschoben.
Das FTP-Ende in Firefox wird verschoben. (Bild: PollyDot/Pixabay)

Die großen Browserhersteller verschieben immer mehr Termine ihrer eigentlich für dieses Frühjahr geplanten Änderungen. Dazu gehört nun auch das Ende von FTP, das als schwer zu nutzen, unsicher und überholt gilt. Wie die Firefox-Macher von Mozilla nun mitteilen, haben die Entwickler zwar wie geplant die Unterstützung für FTP in den Nightly-Versionen des Browsers standardmäßig deaktiviert. In den stabilen Versionen des Firefox-Browsers soll dies darüber hinaus aber erst frühestens im Juli 2020 geschehen.

Stellenmarkt
  1. Information Security Officer (m/w/d) Planung, Steuerung von Cyber Security-Aktivitäten
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. Projektleiter SASPF für Logistikprojekte (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
Detailsuche

Der Ankündigung zufolge geschieht dies als Reaktion auf die derzeitige Covid-19-Pandemie. Dadurch soll das Risiko minimiert werden, dass in dieser Zeit zuvor funktionierende Techniken im Netz kaputtgehen. Sollte sich die Situation der Pandemie nicht bis zur geplanten Veröffentlichung von Firefox 79 Ende Juli verbessern, könnte das FTP-Ende in dem Browser auch noch weiter verschoben werden, schreibt Mozilla.

Mozilla fordert darüber hinaus die Entwickler von Addons, die möglicherweise noch FTP nutzen, dringend dazu auf, ihre Erweiterungen zu überprüfen und vor allem auf das kommenden Ende von FTP vorzubereiten. Zum Testen des FTP-Endes kann die Nightly-Version genutzt werden sowie auch die Option network.ftp.enabled in about:config. Mozilla will darüber hinaus überprüfen, inwiefern neue Funktionen zu dem Browser hinzugefügt werden sollen, um die Funktionalität des Dateitransfers aufrechtzuerhalten.

Bereits vor dem vergangenen Osterwochenende hatte Google angekündigt, das bereits umgesetzte Ende der FTP-Unterstützung in seinem Chrome-Browser zurückzunehmen. Dies wurde mit der Veröffentlichung von Version 80 begonnen, die Anfang Februar dieses Jahres erschienen ist. Laut dem dazugehörigen Bug-Report soll das FTP-Ende in Chrome wiederkommen, "sobald Leute besser in der Lage sind, mit potenziellen Ausfällen und Migrationen umzugehen".

Golem Karrierewelt
  1. Certified Network Defender (CND): virtueller Fünf-Tage-Workshop
    17.-21.10.2022, Virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Browserhersteller haben mit Verweis auf die Coronakrise zuvor schon das geplante Ende der TLS-Versionen 1.0 und 1.1 verschoben. Die Chrome-Entwickler haben darüber hinaus ihre Regeln für den Umgang mit Same-Site-Cookies vorübergehend zurückgenommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


37f0c33164879f3... 17. Apr 2020

Ganz schlimm dass man nicht extra für dich 2 ganze Artikel geschrieben hat * Chrome war...

37f0c33164879f3... 17. Apr 2020

Er kapiert halt nicht dass "20000-20200 öffnen" und "kriegt nix von außen wegen Firewall...

37f0c33164879f3... 16. Apr 2020

Du denkst? Seit wann? Re: Probier mal Wireguard Autor: SchrubbelDrubbel 01.04.20 - 16...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektroauto
Hyundai Ioniq 6 soll 614 km pro Ladung fahren

Beim Ioniq 6 zeigt sich wieder einmal, dass ein niedriger Luftwiderstandsbeiwert essentiell ist.

Elektroauto: Hyundai Ioniq 6 soll 614 km pro Ladung fahren
Artikel
  1. Retro: Programmierer entwickelt Betriebssystem für den NES
    Retro
    Programmierer entwickelt Betriebssystem für den NES

    NESOS ist 48 KByte groß und bietet Nutzern die Möglichkeit, auf Nintendos NES Textdateien zu schreiben und speichern zu können.

  2. ALDI SÜD IT und der digitale Wandel im Handel
     
    ALDI SÜD IT und der digitale Wandel im Handel

    Modernste IT ist heutzutage auch im Handel allgegenwärtig. Nur wer diese Potenziale erkennt, kann langfristig wachsen und seinen Kund*innen ein einzigartiges Erlebnis bescheren. ALDI SÜD geht mit gutem Beispiel voran.
    Sponsored Post von Aldi Süd

  3. GF Technology Summit: High-Tech abseits von Nanometern
    GF Technology Summit
    High-Tech abseits von Nanometern

    Der kleinste Transistor ist nicht alles: Globalfoundries zeigt in Dresden, was vermeintlich alte Technik kann.
    Ein Bericht von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, RTX 3070 539€) • Alternate (Team Group DDR4/DDR5-RAM u. SSD) • Günstig wie nie: MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€, Philips LED TV 55" Ambilight 549€, Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€ • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /