• IT-Karriere:
  • Services:

Mozilla: Firefox verschiebt FTP-Ende

Die Chrome-Entwickler stellen ihren eigentlich beendeten FTP-Support außerdem wieder her.

Artikel veröffentlicht am ,
Das FTP-Ende in Firefox wird verschoben.
Das FTP-Ende in Firefox wird verschoben. (Bild: PollyDot/Pixabay)

Die großen Browserhersteller verschieben immer mehr Termine ihrer eigentlich für dieses Frühjahr geplanten Änderungen. Dazu gehört nun auch das Ende von FTP, das als schwer zu nutzen, unsicher und überholt gilt. Wie die Firefox-Macher von Mozilla nun mitteilen, haben die Entwickler zwar wie geplant die Unterstützung für FTP in den Nightly-Versionen des Browsers standardmäßig deaktiviert. In den stabilen Versionen des Firefox-Browsers soll dies darüber hinaus aber erst frühestens im Juli 2020 geschehen.

Stellenmarkt
  1. BGN Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe, Mannheim
  2. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart-Feuerbach

Der Ankündigung zufolge geschieht dies als Reaktion auf die derzeitige Covid-19-Pandemie. Dadurch soll das Risiko minimiert werden, dass in dieser Zeit zuvor funktionierende Techniken im Netz kaputtgehen. Sollte sich die Situation der Pandemie nicht bis zur geplanten Veröffentlichung von Firefox 79 Ende Juli verbessern, könnte das FTP-Ende in dem Browser auch noch weiter verschoben werden, schreibt Mozilla.

Mozilla fordert darüber hinaus die Entwickler von Addons, die möglicherweise noch FTP nutzen, dringend dazu auf, ihre Erweiterungen zu überprüfen und vor allem auf das kommenden Ende von FTP vorzubereiten. Zum Testen des FTP-Endes kann die Nightly-Version genutzt werden sowie auch die Option network.ftp.enabled in about:config. Mozilla will darüber hinaus überprüfen, inwiefern neue Funktionen zu dem Browser hinzugefügt werden sollen, um die Funktionalität des Dateitransfers aufrechtzuerhalten.

Bereits vor dem vergangenen Osterwochenende hatte Google angekündigt, das bereits umgesetzte Ende der FTP-Unterstützung in seinem Chrome-Browser zurückzunehmen. Dies wurde mit der Veröffentlichung von Version 80 begonnen, die Anfang Februar dieses Jahres erschienen ist. Laut dem dazugehörigen Bug-Report soll das FTP-Ende in Chrome wiederkommen, "sobald Leute besser in der Lage sind, mit potenziellen Ausfällen und Migrationen umzugehen".

Die Browserhersteller haben mit Verweis auf die Coronakrise zuvor schon das geplante Ende der TLS-Versionen 1.0 und 1.1 verschoben. Die Chrome-Entwickler haben darüber hinaus ihre Regeln für den Umgang mit Same-Site-Cookies vorübergehend zurückgenommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 98,45€ (mit 14€ Direktabzug - Bestpreis!)
  2. (u. a. TT Isle of Man - Ride on the Edge 2 für 27,99€, Zombie Night Terror für 1,20€, Anno...
  3. (u. a. Band of Brothers - Box Set (Blu-ray) für 17,54€, The Big Bang Theory - Die komplette...
  4. 299€ (Bestpreis!)

37f0c33164879f3... 17. Apr 2020

Ganz schlimm dass man nicht extra für dich 2 ganze Artikel geschrieben hat * Chrome war...

37f0c33164879f3... 17. Apr 2020

Er kapiert halt nicht dass "20000-20200 öffnen" und "kriegt nix von außen wegen Firewall...

37f0c33164879f3... 16. Apr 2020

Du denkst? Seit wann? Re: Probier mal Wireguard Autor: SchrubbelDrubbel 01.04.20 - 16...


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  2. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie
  3. Corona-Konjunkturpaket Staatlicher Teil der Elektroauto-Kaufprämie wird verdoppelt

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

    •  /