• IT-Karriere:
  • Services:

Smartphone: Google Lens kann handgeschriebenen Text an PC senden

Zu den neuen Funktionen von Google Lens zählen zudem eine Vorlesefunktion und Erklärungen für schwierige Begriffe oder Phrasen.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Lens bekommt neue Funktionen.
Google Lens bekommt neue Funktionen. (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Google hat neue Funktionen für seine Kameraerkennungs-Software Lens vorgestellt. Künftig kann Lens über die Smartphone-Kamera nicht mehr nur gedruckten oder handschriftlich verfassten Text erkennen und auf dem jeweiligen Gerät verarbeiten, sondern auch an einen PC senden.

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH, Aschheim Dornach
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Der erkannte und extrahierte Text wird dabei über eine Schaltfläche an Chrome gesendet. Voraussetzung ist die jüngste Version von Googles Browser, zudem muss der Nutzer sowohl in Chrome als auch auf seinem Smartphone im selben Konto eingeloggt sein. Die Umwandlung von handschriftlichem Text funktioniert Google zufolge nur bei lesbarer Schrift.

Nutzer, die eine Fremdsprache lernen, können sich künftig mit Hilfe von Lens bei der Aussprache ungekannter oder schwieriger Worte helfen lassen. Nachdem ein Text mit Lens eingescannt wurde, können Wörter ausgewählt werden, die man sich dann vorlesen lassen kann. Das funktioniert auch mit längeren Phrasen oder ganzen Absätzen.

Neue Funktion erklärt dem Nutzer unbekannte Begriffe

Die dritte neue Funktion kann beim Verständnis unbekannter Begriffe helfen. Diese können Nutzer nach der Erkennung durch Lens markieren, woraufhin sie direkt in Lens Erklärungen erhalten. Das kann sowohl bei einer Fremdsprache als auch bei einem Text in der eigenen Muttersprache hilfreich sein.

Google zufolge sollen die neuen Funktionen ab sofort verteilt werden. Für gewöhnlich werden derartige Neuerungen in Wellen freigeschaltet, weshalb nicht jeder Nutzer die neuen Funktionen sofort verwenden kann. Die Vorlesefunktion wird vorerst nur für Android-Geräte zur Verfügung stehen und bald für iOS nachgereicht werden - wann genau ist noch nicht klar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 55,99€
  2. 4,25€
  3. 20,49€

Folgen Sie uns
       


    •  /