Abo
Wacom Logo (Bild: Wacom), Wacom
Wacom Logo (Bild: Wacom)

Wacom

Das japanische Unternehmen Wacom ist ein 1983 gegründeter Hersteller von Digitizern und anderen stiftartigen Eingabegeräten für Touchscreens sowie für Grafiktablets an Computern. Zudem produziert Wacom die zugehörige Software zu diesen Geräten. Im Jahr 2016 beschäftigte Wacom 1.099 Mitarbeiter und machte einen Umsatz von circa 555 Millionen Euro. Hier finden Sie alle Artikel von Golem.de zu Wacom.

Artikel
  1. Portégé X30T-E: Toshibas 2-in-1 ist ein Surface Pro mit VGA und zweitem Akku

    Portégé X30T-E: Toshibas 2-in-1 ist ein Surface Pro mit VGA und zweitem Akku

    Ifa 2018 Toshibas neues Portégé-Notebook erinnert optisch an Microsofts Surface Pro. Allerdings liefert der Hersteller ein Tastaturdock mit integriertem Akku und sehr vielen Anschlüssen dazu, darunter HDMI, RJ45 und sogar VGA.

    03.09.20182 Kommentare
  2. Grafiktablets: Linux ermöglicht Firmware-Updates für Wacom-Hardware

    Grafiktablets: Linux ermöglicht Firmware-Updates für Wacom-Hardware

    Die Unterstützung von Linux-Desktop-Systemen für Aufgaben von Grafikern und Designern ist vor allem dank der Mitarbeit von Wacom schon ganz gut. Ein weiterer Baustein für besseren Support sind die nun angekündigten Firmware-Updates für die Zeichengeräte von Wacom.

    07.06.20181 Kommentar
  3. Wacom Intuos im Test: Die Schlankheitskur tut Wacoms Stift-Tablet gut

    Wacom Intuos im Test: Die Schlankheitskur tut Wacoms Stift-Tablet gut

    Klein, kompakt und leicht: Das neue Intuos-Stift-Tablet zeigt uns, wie überraschend schlank ein Wacom-Produkt werden kann. Trotzdem hat es die gleiche bewährte Digitizer-Stift-Kombination wie wesentlich teurere Geräte. Bei den Makrotasten müssen wir hingegen ein paar Abstriche machen.
    Ein Test von Oliver Nickel

    23.04.201812 KommentareVideo
  4. Wacom: Neue Intuos-Tablets sehen komplett anders aus

    Wacom: Neue Intuos-Tablets sehen komplett anders aus

    Drei Viertel des Gehäuses sind Zeichenfläche: Wacoms Intuos-Grafiktablets sind schmaler und schlanker als zuvor. Ersatzspitzen finden im Stift selbst Platz, die Schaltflächen sind verlegt worden. Kenner des traditionellen Designs müssen aber nicht umsteigen.

    09.03.20187 KommentareVideo
  5. Wacom Cintiq Pro Engine: Steckkassette macht Stiftdisplay zum Grafiker-PC

    Wacom Cintiq Pro Engine: Steckkassette macht Stiftdisplay zum Grafiker-PC

    Die Wacom Cintiq Pro Engine ist ein Modul, das in die kommenden Cintiq-Stiftdisplays eingesteckt werden kann. Darin enthalten sind Prozessor, Grafikkarte, RAM und SSD - und damit ein kompletter PC im Kassettenformat.

    28.02.20183 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten, Berlin
  2. Hays AG, Raum Frankfurt am Main
  3. CompuGroup Medical SE, Koblenz am Rhein
  4. Burgmaier Technologies GmbH + Co KG, Allmendingen


  1. Universal Stylus Initiative: Google unterstützt einen Stift für alle Geräte

    Universal Stylus Initiative: Google unterstützt einen Stift für alle Geräte

    Google tritt der Universal Stylus Initiative bei. Diese möchte einen Eingabestift für möglichst viele Endgeräte entwickeln. Auch Hersteller wie Intel, Lenovo und Wacom sind dabei, einige Marktführer wie Samsung und Microsoft aber nicht.

    01.02.20188 KommentareVideo
  2. Bamboo Tip: Auch auf Tablets ohne Digitizer mit Wacoms Stift zeichnen

    Bamboo Tip: Auch auf Tablets ohne Digitizer mit Wacoms Stift zeichnen

    Der Bamboo Tip soll das präzise Zeichnen und Schreiben auf iPhones, Tablets und Android-Smartphones ermöglichen - im Stile eines iPad Pro oder Samsung Galaxy Note. Wacom liefert auch zwei austauschbare Ersatzspitzen mit.

    24.01.201813 KommentareVideo
  3. Wacom Bamboo Ink im Kurztest: Gutes Zeichengefühl kostet Verarbeitungsqualität

    Wacom Bamboo Ink im Kurztest: Gutes Zeichengefühl kostet Verarbeitungsqualität

    Der Wacom Bamboo Ink kann uns mit seinen gummierten Stiftspitzen wie ein aktueller Surface Pen überzeugen. Das Gute: Er unterstützt die Stiftprotokolle von Microsoft und von Wacom. Das Schlechte: Wir konnten den Stift leider schon beschädigen.
    Ein Test von Oliver Nickel

    08.11.20175 KommentareVideo
  4. ZBook x2: HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

    ZBook x2: HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

    HPs neues ZBook x2 ist mit Quadro-Grafikkarte und Vierkernprozessor für Grafiker konzipiert. Die Makrotasten und der passive Eingabestift erinnern an Wacom, der Klappständer und die Anstecktastatur an Microsofts Surface Pro.

    18.10.20170 KommentareVideo
  5. Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"

    Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"

    Das Mobilestudio Pro 16 ist ein tolles Wacom-Produkt: Auf dem exzellenten Digitizer und mit den Makrotasten zeichnet es sich richtig gut. Allerdings ist es eher All-in-One-PC als Tablet und in mehr als einer Hinsicht nicht so gut für unterwegs geeignet, wie der Hersteller uns glauben lassen will.
    Ein Test von Oliver Nickel

    18.09.201741 KommentareVideo
  1. Wacom: Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

    Wacom: Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

    Wacom erweitert seine beliebten Stift-Displays für kreative Profis um zwei weitere Modelle. Als Teil einer Marketingstrategie verriet das Unternehmen bisher nur wenige Details. Dafür wird der Preis für aktuelle Cintiqs gesenkt.

    11.07.20170 Kommentare
  2. Wacom Bamboo Ink und Sketch: Stifte machen Windows und iOS zur Zeichenplattform

    Wacom Bamboo Ink und Sketch: Stifte machen Windows und iOS zur Zeichenplattform

    Für Zeichner und das papierlose Büro: Wacoms Bamboo Ink soll für möglichst viele Windows-Geräte kompatibel sein, der Bamboo Sketch soll stiftlose iOS-Geräte aufwerten. Der Hersteller wirbt mit austauschbaren Spitzen und Druckempfindlichkeit.

    01.06.20177 KommentareVideo
  3. HP Elite X2 1012 G2: Leicht reparables Convertible macht Surface Konkurrenz

    HP Elite X2 1012 G2: Leicht reparables Convertible macht Surface Konkurrenz

    Mit Stift, abnehmbarer Tastatur und 3:2-Display ähnelt HPs Elite X2 dem Surface Pro von Microsoft. Mehr Anschlüsse, spezielle Makro-Tasten und ein leicht zu öffnendes Gehäuse sollen den Unterschied ausmachen.

    10.05.201740 KommentareVideo
  1. Pro x2 G2: HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware

    Pro x2 G2: HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware

    MWC 2017 Kaby Lake und Full-HD-Auflösung: HP rüstet sein Convertible-Notebook Pro X612 auf und legt den Fokus auf Geschäftskunden mit Rugged-Zubehör, eine USB-Typ-C-Dockingstation und einem wartungsfreundliches Gehäuse.

    27.02.20170 Kommentare
  2. Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!

    Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!

    Jede Menge Anpassungsmöglichkeiten, Präzision und jetzt auch Papier als Zeichenmedium: Zum ersten Mal kann ein professionelles Wacom-Stift-Tablet klassische Skizzen digitalisieren. Die Software und der Drahtlostreiber machen aber noch Probleme.
    Ein Test von Oliver Nickel

    22.02.201713 KommentareVideo
  3. Wacom Brainwave: Ein Graph sagt mehr als tausend Worte

    Wacom Brainwave: Ein Graph sagt mehr als tausend Worte

    Eine Software, die Gefühle des Nutzers interpretiert, hat Wacom mit Hilfe des Biotechnikunternehmens Neurosky entwickelt. Genutzt wird dafür ein Stift-Tablet.

    10.01.20171 Kommentar
  1. Canvas: Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom

    Canvas: Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom

    CES 2017 Das Totem als Surface-Dial-Klon und eine Eingabe mit Stift lassen vermuten, dass Dell mit dem Canvas direkt mit dem Microsoft Surface Studio konkurrieren möchte - zunächst auf dem US-Markt. Wir sehen aber eher Ähnlichkeiten mit Wacom-Produkten.

    10.01.20170 KommentareVideo
  2. Intuos Pro: Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

    Intuos Pro: Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

    CES 2017 Digital arbeiten und trotzdem nicht auf Stift und Papier verzichten: Wacom hat seine Zeichentablets aktualisiert und dabei eine neue Technik umgesetzt. Einen verbesserten Stift gibt es auch.

    05.01.20173 Kommentare
  3. Wacom Cintiq Pro: 4K-UHD-Display zum Zeichnen mit USB-C-Anschluss

    Wacom Cintiq Pro: 4K-UHD-Display zum Zeichnen mit USB-C-Anschluss

    Wacoms neue Zeichendisplays kommen mit einem USB-Typ-C-Anschluss und sind für Macs und Windows-PCs. Eines davon bietet auf einem 16-Zoll-Display eine hohe Auflösung. Zum Einsatz kommt ein Stift mit 8.192 Druckstufen.

    21.11.201623 Kommentare
  1. G13-Digitizer: Wacom arbeitet an einem Stift mit 4.096 Druckstufen

    G13-Digitizer: Wacom arbeitet an einem Stift mit 4.096 Druckstufen

    Wacoms G13-Stift wird die Anzahl der Druckstufen noch einmal verdoppeln. Die neue Generation kommt allerdings erst nach Windows 10 Version 1607 auf den Markt.

    13.05.20168 Kommentare
  2. Windows 10 Version 1607: Es gibt wieder Hoffnung für die Stiftbedienung

    Windows 10 Version 1607: Es gibt wieder Hoffnung für die Stiftbedienung

    Build 2016 Lange hat Microsoft höchstens halbherzig versucht, die Stiftbedienung zu verbessern, jetzt soll sich das endlich ändern: Die Windows-10-Version 1607 soll Inking deutlich vorantreiben, die Latenz reduzieren und Finger- sowie Stifteingaben gleichzeitig interpretieren.

    06.04.201615 KommentareVideo
  3. Digitizer: Ein Stift für zwei Systeme

    Digitizer: Ein Stift für zwei Systeme

    Build 2016 Im Digitizer-Markt für Stiftsysteme sind vor allem zwei Hersteller stark vertreten: Wacom und N-Trig alias Microsoft. Die Stifte sind zueinander inkompatibel, das soll sich aber ändern.

    31.03.20162 Kommentare
  1. Portege Z20t-B-103: Toshibas Business-Detachable nutzt einen Digitizer

    Portege Z20t-B-103: Toshibas Business-Detachable nutzt einen Digitizer

    Ein mattes Display, ein Wacom-Stift plus ein passiv gekühlter Core M: Toshibas Portege Z20t-B ist ein Business-Detachable mit sehr langer Akkulaufzeit und allen wichtigen Anschlüssen plus SIM-Slot.

    13.03.201513 Kommentare
  2. Wacom Cintiq Companion 2: Windows-Tablet mit Sekundärtugenden als Zeichentablet

    Wacom Cintiq Companion 2: Windows-Tablet mit Sekundärtugenden als Zeichentablet

    Der neue Cintiq Companion 2 von Wacom kann entweder als eigenständiges Windows-8.1-Tablet verwendet werden oder als Zweitdisplay am PC oder Mac. In beiden Fällen kann der Nutzer mit einem Stift auf der druckempfindlichen Oberfläche zeichnen.

    07.01.20153 Kommentare
  3. Wacom Will: Eine Sprache für alle Stifte - und Finger

    Wacom Will: Eine Sprache für alle Stifte - und Finger

    MWC 2014 Wacom will das Thema Stiftbedienung voranbringen, und zwar herstellerübergreifend. In der Wacom Ink Layer Language, kurz Will, sieht die japanische Firma die Zukunft, auch wenn die Entwicklung Jahre dauern wird. Ein SDK steht bald bereit.

    28.02.20140 Kommentare
  4. Wacom Cintiq Companion im Test: Das Grafiktablet mit dem besonderen Stift

    Wacom Cintiq Companion im Test: Das Grafiktablet mit dem besonderen Stift

    Wacoms Cintiq Companion ist kein einfacher Tablet-PC in Slate-Bauform, sondern ein mobiles Zeichengerät mit Akku. Das Besondere ist eine neue Digitizergeneration von Wacom, die andere Hersteller noch nicht einsetzen.

    31.01.201443 KommentareVideo
  5. Hands On Wacom Cintiq Companion: Groß, schwer und einen Blick auf das matte Display wert

    Hands On Wacom Cintiq Companion: Groß, schwer und einen Blick auf das matte Display wert

    Ifa 2013 Wacom ist jetzt auch ein Windows-Tablet-Anbieter. Auf der Ifa 2013 hat das neue Cintiq Companion trotz Vorserienstatus und ein paar konzeptbedingten Schwächen überzeugt. Außerdem haben wir mit Wacom über die Integration der neuen Stifttechnik gesprochen.

    08.09.201313 KommentareVideo
  6. Cintiq Companion: Wacoms 13-Zoll-Stiftdisplay mit Full-HD und Windows 8

    Cintiq Companion : Wacoms 13-Zoll-Stiftdisplay mit Full-HD und Windows 8

    Ist es ein Zeichendisplay, ein Tablet oder gar ein Tablet-PC? So genau lässt sich Wacoms Cintiq Companion nicht einordnen, denn es wird vor allem für Zeichner verkauft. Der Preis für das gut ausgestattete Display mit Digitizer und Core i7 ist hoch.

    20.08.201337 KommentareVideo
  7. Ativ Tab 3 angeschaut: Samsungs Windows-8-Tablet kommt für 770 Euro

    Ativ Tab 3 angeschaut: Samsungs Windows-8-Tablet kommt für 770 Euro

    Samsung will sein dünnes 10-Zoll-Tablet Ativ Tab 3 mit Tastaturhülle Anfang September 2013 in den deutschen Handel bringen. Golem.de konnte sich das Tablet mit vollwertigem Windows 8 und Wacom-Eingabestift mit 200 Druckpunkten bereits anschauen.

    19.08.201370 KommentareVideo
  8. Cintiq 22HD Touch: Kleines Wacom-Stiftdisplay mit Fingereingabe

    Cintiq 22HD Touch: Kleines Wacom-Stiftdisplay mit Fingereingabe

    Wacom hat sein Stiftdisplay Cintiq 22HD mit einem Touchscreen ausgerüstet, so dass auch mit den Fingern gearbeitet werden kann. Das konnte bislang nur das wesentlich teurere Cintiq 24HD Touch mit 24 Zoll.

    30.04.201316 KommentareVideo
  9. Bamboo Stylus Mini: Stift für die Kopfhörerbuchse von Smartphones

    Bamboo Stylus Mini: Stift für die Kopfhörerbuchse von Smartphones

    Wacom hat mit dem Bamboo Stylus Mini einen kleinen Stift für kapazitive Touchscreens von Smartphones vorgestellt. Er ist 4,7 cm lang. Damit er nicht verloren geht, wird er in den Kopfhöreranschluss gesteckt.

    03.04.201326 Kommentare
  10. Wacom: Zeichendisplay in 13 Zoll mit HD-Auflösung 

    Wacom: Zeichendisplay in 13 Zoll mit HD-Auflösung 

    Wacom hat mit dem Cintiq 13HD ein Display im 13-Zoll-Format vorgestellt, auf dem der Anwender mit einem batterielosen Stift zeichnen kann. Anders als bei normalen Grafiktabletts entsteht das Bild direkt an der Stiftspitze.

    19.03.201325 Kommentare
  11. Digitaler Zeichenstift: Wacom Inkling pinselt auch für Photoshop

    Digitaler Zeichenstift: Wacom Inkling pinselt auch für Photoshop

    Der digitale Stift Inkling von Wacom ist jetzt auch mit Adobe Photoshop und Illustrator CS6 sowie Autodesk Sketchbook Pro 6 kompatibel. Ein Update ermöglicht die Nutzung der Daten auch mit der Profisoftware - direkt darin zu arbeiten, funktioniert aber nicht.

    29.11.20122 Kommentare
  12. Samsung Galaxy Note 10.1 im Test: Android-Tablet mit Stift und Fenstern

    Samsung Galaxy Note 10.1 im Test : Android-Tablet mit Stift und Fenstern

    Zukunftsweisend - aber in der Gegenwart nur bedingt nutzbar: Beim Galaxy Note 10.1 hat Samsung die Stiftbedienung sinnvoll in das System integriert und bietet Splitscreen und Extrafunktionen. Ganz so wie gedacht, funktioniert das aber noch nicht.

    13.08.201286 KommentareVideo
  13. Cintiq 24HD touch: Wacoms erstes Stiftdisplay mit Multitouch

    Cintiq 24HD touch: Wacoms erstes Stiftdisplay mit Multitouch

    Wacom hat zwei neue hochauflösende Display-Zeichentablets der Cintiq-Serie vorgestellt: das Cintiq 22HD und das Cintiq 24HD touch, eine Multitouch-Variante des Cintiq 24HD.

    10.07.201217 KommentareVideo
  14. Bamboo Stylus Duo: Kugelschreiber für Tablets

    Bamboo Stylus Duo: Kugelschreiber für Tablets

    Wacom will einen Kugelschreiber auf den Markt bringen, der zugleich auf einem Tablet genutzt werden kann. Die eine Seite des Stifts funktioniert auf kapazitiven Touchscreens, allerdings nicht auf allen.

    10.04.20124 Kommentare
  15. Wacom Intuos5: Stifttablet mit Multitouch-Gesten

    Wacom Intuos5: Stifttablet mit Multitouch-Gesten

    Wacoms neue Stifttablets für professionelle Fotografen, Designer und Künstler heißen Intuos5 und kommen in vier verschiedenen Größen. Drei davon bieten auch eine Multitouch-Gestensteuerung.

    01.03.20122 Kommentare
  16. Inkling: Wacom löst sich vom Zeichentablett

    Inkling: Wacom löst sich vom Zeichentablett

    Der Inkling ist Wacoms neues Zeichengerät, mit dem Anwender ihre Strichzeichungen in den Rechner einlesen können. Teures Spezialpapier oder gar ein Zeichentablett sind nicht erforderlich. Dennoch kann der Kugelschreiber Hunderte von Druckstufen erkennen.

    31.08.2011113 KommentareVideo
  17. Wacom: Bamboo-Stylus für das iPad

    Wacom: Bamboo-Stylus für das iPad

    Wacom will in den Zubehörmarkt des iPads einsteigen. Mit einem Stift bietet der Grafiktablethersteller nun auch eine eigene präzise Lösung für kapazitive Touchscreens mit besonders dünner Stiftspitze.

    21.04.20115 Kommentare
  18. deviantArt Muro: Zeichenwerkzeug auf Basis von HTML5

    deviantArt Muro: Zeichenwerkzeug auf Basis von HTML5

    Die Kunstwebsite deviantArt hat mit Muro eine Webzeichenanwendung vorgestellt, die vollständig auf HTML5 basiert. Neben Ebenen bietet Muro mehrere Zeichenwerkzeuge und Filter.

    13.08.201023 Kommentare
  19. Elektronische Unterschrift: Wacom stellt Signaturtablett mit Farbdisplay vor

    Elektronische Unterschrift: Wacom stellt Signaturtablett mit Farbdisplay vor

    Wacom hat mit dem STU-520 ein kleines Tablett mit Farbbildschirm vorgestellt, auf dem Kunden unterschreiben können. Die eigenhändige Unterschrift wird so beispielsweise für den Kartenbezahlvorgang gespeichert. Die Displayfläche soll unter anderem Werbung anzeigen.

    13.07.201020 Kommentare
  20. Wacom Cintiq 21UX - Stiftdisplay mit neuer Bedienung

    Wacom Cintiq 21UX - Stiftdisplay mit neuer Bedienung

    Wacom hat sein Stiftdisplay Cintiq 21UX überarbeitet. Es kann nun doppelt so viele Druckstufen erkennen und wartet mit zwei programmierbaren Tastenfeldern auf.

    01.03.201017 Kommentare
  21. Wacom PL-2200 - 22-Zoll-Bildschirm mit Stiftbedienung

    Wacom PL-2200 - 22-Zoll-Bildschirm mit Stiftbedienung

    Mit einem Widescreen-Stiftdisplay erweitert Wacom seine Modellpalette. Der PL-2200 genannte Bildschirm ist vor allem für Präsentationen gedacht, bei denen beispielsweise ein Lehrer direkt Notizen in den Folien macht.

    02.02.201012 Kommentare
  22. Intuos4 Wireless - Wacom-Zeichentablett mit Bluetooth

    Intuos4 Wireless - Wacom-Zeichentablett mit Bluetooth

    Wacom bietet sein Zeichentablett Intuos4 M ab März 2010 auch in einer drahtlosen Variante mit Bluetooth an. Das Intuos4 Wireless wird über die USB-Schnittstelle aufgeladen.

    02.02.20109 Kommentare
  23. Wacoms Bamboo-Tabletts nun mit Multitouch

    Wacoms Bamboo-Tabletts nun mit Multitouch

    Wacom bietet neue Bamboo-Tabletts an - erstmals auch mit Multitouch-Bedienung. Zwei der vier Eingabegeräte können wahlweise mit Stift und Fingern bedient werden, ein weiteres nur mit Fingern, das vierte nur mit dem Stift.

    24.09.200931 Kommentare
  24. Intuos4 - Wacom-Zeichentabletts mit neuer Stifttechnik

    Intuos4 - Wacom-Zeichentabletts mit neuer Stifttechnik

    Wacoms neue Zeichentabletts der Intuos4-Serie sollen mit neuer Technik auch schwächste Berührungen des Stifts auf der Tablettoberfläche registrieren und insgesamt 2.048 Druckstufen erkennen. Neben den Tasten des Tabletts geben kleine OLED-Displays Auskunft über die Funktionsbelegung.

    25.03.200921 Kommentare
  25. Wacom steigt mit Touch-Mixer ins DJ-Geschäft ein

    Wacom steigt mit Touch-Mixer ins DJ-Geschäft ein

    Wacom hat mit dem Nextbeat sein erstes Musikprodukt vorgestellt. Das Gerät ist für DJs gedacht und mit einer berührempfindlichen Oberfläche ausgerüstet. Eine herausnehmbare Steuerungseinheit ermöglicht die mobile Benutzung abseits des Pults.

    17.03.200953 Kommentare
  26. Grafiktablett mit eingebautem Display im 19-Zoll-Format

    Grafiktablett mit eingebautem Display im 19-Zoll-Format

    Wacom hat mit dem PL-900 ein neues Grafiktablett mit eingebautem Display vorgestellt. Die Bildschirmdiagonale ist 19 Zoll groß. Das Display erreicht eine Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln und wird mit einem kabel- wie batterielosen Stift bedient.

    26.01.200947 Kommentare
  27. Wacom stellt kostenlose Anwendungen für Stifttabletts vor

    Wacom hat für seine Einsteiger-Stifttabletts der Serie Wacom Bamboo einige kostenlose Windows-Programme veröffentlicht, die für den privaten Nutzer gedacht sind. Sie stellen unter anderem eine Notizblockfunktion sowie eine Zeichensoftware für Landkarten zur Verfügung.

    22.10.200815 Kommentare
  28. Unterschriften-Tablett bei Berliner Sparkasse

    Unterschriften-Tablett bei Berliner Sparkasse

    Die Berliner Sparkasse hat sich dazu entschlossen, Wacoms LCD-Signaturtablett STU-500 einzusetzen. Das Gerät zeigt die mit dem elektronischen Stift eingegebene Unterschrift sofort an, wie man es beispielsweise auch von den Handscannern der Paketdienste her kennt. Die Berliner Sparkasse ist der erste Großkunde für das Gerät.

    31.10.200748 Kommentare
Empfohlene Artikel
  1. Wacoms Intuos Pro Paper im Test
    Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
    Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!

    Jede Menge Anpassungsmöglichkeiten, Präzision und jetzt auch Papier als Zeichenmedium: Zum ersten Mal kann ein professionelles Wacom-Stift-Tablet klassische Skizzen digitalisieren. Die Software und der Drahtlostreiber machen aber noch Probleme.

  2. Wacom Cintiq Companion im Test
    Das Grafiktablet mit dem besonderen Stift
    Wacom Cintiq Companion im Test: Das Grafiktablet mit dem besonderen Stift

    Wacoms Cintiq Companion ist kein einfacher Tablet-PC in Slate-Bauform, sondern ein mobiles Zeichengerät mit Akku. Das Besondere ist eine neue Digitizergeneration von Wacom, die andere Hersteller noch nicht einsetzen.


Gesuchte Artikel
  1. Oppo N1
    Cyanogenmod-Smartphone jetzt für 450 Euro bestellbar
    Oppo N1: Cyanogenmod-Smartphone jetzt für 450 Euro bestellbar

    Das Oppo N1 mit vorinstalliertem Cyanogenmod als Betriebssystem ist ab sofort in Oppos Onlineshop erhältlich. Mit 450 Euro kostet es genauso viel wie das reguläre N1, zusätzlich gibt es die CM-Schutzhülle kostenlos dazu.
    (Oppo N1)

  2. IPv6
    Telekom verteilt IPv6-Adressen an Kunden
    IPv6: Telekom verteilt IPv6-Adressen an Kunden

    Heimlich, still und leise hat die Deutsche Telekom IPv6 eingeführt. Seit September 2012 werden IPv6-Adressen per Dual-Stack an Endkunden verteilt.
    (Ipv6)

  3. Rundfunkbeitrag
    Neue GEZ wird weiter Gebührenfahnder an die Tür schicken
    Rundfunkbeitrag: Neue GEZ wird weiter Gebührenfahnder an die Tür schicken

    Ein interner Entwurf für die Satzung der Landesrundfunkanstalten sieht vor, weiterhin Schwarzseher mit Gebührenfahndern und Haustürkontrollen zu verfolgen. Das sollte mit der neuen Haushaltsgebühr ab 2013 eigentlich ein Ende haben.
    (Rundfunkbeitrag)

  4. Project Glass
    Google-Brille Anfang 2013 für 1.500 US-Dollar für Entwickler
    Project Glass: Google-Brille Anfang 2013 für 1.500 US-Dollar für Entwickler

    Ein ausgewählter Kreis von Entwicklern kann bereits Googles Project Glass vorbestellen. Anfang nächsten Jahres können dann die Ersten die Brille ausprobieren, die sich derzeit noch im Prototypstatus befindet.
    (Google Brille)

  5. Dropbox-Konkurrent
    Microsoft legt mit Skydrive richtig los
    Dropbox-Konkurrent: Microsoft legt mit Skydrive richtig los

    Microsoft hat neue Anwendungen für seinen Cloud-Speicherdienst Skydrive vorgestellt, die nicht nur mit Windows, sondern auch unter Mac OS X Lion laufen. Gleichzeitig wird Neueinsteigern nur noch 7 GByte kostenloser Speicherplatz geschenkt. Vormals waren es 25 GByte.
    (Skydrive)

  6. Android-Update
    Sony Ericsson verteilt Gingerbread für Xperia X10
    Android-Update: Sony Ericsson verteilt Gingerbread für Xperia X10

    Sony Ericsson hat mit der Verteilung von Gingerbread alias Android 2.3 für das Xperia X10 begonnen. Vor einigen Tagen war das Update verfrüht auf Sony Ericssons Webseiten aufgetaucht.
    (Sony Ericsson System Update)

  7. Spieletest Split Second
    Einstürzende Brückenbauten
    Spieletest Split Second: Einstürzende Brückenbauten

    Tempolimits und Verkehrsregeln sollen Leben retten - aber nicht in Split Second: In dem Rennspiel sorgen nur Vollgas und schnelle Reflexe dafür, dass sich der Fahrer rechtzeitig vor einstürzenden Brücken und ähnlichen Katastrophen in Sicherheit bringen kann.
    (Split/second)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #