Abo
  • Services:
Anzeige
Wacom verbessert seine Stifte im Laufe des Jahres 2016 und übertrifft die hier zu sehenden N-Trig- und Wacom-Stifte deutlich.
Wacom verbessert seine Stifte im Laufe des Jahres 2016 und übertrifft die hier zu sehenden N-Trig- und Wacom-Stifte deutlich. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

G13-Digitizer: Wacom arbeitet an einem Stift mit 4.096 Druckstufen

Wacom verbessert seine Stifte im Laufe des Jahres 2016 und übertrifft die hier zu sehenden N-Trig- und Wacom-Stifte deutlich.
Wacom verbessert seine Stifte im Laufe des Jahres 2016 und übertrifft die hier zu sehenden N-Trig- und Wacom-Stifte deutlich. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Wacoms G13-Stift wird die Anzahl der Druckstufen noch einmal verdoppeln. Die neue Generation kommt allerdings erst nach Windows 10 Version 1607 auf den Markt.

Wie aus den WinHEC-Folien hervorgeht, arbeitet Wacom bereits an der nächsten Generation digitaler Stifte. Auch diese werden die Microsoft-Pen-Initiative unterstützen, die die Stiftbedienung für Windows 10 Version 1607 (Anniversary Update) erheblich verbessern soll.

Anzeige

Die neue Wacom-Generation (G13) kommt allerdings erst einige Monate nach dem Anniversary-Update auf den Markt. Das japanische Unternehmen will im vierten Quartal 2016 ausliefern. Zu den Neuerungen verglichen mit der Generation G11 und G12 gehört die Erkennung des Neigungswinkels. Außerdem sind jetzt bis zu 4.096 unterschiedliche Druckstufen möglich, eine Verdoppelung dessen, was die Vorgänger konnten. Die Abfragen des Stifts geschehen mit 240 Hz, bei der Touchbedienung sind es 120 Hz.

Ferner unterstützt die Generation G13 von Anfang an die gleichzeitige Bedienung mit einem Finger und einem Stift. Als Multi-Protokoll-Stift soll dieser zudem auf zahlreichen Displays funktionieren.

Produktankündigungen gibt es noch nicht. Wacom wird seine eigene Technik aber sicherlich in den eigenen Produktreihen einsetzen. In der Regel setzen auch viele andere Hersteller auf Wacom-Technik, Microsoft allerdings seit der Übernahme von N-Trig nicht mehr.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 13. Mai 2016

Die höhere Auflösung wird ja auch zur korrektur vom Jitter genutzt...

stoneburner 13. Mai 2016

weil messtaster einen weg messen, aber der anpressdruck benötig wird (und wesentlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elementis Services GmbH, Köln
  2. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf
  3. BWI GmbH, Leipzig, deutschlandweit
  4. UNIQ GmbH, Holzwickede


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Ganz krasse Idee!

    Pedrass Foch | 06:47

  2. Kostenfrage

    ronda-melmag | 06:47

  3. Re: Umwandlung in DSL möglich?

    Pedrass Foch | 06:39

  4. Re: BNetzA: durchgefallen! Kann den Test nicht...

    Vögelchen | 06:34

  5. Re: Kein verstellen von Spiegeln nötig

    ronda-melmag | 06:28


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel