Abo

Nvidia Tegra

Artikel
  1. Magic Leap Lumin OS: Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

    Magic Leap Lumin OS: Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

    Gestensteuerung und Fenster im Raum: Lumin OS ist das Betriebssystem, das mit der AR-Brille Magic Leap One entwickelt wird. Es wird auf 3D-Spielereien größtenteils verzichtet, um eine gewohnte zweidimensionale Bedienbarkeit zu erhalten. Virtuelle Drohnen im eigenen Wohnzimmer wird es trotzdem geben.

    30.07.201813 KommentareVideo
  2. Schwarzkopien: Nintendo Switch prüft offenbar jede Hardware und Software

    Schwarzkopien: Nintendo Switch prüft offenbar jede Hardware und Software

    Zum Schutz vor illegal kopierten Spielen prüft die Nintendo Switch über mehrere Server offenbar jede Konsole und jedes Spiel. Simple Tricks aus der 3DS-Zeit zum Umgehen der Sicherheitsmaßnahmen sollen nicht mehr funktionieren.

    25.06.2018104 KommentareVideo
  3. Konsole: Nintendo sperrt Onlinefunktionen auf Switch von Hackern

    Konsole: Nintendo sperrt Onlinefunktionen auf Switch von Hackern

    Die Switch einiger Hacker sind nur noch eingeschränkt nutzbar: Nintendo hat bei betroffenen Konsolen die Onlinefunktionen zu großen Teilen gesperrt. Blöderweise ist der Zugriff über ein anderes Gerät nur theoretisch möglich.

    23.05.201858 KommentareVideo
  4. Konsole: Tegra-X-1-Exploit macht die Switch hackbar

    Konsole: Tegra-X-1-Exploit macht die Switch hackbar

    Gleich zwei neue Exploits für Nintendos Switch-Konsole lassen Hackerherzen höher schlagen. Ein Fehler im USB-Controller des Tegra-Chips ermöglicht die Ausführung beliebigen Codes. Gepatcht werden kann das wohl nicht.

    24.04.201828 KommentareVideo
  5. Project Trillium: ARM integriert Nvidias DLA für AI-Geräte

    Project Trillium: ARM integriert Nvidias DLA für AI-Geräte

    GTC 2018 Wer künftig Chips mit ARM-Kernen entwickelt, kann darin auch Nvidias Deep Learning Accelerator verwenden. Passend dazu ist die TensorRT-Bibliothek nun Teil von Googles Tensorflow für eine höhere Leistung.

    28.03.20180 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Allplan Development Germany GmbH, München
  3. GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH, Berlin
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


  1. Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird

    Updates : Wie man Spectre und Meltdown loswird

    Sicherheitslücken in fast allen modernen Prozessoren verunsichern seit der vergangenen Woche Privatanwender und Administratoren. Wir erklären, was Nutzer derzeit unternehmen sollten und wo noch Unklarheit besteht. Dabei konzentrieren wir uns auf Desktop- und Server-Systeme.
    Eine Analyse von Hauke Gierow und Sebastian Grüner

    12.01.2018214 KommentareVideo
  2. Nvidia: Drive Xavier für autonome Autos wird ausgeliefert

    Nvidia: Drive Xavier für autonome Autos wird ausgeliefert

    CES 2018 Nvidia will den Drive Xavier in den kommenden Wochen an seine Partner schicken. Der Chip für autonomes Fahren ist komplex, groß, leistungsstark und effizient. Seit der Ankündigung hat das X-Men-SoC ein paar Änderungen erhalten.

    09.01.20180 KommentareVideo
  3. Nvidia Drive PX Pegasus: 500-Watt-Board für autonome Taxis

    Nvidia Drive PX Pegasus: 500-Watt-Board für autonome Taxis

    GTC Europe 2017 Nvidias Pegasus soll alles ändern: Die Plattform für vollautonome Fahrzeuge bietet eine hohe Rechenleistung und ist recht kompakt. Sie vereint alles, was bisher einzelne Module bieten. Ein Problem könnte die Leistungsaufnahme werden.

    11.10.201718 KommentareVideo
  4. Quartalszahlen: Nvidia meldet Umsatzrekord

    Quartalszahlen: Nvidia meldet Umsatzrekord

    Kein Geld mehr von Intel für Lizenzen, dafür alleine fast zwei Milliarden US-Dollar Umsatz durch GPUs: Nvidia hat für das zweite Quartal 2017 exzellente Zahlen vorgelegt. Dank dem Nintendo Switch läuft auch die Tegra-Sparte und im Datacenter-Bereich wurden die ersten Tesla V100 verkauft.

    12.08.201717 KommentareVideo
  5. Xavier-Tegra: Nvidia entwickelt eigene TPU für autonome Autos

    Xavier-Tegra: Nvidia entwickelt eigene TPU für autonome Autos

    GTC 2017 Googles Deep-Learning-Beschleuniger TPU lassen sich nur in der Cloud mieten. Nvidia will ähnliche Chips künftig als Teil seiner Xavier-SoCs verkaufen und als Open Source anbieten.

    17.05.20170 KommentareVideo
  1. Switch: Nintendo taktet die GPU im Mobilbetrieb herunter

    Switch: Nintendo taktet die GPU im Mobilbetrieb herunter

    Die Hybridkonsole Switch von Nintendo läuft nicht mit den aktuellsten Chips von Nvidia und im Mobilmodus wird der GPU-Takt extrem stark heruntergefahren: Das sind die wesentlichen Aussagen neuer Gerüchte über die finale Hardware des für März 2017 geplanten Geräts.

    19.12.201675 KommentareVideo
  2. Nintendo: Günstigste Switch kostet offenbar rund 230 Euro

    Nintendo: Günstigste Switch kostet offenbar rund 230 Euro

    Relativ glaubwürdige Quellen aus dem britischen Einzelhandel haben über den Preis der kommenden Nintendo-Konsole Switch geplaudert. Ihren Angaben zufolge kostet die Basisversion rund 230 Euro. Eine Variante mit mehr Speicher soll nicht viel teurer sein.

    15.11.201681 KommentareVideo
  3. Hybridkonsole: Nintendos Switch hat ein 720p-Touch-Display

    Hybridkonsole: Nintendos Switch hat ein 720p-Touch-Display

    Aus Entwicklerkreisen kommt die Aussage, die Nintendo Switch nutze einen 6,2-Zoll-Bildschirm mit Multitouch. Bedingt durch die Auflösung ist die Pixeldichte aber kaum höher als bei der PS Vita.

    29.10.2016127 KommentareVideo
  1. Xavier: Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

    Xavier: Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

    GTC Europe 2016 Optimiert auf Deep Learning: Nvidia hat einen neuen Tegra-Chip angekündigt, Codename Xavier. Das SoC soll ein KI-Supercomputer sein, denn Nvidias Ziel ist mit 1 TOPS pro Watt ambitioniert.

    28.09.201610 Kommentare
  2. Tegra Parker: Nvidia spricht über den doppelten Spiderman

    Tegra Parker: Nvidia spricht über den doppelten Spiderman

    Hot Chips 28 Weg von Tablets und Konsolen: Der Tegra (Peter) Parker sei voll für autonome Autos ausgelegt. Daher setzt Nvidia auf die eigene Pascal-GPU-Architektur und erneut auf ungewöhnliche CPU-Kerne.

    23.08.20167 Kommentare
  3. Spielekonsole: In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

    Spielekonsole: In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

    Mehrere Entwicklerstudios haben bestätigt, dass in den Dev-Kits des Nintendo NX ein Tegra-X1-Chip von Nvidia rechnet. Der NX soll ein Handheld mit abnehmbaren Controllern und Cartridge-Modulen sein, der sich angedockt in eine stationäre Konsole verwandelt.

    26.07.2016191 KommentareVideo
  1. DJI: Lufthansa kooperiert mit Drohnenhersteller

    DJI: Lufthansa kooperiert mit Drohnenhersteller

    Die Lufthansa kooperiert mit dem chinesischen Drohnenhersteller DJI, um kommerzielle Drohnen für Großkunden zu entwickeln und Daten von Drohnenflügen auszuwerten. Bisher baut DJI vornehmlich Drohnen für Hobbyisten, will aber auch im Profibereich Fuß fassen.

    27.01.20164 KommentareVideo
  2. Nvidia: Nouveau-Entwickler bereiten Firmware-Integration vor

    Nvidia: Nouveau-Entwickler bereiten Firmware-Integration vor

    Dank Patches von Nvidia soll es künftig einfach möglich werden, die signierte Firmware moderner Grafikkarten auch im freien Linux-Treiber Nouveau zu nutzen. Mit dem Entwickler-Board Jetson TX1 kann dies sogar schon getestet werden.

    18.01.201615 Kommentare
  3. Nvidia Drive PX 2: 8-Teraflops-Hardwaremodul für autonome Autos

    Nvidia Drive PX 2: 8-Teraflops-Hardwaremodul für autonome Autos

    CES 2016 Eine kleine Box mit genügend Leistung, um autonome Autos zu ermöglichen, hat Nvidia auf der CES-Pressekonferenz gezeigt. Nvidias Drive PX 2 ist ein Hardwaremodul mit einer Leistung von rund 8 Teraflops.

    05.01.201624 KommentareVideo
  1. Nvidia: Shield Tablet K1 in Sparversion für 200 Euro

    Nvidia: Shield Tablet K1 in Sparversion für 200 Euro

    Kein Zubehör, aber dafür ein ordentlicher Preis inklusive drei Monaten Spielestreaming: Nvidia legt sein empfehlenswertes, gut ein Jahr altes Gaming-Tablet K1 neu auf.

    18.11.201518 KommentareVideo
  2. Manifold: Superrechner für DJI-Drohnen soll mit in die Luft gehen

    Manifold: Superrechner für DJI-Drohnen soll mit in die Luft gehen

    Manifold heißt der Kompaktrechner, der an Bord einer DJI-Drohne in den Himmel starten soll. Das chinesische Unternehmen will damit in den Profisektor vorstoßen und seine Drohnen für Kartografie, Datenanalyse und Bilderkennung fit machen.

    03.11.20157 Kommentare
  3. Nvidia Shield TV im Test: Geforce Now macht den Unterschied

    Nvidia Shield TV im Test: Geforce Now macht den Unterschied

    Nvidias Shield TV ist die technisch beste Streamingbox für 4K-Inhalte, die flotteste Android-Konsole und eines von nur drei Geräten, die per Geforce Now aktuelle PC-Titel über das Internet streamen. Es gibt aber auch noch Startschwierigkeiten.
    Von Marc Sauter und Ingo Pakalski

    20.10.201551 KommentareVideo
  1. Fertigungsprozess: AMD wechselt von 20-nm- auf FinFET-Technik

    Fertigungsprozess: AMD wechselt von 20-nm- auf FinFET-Technik

    33 Millionen US-Dollar Investition in eine modernere Herstellung: AMD plant die Masken einiger Chips vom planaren 20-nm-Verfahren auf einen FinFET-Prozess umzustellen. Was wo gefertigt wird, bleibt offen - denn das Project Skybridge wurde abgebrochen.

    07.07.20159 Kommentare
  2. Icera: Nvidia möchte seine Modem-Sparte loswerden

    Icera: Nvidia möchte seine Modem-Sparte loswerden

    Kein Erfolg im Smartphone-Markt: Nvidia plant, seine Tochterfirma Icera oder deren Mobilfunk-Modem-Technik verkaufen zu wollen. Vorerst soll das Geschäft aber noch weiterlaufen.

    06.05.20151 Kommentar
  3. Linux-Kernel: Nvidias neue Hardware erschwert Open-Source-Entwicklung

    Linux-Kernel: Nvidias neue Hardware erschwert Open-Source-Entwicklung

    Die Entwickler des freien Nouveau-Treibers kritisieren, neue Nvidia-Grafikkarten seien Open-Source-unfreundlich. Behindert werden die Arbeiten der Linux-Entwickler demnach durch die signierte Firmware für die GPUs.

    16.04.201557 Kommentare
  4. Mobiles Internet: Nvidia analysiert 4G-Daten bereits im Funkmast

    Mobiles Internet: Nvidia analysiert 4G-Daten bereits im Funkmast

    Funkmast-Analyse statt Rechenzentrum: Nvidia und Integrated Device Technology setzen auf Tegra-Chips, um den Datenververkehr im mobilen Internet in Echtzeit zu analysieren. So sollen Smartphone- oder Wearable-Nutzer schneller an Informationen gelangen.

    27.02.20152 Kommentare
  5. Snail Obox: Chinesische 4K-Konsole soll auch in Europa erscheinen

    Snail Obox : Chinesische 4K-Konsole soll auch in Europa erscheinen

    Der chinesische Spielepublisher Snail Games hat große Pläne: Anfang 2016 will er seine Android-basierte 4K-Konsole Obox auch in Europa veröffentlichen. Ausführliche technische Details zur Hardware liegen bereits vor.

    20.02.201586 KommentareVideo
  6. Fuhu Nabi Big Tab: Das ultragroße Ultra-HD-Kindertablet

    Fuhu Nabi Big Tab: Das ultragroße Ultra-HD-Kindertablet

    Ein Fernseher mit Touchscreen oder ein gigantisches Tablet? Beides beschreibt das Nabi Big Tab treffend. Das Android-Gerät von Fuhu nutzt Tegra-Chips und soll sich für Kinder wie Erwachsene eignen.

    16.01.201522 Kommentare
  7. Zotac-Mutterunternehmen: Linux-Minirechner mit Nvidias Tegra K1

    Zotac-Mutterunternehmen: Linux-Minirechner mit Nvidias Tegra K1

    Nvidias ARM-SoC Tegra K1 bildet die Basis eines Minirechners mit Linux. Dieser wird vom Zotac-Mutterunternehmen vertrieben und hat einige Vorzüge gegenüber dem Entwicklerboard Jetson.

    09.01.201523 Kommentare
  8. Google: Smart-TVs mit VP9-Unterstützung für 4K-Youtube

    Google: Smart-TVs mit VP9-Unterstützung für 4K-Youtube

    CES 2015 Sony, LG, Sharp und Chiphersteller kündigen Produkte mit dem VP9-Codec an. Dieser wird vor allem für die 4K-Videos von Youtube verwendet. Die Partnerschaften um den frei verfügbaren Codec werden damit weiter ausgebaut.

    06.01.20153 Kommentare
  9. Tegra X1: 8-Kern-Tegra mit Maxwell-GPU lehrt Autos das Sehen

    Tegra X1: 8-Kern-Tegra mit Maxwell-GPU lehrt Autos das Sehen

    CES 2015 Weder für Smartphones noch für Tablets: Nvidias neuer Tegra X1 ist vorerst nur für Autos vorgesehen. Dort soll er nicht nur Infotainment bieten, sondern mit bis zu drei Chips Einparken und später autonomes Fahren ermöglichen. Dazu gibt es Entwicklungsplattformen aus Hard- und Software, die unter anderem Audi einsetzt.

    05.01.201513 KommentareVideo
  10. Benchmark: Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M

    Benchmark: Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M

    Nicht immer ist der neue Core M der beste Tablet-Chip. Die x86-Prozessorkerne sind zwar so schnell wie die besten ARM-Pendants, die Grafikeinheit aber hat abseits von DirectX so ihre Probleme.

    20.11.201423 Kommentare
  11. ARM-SoCs: Samsung und Nvidia streiten um Benchmarks von K1 und Exynos

    ARM-SoCs: Samsung und Nvidia streiten um Benchmarks von K1 und Exynos

    Nvidia wirft Samsung Patentverletzung vor, Samsung reagiert mit mit Anschuldigungen zu irreführenden Benchmarks. Ein kleines Unternehmen gerät dabei zwischen die Fronten.

    12.11.20148 Kommentare
  12. Maxwell: Nvidia wächst durch neue GPUs und Autos

    Maxwell: Nvidia wächst durch neue GPUs und Autos

    Der GPU-Hersteller Nvidia ist endgültig eine Milliardenfirma: Das Unternehmen schloss sein letztes Quartal mit einem Umsatz von über 1,23 Milliarden US-Dollar ab. Die neuen Grafikkarten GTX 970 und 980 sind dafür nicht allein verantwortlich, das Wachstum kam aus allen Segmenten.

    07.11.20143 Kommentare
  13. A8X gegen Tegra K1: Die derzeit schnellsten Tablet-Chips

    A8X gegen Tegra K1: Die derzeit schnellsten Tablet-Chips

    Apples iPad Air 2 gegen Googles Nexus 9 - hier treffen nicht nur zwei Hersteller und Betriebssysteme aufeinander, es ist auch das Duell der besten ARM-Chips. Ein Technik- und Benchmark-Vergleich.
    Von Marc Sauter

    07.11.2014138 Kommentare
  14. IHS iSuppli: Das steckt im Armaturenbrett eines Tesla Model S

    IHS iSuppli: Das steckt im Armaturenbrett eines Tesla Model S

    Das Armaturenbrett des Elektroautos Tesla Model S hält einige Überraschungen bereit. IHS iSuppli hat das mit Computertechnik vollgestopfte Bauteil auseinandergenommen. Tesla musste viele Elektronikkomponenten selbst bauen, weil es dafür keine Standardlösungen gab.

    15.10.201472 Kommentare
  15. Honda Connect: Nvidias Tegra fährt mit Android in Japan

    Honda Connect: Nvidias Tegra fährt mit Android in Japan

    Als erster asiatischer Hersteller setzt Honda auf ein Tegra Visual Computing Module von Nvidia, um das Android-basierte Infotainment-Display der neuen Civic-Modelle von 2015 anzusteuern.

    02.10.201410 KommentareVideo
  16. Maxwell: Nvidia signiert Firmware für Linux-Treiber

    Maxwell: Nvidia signiert Firmware für Linux-Treiber

    Mit der Maxwell-Architektur beginnt Nvidia, die Firmware seiner Grafikkarten zu signieren. Da das den freien Nouveau-Treiber unter Linux eventuell behindern könnte, geht das Unternehmen wegen des weiteren Vorgehens auf die Kernel-Hacker zu.

    29.09.201416 Kommentare
  17. Programmierschnittstelle: Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

    Programmierschnittstelle: Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

    Nur vier Monate nach Cuda 6.0 hat Nvidia Version 6.5 veröffentlicht. Die Schnittstelle läuft nun auch in Entwicklungsumgebungen für 64-bittige ARM-SoCs wie dem Tegra K1 Denver und soll auf allen Plattformen mehr Leistung bei doppelter Genauigkeit bringen.

    21.08.20141 Kommentar
  18. Project Denver: Nvidias K1 mit 64 Bit optimiert ARM-Programme selbst

    Project Denver: Nvidias K1 mit 64 Bit optimiert ARM-Programme selbst

    Noch immer ist er nicht verfügbar - aber immerhin hat Nvidia nun erklärt, wie sein erster 64-Bit-Chip besonders schnell rechnen soll. In einem eigenen Speicherbereich soll er häufig benötigten Code in native Instruktionen des ARM-Cores umwandeln und neu sortieren.

    12.08.20142 Kommentare
  19. Betriebssysteme: Linux-Kernel 3.16 beschleunigt die Grafik

    Betriebssysteme: Linux-Kernel 3.16 beschleunigt die Grafik

    Der Linux-Kernel 3.16 verspricht bessere Leistung sowohl für Grafikkarten von AMD, Nvidia als auch für jene von Intel.

    04.08.201427 Kommentare
  20. Betriebssysteme: Fehler im Linux-Kernel wegen GCC

    Betriebssysteme: Fehler im Linux-Kernel wegen GCC

    Ein Fehler hat Abstürze in einer Testversion des Linux-Kernels 3.16rc6 verursacht. Es handelte sich nicht um einen Programmierfehler der Kernel-Entwickler, sondern um einen Bug im Compiler GCC.

    28.07.201441 Kommentare
  21. Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller

    Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller

    Nach dem Handheld Shield stellt Nvidia das Shield Tablet vor. Es zeichnet sich durch hohe Leistung aus, die allerdings auch bezahlt werden muss. Herausragend sind nur die Software und der Controller, der per Direct WiFi angebunden wird.

    22.07.201468 KommentareVideo
  22. Tegra K1: Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab

    Tegra K1: Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab

    Ein Countdown auf der Nvidia-Webseite, zeitgleich ein Tweet mit einem Foto - dass der Chiphersteller statt eines neuen Handhelds in wenigen Tagen ein Tablet mit der Marke "Shield" vorstellen will, ist kaum noch geheim zu halten.

    18.07.20148 Kommentare
  23. Google: Weniger Mikroruckler und schönere Spiele mit Android L

    Google: Weniger Mikroruckler und schönere Spiele mit Android L

    Google hat Android L nicht nur eine 64-Bit-Unterstützung spendiert, sondern das kommende Betriebssystem auch um eine effizientere Runtime und verbesserte Schnittstellen erweitert.

    27.06.201483 KommentareVideo
  24. Project Denver: Nvidias Tegra K1 zuerst für Mobilgeräte und nicht für Server

    Project Denver: Nvidias Tegra K1 zuerst für Mobilgeräte und nicht für Server

    Was zuerst als Server-CPU angekündigt wurde, wird in diesen Rechnern so bald nicht zu finden sein: Nvidias Project Denver, auch als Tegra K1 mit 64-Bit-Kernen bekannt, wird zunächst in mobilen Geräten erscheinen. Bei ARM-Servern mit GPU-Beschleunigern setzt Nvidia vorerst auf Partner.

    25.06.20141 Kommentar
  25. Kernel: Linux 3.16 lässt Intel-GPUs CPU-Speicher nutzen

    Kernel: Linux 3.16 lässt Intel-GPUs CPU-Speicher nutzen

    Userspace-Programme können bald einfacher die Intel-GPU verwenden. Weitere Funktionen des kommenden Linux 3.16 fallen aber eher bescheiden aus.

    16.06.20147 Kommentare
  26. HP Slatebook: Android-Notebook mit Tegra 4

    HP Slatebook: Android-Notebook mit Tegra 4

    HP hat mit dem Slatebook ein 14-Zoll-Notebook mit Android 4.3 als Betriebssystem vorgestellt. Anders als die Geräte der Konkurrenz ist es mit einem Tegra-4-SoC und einem 1080p-Touchscreen gut ausgestattet.

    02.06.201421 Kommentare
  27. Virtual Cockpit: Mit 60 Bildern pro Sekunde in den roten Drehzahlbereich

    Virtual Cockpit: Mit 60 Bildern pro Sekunde in den roten Drehzahlbereich

    Tachonadel war gestern: In seinem neuen TT hat Audi den klassischen Tachometer durch einen Bildschirm ersetzt. Der Fahrer kann sich dort seine Rundinstrumente anzeigen lassen - oder eine digitale Landkarte.

    16.05.2014126 Kommentare
  28. Nvidia Tegra Note 7: Magnete im Tablet können Festplatten zerstören

    Nvidia Tegra Note 7: Magnete im Tablet können Festplatten zerstören

    Zwei Magnete im Android-Tablet Tegra Note 7 sollen eigentlich verschiedene Betrachtungswinkel mit dem optional erhältlichen Cover ermöglichen. Nur sind diese so stark, dass Festplatten oder Magnetkarten zerstört und Herzschrittmacher stark beeinträchtigt werden können.

    14.05.201469 KommentareVideo
Gesuchte Artikel
  1. iOS
    App Store wird fünf Jahre alt, zahlreiche Apps kostenlos
    iOS: App Store wird fünf Jahre alt, zahlreiche Apps kostenlos

    Sehr gute iOS-Spiele wie Infinity Blade 2 oder Sword & Sworcery gibt es aktuell kostenlos im App Store, und auch nützliche Apps wie World Atlas müssen derzeit nicht bezahlt werden.
    (Apps Kostenlos)

  2. RIM
    Gestohlene Android-Apps in Blackberry App World aufgetaucht
    RIM: Gestohlene Android-Apps in Blackberry App World aufgetaucht

    Ein Android-Entwickler hat offenbar eigene Apps in der Blackberry App World vorgefunden. Das Problem: Er hat sie nicht selbst dort hochgeladen. Blackberrys Konvertierungswerkzeug ist wohl nicht gegen Piraterie gefeit.
    (Blackberry 10)

  3. Softwareupdate
    Kindle 4 zeigt Bücher hübscher an
    Softwareupdate: Kindle 4 zeigt Bücher hübscher an

    Amazon hat für seinen E-Book-Reader Kindle 4 ein Softwareupdate angekündigt, mit dem die Schrift kontrastreicher dargestellt werden soll. Außerdem beherrscht das Gerät nach dem Update Kindle Format 8 und kann dadurch komplexere Layouts anzeigen.
    (Kindle 4)

  4. E-Mail-Dienst
    Darf Google Mail in Deutschland wieder Gmail heißen?
    E-Mail-Dienst: Darf Google Mail in Deutschland wieder Gmail heißen?

    Google hat die Domain gmail.de übernommen. Aufgrund eines Markenrechtsstreits hieß Googles E-Mail-Dienst bisher in Deutschland Google Mail. Das könnte sich nun wieder ändern.
    (Daniel Giersch)

  5. Kinect für Windows
    Hände hoch!
    Kinect für Windows: Hände hoch!

    Kinect für Windows ermöglicht Anwendungen, bei denen keine Eingabegeräte mehr angefasst werden müssen. Microsofts deutscher Kinect-Evangelist Gunter Logemann sagt deshalb im Interview mit Golem.de, er hoffe, dass der Sensor bald direkt in viele Geräte integriert wird.
    (Kinect)

  6. Test Final Fantasy 13-2
    Zeitreisen statt linearer Langeweile
    Test Final Fantasy 13-2: Zeitreisen statt linearer Langeweile

    Mehr Wahlmöglichkeiten, offene Story-Entwicklung, aber dieselbe pompöse Inszenierung: Mit dem zweiten Teil von Final Fantasy 13 reagiert Square Enix auf die Kritik am Vorgänger - und opfert Linearität und Einsteigerfreundlichkeit zugunsten eines komplexeren und vielseitigeren Rollenspielabenteuers.
    (Final Fantasy 13-2 Test Japan)

  7. Skype 2.1 für Android
    Videotelefonie für Android 2.2 mit Einschränkung
    Skype 2.1 für Android: Videotelefonie für Android 2.2 mit Einschränkung

    Mit der neuen Version 2.1 von Skype für Android lässt sich die Videotelefonfunktion auf Geräten mit Android 2.2 nutzen, allerdings nur mit Einschränkungen. Komfortable Videotelefonfunktionen erfordern zwingend Android 2.3 alias Gingerbread.
    (Android Skype Versionen)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #