Augmented Reality: Magic Leap 2 soll 2022 erscheinen

Es soll eine Alltags-AR-Brille werden: Die Magic Leap 2 ist laut CEO durchweg besser als ihre Vorgängerin, etwa beim Akku und beim Sichtfeld.

Artikel veröffentlicht am ,
Rendering von Magic Leap 2
Rendering von Magic Leap 2 (Bild: Magic Leap)

Magic Leap hat die Magic Leap 2 angekündigt und ein erstes Rendering der AR-Brille gezeigt. Sie soll in vielerlei Hinsicht ein Fortschritt zur Magic Leap One sein, die es seit Ende 2018 gibt. Parallel zur Vorstellung hat Magic Leap mitgeteilt, weitere 500 Millionen US-Dollar an Investorkapital erhalten zu haben.

Stellenmarkt
  1. Akademische Seiteneinsteigerinnen / Seiteneinsteiger zur Bekämpfung der Wirtschafts- oder ... (m/w/d)
    Polizei Berlin, Berlin
  2. Inhouse ERP Manager (m/w/d)
    baramundi software AG, Augsburg
Detailsuche

Verglichen mit der Magic Leap One verspricht der US-amerikanische Hersteller, dass die Magic Leap 2 kleiner und leichter sein soll. Für das Enterprise-Segment sei die AR-Brille gar die kompakteste am Markt, wenn sie irgendwann 2022 erscheint.

Mit rund 320 Gramm ist schon die Magic Leap One deutlich leichter als etwa Microsofts Hololens mit 600 Gramm. Auch bei den Linsen wirbt Magic Leap mit führender Qualität, so soll das Sichtfeld (Field of View) der Magic Leap 2 das größte im Markt sein.

Akkulaufzeit für einen ganzen Tag

Verglichen mit dem engen FoV der Magic Leap One nennt der Hersteller eine flächenmäßige Verdopplung, einem Bild zufolge erhöht sich dabei vor allem das vertikale und nicht das horizontale Sichtfeld. Neu ist eine Dimming-Technik, die das Arbeiten mit der Magic Leap 2 auch in sehr hellen Umgebungen ermöglichen soll.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    13.10.2022, Virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Ein besonders wichtiger Punkt ist die Akkulaufzeit, die bisher bei grob drei Stunden liegt. Bei der Magic Leap 2 ist die Rede von täglichem Gebrauch, von morgens bis abends. Wie das die US-Amerikaner geschafft haben wollen, bleibt vorerst offen. Neben effizienterer Hardware wäre auch ein größerer Akku denkbar, der sich wie schon bei Magic Leap One nicht in der Brille befinden dürfte.

Stattdessen steckt dieser im Lightpack, so nennt Magic Leap den Nvidia-Tegra-X2-basierten Mini-PC mit Linux-Betriebssystem, der an den Gürtel gehängt wird. Wie dieses System bei der Magic Leap 2 aussehen wird, erläuterte der Hersteller bisher nicht.

Dafür sagte CEO Peggy Johnson, dass Magic Leap in weiteren Investorenrunden zusätzliche 500 Millionen US-Dollar einsammeln konnte. Insgesamt summiert sich das Kapital damit auf 3 Milliarden US-Dollar, die Firmenbewertung soll bei 2 Milliarden US-Dollar liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. MagSafe Anrufrekorder: Magmo nimmt iPhone-Telefonate auf
    MagSafe Anrufrekorder
    Magmo nimmt iPhone-Telefonate auf

    Der Magmo ist ein iPhone-Anrufrekorder, der per Magsafe am Smartphone befestigt wird. Finanziert wird er per Crowdfunding.

  2. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  3. Nur noch Elektroautos: Volkswagen stellt ab 2024 Verbrenner-Autos in Norwegen ein
    Nur noch Elektroautos
    Volkswagen stellt ab 2024 Verbrenner-Autos in Norwegen ein

    Volkswagen wird den Verkauf von Benzin-, Diesel- und Hybridautos in Norwegen am 1. Januar 2024 einstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /