Augmented Reality: Magic Leap 2 soll 2022 erscheinen

Es soll eine Alltags-AR-Brille werden: Die Magic Leap 2 ist laut CEO durchweg besser als ihre Vorgängerin, etwa beim Akku und beim Sichtfeld.

Artikel veröffentlicht am ,
Rendering von Magic Leap 2
Rendering von Magic Leap 2 (Bild: Magic Leap)

Magic Leap hat die Magic Leap 2 angekündigt und ein erstes Rendering der AR-Brille gezeigt. Sie soll in vielerlei Hinsicht ein Fortschritt zur Magic Leap One sein, die es seit Ende 2018 gibt. Parallel zur Vorstellung hat Magic Leap mitgeteilt, weitere 500 Millionen US-Dollar an Investorkapital erhalten zu haben.

Stellenmarkt
  1. IT-Servicemitarbeiter/in Support (m/w/d)
    BYTEC Bodry Technology GmbH, Friedrichshafen
  2. Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Betreuung und Teamassistenz Schulen
    KommunalBIT AöR, Fürth
Detailsuche

Verglichen mit der Magic Leap One verspricht der US-amerikanische Hersteller, dass die Magic Leap 2 kleiner und leichter sein soll. Für das Enterprise-Segment sei die AR-Brille gar die kompakteste am Markt, wenn sie irgendwann 2022 erscheint.

Mit rund 320 Gramm ist schon die Magic Leap One deutlich leichter als etwa Microsofts Hololens mit 600 Gramm. Auch bei den Linsen wirbt Magic Leap mit führender Qualität, so soll das Sichtfeld (Field of View) der Magic Leap 2 das größte im Markt sein.

Akkulaufzeit für einen ganzen Tag

Verglichen mit dem engen FoV der Magic Leap One nennt der Hersteller eine flächenmäßige Verdopplung, einem Bild zufolge erhöht sich dabei vor allem das vertikale und nicht das horizontale Sichtfeld. Neu ist eine Dimming-Technik, die das Arbeiten mit der Magic Leap 2 auch in sehr hellen Umgebungen ermöglichen soll.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Ein besonders wichtiger Punkt ist die Akkulaufzeit, die bisher bei grob drei Stunden liegt. Bei der Magic Leap 2 ist die Rede von täglichem Gebrauch, von morgens bis abends. Wie das die US-Amerikaner geschafft haben wollen, bleibt vorerst offen. Neben effizienterer Hardware wäre auch ein größerer Akku denkbar, der sich wie schon bei Magic Leap One nicht in der Brille befinden dürfte.

Stattdessen steckt dieser im Lightpack, so nennt Magic Leap den Nvidia-Tegra-X2-basierten Mini-PC mit Linux-Betriebssystem, der an den Gürtel gehängt wird. Wie dieses System bei der Magic Leap 2 aussehen wird, erläuterte der Hersteller bisher nicht.

Dafür sagte CEO Peggy Johnson, dass Magic Leap in weiteren Investorenrunden zusätzliche 500 Millionen US-Dollar einsammeln konnte. Insgesamt summiert sich das Kapital damit auf 3 Milliarden US-Dollar, die Firmenbewertung soll bei 2 Milliarden US-Dollar liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /