Abo
GTC in San Jose (Bild: Marc Sauter/Golem.de), GPU Technology Conference 2018
GTC in San Jose (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

GPU Technology Conference 2018

Die GPU Technology Conference ist Nvidias Hausmesse und findet vom 26. bis 29. März 2018 im kalifornischen San Jose statt. Der Schwerpunkt liegt auf Automotive, Deep Learning, künstlicher Intelligenz und Virtual Reality.

Artikel
  1. Star Wars Galaxy's Edge: Acht Quadros lassen den Millenium Falcon abheben

    Star Wars Galaxy's Edge: Acht Quadros lassen den Millenium Falcon abheben

    GTC 2018 In zwei Disneylands in den USA können Besucher ab 2019 im legendären Millenium Falcon mitfliegen. Die gigantische Star-Wars-Attraktion wird in Echtzeit auf acht Quadro-Grafikkarten gerendert und in eine fast 180 Grad breite Kuppel mit multipler 4K-Auflösung projiziert.

    30.03.201862 KommentareVideo
  2. Nvidia-CEO Jensen Huang: "Wir sind ein Computer-Architektur-Unternehmen"

    Nvidia-CEO Jensen Huang: "Wir sind ein Computer-Architektur-Unternehmen"

    GTC 2018 Nvidia macht über die Hälfte des Umsatzes mit Geforce-Grafikkarten für PC-Spieler, doch investiert weiterhin stark im Profi-Segment. Hier sollen die Bereiche autonomes Fahren und künstliche Intelligenz für höhere Gewinne sorgen, für die Nvidia neue Plattformen und Chips entwickelt.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    29.03.201815 KommentareVideo
  3. Branche denkt um: Nvidia stoppt nach Uber-Unfall Tests autonomer Autos

    Branche denkt um: Nvidia stoppt nach Uber-Unfall Tests autonomer Autos

    Nvidia wird seine Versuche mit autonomen Fahrzeugen auf öffentlichen Straßen nach dem tödlichen Unfall von Uber in Arizona aussetzen. Uber ist ein Kunde von Nvidia und nutzt die Computerplattform des Chipherstellers für seine Flotte autonomer Autos.

    28.03.201840 KommentareVideo
  4. Project Trillium: ARM integriert Nvidias DLA für AI-Geräte

    Project Trillium: ARM integriert Nvidias DLA für AI-Geräte

    GTC 2018 Wer künftig Chips mit ARM-Kernen entwickelt, kann darin auch Nvidias Deep Learning Accelerator verwenden. Passend dazu ist die TensorRT-Bibliothek nun Teil von Googles Tensorflow für eine höhere Leistung.

    28.03.20180 KommentareVideo
  5. 16x Tesla V100: Nvidias DGX-2-System schafft 2 Petaflops

    16x Tesla V100: Nvidias DGX-2-System schafft 2 Petaflops

    GTC 2018 Das DGX-2 enthält doppelt so viele GPUs wie das DGX-1, die obendrein auf einen verdoppelten Speicher pro Chip zugreifen können. Auch bei den CPUs und deren RAM hat Nvidias Deep-Learning-System mehr von allem.

    27.03.20183 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. swb AG, Bremen
  2. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  3. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn


  1. Workstation-Grafikkarte: Die Quadro GV100 hat 32 GByte HBM2

    Workstation-Grafikkarte: Die Quadro GV100 hat 32 GByte HBM2

    GTC 2018 Für Raytracing auf der Workstation: Die Quadro GV100 hat mehr als doppelt so viel Videospeicher wie eine Titan V und beschleunigt dank ihrer Tensor Cores eine Rauschunterdrückung in Echtzeit.

    27.03.201812 KommentareVideo
Verwandte Themen
Nvidia Volta, Raytracing, Deep Learning

RSS Feed
RSS FeedGTC 2018

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #