Abo
  • Services:

Bordcomputer

Tesla setzt Tegra-Prozessoren ein

Tesla Motors will in seinem Pkw Model S Prozessoren von Nvidia einsetzen. Die beiden Tegra-S-Prozessoren werden das Infotainmentsystem und die Instrumente steuern.

Artikel veröffentlicht am ,
Bordcomputer: Tesla setzt Tegra-Prozessoren ein

Der US-Elektroautohersteller Tesla Motors will in seinem Elektro-Pkw Model S Prozessoren des US-Chipherstellers Nvidia einsetzen. Die beiden Prozessoren vom Typ Tegra 2 sollen in dem Auto zum Einsatz kommen.

Stellenmarkt
  1. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund
  2. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld

Einer der beiden Nvidia-Prozessoren wird die digitale Instrumentenanzeige steuern. Auf dem 12,3 Zoll (31,2 cm) großen LCD kann der Fahrer Daten über das Auto in einer 3D-Darstellung abrufen. Der zweite Tegra-Prozessor ist für das Navigations- und Infotainmentsystem zuständig. Das wird über ein 17 Zoll (43,2 cm) großes Display über einen Touchscreen bedient. Darüber kann der Fahrer unter anderem seine Route berechnen lassen, wobei das System aktuelle Verkehrsinformationen einbezieht, oder die Klimaanlage des Autos bedienen.

  • Display des Navigationssystems im Model S (Bild: Tesla Motors)
Display des Navigationssystems im Model S (Bild: Tesla Motors)

Das Model S ist ein elektrisch angetriebener Pkw, in dem eine ganze Familie inklusive Gepäck Platz finden soll. Akkus und Antriebsstrang werden sich im Boden des Autos befinden, weshalb das Auto über zwei Kofferräume verfügen wird. Das Fahrzeug soll mit drei verschiedenen Akkuausführungen erhältlich sein. Die Reichweite soll etwa 260, 370 oder gut 480 Kilometer betragen. Die Produktion des Model S wird voraussichtlich Anfang 2012 anlaufen.

Das Model S wird der erste Pkw von Tesla Motors. Derzeit bietet das Unternehmen nur den Elektrosportwagen Tesla Roadster an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 100,83€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19
  3. (aktuell u. a. ADATA XPG GAMMIX D3 DDR4-3200 8 GB für 49,99€ + Versand)

dada 05. Jan 2011

Wobei man bei VW (leider) fast den Eindruck gewinnt, das der Listenpreis wie folgt...

Hans Meiser23 05. Jan 2011

Du willst wirklich noch zusätzliches Bauteil im Audi haben, dass kaputtgehen kann?

The Howler 05. Jan 2011

R.I.P. Navigationskomponente... Es war mir eine Ehre dich gekannt zu haben :( PS...

Unsinn 04. Jan 2011

Die Autos haben ja einen Düsenantrieb um Termi zu kühlen.


Folgen Sie uns
       


LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das 5G-fähige Smartphone V50 Thinq gezeigt. Passend dazu gibt es eine spezielle Hülle, die sich Dual Screen nennt. Darun befindet sich ein zweites Display, das sich parallel zum normalen Smartphone-Display nutzen lässt.

LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
    Adblock Plus
    Adblock-Filterregeln können Code ausführen

    Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
    Von Hanno Böck

    1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
    2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
    3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

      •  /