Hybridkonsole: Switch OLED bringt Nintendo höhere Gewinnmargen

Mit der OLED-Version der Switch verdient Nintendo offenbar mehr als mit dem Standardmodell. Dennoch dürfte die Konsole rasch ausverkauft sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork der Nintendo Switch OLED
Artwork der Nintendo Switch OLED (Bild: Nintendo)

Die Produktionskosten der Nintendo Switch OLED sollen rund 10 US-Dollar höher sein als beim Standardmodell, berichtet Bloomberg. Dennoch verlangt der Hersteller für die neue Version der Konsole einen deutlich größeren Preisaufschlag.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Hays AG, Dresden
  2. Cloud Architect (m/w/d)
    FLYERALARM Bit Labs GmbH, deutschlandweit
Detailsuche

In den USA kostet die OLED-Variante offiziell rund 350 US-Dollar, während die bislang erhältliche Nintendo Switch für rund 300 US-Dollar erhältlich ist (jeweils ohne Mehrwertsteuer).

In Europa ist die Sache etwas komplizierter. Hier veröffentlicht Nintendo seit Jahren für seine Hardware keine unverbindlichen Preisempfehlungen. Im Handel kostet die Nintendo Switch meist um die 320 Euro.

Die OLED-Version wird momentan in den meisten Onlineshops für 350 oder 360 Euro angeboten. Somit ist der Preisaufschlag etwas geringer als in den USA.

Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    06.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dort startet am 15. Juli 2021 der Vorverkauf - Nintendo bewirbt das aktiv im Netz. Hierzulande kann die OLED ebenfalls online geordert werden, teils war das sogar schon am 14. Juli möglich. Bei Amazon ist die OLED ausverkauft, bei Media Markt und Saturn sowie einigen anderen Stores wird sie noch als lieferbar geführt - das könnte sich aber rasch ändern.

OLED-Version mit besserem und größerem Display

Die Nintendo Switch OLED erscheint am 8. Oktober 2021 für rund 350 Euro. Neben der mutmaßlich besseren Display-Technologie bietet der Bildschirm außerdem eine Größe von 7 Zoll statt 6,2 Zoll wie bei der Standard-Switch.

NINTENDO Switch (OLED-Modell) Weiss

Dazu gibt es bei dem neuen Modell kleine Verbesserungen. Dazu gehören unter anderem 64 GByte statt 32 GByte interner Speicher sowie ein wesentlich breiterer Standfuß.

In der OLED-Version wird weiterhin der bekannte Tegra-X1+-SoC von Nvidia verbaut. Die OLED-Version ist in einem neuen Weiß sowie im bekannten Rot-Blau-Design der Switch erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Native ARM-Version ausprobiert
Microsoft Teams für Apple Silicon endlich benutzbar

Die native ARM-Version von Teams für Macs mit Apple Silicon hat es in sich: Neben deutlichen Performance-Gewinnen überrascht die Akkulaufzeit.
Ein Bericht von Martin Böckmann und Marc Sauter

Native ARM-Version ausprobiert: Microsoft Teams für Apple Silicon endlich benutzbar
Artikel
  1. Wegen Twitter-Deal: Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Milliardenwert
    Wegen Twitter-Deal
    Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Milliardenwert

    Der Tesla-CEO bereitet sich auf den "hoffentlich unwahrscheinlichen" Fall vor, dass er Twitter tatsächlich kaufen muss.

  2. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für SysadminsIn einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  3. Microsoft: Bug in Windows 11 und Server 2022 führt zu Datenschäden
    Microsoft
    Bug in Windows 11 und Server 2022 führt zu Datenschäden

    Fast alle Maschinen mit modernen CPUs von AMD und Intel sind von dem Fehler betroffen, wenn sie Daten verschlüsseln - etwa per Bitlocker.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 Ti 1.089€, Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /