Abo
Rage

Rage

Erst Doom, dann Quake, schließlich drittes Rage: Das Actionspiel von id Software setzt auf spektakuläre Grafik der nächsten Generation. Und auf eine Mischung aus klassischen Kämpfen aus der Ich-Perspektive, wilden Verfolgungsjagden und Wettrennen mit dem Jeep. Spieler treten in einer postapokalyptischen Welt an und müssen es dort vom Nobody zum Helden bringen.

Artikel
  1. Quake: Tim Willits verlässt id Software

    Quake : Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.

    19.07.201912 KommentareVideo
  2. Rage 2 im Test: Krasse Action in karger Welt

    Rage 2 im Test: Krasse Action in karger Welt

    Feuergefechte vom Feinsten, aber die offene Welt namens Ödland ist - ja, leider - öde. Die Fortsetzung des nicht ganz gelungenen Actionspiels Rage von id Software bietet ähnlich rasante Action wie die Neuauflage von Doom, ist letztlich aber nur in Häppchen genießbar.
    Von Peter Steinlechner

    16.05.201914 KommentareVideo
  3. Systemanforderungen: Bethesda rät zu GTX 1070 oder RX Vega 56 für Rage 2

    Systemanforderungen: Bethesda rät zu GTX 1070 oder RX Vega 56 für Rage 2

    Wer die Windows-Version von Rage 2 mit höheren Details flüssig spielen möchte, braucht laut Bethesda eine Mittelklasse-Grafikkarte für rund 300 Euro. Der Shooter basiert nicht mehr auf der id-Tech-, sondern auf der Apex-Engine, weil er von den Avalanche Studios statt von id Software entwickelt wird.

    03.05.201926 KommentareVideo
  4. Rage 2: Allmächtige Action mit Cheatcodes

    Rage 2: Allmächtige Action mit Cheatcodes

    Früher gab es Cheatcodes für fast jedes Computerspiel, jetzt will Bethesda die allmächtigen Schummeleien wieder in Rage 2 zulassen. Die Entwickler verwenden sie gleichzeitig als Buff für ihr Marketing.

    08.04.201929 KommentareVideo
  5. Rage 2 angespielt: Mad Max ist auf Steroiden

    Rage 2 angespielt: Mad Max ist auf Steroiden

    Verrückte Banditen und Mutanten fahren in rostigen Buggys durch die Wüste: Das ist nahezu alles, was Rage 2 mit dem Vorgänger gemeinsam hat. Golem.de hat den Shooter angespielt und ist positiv überrascht. So muss sich Mad Max fühlen, wenn er zu viele Aufputschmittel genommen hat.
    Von Oliver Nickel

    30.01.20194 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. HITS gGmbH, Heidelberg
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. BWI GmbH, Bonn, Köln
  4. MAGELLAN Rechtsanwälte Säugling und Partner mbB, München


  1. Just Cause 4 und Rage 2: Physik und Psychopathen

    Just Cause 4 und Rage 2: Physik und Psychopathen

    E3 2018 Das Entwicklerstudio Avalanche arbeitet gleichzeitig an Just Cause 4 und an Rage 2. Auf den ersten Blick ähneln sich die in offenen Welten angelegten Actionspiele - dabei setzen sie auf jeweils eigene interessante Ideen.

    22.06.20181 KommentarVideo
  2. Avalanche: Entwickler von Rage 2 für rund 117 Millionen Euro gekauft

    Avalanche: Entwickler von Rage 2 für rund 117 Millionen Euro gekauft

    Das schwedische Entwicklerstudio Avalanche bekommt einen neuen Eigner: Für rund 117 Millionen Euro übernimmt ein skandinavischer Filmproduzent die Firma, die derzeit zusammen mit id Software am Actionspiel Rage 2 arbeitet.

    31.05.20180 KommentareVideo
  3. id Software: Rage 2 setzt auf Superkräfte und eine offene Welt

    id Software: Rage 2 setzt auf Superkräfte und eine offene Welt

    Zusammen mit dem schwedischen Entwicklerstudio Avalanche (Just Cause, Mad Max) arbeitet id Software an Rage 2. Das Actionspiel schickt einen einsamen Ranger mit Superkräften in Wüsten, Dschungel und Sümpfe, um gegen die Regierung zu kämpfen.

    15.05.201819 KommentareVideo
  4. Xbox One: Hauseigene Halo-Konkurrenz und neues Altes von Rage

    Xbox One: Hauseigene Halo-Konkurrenz und neues Altes von Rage

    Auf der E3 will Microsoft endlich mehr über die geplanten Spiele für die Xbox One verraten, einiges Spannende zu Spielen wie Watch Dogs und Ryse ist aber schon jetzt bekannt. Entwickler wie Rage und Black Tusk arbeiten an Spielen für die neue Konsole.

    23.05.201334 KommentareVideo
  5. id Software: Massive Probleme bei Doom 4

    id Software: Massive Probleme bei Doom 4

    Seit 2008 befindet sich Doom 4 offiziell in der Entwicklungsphase - aber eine Veröffentlichung ist noch in sehr weiter Ferne, so ein US-Medienbericht. Grund soll Missmanagement bei id Software sein.

    04.04.201379 KommentareVideo
  1. id Software: Rage Tool Kit als 33-GByte-Download verfügbar

    id Software: Rage Tool Kit als 33-GByte-Download verfügbar

    Eigene Mods für das Actionspiel Rage lassen sich ab sofort mit dem offiziellen Tool Kit erstellen, das id Software kostenlos über Steam veröffentlicht hat.

    10.02.201319 KommentareVideo
  2. John Carmack: "Native Spiele-Ports für Linux lohnen sich nicht"

    John Carmack: "Native Spiele-Ports für Linux lohnen sich nicht"

    Spiele nativ auf Linux zu portieren, sei wirtschaftlich sinnlos, sagt John Carmack, Mitbegründer des Spieleherstellers id Software. Stattdessen sei es sinnvoller, auf Wine zu setzen.

    09.02.2013351 Kommentare
  3. The Scorchers: "Absoluter Alptraum" als Download für Rage

    The Scorchers: "Absoluter Alptraum" als Download für Rage

    Neue Gebiete, zusätzliche Minispiele und ein extrem schwieriger Modus namens "Absoluter Alptraum" sind einige der Neuerungen von The Scorchers, das id Software in den nächsten Tagen für sein Actionspiel Rage veröffentlicht.

    17.12.201226 KommentareVideo
  1. Rage: Rockstar Games arbeitet an neuer Engine

    Rage: Rockstar Games arbeitet an neuer Engine

    Das Entwicklerstudio Rockstar Games (GTA 5) arbeitet offenbar an einer neuen Version seiner Rage für Next-Gen-Konsolen - darauf deuten jedenfalls Stellenangebote für Programmierer hin.

    11.12.201218 Kommentare
  2. Quakecon: John Carmack kritisiert Technik und Inhalt von Rage

    Quakecon: John Carmack kritisiert Technik und Inhalt von Rage

    Auf der Hausmesse Quakecon in Texas hat John Carmack sich zum enttäuschenden Rage geäußert, über die Unterstützung von Mac OS und Linux gesprochen und gesagt, der Fokus von id Software liege derzeit auf Doom 4.

    03.08.2012146 KommentareVideo
  3. Rockstar Games: PC-Version von Max Payne 3 unterstützt DirectX-11

    Rockstar Games: PC-Version von Max Payne 3 unterstützt DirectX-11

    Die PC-Fassung des Actionspiels Max Payne 3 soll sich grafisch deutlich von den Konsolenversionen unterscheiden. Zumindest auf leistungsstarken Rechnern soll es mehr grafische Details und eine höhere Bildwiederholungsrate geben.

    27.03.201217 KommentareVideo
  1. id Software: Rage für Mac OS verfügbar

    id Software: Rage für Mac OS verfügbar

    Bislang konnten Spieler nur auf Windows-PC und Konsole in Rage geraten, jetzt ist auch die Mac-Version der düsteren Endzeitwelt erhältlich. Für die Portierung hat id Software mit Aspyr Media zusammengearbeitet.

    03.02.201227 KommentareVideo
  2. Rage HD 2.0: iOS-Ballerei mit besserer Grafik, HDMI-Out und neuen Leveln

    Rage HD 2.0: iOS-Ballerei mit besserer Grafik, HDMI-Out und neuen Leveln

    Der iPhone- und iPad-Railshooter Rage HD ist überarbeitet worden. Mit der Version 2.0 wird er kompatibel zu iOS 5.0, bietet bessere 3D-Modelle und es gibt erstmals neue Level zum Nachkaufen.

    26.01.201214 KommentareVideo
  3. Rage und Doom 4: Entlassungen bei id Software

    Rage und Doom 4: Entlassungen bei id Software

    Das texanische Entwicklerstudio id Software hat sich von einer Reihe von Mitarbeitern getrennt. Die Arbeit an Doom 4 wird trotzdem ungehindert fortgeführt.

    11.01.201250 KommentareVideo
  1. Catalyst 11.12 und 12.1: AMDs Grafiktreiber mit mehr 3D und Spieleprofilen

    Catalyst 11.12 und 12.1: AMDs Grafiktreiber mit mehr 3D und Spieleprofilen

    Die Dezemberausgabe von AMDs Grafiktreibern bringt Unterstützung für Stereoskopie auf drei Monitoren. Spannender ist die Betaversion von Catalyst 12.1: Damit können Anwender eigene Profile für jedes Spiel erstellen.

    14.12.201117 Kommentare
  2. Grafiktreiber: Catalyst 11.11b mit Crossfire für Skyrim

    Grafiktreiber: Catalyst 11.11b mit Crossfire für Skyrim

    Wie versprochen hat AMD den zweiten Performance-Treiber auf Basis des Catalyst 11.11 veröffentlicht. Die Spiele The Elder Scrolls 5: Skyrim und Assassin's Creed: Revelations funktionieren nun auch mit mehreren GPUs.

    28.11.20111 Kommentar
  3. Grafiktreiber: Catalyst 11.11a für Rage, Skyrim und Battlefield 3

    Grafiktreiber: Catalyst 11.11a für Rage, Skyrim und Battlefield 3

    AMD hat mit dem Catalyst 11.11a wieder einen seiner Performance-Treiber für bestimmte Spiele veröffentlicht. Vor allem Probleme mit Rage und Skyrim soll der Treiber beheben, beim Rollenspiel gibt es aber eine Einschränkung.

    22.11.201123 Kommentare
  1. Geforce 285.62 WHQL: Treiber für Battlefield 3, Batman Arkham City und Rage

    Geforce 285.62 WHQL: Treiber für Battlefield 3, Batman Arkham City und Rage

    Mehr Leistung unter Battlefield 3, Batman: Arkham City und Rage: Das und noch viel mehr sollen Nvidias neue Treiber für Windows 7 und Vista (Geforce 285.62 WHQL) und Windows XP (285.58 WHQL) bringen.

    26.10.20114 Kommentare
  2. Egoshooter: Entwicklung von Doom 4 soll vorerst gestoppt sein

    Egoshooter : Entwicklung von Doom 4 soll vorerst gestoppt sein

    Teils enttäuschende Wertungen für Rage und technische Probleme haben angeblich dazu geführt, dass id Software und Bethesda das Schicksal von Doom 4 neu diskutieren. Solange soll einem US-Medienbericht zufolge die Entwicklung gestoppt sein.

    21.10.201189 KommentareVideo
  3. Rage: John Carmack und der Kampf gegen unscharfe Texturen

    Rage: John Carmack und der Kampf gegen unscharfe Texturen

    Neue Grafikoptionen sollen das Problem der teils unscharfen Texturen in der PC-Fassung von Rage lösen - das kündigt John Carmack von id Software an. Von einem neuen Paket mit höher aufgelösten Texturen hält er allerdings wenig.

    17.10.201146 KommentareVideo
  4. Patch und Grafiktreiber: Rage mit neuem AMD-Treiber doppelt so schnell

    Patch und Grafiktreiber: Rage mit neuem AMD-Treiber doppelt so schnell

    Nicht nur Besitzer von Nvidia-Grafikkarten, sondern auch Nutzer einer Radeon können Rage nun in voller Grafikpracht mit hohen Bildraten spielen. Ein neuer Treiber macht das möglich.

    10.10.201159 KommentareVideo
  5. id Software: Rage-Patch beseitigt Probleme

    id Software: Rage-Patch beseitigt Probleme

    Der erste Patch für die PC-Version von Rage ist da. Er beseitigt einige, aber nicht alle Grafik- und Absturzprobleme - laut id Software und Bethesda Softworks sind dafür fehlerbereinigte neue Grafiktreiber nötig.

    09.10.201122 KommentareVideo
  6. Startparameter: Schnelleres Textur-Streaming bei Rage

    Startparameter: Schnelleres Textur-Streaming bei Rage

    Mit drei inzwischen auch von Bethesda empfohlenen Startparametern lässt sich das störende Textur-Streaming beim id-Shooter Rage stark verringern. Einen Patch, der das Problem endgültig löst, soll es auch bald geben.

    07.10.2011114 KommentareVideo
  7. Test Rage: id ganz irdisch

    Test Rage: id ganz irdisch

    Kein Marsmond, kein Höllenportal - sondern die Erde ist der Einsatzort des Helden im Erste-neue-Serie-seit-Quake-Spiel Rage von id Software. Eher eine bodenständige Sache ist auch der Spielspaß: Ganz gut, jedoch von aktuellen Überfliegern weit entfernt. Fans von neuen Grafiktechnologien wird ein frisches, großes Diskussionsthema eröffnet.

    06.10.201183 KommentareVideo
  8. AMD und Nvidia: Grafiktreiber für Rage mit Licht und Schatten

    AMD und Nvidia: Grafiktreiber für Rage mit Licht und Schatten

    Sowohl AMD als auch Nvidia haben für das Spiel Rage optimierte Grafiktreiber bereitgestellt. PCs mit Nvidia-Grafik reizen das Spiel damit zwar aus, bei beiden GPU-Herstellern bleibt das Problem des Textur-Streamings aber bestehen.

    05.10.201151 Kommentare
  9. Rage: Massive Texturfehler in der PC-Version

    Rage : Massive Texturfehler in der PC-Version

    Im Innenraum die Außenwelt sehen: Das ist in Rage möglich - aber nicht dank eines tollen Durch-die-Wand-guck-Gadgets, sondern wegen Texturfehlern. Insbesondere die PC-Fassung des in den USA bereits erhältlichen Actionspiels von id Software kämpft mit Grafikbugs.

    04.10.2011137 KommentareVideo
  10. 128-Spieler-Matches: Battlefield-3-Beta gehackt

    128-Spieler-Matches: Battlefield-3-Beta gehackt

    Bis zu 128 statt der ursprünglich vorgesehenen 32 Spieler können auf gehackten Servern in der Betaversion von Battlefield 3 antreten - zur Verärgerung der Entwickler. Auch Rage hat mit Problemen zu kämpfen: Das Actionspiel von id Software ist vorab illegal im Internet verfügbar.

    03.10.2011161 KommentareVideo
  11. id Software: Rage für iPhone und iPad kostenlos

    id Software: Rage für iPhone und iPad kostenlos

    Bereits Ende 2010 erschien Rage, der kommende Titel von id Software, in einer Version für iPhone und iPad, jetzt kann er kostenlos heruntergeladen werden.

    18.08.201139 KommentareVideo
  12. id Software: Quellcode von Doom 3 noch vor Jahresende

    id Software: Quellcode von Doom 3 noch vor Jahresende

    Die Anwälte haben nichts dagegen, auch die Mutterfirma hat ihr Okay gegeben: id-Guru John Carmack will den Quellcode von Doom 3 veröffentlichen. Ein anderes aktuelles Angebot des Studios dürfte deutsche Spieler verbittern.

    05.08.201138 KommentareVideo
  13. Rage angespielt: Der Cartoon-Kampf-Kuchen von id Software

    Rage angespielt: Der Cartoon-Kampf-Kuchen von id Software

    Wolfenstein, Doom, Quake und demnächst möglicherweise Rage: Bislang hat sich jede Spielereihe von id Software zum Genreklassiker entwickelt. Golem.de konnte die ersten zwei Stunden des Ego-Shooters anspielen - und mit Chefentwickler Tim Willits darüber reden, was die Engine von Rage mit Kuchenbacken zu tun hat.

    02.08.201156 KommentareVideo
  14. id Softwares Rage angespielt: Tiefstapeln vor der Tobsucht?

    id Softwares Rage angespielt: Tiefstapeln vor der Tobsucht?

    E3 Rage - das heißt Zorn, Wut oder Raserei. Am Stand von id Software auf der Spielemesse E3 war davon wenig zu spüren. Stattdessen standen ein paar PCs rum, auf denen Pressevertreter erste Levels anspielen konnten, und ein netter Plausch mit den Entwicklern war auch möglich.

    11.06.201113 KommentareVideo
  15. id Software: Entwicklertools für id Tech 5 liegen Rage bei

    id Software: Entwicklertools für id Tech 5 liegen Rage bei

    Die PC-Fassung von Rage erscheint nach Angaben von id Software mitsamt dem Leveleditor und weiteren Tools. Ein Entwickler weist schon jetzt darauf hin, dass umfangreichere Modifikationen deutlich schwieriger als bei früheren id-Titeln zu erstellen sein werden.

    06.05.201128 KommentareVideo
  16. id Software: Rage erscheint nicht für Mac OS und Linux

    id Software: Rage erscheint nicht für Mac OS und Linux

    Das Entwicklerstudio id Software hat lange offengelassen, ob Rage auch für Mac OS und Linux erscheint. Jetzt hat Golem.de erfahren: Der Ego-Shooter kommt im September 2011 nur für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3; ein neuer Trailer ist jetzt online.

    17.02.2011134 KommentareVideo
  17. Graeme Devine: Apples Chefspieler geht

    Spiele gehören zu den Bestsellern im App Store des iPhones und iPads. Dass das Geschäft mit der interaktiven Unterhaltung so brummt, daran hat Graeme Devine mitgearbeitet. Jetzt sucht sich der Branchenveteran - dessen frühe Werke ältere Spieler kennen dürften - einen neuen Job.

    09.12.20102 Kommentare
  18. John Carmack im Interview (2): "Apple und Google gegeneinander ausspielen"

    John Carmack im Interview (2): "Apple und Google gegeneinander ausspielen"

    Mit dem Spiel "Mutant Bash TV", einem Ableger von Rage, setzt John Carmack wieder einmal auf einer Plattform Maßstäbe - diesmal aber nur für iOS-Geräte. Im Exklusivinterview mit Golem.de erklärt der Programmierer, was er sich von Handhelds in der Zukunft wünscht und was deren Hersteller für 3D-Spiele alles ändern sollten. Außerdem sprach er über die Schwierigkeiten bei der Portierung von Rage auf iOS (Interview Teil 1).

    19.11.2010137 KommentareVideo
  19. John Carmack im Interview (1): Mobiles Rage war nicht leicht zu entwickeln

    Ganz so einfach, wie bisher angekündigt, ist es offenbar doch nicht, die id-Tech-5-Engine auf mobile Geräte herunterzuskalieren. Mit welchen Schwierigkeiten id Software bei der Entwicklung von Rage - Mutant Bash TV zu kämpfen hatte, erklärt Chefprogrammierer John Carmack im Gespräch mit Golem.de. Außerdem sprach er darüber, was er sich von Handhelds in der Zukunft wünscht und was deren Hersteller für 3D-Spiele alles ändern sollten (Interview Teil 2).

    19.11.201063 KommentareVideo
  20. Spieletest: Rage bringt id-Action auf iPhone und iPad

    Spieletest: Rage bringt id-Action auf iPhone und iPad

    Viele mordlustige Mutanten und ein durchgeknallter Fernsehmoderator: Das Actionspiel Rage von id Software feiert Premiere - auf iPhone und iPad. Für kleines Geld gibt es gute Unterhaltung und sehr schicke Grafiken.

    18.11.2010215 KommentareVideo
  21. id Software: Mutant Bash TV wird erster Rage-Ableger für das iPhone

    id Software: Mutant Bash TV wird erster Rage-Ableger für das iPhone

    Die Standardversion wird rund 700 MByte groß, die HD-Variante das Doppelte - dieses Detail und mehr hat John Carmack über den ersten Ableger seines Actionspiels Rage für iPhone und iPad verraten. Das trägt den noch inoffiziellen Titel Mutant Bash TV und erscheint im November 2010.

    01.11.201014 KommentareVideo
  22. Rage auf iPhone: "Assets und ein Großteil des Codes sind identisch"

    Rage auf iPhone: "Assets und ein Großteil des Codes sind identisch"

    Gamescom Seit Mitte August 2010 ist bekannt: Das Actionspektakel Rage erscheint zuerst in einer Version für das iPhone. Golem.de hat mit Tim Willits von id Software über die Unterschiede zur PC- und Konsolenversion gesprochen - und erfahren, dass es auch eine Fassung für das iPad geben wird.

    20.08.201099 KommentareVideo
  23. id Software: Rage erscheint zuerst für iPhone

    id Software: Rage erscheint zuerst für iPhone

    John Carmack hat in einer Keynote auf der id-Hausmesse gesprochen. Und verkündet, dass Rage zuerst auf dem iPhone erscheint - gegen Ende 2010. Außerdem gibt er die Quellcodes weiterer älterer id-Spiele frei.

    13.08.2010261 KommentareVideo
  24. Rage: Große Welt, monströse Gegner

    Rage: Große Welt, monströse Gegner

    E3 Dass menschliche Gegner und fiese Mutanten im Actionspiel Rage auftauchen, ist schon länger bekannt. Auf der E3 hat id Software erstmals enthüllt, welche Ausmaße einige Feinde erreichen - und damit bei der Präsentation für Staunen gesorgt.

    17.06.2010120 KommentareVideo
  25. id Software: "Die Deutschen werden Rage lieben"

    id Software: "Die Deutschen werden Rage lieben"

    Brutal und kompromisslos flüssig: Id Softwares Actionspiel Rage läuft auch auf Konsolen mit imponierenden 60 Bildern pro Sekunde. Den Beweis lieferte Chefentwickler Tim Willits bei einer Live-Präsentation und verriet Golem.de neue Details zum Spielverlauf.

    04.05.2010231 KommentareVideo
  26. id-Actionspiel Rage erscheint bei Bethesda

    id-Actionspiel Rage erscheint bei Bethesda

    Eigentlich wollte id Software sein Actionspiel Rage über Electronic Arts weltweit in die Läden stellen lassen. Doch jetzt läuft es anders: Bethesda hat sich mit EA geeinigt und wird das Publishing des Titels übernehmen.

    16.12.200933 KommentareVideo
  27. id-Chef Carmack: Wohl keine Dedicated Server in Rage

    id-Chef Carmack: Wohl keine Dedicated Server in Rage

    Schlechte Zeiten für Clans: Nachdem Call of Duty 6 ohne Dedicated Server erscheint, wird wohl auch Rage von id Software auf alternative Methoden für Multiplayerpartien setzen. Das kündigt id-Chefprogrammierer John Carmack an - lässt aber noch ein Hintertürchen offen.

    08.11.200969 Kommentare
  28. id-Spiel "Rage" läuft wohl doch nativ unter Linux

    id-Spiel "Rage" läuft wohl doch nativ unter Linux

    Meinungsänderung bei id Software: Anders als im Juli 2009 angekündigt, wird es beim Actionspiel Rage voraussichtlich doch Unterstützung für Linux geben. Das gab einer der Programmierer in seinem Blog bekannt.

    15.09.200990 Kommentare
Empfohlene Artikel
  1. Test Rage
    id ganz irdisch
    Test Rage: id ganz irdisch

    Kein Marsmond, kein Höllenportal - sondern die Erde ist der Einsatzort des Helden im Erste-neue-Serie-seit-Quake-Spiel Rage von id Software. Eher eine bodenständige Sache ist auch der Spielspaß: Ganz gut, jedoch von aktuellen Überfliegern weit entfernt. Fans von neuen Grafiktechnologien wird ein frisches, großes Diskussionsthema eröffnet.

  2. Rage angespielt
    Der Cartoon-Kampf-Kuchen von id Software
    Rage angespielt: Der Cartoon-Kampf-Kuchen von id Software

    Wolfenstein, Doom, Quake und demnächst möglicherweise Rage: Bislang hat sich jede Spielereihe von id Software zum Genreklassiker entwickelt. Golem.de konnte die ersten zwei Stunden des Ego-Shooters anspielen - und mit Chefentwickler Tim Willits darüber reden, was die Engine von Rage mit Kuchenbacken zu tun hat.

  3. John Carmack im Interview (1)
    Mobiles Rage war nicht leicht zu entwickeln

    Ganz so einfach, wie bisher angekündigt, ist es offenbar doch nicht, die id-Tech-5-Engine auf mobile Geräte herunterzuskalieren. Mit welchen Schwierigkeiten id Software bei der Entwicklung von Rage - Mutant Bash TV zu kämpfen hatte, erklärt Chefprogrammierer John Carmack im Gespräch mit Golem.de. Außerdem sprach er darüber, was er sich von Handhelds in der Zukunft wünscht und was deren Hersteller für 3D-Spiele alles ändern sollten (Interview Teil 2).

  4. Spieletest
    Rage bringt id-Action auf iPhone und iPad
    Spieletest: Rage bringt id-Action auf iPhone und iPad

    Viele mordlustige Mutanten und ein durchgeknallter Fernsehmoderator: Das Actionspiel Rage von id Software feiert Premiere - auf iPhone und iPad. Für kleines Geld gibt es gute Unterhaltung und sehr schicke Grafiken.


Gesuchte Artikel
  1. Microsoft Deutschland
    Bye-bye Windows XP - Ballons zum Abschied
    Microsoft Deutschland: Bye-bye Windows XP - Ballons zum Abschied

    Microsoft Deutschland verteilt Luftballons, um das Ende von Windows XP zu feiern. Das Unternehmen will die hartnäckig langlebige Software schon lange loswerden.
    (Windows Xp)

  2. Valve-Gerüchte
    Spielt Half-Life 3 in offener Welt?
    Valve-Gerüchte: Spielt Half-Life 3 in offener Welt?

    Die ersten beiden Half-Life-Teile waren linear - das könnte bei Teil 3 anders werden: Einer anonymen Quelle zufolge hat Valve das ursprüngliche Konzept über den Haufen geworfen und mischt nun Action mit Rollenspielelementen.
    (Half Life 3)

  3. Raspberry Pi
    Android 4 fast fertig portiert
    Raspberry Pi: Android 4 fast fertig portiert

    Entwickler arbeiten an einer Portierung von Android 4 alias Ice Cream Sandwich für das Raspberry Pi. Video und hardwarebeschleunigte Grafik funktionieren bereits, an der Tonausgabe hapert es noch.
    (Raspberry Pi Android)

  4. Nokia Asha 306 und 311
    Touchscreen-Handys mit 40 EA-Spielen
    Nokia Asha 306 und 311: Touchscreen-Handys mit 40 EA-Spielen

    Nokia stellt zwei neue Asha-Modelle vor, die mit einem Touchscreen versehen sind. Die Asha-Bedienoberfläche soll eine smartphoneartige Bedienung ermöglichen und auf den Geräten sind 40 Spiele von Electronics Arts (EA) vorinstalliert.
    (Nokia Asha 311)

  5. Android-Browser
    Dolphin HD erhält Sonar-Sprachsteuerung
    Android-Browser: Dolphin HD erhält Sonar-Sprachsteuerung

    Der Android-Browser Dolphin HD hat eine Sprachsteuerung erhalten. Der Anbieter nennt die Funktion Sonar, mit der Lesezeichen geöffnet und Suchanfragen gestartet werden können. Auch die Navigation in Webseiten soll per Sprache möglich sein.
    (Android)

  6. Rocket Internet
    Mitarbeiter machen Neustart ohne Samwer
    Rocket Internet: Mitarbeiter machen Neustart ohne Samwer

    Rocket Internet, eine Firma des Gründers Oliver Samwer, hat ein Personalproblem. Laut einem unbestätigten Bericht beklagen einige einen rüden Führungsstil bei Samwer und wechseln den Arbeitgeber. Für den Neustart kommen viele Millionen Euro von der Otto Group.
    (Online Food Samwer Rocket)

  7. Kostenlose Rückwärtssuche für Telefonnummern im Internet

    Das Telekommunikationsverzeichnis DasÖrtliche bietet unter www.dasoertliche.de ab sofort die kostenlose Rückwärtssuche, auch "Reverse-Suche" genannt, an. Bislang waren derartige Funktionen nur bei Telefonauskünften und auf CD-ROMs verfügbar.
    (Rückwärtssuche)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #