Abo
  • Services:
Anzeige
GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Rage: Rockstar Games arbeitet an neuer Engine

GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Das Entwicklerstudio Rockstar Games (GTA 5) arbeitet offenbar an einer neuen Version seiner Rage für Next-Gen-Konsolen - darauf deuten jedenfalls Stellenangebote für Programmierer hin.

GTA 5 erscheint bekanntlich für die aktuelle Konsolengeneration, aber für die Nachfolger von Xbox 360 und Playstation 3 macht sich Rockstar Games offenbar schon startklar. Per Stellenanzeige sucht der Entwickler einen Core-Engine-Programmierer. Der sollte in der Lage sein, "Spitzentechnologie und hochleistungsfähige Systeme für aktuelle und Next-Generation"-Plattformen zu produzieren. Interessant ist vor allem, dass die Stelle für Rockstar North in Edinburgh ausgeschrieben ist - das ist der Teil von Rockstar, der federführend für die GTA-Serie zuständig ist.

Anzeige

Auch einen Physik-Programmierer sucht Rockstar North, allerdings fällt in der Stellenbeschreibung das magische Wort "Next-Gen" nicht. Ebenfalls einen Physik-Progammierer sucht übrigens die Rage Technology Group in San Diego. GTA, Red Dead Redemption und andere Rockstar-Spiele basieren auf der Rockstar Advanced Game Engine (Rage), die erstmals bei einem 2006 veröffentlichten Tischtennisspiel zum Einsatz kam.


eye home zur Startseite
tunnelblick 12. Dez 2012

auch dies ist lediglich deine definition. der pc kann kaum next-gen sein, da es *den* pc...

NERO 12. Dez 2012

Ja ich weiß, ich muss den Artikel nicht lesen und eigentlich beschwere ich mich auch nie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Köln, Frankfurt, Hamburg, Wolfsburg, München
  3. Amprion GmbH, Dortmund
  4. Ratbacher GmbH, Düsseldorf (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 23,99€
  2. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 64,97€/69,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  2. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  3. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant

  4. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad

  5. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  6. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  7. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  8. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  9. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  10. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Siri und diktieren

    Trollversteher | 09:27

  2. Patentsystem

    baumhausbewohner | 09:26

  3. Re: E-Auto laden utopisch

    |=H | 09:25

  4. Re: Akkuproblem noch viel schlimmer als bei PKW!

    AllDayPiano | 09:25

  5. Re: Ist das nicht Energieverschwendung?

    Thaodan | 09:25


  1. 09:12

  2. 09:10

  3. 08:57

  4. 08:08

  5. 07:46

  6. 06:00

  7. 06:00

  8. 06:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel