Abo
  • IT-Karriere:

id Software

"Die Deutschen werden Rage lieben"

Brutal und kompromisslos flüssig: Id Softwares Actionspiel Rage läuft auch auf Konsolen mit imponierenden 60 Bildern pro Sekunde. Den Beweis lieferte Chefentwickler Tim Willits bei einer Live-Präsentation und verriet Golem.de neue Details zum Spielverlauf.

Artikel veröffentlicht am ,
id Software: "Die Deutschen werden Rage lieben"

Ego-Shooter aus dem Hause id Software bekommen deutsche Spieler in der Regel gekürzt zu Gesicht, wie bei Quake 4, oder gar nicht, wie bei Quake 2. Der Creative Director des kommenden id-Spiels Rage, Tim Willits, sagte dazu im Gespräch mit Golem.de zynisch: "Ja, wir haben auch in Rage jede Menge Gewalt und brutale Szenen. Die Deutschen werden es lieben." Bethesda betont derzeit offiziell, dass Rage weltweit in einer einheitlichen Version erscheinen soll. Damit das auch für Deutschland gilt, "arbeiten wir sehr eng mit der USK zusammen", so der Publisher.

Inhalt:
  1. id Software: "Die Deutschen werden Rage lieben"
  2. Spielerische Anleihen bei modernen Shootern

Das würde bedeuten, dass entweder die deutsche Version am Ende doch entschärft wird, oder dass die USK ihre Jugendschutzmaßstäbe indirekt ausgerechnet bei einem id-Spiel weltweit durchsetzen würde. In der uns gezeigten Version war ein Einfluss der USK jedoch nicht zu sehen.

  • Rage
  • Rage
  • Rage
  • Rage
  • Rage
Rage

Unter der Leitung von Willits entsteht mit Rage ein wunderschönes Actionspiel. Die hauseigene Engine id Tech 5 erzeugt beeindruckende Landschaften mit großer Fernsicht, die im Stil stark an Fallout und die Mad-Max-Filme erinnern. Bei der Demonstration vom 28. April 2010 lief Rage auf der Xbox 360 flüssig mit imponierenden 60 Bildern pro Sekunde. Die riesige Datenmenge der hochaufgelösten Texturen, die durch die Megatexture-Technologie ermöglicht werden, wird auf der Xbox 360 auf zwei DVDs verteilt sein.

Rage soll ein Mix aus Rollen- und Rennspiel plus 3D-Shooter werden. Die Präsentation konzentrierte sich auf den Action- und Rollenspielanteil. Eine Rennsequenz, die an Sonys Motorstorm erinnerte, war grafisch opulent, mit vielen Explosionen und Wischeffekten an den Bildschirmrändern gespickt und ruckzuck vorbei. Danach ging es in eine kleine Vorstadt in der Wüste.

Stellenmarkt
  1. FRITSCH Bakery Technologies GmbH & Co. KG, Markt Einersheim Raum Würzburg
  2. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz

Dort holte sich Willits in eine Bar seine erste Aufgabe ab: "Töte die Mutanten in den Abwasserkanälen". Zwar wirkt Rage wie ein Spiel in einer offenen Welt à la Fallout 3, allerdings werden Spieler von Auftraggebern durch diese Welt gelenkt. Ein paar Nebenaufgaben soll es geben, im Großen und Ganzen bleibt Rage aber linear.

Spielerische Anleihen bei modernen Shootern 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)
  3. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...

feierabend 06. Mai 2010

Mag sein, aber deswegen bin ich nun mal schneller Unterwegs als du...

AßSölüt 06. Mai 2010

@dggdgfdgdfg also ich bin gerade WEGEN der softwarevielfalt und den uneingeschränkten...

Muhaha 06. Mai 2010

Und an was machst Du diese Aussage fest? Wie hoch MEHR ist denn der Umsatz ausgefallen...

Sinnfrei 06. Mai 2010

Auch Enemy Territory: Quake Wars verwendet bereits die Megatexture-Technologie von John...

echi 06. Mai 2010

Und auch der Besitz beschlagnahmter Titel ist legal. Problem ist blos, dass nicht...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /