Abo
  • Services:

id-Actionspiel Rage erscheint bei Bethesda

Electronic Arts ist nicht mehr der Publisher für das Actionspiel

Eigentlich wollte id Software sein Actionspiel Rage über Electronic Arts weltweit in die Läden stellen lassen. Doch jetzt läuft es anders: Bethesda hat sich mit EA geeinigt und wird das Publishing des Titels übernehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sichtlich stolz war EA-Chef John Riccitiello, als er am 15. Juli 2008 auf der Spielemesse E3 in Los Angeles ankündigte: id Software hat sich entschieden, dass Rage nicht mit dem bisherigen Dauerpartner Activision, sondern gemeinsam mit Electronic Arts veröffentlichen wird. Daraus wird nun doch nichts, denn nach der Übernahme von id Software durch die Firma Zenimax ist Bethesda Softworks - eine andere Tochter von Zenimax - der Publisher für Rage. Auf das Spiel selbst soll diese Entscheidung nach Angaben der Unternehmen keine Auswirkungen haben.

Rage versetzt Spieler in eine offene Welt, die an die Mad-Max-Filme erinnert. Dort fahren sie mit Fahrzeugen von Siedlung zu Siedlung und kämpfen gegen Menschen und Mutanten. Das Spiel erscheint für Playstation 3, Xbox 360, Windows-PC, Mac OS sowie wahrscheinlich auch für Linux. id nennt keinen Veröffentlichungstermin.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 289€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP Pavilion Gaming 32 HDR für 369€ + Versand - Bestpreis!)
  3. 699€ + Versand (PCGH-Preisvergleich ab 755€)

de Mischa 06. Jan 2010

Mich hat das Gelaber über Doom3 damals als es rauskam angekotzt und das tut es immer...

Dolin 17. Dez 2009

Mm stimmt es würde mich nicht wundern wenn sie sich wirklich an den beiden Orientiert haben.

hanssssssssssss... 16. Dez 2009

Die Gegner sind schneller, und die Autos fliegen schön durch die Luft ;) Ansonsten siehts...

Sgt. Pepper 16. Dez 2009

Spiel das: http://de.wikipedia.org/wiki/Wasteland Mehr Endzeitstimmung geht nicht...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /