Abo
  • Services:
Anzeige
Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

128-Spieler-Matches

Battlefield-3-Beta gehackt

Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Bis zu 128 statt der ursprünglich vorgesehenen 32 Spieler können auf gehackten Servern in der Betaversion von Battlefield 3 antreten - zur Verärgerung der Entwickler. Auch Rage hat mit Problemen zu kämpfen: Das Actionspiel von id Software ist vorab illegal im Internet verfügbar.

Spieler haben eine Möglichkeit gefunden, die Begrenzung auf insgesamt 32 Spieler in der Beta von Battlefield 3 zu umgehen. Wie unter anderem BF3Blog berichtet, sind offenbar die für das Aufsetzen von Servern benötigten Daten ins Internet gelangt, die daraufhin gehackt wurden. Statt des Rush-Modus mit 32 Spielern ist nun auch der Conquest-Modus mit bis zu 64 und in einzelnen Fällen mit maximal 128 Mitstreitern verfügbar - was allerdings nur mit sehr großen Lags möglich sein soll.

Anzeige

Entwickler Dice weist im Forum der Beta darauf hin, dass Spieler unbedingt auf den offiziellen Servern bleiben sollten. Wer das nicht tue und dabei erwischt werde, müsse damit rechnen, dass sein Nutzerkonto beim Portal Origin mitsamt allen bisher gekauften Spielen gesperrt werde.

Auch bei Rage von id Software läuft nicht alles so, wie sich der Hersteller das wünscht. Mittlerweile ist das Actionspiel für Xbox 360, Windows-PC und Playstation 3 im Internet auf einschlägigen Bittorrent-Servern verfügbar. Der Download ist allerdings rund 20 GByte groß. Wahrscheinlich handelt es sich um Versionen, die Händler bereits vor dem offiziellen US-Start am 4. Oktober 2011 unter der Hand an Kunden verkauft haben; in Deutschland erscheint das Spiel am 7. Oktober 2011.


eye home zur Startseite
Clown 05. Okt 2011

Allerdings. Ich würde das Spiel gerne spielen, aber wegen der äußerst üblen AGBs (und der...

Clown 05. Okt 2011

Argument?! Welches Blockbuster-Spiel ist denn tatsächlich Steam-only? Der Hersteller...

Bady89 04. Okt 2011

Ich frage mich , ob man dann auch , wie es in der EA Origins EULA steht sein gekauftes...

DiDiDo 04. Okt 2011

Sollte BF3 nicht auch eigentlich Mods Unterstützen (erinnere mich das in den ersten...

tomek 04. Okt 2011

Wie du daraus ein "blind folgen" konstruierst ist mir noch immer ein Rätsel. Zumal der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern
  2. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. Dataport, Hamburg, Bremen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  2. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  3. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  4. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  5. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  6. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  7. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  8. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  9. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  10. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Einzig relevante Frage: Meltdown durch JS im...

    Tuxgamer12 | 15:49

  2. Boing?

    Tomato | 15:47

  3. So ein Schwachsinn!

    xmaniac | 15:46

  4. Re: Office365?

    Kondom | 15:35

  5. Der Kunde muss für eine Leistung bezahlen, die er...

    Kondom | 15:25


  1. 14:13

  2. 13:15

  3. 12:31

  4. 14:35

  5. 14:00

  6. 13:30

  7. 12:57

  8. 12:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel