Abo
  • IT-Karriere:

128-Spieler-Matches

Battlefield-3-Beta gehackt

Bis zu 128 statt der ursprünglich vorgesehenen 32 Spieler können auf gehackten Servern in der Betaversion von Battlefield 3 antreten - zur Verärgerung der Entwickler. Auch Rage hat mit Problemen zu kämpfen: Das Actionspiel von id Software ist vorab illegal im Internet verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Spieler haben eine Möglichkeit gefunden, die Begrenzung auf insgesamt 32 Spieler in der Beta von Battlefield 3 zu umgehen. Wie unter anderem BF3Blog berichtet, sind offenbar die für das Aufsetzen von Servern benötigten Daten ins Internet gelangt, die daraufhin gehackt wurden. Statt des Rush-Modus mit 32 Spielern ist nun auch der Conquest-Modus mit bis zu 64 und in einzelnen Fällen mit maximal 128 Mitstreitern verfügbar - was allerdings nur mit sehr großen Lags möglich sein soll.

Stellenmarkt
  1. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  2. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)

Entwickler Dice weist im Forum der Beta darauf hin, dass Spieler unbedingt auf den offiziellen Servern bleiben sollten. Wer das nicht tue und dabei erwischt werde, müsse damit rechnen, dass sein Nutzerkonto beim Portal Origin mitsamt allen bisher gekauften Spielen gesperrt werde.

Auch bei Rage von id Software läuft nicht alles so, wie sich der Hersteller das wünscht. Mittlerweile ist das Actionspiel für Xbox 360, Windows-PC und Playstation 3 im Internet auf einschlägigen Bittorrent-Servern verfügbar. Der Download ist allerdings rund 20 GByte groß. Wahrscheinlich handelt es sich um Versionen, die Händler bereits vor dem offiziellen US-Start am 4. Oktober 2011 unter der Hand an Kunden verkauft haben; in Deutschland erscheint das Spiel am 7. Oktober 2011.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,95€
  2. (-25%) 44,99€
  3. 4,16€
  4. 4,31€

Clown 05. Okt 2011

Allerdings. Ich würde das Spiel gerne spielen, aber wegen der äußerst üblen AGBs (und der...

Clown 05. Okt 2011

Argument?! Welches Blockbuster-Spiel ist denn tatsächlich Steam-only? Der Hersteller...

Bady89 04. Okt 2011

Ich frage mich , ob man dann auch , wie es in der EA Origins EULA steht sein gekauftes...

DiDiDo 04. Okt 2011

Sollte BF3 nicht auch eigentlich Mods Unterstützen (erinnere mich das in den ersten...

tomek 04. Okt 2011

Wie du daraus ein "blind folgen" konstruierst ist mir noch immer ein Rätsel. Zumal der...


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

    •  /