366 Messenger Artikel
  1. Secret Communications: Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

    Secret Communications: Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

    Mit Secret Communications sollen künftig auch Facebook-Nutzer verschlüsselt chatten können. Wie Whatsapp setzt der Messenger dabei auf das Signal-Protokoll, Nutzer müssen aber einige Entscheidungen treffen.

    08.07.201614 Kommentare
  2. Update: Facebook Messenger wird zur SMS-App

    Update: Facebook Messenger wird zur SMS-App

    Über den Facebook Messenger für Android lassen sich künftig nicht mehr nur Chat-Nachrichten, sondern auch SMS verschicken. Wie bei Chat-Unterhaltungen sollen sich auch per SMS Sprachnachrichten und Sticker verschicken lassen.

    15.06.201633 Kommentare
  3. Messenger-Apps: Franz, das Kommunikationsgenie

    Messenger-Apps: Franz, das Kommunikationsgenie

    Der österreichische Kaiser Franz Joseph I. kümmert sich jetzt in Form einer App um unsere Kommunikation. Sie vereint die wichtigsten Instant Messenger in einer Anwendung und will uns damit den Alltag erleichtern. Wir haben mit zwei Entwicklern über Franz und die Fragmentierung der Kommunikation gesprochen.
    Von Sebastian Wochnik

    08.06.201696 Kommentare
  4. Social Media: Passwortsünder Zuckerberg?

    Social Media: Passwortsünder Zuckerberg?

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg und andere Prominente haben anscheinend die goldene Regel nicht befolgt, bei jedem Onlinedienst ein anderes Passwort zu nutzen: Unbekannte haben kurzzeitig mehrere Accounts bei sozialen Netzwerken übernommen.

    06.06.201613 Kommentare
  5. Mobilseite ohne Nachrichten: Der Facebook Messenger wird fast zur Pflicht

    Mobilseite ohne Nachrichten : Der Facebook Messenger wird fast zur Pflicht

    Einigen Berichten zufolge bemüht sich Facebook darum den Zugriff auf Nachrichten noch weiter einzuschränken. Auch die mobile Webseite soll nun gesperrt werden, wenn es um den Zugriff auf persönliche Nachrichten geht. Eine öffentliche Ankündigung gibt es jedoch nicht.

    04.06.2016150 Kommentare
Stellenmarkt
  1. ESG Mobility GmbH, München
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. ZIEHL-ABEGG SE, Kupferzell
  4. AKKA Deutschland GmbH, München


  1. Allo: Google ist KI wichtiger als Nutzersicherheit

    Allo: Google ist KI wichtiger als Nutzersicherheit

    Google I/O IMHO Google wollte einen Whatsapp-Konkurrenten vorstellen. Leider hat man sich in Mountain View nicht getraut, was im wenige Kilometer entfernten Palo Alto offenbar kein Problem war. Denn die Verschlüsselung deckt nur einen Teil der Gespräche ab.
    Von Hauke Gierow

    19.05.201663 KommentareVideo
  2. Duo und Allo: Google attackiert Skype und Whatsapp

    Duo und Allo: Google attackiert Skype und Whatsapp

    Google I/O Videotelefonate mit Skype und Messaging mit Whatsapp - diese Gewohnheiten will Google brechen und hat auf der Google I/O zwei neue Apps vorgestellt: Allo und Duo. Allo ist ein Messenger mit künstlicher Intelligenz gekoppelt, Duo eine App für Videotelefonate.

    18.05.2016138 KommentareVideo
  3. Security: John McAfee blamiert sich mit angeblichem Whatsapp-Hack

    Security: John McAfee blamiert sich mit angeblichem Whatsapp-Hack

    IMHO Mit "eigenen, abgelegenen Servern in den Bergen von Colorado" will John McAfee verschlüsselte Whatsapp-Nachrichten gehackt haben. Leider alles Unsinn. Übrig bleiben tote Links bei Medienhäusern und ein bisschen Fremdschämen.
    Von Hauke Gierow

    17.05.201648 Kommentare
  4. Gerichtsverfahren: Wire und Signal streiten um die GPL, Erpressung und Geld

    Gerichtsverfahren : Wire und Signal streiten um die GPL, Erpressung und Geld

    Es ist ein bizarres Hin und Her: Signal-Entwickler Moxie Marlinspike soll den Gründern von Wire GPL-Urheberrechtsverletzungen vorgeworfen haben, diese beschuldigten ihn vor Gericht der Erpressung. Der Streit landete vor einem US-Gericht - und ist jetzt beendet.

    12.05.201621 Kommentare
  5. Taxidienst: Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich

    Taxidienst: Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich

    Wer nicht die Mytaxi-App benutzen will, kann sich künftig auch per Whatsapp ein Taxi bestellen. Dafür muss nur eine Nachricht an eine bestimmte Telefonnummer geschickt werden - analog zum Modell der Genossenschaft Taxi Deutschland.

    04.05.20163 Kommentare
  1. Brasilien: Sperrung von Whatsapp vorzeitig beendet

    Brasilien : Sperrung von Whatsapp vorzeitig beendet

    Die brasilianische Justiz geht schon wieder gegen Whatsapp vor und sperrt den Dienst. Die eigentlich für drei Tage vorgesehene Sperre wurde nach einem Tag wieder beendet.

    03.05.201628 Kommentare
  2. Messenger: Whatsapp bekommt offenbar Voicemail und Rückrufe

    Messenger: Whatsapp bekommt offenbar Voicemail und Rückrufe

    Ein Leak offenbart neue Funktionen für Whatsapp: Mit Voicemail und einer Benachrichtigung für entgangene Anrufe soll wohl die Telefonie gestärkt werden. Außerdem sollen Nutzer künftig auch ZIP-Archive verschicken können.

    29.04.20169 Kommentare
  3. Facebook: Zuckerberg nimmt Krankheiten und Klima ins Visier

    Facebook: Zuckerberg nimmt Krankheiten und Klima ins Visier

    Facebook hat in den vergangenen drei Monaten über 60 Millionen Nutzer hinzugewonnen, Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Gründer Mark Zuckerberg will jetzt mit seinem Geld "alle Krankheiten" heilen - sichert aber erst mal seine Kontrolle über Facebook ab.

    28.04.201644 Kommentare
  1. Vorratsdaten: Bundesrat fordert Neuregelung für Messengerdienste

    Vorratsdaten: Bundesrat fordert Neuregelung für Messengerdienste

    Kommunikationsdienste wie Whatsapp oder Skype fallen derzeit nicht unter die Vorratsdatenspeicherung. Das könnte sich nach einer Bundesratsinitiative ändern.

    22.04.201642 Kommentare
  2. Fahrdienst: Taxibestellung per Whatsapp-Chat

    Fahrdienst: Taxibestellung per Whatsapp-Chat

    Ohne spezielle App, direkt im Chat von Whatsapp, lässt sich in allen größeren deutschen Städten jetzt ein Taxi ordern - sogar bis zu 24 Stunden im Voraus.

    08.04.201621 Kommentare
  3. Messenger: Whatsapp verschlüsselt alle Inhalte komplett

    Messenger: Whatsapp verschlüsselt alle Inhalte komplett

    Dieser Schritt dürfte den Ermittlungsbehörden nicht gefallen: Whatsapp führt eine zuverlässige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ein, bei der die Kommunikationspartner sich gegenseitig verifizieren können.

    05.04.2016195 Kommentare
  1. Snapchat-Update: Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio

    Snapchat-Update: Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio

    Mit sich selbst zerstörenden Fotos ging es los, spätestens mit dem jetzt veröffentlichten Update auf Chat 2.0 entwickelt sich Snapchat zum wohl wichtigsten Konkurrenten von Whatsapp. Nutzer können besonders komfortabel zwischen verschiedenen Kommunikationsformaten wechseln.

    30.03.20161 Kommentar
  2. Crypto Wars: Whatsapp soll für US-Regierung Chats entschlüsseln

    Crypto Wars: Whatsapp soll für US-Regierung Chats entschlüsseln

    Das US-Justizministerium verlangt von Whatsapp Echtzeitzugriff auf Ende-zu-Ende-verschlüsselte Nachrichten. Wie im Fall des FBI gegen Apple könnte dies zu einer Forderung nach generellen Hintertüren für die Regierung werden. Präsident Obama hat sich gerade erst dafür ausgesprochen.

    14.03.201662 Kommentare
  3. iPhone: Whatsapp im Speicherfresser-Verdacht

    iPhone: Whatsapp im Speicherfresser-Verdacht

    Die Anfang der Woche veröffentlichte Version von Whatsapp sorgt weiterhin für Probleme: Nach inzwischen behobenen allgemeinen Störungen gibt es offenbar unter iOS auch Fehler mit der Speicherverwaltung.

    04.03.201625 Kommentare
  1. Streit um Whatsapp Daten: Facebook-Manager in Brasilien festgenommen

    Streit um Whatsapp Daten: Facebook-Manager in Brasilien festgenommen

    Ein Facebook-Manager ist in Brasilien festgenommen worden, weil Whatsapp sich weigert, einer richterlichen Anordnung nachzukommen. Das Unternehmen soll Gesprächsverläufe von Drogenhändlern herausgeben.

    01.03.201620 Kommentare
  2. Messaging: Größere Störung bei Whatsapp

    Messaging: Größere Störung bei Whatsapp

    Seit den Morgenstunden melden viele Nutzer größere Störungen beim Nachrichtendienst Whatsapp. Eine Ursache könnten Fehler in neuen Versionen der App sein.

    01.03.201628 Kommentare
  3. Blackberry und Nokia: Whatsapp stellt Support für mehrere Plattformen ein

    Blackberry und Nokia: Whatsapp stellt Support für mehrere Plattformen ein

    Der Abstieg von Nokia und Blackberry geht auch an populären Apps nicht vorbei. Whatsapp will sich in Zukunft auf die drei vorherrschenden Plattformen und mehr Sicherheitsfeatures konzentrieren.

    27.02.2016144 Kommentare
  1. Messaging: Google unterstützt SMS-Nachfolger RCS

    Messaging: Google unterstützt SMS-Nachfolger RCS

    MWC 2016 Ein ähnlich erfolgreicher Messaging-Dienst wie Whatsapp fehlt im Angebot von Google. Jetzt will die Firma den von Mobilfunkbetreibern unterstützten RCS-Standard mit Android unterstützen.

    24.02.201647 Kommentare
  2. Messenger: Unternehmenshotlines sollen Whatsapp nutzen

    Messenger: Unternehmenshotlines sollen Whatsapp nutzen

    Keine langen Wartezeiten mehr bei einer Unternehmenshotline: Das will Whatsapp-Chef Jan Koum erreichen. Dafür soll die Kommunikation über den Messaging-Dienst ablaufen.

    20.02.201657 Kommentare
  3. Whatsapp: Gruppenchat jetzt mit bis zu 256 Teilnehmern

    Whatsapp: Gruppenchat jetzt mit bis zu 256 Teilnehmern

    Statt maximal 100 können jetzt bis zu 256 Nutzer an einem Gruppenchat in Whatsapp teilnehmen - das reicht, um mit ein paar mehr Schulklassen, Vereinsmannschaften oder Unikursen gleichzeitig zu plaudern.

    05.02.201623 Kommentare
  4. Whatsapp: 57 Programmierer für eine Milliarde Nutzer

    Whatsapp: 57 Programmierer für eine Milliarde Nutzer

    In sieben Jahren hat Whatsapp weltweit eine Milliarde Nutzer gewonnen. Während die SMS weiter auf dem Rückzug ist, legen andere Chat-Dienste ebenfalls deutlich zu.

    02.02.2016106 Kommentare
  5. Messenger: Whatsapp-Beta verknüpft Daten mit Facebook

    Messenger: Whatsapp-Beta verknüpft Daten mit Facebook

    Immer wieder betonen die Macher von Whatsapp, dass ihre App unabhängig von Eigner Facebook bleiben soll. Eine Betaversion für Android weist nun doch auf eine Verknüpfung von Daten hin.

    25.01.2016170 Kommentare
  6. Wettbewerbsrecht: Missbrauch von Big Data verhindern

    Wettbewerbsrecht: Missbrauch von Big Data verhindern

    Wenn sich Unternehmen zusammenschließen, geht es meist um Arbeitsplätze, Patente und eine marktbeherrschende Stellung. Die EU-Kommission will künftig aber verstärkt auch auf die Datenbestände der Unternehmen achten, um Monopole und unfairen Wettbewerb zu verhindern.

    19.01.20160 Kommentare
  7. Messenger: Whatsapp schafft seine Abogebühr ab

    Messenger: Whatsapp schafft seine Abogebühr ab

    Weil das Kassieren nicht funktioniert, schafft Whatsapp seine Abogebühr ab. Dafür soll es Tests für Tools geben, die die Kommunikation mit Firmen erlauben.

    18.01.2016142 Kommentare
  8. Verschlüsselung: Die Whatsapp-Alternative des IS

    Verschlüsselung: Die Whatsapp-Alternative des IS

    Der "Islamische Staat" verteilt angeblich einen selbst entwickelten Krypto-Messenger. Damit könnten die Terroristen staatlich angeordnete Hintertüren vermeiden.
    Von Patrick Beuth

    17.01.2016105 Kommentare
  9. Cryptomessenger: Wie ich die Digitalisierung meiner Familie verpasste

    Cryptomessenger: Wie ich die Digitalisierung meiner Familie verpasste

    Zu Weihnachten reparieren wir alljährlich die IT der gesamten Familie. Wir fluchen, lästern - und fühlen uns gebraucht. Was für ein Schock, wenn man plötzlich feststellt, dass sich die Angehörigen hinterrücks digitalisiert haben!
    Von Hauke Gierow

    23.12.2015288 Kommentare
  10. Neue App: Google plant Messaging mit Bot und künstlicher Intelligenz

    Neue App: Google plant Messaging mit Bot und künstlicher Intelligenz

    Google soll an einem neuen Messagingdienst arbeiten, der Bots und künstliche Intelligenz vereint. Eine Übernahme des Startups 200 Labs, das Chatbots für Anbieter wie Telegram entwickelt, durch Google war gescheitert. Jetzt will es der Konzern alleine wagen.

    23.12.20152 Kommentare
  11. Brasilien: Whatsapp für 14 Stunden blockiert

    Brasilien : Whatsapp für 14 Stunden blockiert

    Whatsapp-Nutzer in Brasilien mussten sich für mehrere Stunden nach einem anderen Chat-Programm umsehen, denn die Justiz des Landes hatte eine temporäre Sperre des Dienstes verfügt. Die Sperrung wurde früher als erwartet beendet. Sie dauerte insgesamt 14 Stunden an.

    17.12.201574 Kommentare
  12. Crypto-Messenger: Signal jetzt auch für den Desktop

    Crypto-Messenger: Signal jetzt auch für den Desktop

    Sichere Kommunikation - jetzt auch mit zehn Fingern. So wirbt Open Whispersystems für die Betaversion des Crypto-Messengers Signal für den Desktop. Wer an der Beta teilnehmen will, muss jedoch einige Hürden überwinden.

    03.12.201526 Kommentare
  13. Messenger: Whatsapp blockiert Links zu Telegram

    Messenger: Whatsapp blockiert Links zu Telegram

    Kleinkriege mit Konkurrenten hätte Messenger-Marktführer Whatsapp eigentlich nicht nötig. Trotzdem sperrt der Nachrichtendienst derzeit Hyperlinks, die zu Telegram.me führen - wo es auch schon eine Vermutung gibt, wie die Sache weitergeht.

    01.12.201586 Kommentare
  14. Nach Kritik: Telegram sperrt IS-Profile

    Nach Kritik: Telegram sperrt IS-Profile

    Die Entwickler des Messengers Telegram haben nach eigenen Angaben 78 Kommunikationskanäle der Terrorgruppe IS geblockt. Zuvor war das Unternehmen kritisiert worden.

    19.11.201523 Kommentare
  15. Sexting: Ein Geheimagent namens App

    Sexting: Ein Geheimagent namens App

    Die Entwickler von Geheim-Apps versprechen Jugendlichen, heikle Bilder und Videos auf dem Handy verstecken zu können. Jetzt beschäftigt ein Nacktfoto-Skandal die USA. Auch in Deutschland sind die Vault-Apps erhältlich.
    Von Axel Postinett

    10.11.2015456 Kommentare
  16. Android: Textsecure + Redphone = Signal

    Android: Textsecure + Redphone = Signal

    Android-Nutzer können die Funktionen von Textsecure und Redphone jetzt in einer einzigen App nutzen: Signal für Android ist erschienen.

    04.11.201563 Kommentare
  17. In eigener Sache: Golem.de-Themen per Whatsapp abonnieren

    In eigener Sache: Golem.de-Themen per Whatsapp abonnieren

    Leser von Golem.de können sich über die Veröffentlichung neuer Artikel jetzt auch per Whatsapp benachrichtigen lassen. Zum Start des Dienstes sind drei Themenbereiche verfügbar.

    14.10.201587 Kommentare
  18. Merkfunktion und Google Drive: Whatsapp wird einfacher zu bedienen

    Merkfunktion und Google Drive: Whatsapp wird einfacher zu bedienen

    Neue Funktionen bei Whatsapp: Wichtige Nachrichten lassen sich - vorerst nur auf dem iPhone - mit einem Stern markieren und leichter wiederfinden. Android-Nutzer können dafür ihre Chats künftig mit Google Drive speichern.

    08.10.201537 Kommentare
  19. TNS Infratest: Instant Messaging wächst weltweit stärker als soziale Netze

    TNS Infratest: Instant Messaging wächst weltweit stärker als soziale Netze

    Die Nutzung von Messengern wie Whatsapp und Wechat wächst weltweit viel stärker als die von sozialen Netzwerken. Hier scheinen die Wachstumsgrenzen bald erreicht.

    06.10.201517 Kommentare
  20. E-Plus: Whatsapp SIM ab jetzt ohne 1-GByte-Volumenpaket

    E-Plus: Whatsapp SIM ab jetzt ohne 1-GByte-Volumenpaket

    Bei dem Tarif Whatsapp SIM ist das Volumen in Höhe von 1 GByte nicht mehr dabei. Stattdessen gibt es neue Optionen und Zusatzvolumen, die weniger Datenvolumen beinhalten.

    02.10.201531 Kommentare
  21. Enormer Anstieg: Telegram-Nutzer verschicken 12 Milliarden Nachrichten am Tag

    Enormer Anstieg: Telegram-Nutzer verschicken 12 Milliarden Nachrichten am Tag

    Telegram-Nutzer versenden täglich 12 Milliarden Mitteilungen. Im Mai waren es noch eine Milliarde, wobei die Nutzerzahl kaum gewachsen ist. Telegram-Gründer Pavel Durov hat eine einfache Erklärung für den enormen Anstieg.

    22.09.2015161 Kommentare
  22. Socializer: Samsung startet eigenen Messenger

    Socializer: Samsung startet eigenen Messenger

    Nächster Versuch von Samsung: Das Unternehmen hat mit Socializer eine Alternative zu Whatsapp veröffentlicht. Der Messenger enthält eine Web-App-Plattform, für die Entwickler eigene Anwendungen entwerfen können.

    16.09.201516 Kommentare
  23. Schadcode: Patch schließt Sicherheitslücke in Whatsapp-Webclient

    Schadcode: Patch schließt Sicherheitslücke in Whatsapp-Webclient

    In vCards eingebetteter Schadcode lässt sich unbemerkt über den Whatsapp-Webclient einschleusen. Die Whatsapp-Entwickler haben die Funktion bereits deaktiviert.

    08.09.20151 Kommentar
  24. Berlin: Schüler muss wegen Whatsapp-Sexting Schmerzensgeld zahlen

    Berlin: Schüler muss wegen Whatsapp-Sexting Schmerzensgeld zahlen

    Ein Schüler muss einer Mitschülerin Schmerzensgeld zahlen, weil er intime Fotos von ihr per Whatsapp verbreitet hat. Das Geld hat er selbst verdienen müssen.

    31.08.2015283 Kommentare
  25. In eigener Sache: Golem.de-Artikel mit Whatsapp-Kontakten teilen

    In eigener Sache: Golem.de-Artikel mit Whatsapp-Kontakten teilen

    Ab sofort können Golem.de-Leser Artikel per Whatsapp an ihre Freunde schicken. Dazu haben wir einen Button des Messengers unter unseren Beiträgen eingebunden.

    25.08.201575 Kommentare
  26. Suchmaschine: Google entfernt Links zu Rachepornos

    Suchmaschine: Google entfernt Links zu Rachepornos

    Google will Links zu sogenannten Rachepornos aus seiner Suche entfernen. Betroffene sollen ein Formular ausfüllen.

    20.06.201548 Kommentare
  27. Digital Single Market: Telekom ruft EU-Rat gegen Whatsapp und Google an

    Digital Single Market: Telekom ruft EU-Rat gegen Whatsapp und Google an

    In einem gemeinsamen Brief fordern die europäischen Netzbetreiber schnelle Maßnahmen gegen Messenger-Dienste und VoIP sowie eine Lockerung ihrer eigenen Regulierung. Die Telekom und ihre Wettbewerber erklären auf Nachfrage von Golem.de, welche Interessen hier dahinter stehen.

    17.06.2015201 Kommentare
  28. Regeländerung: Twitter entfernt Zeichenbegrenzung in Direktnachrichten

    Regeländerung: Twitter entfernt Zeichenbegrenzung in Direktnachrichten

    Der Kurznachrichtendienst Twitter wird zum Messenger. Die Entwickler wollen die 140-Zeichen-Begrenzung für Direktnachrichten ab Juli aufheben.

    12.06.201515 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #