Messenger-Dienst: Signal ermöglicht Wechsel der Telefonnummer

Bisher sind die Accounts für den sicheren Signal-Messenger an eine Telefonnummer geknüpft. Nun ist ein Umzug möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Signal ermöglicht den Wechsel der Telefonnummer.
Signal ermöglicht den Wechsel der Telefonnummer. (Bild: Signal)

Die Nutzer des als besonders sicher eingeschätzten Messengers Signal können künftig ihr eigenes Profil sowie auch Kontakte und Gruppen behalten, wenn sie ihre Telefonnummer wechseln. Das schreibt das Entwicklungsteam in seinem Blog. Bisher ist ein Signal-Account zwingend an eine Telefonnummer gebunden, so dass der Wechsel der eigenen Nummer dazu geführt hat, dass eine neue Account-Registrierung durchgeführt werden musste.

Stellenmarkt
  1. Senior Software Developer (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. IT-Systembetreuerin/IT-Syste- mbetreuer (m/w/d)
    FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH, Hamburg
Detailsuche

Aus einer Privatsphäre-Perspektive wird die Verwendung der Telefonnummer jedoch häufig kritisiert: Eine Telefonnummer ist eine weltweit eindeutige Nummer, die meist auf vielfältige Weise mit der Person, die sie verwendet, verbunden ist - beispielsweise beim Telekommunikationsanbieter abgelegte Bestandsdaten (Name, Adresse).

In dem Blog heißt es zu der Wechselfunktion: "Millionen von Menschen weltweit verlassen sich täglich auf Signal für eine sichere und private Kommunikation. Einige dieser Personen ändern ihre Telefonnummer, möchten Signal aber weiterhin nutzen, ohne sich für ein neues Konto zu registrieren. Wir bieten jetzt die Möglichkeit, die Telefonnummer in Ihrem Signal-Konto zu ändern."

Voraussetzung zum Wechseln der Telefonnummer bei Signal ist es, dass für den Wechselvorgang das bisher bekannte und eingerichtete Smartphone verwendet wird. Genutzt werden kann die Funktion explizit nicht auf einem alten Gerät oder wenn es verloren gegangen ist. Die Kontakte in Signal sehen die Änderung der Nummer in der Chat-Anzeige, ähnlich wie auch bisher schon, wenn sich die Sicherheitsnummer der Kontakte ändert.

Hohe Rabatte bei den Amazon Blitzangeboten
Golem Akademie
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.07.2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Funktion zum Wechsel der Telefonnummer findet sich in den Konto-Einstellungen und ist mit den aktuellen Versionen von Android und iOS verfügbar. Das Team schreibt darüber hinaus: "Wir haben die Funktion zum Rufnummern-wechseln auf der Grundlage weiterer aufregender Funktionen entwickelt, die noch kommen werden." Welche das sind, lässt das Team zwar offen, sie könnten jedoch in Zusammenhang mit der Signal PIN stehen, die das Team im Sommer 2020 eingeführt hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


sambache 09. Feb 2022

Es ging hier um Messenger nicht um Telefone. (War wohl ein Mißverständnis) Ich würde...

g0r3 08. Feb 2022

Da glaube ich eher, dass deine Kontakte im Suff einen Anflug von Ehrlichkeit hatten ;-)

Chipman 08. Feb 2022

Mal sehen wann Signal mit anderen Features nachzieht die andere Messenger schon ewig haben.

honk 08. Feb 2022

Sehr gut, die Telefonnummer ein Leben lang behalten zu müssen, war definitiv...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /