GNU Compiler Collection

Artikel
  1. mmap: Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash

    mmap: Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash

    Ein typischer Fehler bei der Verwendung der C-Funktion mmap lässt sich erstaunlich einfach finden.
    Ein Erfahrungsbericht von Hanno Böck

    04.06.202071 Kommentare
  2. Compiler: GCC 10.1 bringt Code-Analyse und Radeon GPU-Offload

    Compiler: GCC 10.1 bringt Code-Analyse und Radeon GPU-Offload

    Die neue statische Code-Analyse von GCC hat sich bereits in der Praxis bewährt. Zudem gibt es einen eBPF-Port.

    11.05.20203 Kommentare
  3. Null-Pointer: Statisches Codeanalysewerkzeug von GCC findet OpenSSL-Bug

    Null-Pointer: Statisches Codeanalysewerkzeug von GCC findet OpenSSL-Bug

    Ein Bug in OpenSSL kann Server und Clients zum Absturz bringen.

    22.04.20208 Kommentare
  4. GPLv3: FreeBSD entfernt GCC aus Hauptzweig

    GPLv3: FreeBSD entfernt GCC aus Hauptzweig

    Die Entwickler des Unix-Systems FreeBSD haben nach deutlich mehr als zehn Jahren ihre völlig veraltete Version der GNU-Compiler-Sammlung GCC aus ihrem Code entfernt. Der Grund ist die prinzipielle Ablehnung der Lizenz.

    04.03.20201 Kommentar
  5. Versionsverwaltung: Git-Umzug von GCC abgeschlossen

    Versionsverwaltung: Git-Umzug von GCC abgeschlossen

    Die Kompilersammlung GCC wird künftig mit dem Versionskontrollsystem Git entwickelt. Das bisherige SVN-Repository ermöglicht nur noch Lesezugriffe.

    14.01.20202 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel
  3. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  4. Continental AG, Hannover


  1. Reposurgeon: Git-Migration von GCC kann begonnen werden

    Reposurgeon: Git-Migration von GCC kann begonnen werden

    Das Entwicklerteam der Compilersammlung GCC will auf das Versionskontrollsystem Git wechseln. Ein speziell dafür erstelltes Werkzeug ist fertig und die Migration kann beginnen.

    27.12.201913 Kommentare
  2. Compiler: LLVM 9 baut x86-Linux-Kernel

    Compiler: LLVM 9 baut x86-Linux-Kernel

    Die aktuelle Version 9 des Compiler-Baukastens LLVM ermöglicht erstmals das Bauen des Linux-Kernels für x86-Systeme. Darüber hinaus ist die Unterstützung für den CPU-Befehlssatz RISC-V nun stabil.

    20.09.20193 Kommentare
  3. Dtrace von Oracle: GCC bekommt Backend für Linux-Kernel-VM eBPF

    Dtrace von Oracle: GCC bekommt Backend für Linux-Kernel-VM eBPF

    Oracle baut das von Sun übernommene Analysewerkzeug Dtrace mit aktueller Linux-Technik neu. Dazu hat das Team nun ein Compiler-Backend in GCC für die Kernel-VM eBPF erstellt.

    10.09.20190 Kommentare
  4. Softwareentwicklung: LLVM 8.0 ist live und erfordert neuere Compilerversionen

    Softwareentwicklung: LLVM 8.0 ist live und erfordert neuere Compilerversionen

    Die neue Version des Projekts LLVM bringt viele Neuerungen und eine verbesserte Spectre- und Meltdown-Mitigation mit sich und unterstützt ältere AMD-Prozessoren besser. Allerdings setzt die Nutzung künftig neuere Varianten von Clang, GCC und anderen Compilern voraus.

    21.03.20191 KommentarVideo
  5. Programmiersprache: Ruby 2.6 erscheint mit experimentellem JIT-Compiler

    Programmiersprache: Ruby 2.6 erscheint mit experimentellem JIT-Compiler

    Wie angekündigt, bringt die aktuelle Version 2.6 der Programmiersprache Ruby einen neuen JIT-Compiler, der den Code deutlich beschleunigen soll. Hinzu kommen einige kleinere Sprachverbesserungen.

    27.12.20182 Kommentare
  1. Programmiersprache: Vorschau auf Ruby 2.6 bringt JIT-Compiler

    Programmiersprache: Vorschau auf Ruby 2.6 bringt JIT-Compiler

    Die Programmiersprache Ruby bekommt mit der kommenden Version 2.6 einen experimentellen JIT-Compiler. Dieser funktioniert etwas anders als üblich und soll vor allem die Leistung der Sprache steigern.

    04.06.20186 Kommentare
  2. Thunderxstation: Gigabytes Workstation nutzt Linux und ARM-Prozessor

    Thunderxstation: Gigabytes Workstation nutzt Linux und ARM-Prozessor

    Speziell für Softwareentwickler will Gigabyte seine Thunderxstation verkaufen. Ungewöhnlich: Statt x86-Prozessor nutzt sie eine oder auch zwei ARM-CPUs. Die Linux-Distribution Centos ist vorinstalliert. Nur die Grafikkarte ist nicht für anspruchsvolle Anwendungen ausgelegt.

    22.03.201811 Kommentare
  3. Google: Chrome wird künftig mit Clang statt Visual C++ entwickelt

    Google: Chrome wird künftig mit Clang statt Visual C++ entwickelt

    Statt Microsofts proprietärem Compiler will Google den Chrome-Browser künftig nur noch mit einem Open-Source-Tool entwickeln. Clang ist ein bekannter Compiler, der neben GCC oft auf Linux genutzt wird. Google will ihn auch auf Windows nutzen. Ganz ohne Microsoft-Tools geht es dann aber doch nicht.

    06.03.201813 Kommentare
  1. Saphira: Compiler-Patches verraten neue Qualcomm-CPU

    Saphira: Compiler-Patches verraten neue Qualcomm-CPU

    Qualcomm arbeitet offenbar bereits an einem Nachfolger für seinen 48-Kern-ARM-Chip mit Falkor-Kernen. Die neuen CPU-Kerne heißen Saphira. Sie sind wohl für den Servereinsatz gedacht und bieten eine neue Security-Funktion in der Hardware.

    06.11.20170 Kommentare
  2. Roland McGrath: Glibc-Maintainer hört nach 30 Jahren auf

    Roland McGrath: Glibc-Maintainer hört nach 30 Jahren auf

    Zwei Drittel seiner Lebenszeit als Glibc-Maintainer seien einfach genug, schreibt Roland McGrath, der seinen Posten offiziell aufgibt. Die vergangenen Jahre hätten gezeigt, er werde einfach nicht mehr gebraucht.

    10.07.20177 Kommentare
  3. SCCACHE: Mozilla baut geteilten Compiler-Cache in Rust

    SCCACHE: Mozilla baut geteilten Compiler-Cache in Rust

    Ein weiteres wichtiges Stück Infrastruktur bei Mozilla ist in die Sprache Rust portiert worden: der geteilte Compiler-Cache (Sccache). Builds verschiedener Systeme können damit ihre Ergebnisse teilen, was dank Rust jetzt schneller geht.

    23.11.20163 Kommentare
  1. Microsoft: Visual Studio ermöglicht Programmierung für Linux

    Microsoft: Visual Studio ermöglicht Programmierung für Linux

    Build 2016 Dank einer Erweiterung für Visual Studio können nun leicht Anwendungen in C++ für Linux erstellt werden. Microsoft bietet dafür aber keinen Cross-Compiler, sondern einen interessanten Trick, der mit dem Windows-Subsystem für Linux ausgebaut werden könnte.

    31.03.20161 Kommentar
  2. Google: Android verzichtet auf GCC für native Apps

    Google: Android verzichtet auf GCC für native Apps

    Das Android-NDK wird aktuelle Versionen der Gnu Compiler Collection (GCC) künftig nicht mehr unterstützen. Stattdessen sollten Entwickler Clang aus dem LLVM-Projekt verwenden.

    22.12.20150 Kommentare
  3. Address Sanitizer: Tor-Browser mit besserem Schutz vor Sicherheitslücken

    Address Sanitizer: Tor-Browser mit besserem Schutz vor Sicherheitslücken

    Die Tor-Entwickler wollen bald eine gehärtete Version ihres Browser-Bundles für Linux veröffentlichen. Dabei kommt Address Sanitizer zum Einsatz. Dieses Feature verhindert zahlreiche Sicherheitslücken, allerdings um den Preis erheblicher Performanceeinbußen.

    24.10.201511 Kommentare
  1. Emacs-Diskussion: Stallman sieht LLVM als Angriff auf GNU

    Emacs-Diskussion: Stallman sieht LLVM als Angriff auf GNU

    Es scheine einen systematischen Angriff auf GNU-Projekte durch LLVM zu geben, schreibt der GNU-Gründer Richard Stallman. Er werde die Situation prüfen. Ein alter Streit mit Apple könnte die Ursache für diese Idee sein.

    09.02.201564 Kommentare
  2. LLVM: Google bevorzugt Clang für Chrome unter Linux

    LLVM: Google bevorzugt Clang für Chrome unter Linux

    Chrome für Linux kompiliert Google mit LLVMs Clang statt mit GCC. In einem Blogeintrag begründet das Unternehmen diese Wahl mit einer leicht nachvollziehbaren Erklärung.

    06.01.201518 Kommentare
  3. LLVM-Konkurrenz: GCC bekommt JIT-Compiler

    LLVM-Konkurrenz: GCC bekommt JIT-Compiler

    Die GNU Compiler Collection (GCC) enthält nun Funktionen zur Just-in-Time-Kompilierung. Damit tritt GCC wieder stärker in Konkurrenz zu LLVM, der Code ist aber noch nicht bereit für den Einsatz.

    13.11.20145 Kommentare
  1. Open Source: Linux 3.15 wacht schneller auf

    Open Source: Linux 3.15 wacht schneller auf

    Künftig sollen Linux-Systeme schneller aus dem Tiefschlaf aufwachen. Nebenbei werden die Latenzzeiten der Peripheriegeräte durch den Kernel verwaltet. Mit neuen Posix-Sperren lässt sich auf große Dateien von mehreren Threads zugreifen. Und Linux 3.15 läuft besser auf mehreren Bildschirmen.

    08.06.201436 Kommentare
  2. Compiler Collection: GCC 4.9 verbessert Optimierung

    Compiler Collection: GCC 4.9 verbessert Optimierung

    Die veröffentlichte Version 4.9 der GNU Compiler Collection enthält diverse Optimierungen des Codes. Außerdem werden OpenMP 4.0 und Funktionen des kommenden C++14-Standards unterstützt.

    22.04.20144 Kommentare
  3. Open Source: Linux 3.15 startet in die Testphase

    Open Source: Linux 3.15 startet in die Testphase

    Mit der Freigabe des ersten Release Candidates des Linux-Kernels 3.15 beginnt dessen Testphase. Viel Code wurde eingereicht, große Änderungen gibt es aber kaum.

    14.04.20141 Kommentar
  4. Linux-Kernel: LTO-Patch entfacht Diskussion

    Linux-Kernel: LTO-Patch entfacht Diskussion

    Linus Torvalds ist von den Link Time Optimizations bei der Kernel-Kompilierung wenig überzeugt. Er möchte handfeste Beweise, ob die Optimierungen einen schlankeren und effizienteren Kernel hervorbringen.

    09.04.201415 Kommentare
  5. Warp: Facebook veröffentlicht C/C++-Präprozessor

    Warp: Facebook veröffentlicht C/C++-Präprozessor

    Mit Warp ersetzt Facebook den C-Präprozessor der GNU Compiler Collection und erreicht damit deutlich schnellere Builds. Der Erfinder der Programmiersprache D und Compiler-Experte Walter Bright hat Warp für Facebook in D geschrieben.

    01.04.20140 Kommentare
  6. Intel: LLVM unterstützt 16-Bit-x86-Architektur

    Intel: LLVM unterstützt 16-Bit-x86-Architektur

    Intels Open Source Technology Centre arbeitet an einer 16-Bit-Unterstützung in der Compiler-Infrastruktur LLVM. Der Linux-Start-Code lässt sich damit bereits bauen, es soll aber mehr getestet werden.

    15.01.201415 Kommentare
  7. Compiler: GCC 4.9 erhält neue Sanitizer

    Compiler: GCC 4.9 erhält neue Sanitizer

    Die für 2014 geplante Version 4.9 der Compiler-Sammlung GCC erhält den Undefined Behavior Sanitizer. Außerdem wurde der Address Sanitizer auf die ARM-Plattform portiert.

    29.10.201321 Kommentare
  8. GCC: JIT-Compiler in Bytecode-Interpreter einbauen

    GCC: JIT-Compiler in Bytecode-Interpreter einbauen

    Ein Patch für die GNU Compiler Collection soll es ermöglichen, einen Jit-Compiler in einen Bytecode-Interpreter oder ähnliche Programme einzubetten.

    04.10.20132 Kommentare
  9. GCC: Samsung veröffentlicht OpenACC-Compiler

    GCC: Samsung veröffentlicht OpenACC-Compiler

    Samsung-Angestellte haben eine OpenACC-Implementierung für GCC vorgestellt. Damit lassen sich spezielle Aufgaben eines Programms direkt auf einen Beschleuniger wie die GPU auslagern.

    30.09.20138 Kommentare
  10. LLVM-Clang: FreeBSD standardmäßig ohne GCC

    LLVM-Clang: FreeBSD standardmäßig ohne GCC

    Die Entwicklungsversion des kommenden FreeBSD 10 verzichtet nun standardmäßig darauf, GCC und Libstdc++ auf Systemen zu bauen, die LLVMs Clang unterstützen. Die GPL-lizenzierte Software kann aber weiterhin genutzt werden.

    11.09.201317 Kommentare
  11. Icecream 1.0: Suse-Entwickler veröffentlichen Distributed-Build-Tool

    Icecream 1.0: Suse-Entwickler veröffentlichen Distributed-Build-Tool

    Mit Icecream arbeiten Suse-Entwickler seit zehn Jahren an einem Build-Tool auf Basis von Distcc. In Version 1.0 unterstützt Icecream den Compiler Clang und das Projekt zieht zu Github um.

    09.04.20130 Kommentare
  12. Entwicklungsumgebungen: GCC 4.8.0 wechselt zu C++

    Entwicklungsumgebungen: GCC 4.8.0 wechselt zu C++

    Der Code der GNU Compiler Collection (GCC) basiert ab der soeben erschienen Version 4.8.0 auf C++. Von Google stammen ein neuer Adress- und Thread-Sanitizer.

    22.03.2013108 Kommentare
  13. Entwicklertools: LLVM möchte gemeinnützig werden

    Entwicklertools: LLVM möchte gemeinnützig werden

    Einige Entwickler wollen das LLVM-Projekt zu einer eigenständigen Non-Profit-Organisation machen. Am leichtesten wäre dies als Mitglied der Software Freedom Conservancy, die durch ihre Busybox-Klagen bekanntwurde.

    20.09.20123 Kommentare
  14. Linux-Distributionen: Fedora 17 für mehrere ARM-Boards

    Linux-Distributionen: Fedora 17 für mehrere ARM-Boards

    Das Fedora-Team hat für zahlreiche Hardware mit ARM-basierten Chipsätzen Images des Linux-Betriebssystems veröffentlicht, darunter das Pandaboard. Eine Version für das Raspberry Pi gibt es indes noch nicht.

    20.06.20126 Kommentare
  15. Linux-Distribution: Erste Beta von Opensuse 12.2 erschienen

    Linux-Distribution: Erste Beta von Opensuse 12.2 erschienen

    Die erste Beta von Opensuse 12.2 erscheint leicht verspätet mit Linux 3.4 als Unterbau. Standardmäßig wird nun Grub2 als Bootloader installiert.

    04.06.20126 Kommentare
  16. FreeBSD: Clang wird GCC ersetzen

    FreeBSD: Clang wird GCC ersetzen

    Die FreeBSD-Entwickler streben demnächst einen GNU-freien C++11-Stack an. In FreeBSD 10 soll LLVMs Clang als Standardcompiler dienen. Damit stünde ein BSD-lizenzierter Kompilierer zur Verfügung.

    14.05.201227 Kommentare
  17. Compiler: GCC 4.7.0 veröffentlicht

    Compiler: GCC 4.7.0 veröffentlicht

    Zum 25. Geburtstag der GNU Compiler Collection haben deren Entwickler GCC 4.7 mit vielen Neuerungen veröffentlicht. Unter anderem wurde die Unterstützung für C++11 und C11 erweitert und es werden neue Hardwareplattformen unterstützt.

    22.03.20120 Kommentare
  18. Linux-Distribution: Opensuse 12.2 kommt mit Grub2 und GCC 4.7

    Linux-Distribution: Opensuse 12.2 kommt mit Grub2 und GCC 4.7

    Für das kommende Opensuse 12.2 plant das Team einige größere Neuerungen, etwa Grub2 als Standard, GCC 4.7 sowie eine ARM-Portierung. Mit dem zweiten Meilenstein können einige Änderungen bereits getestet werden.

    21.03.20120 Kommentare
  19. Compiler: GCC 5.0 soll modularer werden

    Compiler: GCC 5.0 soll modularer werden

    Entwickler der GNU Compiler Collection (GCC) diskutieren über Pläne für Version 5 der Kompilierwerkzeuge. GCC soll modular werden - ähnlich dem LLVM-Projekt. Das Vorhaben ist aber nahezu undurchführbar, da sind sich die Entwickler einig.

    20.03.20125 Kommentare
  20. Linux-Distributionen: Fedora 17 kommt mit Gimp 2.8

    Linux-Distributionen: Fedora 17 kommt mit Gimp 2.8

    Das Steering-Komitee des Fedora-Projekts hat weitere Komponenten festgelegt, die in Fedora 17 alias Beefy Miracle eingebaut werden. Darunter ist die kommende Version 2.8 der Bildbearbeitung Gimp mit dem Ein-Fenster-Modus.

    18.01.201239 Kommentare
  21. LLVM 3.0: Clang und Dragonegg statt LLVM-gcc

    LLVM 3.0: Clang und Dragonegg statt LLVM-gcc

    Mit neuen Funktionen haben die Entwickler LLVM 3.0 veröffentlicht. Die Unterstützung für LLVM-gcc haben die Entwickler zugunsten der Projekte Clang und Dragonegg eingestellt.

    02.12.20114 Kommentare
  22. Compiler: Open64 5.0 freigegeben

    Compiler: Open64 5.0 freigegeben

    Der Compiler Open64 5.0 für Linux erhält zahlreiche Optimierungen, darunter ein verbessertes Debugging. Außerdem wurden zahlreiche Fehler korrigiert. Der unter Linux einsetzbare Open-Source-Compiler steht unter der GPLv2.

    14.11.20113 Kommentare
  23. Intel Cilk Plus: Spracherweiterung für C/C++ als Open Source veröffentlicht

    Intel hat seine C- und C++-Erweiterung Cilk Plus als Open Source freigegeben. Die Software soll Entwicklern einen schnellen, einfachen, verlässlichen Weg bieten, um die Leistung von Programmen auf Multicore-Prozessoren zu verbessern.

    17.08.20114 Kommentare
  24. Compiler: Portabler C-Compiler 1.0 freigegeben

    Der Compiler PCC 1.0 ist erschienen. Der unter der BSD-Lizenz erschienene C-Compiler kann verwendet werden, um BSD-Systeme samt Kernel zu kompilieren und soll schneller sein als der GCC.

    04.04.20118 Kommentare
  25. Compiler: GCC 4.6.0 für Sandy-Bridge und Bobcat-Kerne

    Compiler: GCC 4.6.0 für Sandy-Bridge und Bobcat-Kerne

    Der freie Compiler GCC 4.6.0 ist um die Unterstützung für Intels Sandy-Bridge-Plattform und Core-i5- sowie -i7-CPUs erweitert worden. Außerdem wurde GCC um die Programmiersprache Go von Google erweitert.

    28.03.201118 Kommentare
  26. Compiler: GCC 4.6 Release Candidate ohne P1-Fehler

    Compiler: GCC 4.6 Release Candidate ohne P1-Fehler

    Der GNU Compiler Collection (GCC) 4.6 ist als Release Candidate veröffentlicht worden. Vorher hatten die Entwickler alle Fehler mit höchster Priorität beseitigt. Trotz weiterer Fehler der Prioritäten 2 und 3 dürfte die finale Version in wenigen Tagen erscheinen.

    15.03.20110 Kommentare
  27. Compiler: GCC 4.5.1 veröffentlicht

    Das GNU-Projekt hat seine Compilersammlung GCC in der Version 4.5.1 veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein reines Bugfix-Release.

    02.08.20103 Kommentare
  28. GCC 4.5 als Release Candidate erschienen

    Die Gnu Compiler Collection (GCC) 4.5 ist als Release Candidate veröffentlicht worden, nachdem die Entwickler auch die letzten als P1 (Priority 1) eingestuften Bugs beseitigt haben. GCC 4.5 verwendet die Multiprecision-Bibliothek MPC, um komplexe Zahlen zu verarbeiten.

    08.04.201039 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Nintendo
    Patente statt Geld
    Nintendo: Patente statt Geld

    Nintendo hat den Rechtsstreit mit einem US-Hersteller von Fitnessgeräten gewonnen. Der zahlt allerdings nicht - statt Geld hat Nintendo nun das Patentportfolio erhalten.
    (Nintendo)

  2. Google und Asus
    Nexus 7 für 99 Dollar könnte bis März 2013 kommen
    Google und Asus: Nexus 7 für 99 Dollar könnte bis März 2013 kommen

    Die Touch-Displays für ein neues billigeres Nexus 7 sind ausgeliefert. Wann und auf welchen Märkten das neue Google-Tablet erscheint, steht noch nicht fest.
    (Google Nexus 7)

  3. Digitale Geldbörse
    Google Wallet unterstützt alle wichtigen Kreditkarten
    Digitale Geldbörse: Google Wallet unterstützt alle wichtigen Kreditkarten

    Google hat seine digitale Geldbörse namens Wallet erweitert. Nun werden alle verbreiteten Kreditkarten unterstützt. Die Kreditkartendaten speichert Google nicht mehr in der Android-Anwendung, sondern auf eigenen Servern.
    (Google Wallet)

  4. Fab.com
    Die am schnellsten wachsende E-Commerce-Website der Welt
    Fab.com: Die am schnellsten wachsende E-Commerce-Website der Welt

    Ein Amazon für Design soll Fab.com werden und ist seinen Gründern Jason Goldberg und Bradford Shane Shellhammer zufolge die am schnellsten wachsende E-Commerce-Website der Welt. Auf dem London Web Summit am 19. März 2012 belegten die beiden diese Behauptung mit imposanten Zahlen.
    (Fab)

  5. iPad 3 im Test
    Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer
    iPad 3 im Test: Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer

    Ein tolles scharfes Display, mehr Gewicht und neue Funktechnik, die in Deutschland nicht brauchbar ist: Apples iPad 3 zeigt sich im Golem.de-Test als seltsamer Mix aus deutlichen Verbesserungen und Verschlechterungen, die eine Entscheidung für oder gegen das neue iPad schwermachen.
    (Ipad 3 Preis)

  6. Multifunktionsdrucker
    HP Photosmart 5510 mit Sudokus und Malvorlagen als Apps
    Multifunktionsdrucker: HP Photosmart 5510 mit Sudokus und Malvorlagen als Apps

    Hewlett-Packard bietet für seinen neuen Multifunktionsdrucker Photosmart 5510 Anwendungen an, die direkt auf dem Gerät laufen und zum Beispiel ohne PC Sudokurätsel und Malvorlagen ausdrucken. Auch über iOS-Geräte kann der Drucker angesteuert werden.
    (Hp Photosmart 5510)

  7. Stephen Hawking
    Die Zukunft ist dort draußen
    Stephen Hawking: Die Zukunft ist dort draußen

    Die Zukunft der Menschheit liegt nicht auf der Erde, sondern im Weltall. Dieser Ansicht ist der renommierte britische Physiker Stephen Hawking. Die Erde wird künftig ein ungemütlicher Ort, deshalb sei es besser, ihn zu verlassen. Es komme aber darauf an, die Erde nicht zu zerstören, bevor die Technik dazu reif ist.
    (Stephen Hawking)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #