Warp: Facebook veröffentlicht C/C++-Präprozessor

Mit Warp ersetzt Facebook den C-Präprozessor der GNU Compiler Collection und erreicht damit deutlich schnellere Builds. Der Erfinder der Programmiersprache D und Compiler-Experte Walter Bright hat Warp für Facebook in D geschrieben.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein C/C++-Präprozessor in D: Warp von Facebook
Ein C/C++-Präprozessor in D: Warp von Facebook (Bild: Facebook, Screenshot: Golem.de)

Es werde häufig angenommen, dass die Zeit, die der Präprozessor zum Verarbeiten des Codes benötigt, im Vergleich zur gesamten Kompilierzeit eher vernachlässigbar ist, schreiben die Facebook-Entwickler in ihrem Blog. Das stimme aber nicht immer, denn durch das Ersetzen des C-Präprozessors aus der GNU Compiler Collection durch den eigens geschriebenen Warp, habe sich die Build-Zeit um 10 bis 40 Prozent verringert.

Stellenmarkt
  1. DevOps IT Admin (m/w/d)
    SONAX GmbH, Neuburg an der Donau
  2. Data Manager (m/w/d)
    Hays AG, München
Detailsuche

Diese Geschwindigkeitssteigerungen erreicht Warp unter anderem dadurch, dass der Präprozessor "einmal geöffnete und geladene Dateien zwischenspeichert", um diese später eventuell wieder zu verwenden. Darüber hinaus werde Warp nur einmal gestartet und arbeite dann sämtliche Dateien ab, statt den Präprozessor für jede einzelne Datei neu aufzurufen.

Warp wurde von D-Erfinder und Compiler-Entwickler Walter Bright in D geschrieben. So nutzt das Werkzeug auch einige Besonderheiten der Sprache aus, was ebenfalls zu der Beschleunigung beitragen soll. Dazu zählen allen voran die sogenannten Ranges und Algorithmen. Diese vereinfachten die Arbeit mit Unit-Tests und die Beurteilung der Leistung bestimmter Code-Bestandteile, um notfalls nachzubessern.

Außerdem nutzt Warp viele moderne Compiler-Optimierungen wie Inline-Ersetzungen, das Speichern von Structs in Registern, auch wenn diese größer als ein einzelnes Register sind, sowie das Über- und Zurückgeben von POD-Structs in Registern.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.06.2022, Virtuell
  2. Masterclass Data Science mit Pandas & Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Weitere Einzelheiten zu Warp finden sich in der Ankündigung von Facebook. Der Code des unter der BSD-ähnlichen Boost Software License veröffentlichten Präprozessors Warp steht über Github zum Download bereit. Bis jetzt ist das Bauen von Warp nur unter CentOS getestet worden, die Unterstützung für weitere Betriebssysteme soll aber folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
"Macht mich einfach wahnsinnig"
Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
Artikel
  1. Nancy Faeser: Der wandelnde Fallrückzieher
    Nancy Faeser
    Der wandelnde Fallrückzieher

    Angeblich ist Nancy Faeser Bundesinnenministerin geworden, um sich für den hessischen Landtagswahlkampf zu profilieren. Das merkt man leider.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

  2. Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
    Unikate
    Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

    Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  3. Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
    Agile Softwareentwicklung
    Einfach mal so drauflos programmiert?

    Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
    Von Frank Heckel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /