Reposurgeon: Git-Migration von GCC kann begonnen werden

Das Entwicklerteam der Compilersammlung GCC will auf das Versionskontrollsystem Git wechseln. Ein speziell dafür erstelltes Werkzeug ist fertig und die Migration kann beginnen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Maskottchen des GNU-Projekts ist ein Gnu.
Das Maskottchen des GNU-Projekts ist ein Gnu. (Bild: Ray in Manila, flickr.com/CC-BY 2.0)

Seit mehr als einem Jahr arbeitet der Entwickler Eric S. Raymond an einem Werkzeug, um die Quellcode-Repositorys der GNU Compiler Collection (GCC) von Subversion (SVN) auf Git als Versionskontrollsystem umzuziehen. Raymond gilt als Open-Source-Veteran und ist seit Jahrzehnten in der Community aktiv. Wie er in einer E-Mail an die Entwickler schreibt, ist das speziell für diesen Einsatzzweck erstellte Werkzeug Reposurgeon nun voll funktionsfähig. Einer vollständigen und korrekten Migration der Repositorys steht damit nichts mehr im Wege.

Stellenmarkt
  1. IT-Controller (m/w/d) Datenmanagement
    AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen, Bad Homburg vor der Höhe, Wetzlar (Home-Office möglich)
  2. Information Systems Manager (m/w/d)
    3B Pharmaceuticals GmbH, Berlin
Detailsuche

Noch hat das kleine Team, das mit Raymond an Reposurgeon arbeitet, eine Liste mit kleineren Fehlern abzuarbeiten, doch die bisher vielfältig durchgeführten Tests verliefen wohl zur Zufriedenheit der Beteiligten. Tatsächlich verifizieren, dass das Werkzeug korrekt arbeitet, kann das Team aber nicht. Das ist angesichts der Menge an Beiträgen in der Codebasis schlicht nicht praktikabel umsetzbar.

Den Plan, von dem bisher genutzten SVN auf Git zu wechseln, verfolgt die Community schon länger. Dabei soll allerdings nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt bei Null angefangen werden, wie dies zum Beispiel beim Linux-Kernel geschah, für den Git ursprünglich erstellt wurde. Das GCC-Team will vielmehr die Historie mit Beiträgen und Metadaten so gut es geht beibehalten und dafür auch die Repositorys komplett migrieren. Da dies nur mit einem enormen Aufwand umgesetzt werden kann, arbeitet Raymond mit Unterstützung anderer an dem Werkzeug Reposurgeon, das diese Arbeite übernimmt.

Obwohl Git mittlerweile seit mehr als zehn Jahren existiert und in vielen Bereichen der Open-Source-Welt fast schon als De-Facto-Standardwerkzeug zur Code-Verwaltung genutzt wird, gibt es immer noch viele Projekte, die meist aus historischen Gründen noch auf andere Werkzeuge setzen. Doch auch hier tritt Git seinen Siegeszug an. So hat etwa das LLVM-Projekt erst in diesem Jahr seine Git-Migration abgeschlossen. Auch das FreeBSD-Projekt arbeitet an einem entsprechenden Umzug.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Militärischer Weitblick in Toys (1992)
Ein vergessener, wenngleich prophetischer Film

Der Kinofilm Toys von 1992 ist heute weitgehend vergessen. Zu Unrecht, gab er doch eine erstaunlich gute Prognose darüber ab, wie heutzutage Krieg geführt wird.
Ein IMHO von Mathias Küfner

Militärischer Weitblick in Toys (1992): Ein vergessener, wenngleich prophetischer Film
Artikel
  1. Kreditfunktion: Apple Pay Later soll sich verzögern
    Kreditfunktion
    Apple Pay Later soll sich verzögern

    Apples Kreditfunktion Apple Pay Later soll erhebliche technische Probleme haben. Eine Verzögerung bis 2023 soll realistisch sein.

  2. Jetzt SysAdmin-Profi werden und über 60 Prozent sparen!
     
    Jetzt SysAdmin-Profi werden und über 60 Prozent sparen!

    Nur noch bis Freitag, 30. September: 27 Stunden geballtes Know-how zu fortgeschrittenen SysAdmin-Themen wie Active Directory, Microsoft 365 und PowerShell für nur 150 Euro (statt 400 Euro).*
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Apple-Kopfhörer: ANC-Leistung der Airpods Max soll gesunken sein
    Apple-Kopfhörer
    ANC-Leistung der Airpods Max soll gesunken sein

    Die ehemals gute Active Noise Cancellation der Airpods Max von Apple soll sich durch Firmware-Updates verschlechtert haben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Jetzt PS5-Verkauf bei Saturn & Media Markt • CyberWeek: PC-Zubehör, Werkzeug & Co. • Günstig wie nie: Gigabyte RX 6900 XT 864,15€, MSI RTX 3090 1.159€, Asus Mainboard 168,60€, Fractal Design RGB Tower 129,90€ • MindStar (Palit RTX 3070 549€) • Thrustmaster T300 RS GT 299,99€ • Alternate (iPad Air (2022) 256GB 949,90€) [Werbung]
    •  /