Abo
  • Services:
Anzeige
In GCC 4.9 sollen sich C- und C++-Code noch besser debuggen lassen.
In GCC 4.9 sollen sich C- und C++-Code noch besser debuggen lassen. (Bild: GCC)

Compiler Collection: GCC 4.9 verbessert Optimierung

Die veröffentlichte Version 4.9 der GNU Compiler Collection enthält diverse Optimierungen des Codes. Außerdem werden OpenMP 4.0 und Funktionen des kommenden C++14-Standards unterstützt.

Anzeige

Die GNU Compiler Collection (GCC) 4.9 ist erschienen. Die Sammlung vereint einige neue Funktionen, die vor allem den Optimierungsprozess während des Kompilierens betreffen. So ist der Address Sanitizer, den es bereits für x86- beziehungsweise x86_64-Systeme gibt, nun auch für ARM verfügbar.

Neu ist der aus LLVM hervorgegangene Undefined Behavior Sanitizer (UBSan), mit dem sich C- und C++-Code in Echtzeit auf vielfältige Fehler überprüfen lässt, etwa Ganzzahlenüberläufe. Derartige Fehler sind oft schwierig aufzuspüren, da eine Anwendung ohne Fehlermeldung abstürzt oder gar weiterläuft. UBSan lässt sich während des Kompilierens über den Schalter -fsanitize=undefined aktivieren.

Die in GCC vorhandenen Link Time Optimizations (LTOs) wurden ebenfalls überarbeitet. Die verschiedenen Änderungen sorgen unter anderem dafür, dass die zum Kompilieren benötigte Zeit verringert wird, ebenso wie die Speicherbelegung. Als Beispiel verweist das Team auf einen Build des Firefox mit aktivierten Debug-Symbolen, wobei der benötigte Speicher von 15 GByte auf 3,5 GByte reduziert worden sein soll.

Sprachunterstützung

Die wohl wichtigste Neuerung für die C++-Standardbibliothek ist die Unterstützung des im C++11-Standard festgelegten Umgangs mit regulären Ausdrücken. Außerdem erhielt das C++-Frontend Erweiterungen, die für C++14 vorgesehen sind, etwa Zahltrennungszeichen für besonders lange Zahlen.

Neu in GCC 4.9 ist auch die Unterstützung der Spezifikation OpenMP 4.0. Mit dem Schalter -fopenmp-simd lassen sich ausschließlich die SIMD-Anweisungen verwenden, andere Anweisungen aus OpenMP werden dabei ignoriert. Standardmäßig wird nun Ada 2012 statt wie bisher Ada 2005 verwendet, und Fortran 2003 kann ab sofort mit Finalization benutzt werden, das bereits von anderen Fortran-Compilern bereitgestellt wird.

Eine Liste weiterer Änderungen hat das Entwickler-Team zusammengetragen. Der Quellcode steht über die FTP-Server des GNU-Projektes zum Download bereit.


eye home zur Startseite
zwergberg 23. Apr 2014

Danke für die Antworten, me8i und tbxi!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Faurecia Emissions Control Technologies, Germany GmbH, Augsburg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. MWC Shanghai

    LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden

  2. Landkreis Plön

    Tele Columbus bringt Gigabit-Zugänge in 15.000 Haushalte

  3. Innovation Days

    Ericsson liefert Basisstation an 5G Lab Germany

  4. Für Lokalsender

    Kabelnetzbetreiber wollen 250 Millionen Euro Rundfunkgebühr

  5. Linux-Kernel-Security

    Torvalds bezeichnet Grsecurity als "Müll"

  6. Zolo Liberty Plus

    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

  7. Eckpunkte

    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

  8. Internet sofort

    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

  9. Ransomware

    Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

  10. 10 GBit/s

    Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Anki Cozmo ausprobiert: Niedlicher Programmieren lernen und spielen
Anki Cozmo ausprobiert
Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh
Google Wifi im Test
Google mischt mit im Mesh
  1. Prozessor Intels Skylake-X kommt zu früh
  2. Skylake-SP Intels Xeon nutzen ein Mesh statt Ringbusse
  3. Headset G433 im Hands on Logitech hat ein Headset genäht

  1. Re: Was jetzt?

    HerrMannelig | 00:33

  2. Re: Ist nicht wahr - warten auf das Auto kann...

    DerDy | 00:22

  3. Re: "der gesamte Auftrag sei leider fehlerhaft im...

    fabische | 00:18

  4. Re: gewolltes "zusatzgeschäft"

    DerDy | 00:08

  5. Re: Dafür mag ich ihn ...

    SelfEsteem | 00:07


  1. 18:23

  2. 17:10

  3. 16:17

  4. 14:54

  5. 14:39

  6. 14:13

  7. 13:22

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel