4.165 Datenschutz Artikel
  1. Microsoft und CDU-Wirtschaftsrat: "Die Landesdatenschützer müssen weg"

    Microsoft und CDU-Wirtschaftsrat : "Die Landesdatenschützer müssen weg"

    Der Wirtschaftsrat der CDU hält die Landesdatenschützer für ein Hemmnis für Internet-Startups in Deutschland. Dazu komme "die Versessenheit, mit der der deutsche Gesetzgeber jedes kleinste Detail bereits im Voraus regeln will."

    02.03.201283 Kommentare
  2. Datenschutz: Google pfeift auf Warnungen aus der EU

    Datenschutz: Google pfeift auf Warnungen aus der EU

    Google hat sein neues Kleingedrucktes zu den Datenverarbeitungsregeln in Kraft gesetzt, trotz ausdrücklichen Warnungen der Datenschützer der EU und der EU-Justizkommissarin Viviane Reding. Es habe genügend Gesprächsangebote an die EU gegeben, sagte ein Sprecher.

    01.03.201224 Kommentare
  3. Telemediengesetz: SPD mit Cookie-Verbot gescheitert

    Telemediengesetz: SPD mit Cookie-Verbot gescheitert

    SPD, Grüne und Linke haben es nicht geschafft, eine Änderung im Telemediengesetz durchzusetzen, nach der jedes Cookie einer Zustimmung bedurft hätte.

    29.02.201227 Kommentare
  4. iPhone: Trick gibt Apps Zugriff auf alle gespeicherten Fotos

    iPhone: Trick gibt Apps Zugriff auf alle gespeicherten Fotos

    Apps unter iOS können mit einem Trick auf die auf einem iPhone oder iPad gespeicherten Fotos zugreifen, meldet die New York Times. Die Methode ist nicht neu, denn letztendlich geht es um ein für Nutzer kaum verständliches Dialogfenster.

    29.02.201250 Kommentare
  5. Geheimdienste: E-Mail-Überwachung - dürfen die das?

    Geheimdienste: E-Mail-Überwachung - dürfen die das?

    Die spektakuläre Massenfilterung von E-Mails durch die Geheimdienste in Deutschland erfolgt ohne richterliche Anordnung und ohne Befugnis des Bundesdatenschützers.

    27.02.201249 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Consultant Digital Networks (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Software Developer Frontend (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Duisburg
  3. Cyber Security Engineer/IT Security (m/w/d)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. .NET software developer (m/f/d)
    PM-International AG, Speyer

Detailsuche



  1. Überwachung: Polizei lässt stille SMS von privater Firma versenden

    Überwachung: Polizei lässt stille SMS von privater Firma versenden

    Niedersachsen lässt die Überwachung mit der stillen SMS von einer privaten Firma ausführen. Die Software soll zudem die verschickten SMS nicht zählen können.

    26.02.201283 Kommentare
  2. Überwachung: Deutsche Geheimdienste durchsuchen 37,3 Millionen E-Mails

    Überwachung : Deutsche Geheimdienste durchsuchen 37,3 Millionen E-Mails

    Die Geheimdienste haben 2010 so viele E-Mails nach Schlagwörtern durchsucht wie nie zuvor. 37,3 Millionen Mal wurden verdächtige Begriffe in E-Mails gefunden. In nur 213 Fällen hatte die Überwachung ein Ergebnis.

    25.02.2012130 Kommentare
  3. Suchmaschine: Scroogle ist tot

    Suchmaschine: Scroogle ist tot

    Daniel Brandt hat seinen Google-Anonymisierer Scroogle abgeschaltet. Der 2003 gestartete Dienst soll nicht wiederkehren.

    22.02.201219 Kommentare
  4. Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung: Hardliner Uwe Schünemann rechnet falsch

    Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung: Hardliner Uwe Schünemann rechnet falsch

    Überwachungsgegner finden in der polizeilichen Kriminalitätsstatistik für Niedersachsen keine Argumente für die Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung. Innenminister Uwe Schünemann (CDU) hatte die Angaben anders interpretiert.

    20.02.201211 Kommentare
  5. Staatstrojaner: Abgehörte Sexgespräche per Skype ließen sich nicht löschen

    Staatstrojaner: Abgehörte Sexgespräche per Skype ließen sich nicht löschen

    Mit dem Staatstrojaner wurde nach einem Bericht des Bundesdatenschutzbeauftragten unter anderem Telefonsex aufgezeichnet. Die Staatsanwaltschaft hat sogar verfügt, dass diese Gespräche nicht gelöscht werden dürfen - aus technischen Gründen.

    18.02.201247 Kommentare
  1. Stiftung Warentest: Googles neue Datenschutzbestimmung ist "angreifbar"

    Stiftung Warentest: Googles neue Datenschutzbestimmung ist "angreifbar"

    Das neue Kleingedruckte bei Google könnte gegen deutsches Recht verstoßen, meint die Stiftung Warentest. Die Zusammenführung der Nutzerdaten verschiedener Google-Dienste ermögliche eine Profilbildung. Der Begriff "möglicherweise" wird 15-mal verwendet, "gegebenenfalls" kommt zehnmal vor.

    17.02.201217 Kommentare
  2. Apps: Apple stoppt heimliches Kopieren von Adressbuchdaten

    Apps: Apple stoppt heimliches Kopieren von Adressbuchdaten

    Die Apps von Path, Foursquare und Twitter haben Adressbücher ihrer Nutzer an die eigenen Firmenserver übertragen - ohne ausdrückliche Genehmigung. Nun reagiert Apple.

    16.02.201216 Kommentare
  3. Drohnen: US-Abgeordnete beschließen Öffnung des Luftraums

    Drohnen: US-Abgeordnete beschließen Öffnung des Luftraums

    Ein neues Gesetz in den USA ermöglicht den Einsatz von Drohnen im normalen Luftraum. Es tritt 2015 in Kraft. Bürgerrechtler bemängeln, dass das Gesetz keine Regelungen zum Schutz der Privatsphäre enthält.

    08.02.201215 Kommentare
  1. Fotos: Gelöschte Bilder bleiben bei Facebook

    Fotos: Gelöschte Bilder bleiben bei Facebook

    Gelöschte Fotos bei Facebook sind auch Jahre später nicht verschwunden. Da dies Facebook immer wieder vorgeworfen wird, sollen die Bilder jetzt nach 45 Tagen wirklich gelöscht werden, beteuert das Unternehmen.

    07.02.201223 Kommentare
  2. Facebook: Timeline in Umfrage mehrheitlich abgelehnt

    Facebook: Timeline in Umfrage mehrheitlich abgelehnt

    Eine nicht repräsentative Studie von Sophos unter Nutzern, die sich überdurchschnittlich für IT-Sicherheit interessieren, hat eine klare Ablehnung von Facebooks Timeline ergeben. Nur acht Prozent gaben an, dass ihnen Timeline gefalle.

    29.01.201299 Kommentare
  3. Berlintrojaner: Berliner Innensenator zahlt 280.000 Euro für Trojaner

    Berlintrojaner: Berliner Innensenator zahlt 280.000 Euro für Trojaner

    Die Berliner Regierung hat einen Trojaner zur Quellen-Telekommunikationsüberwachung bei der Firma Syborg bestellt. Die Piratenpartei hielt dagegen, dass Behörden bereits einen richterlichen Beschluss an VoIP-Anbieter wie Skype schicken und dann mithören könnten.

    27.01.201221 Kommentare
  1. Facebook: Keine Angst vor der Timeline

    Facebook: Keine Angst vor der Timeline

    Facebook versucht Datenschützern und Nutzern die Angst vor der Timeline-Einführung zu nehmen. "Es werden keine Informationen sichtbar, die vorher nicht sichtbar waren", beruhigt eine Sprecherin des sozialen Netzwerks.

    27.01.201215 KommentareVideo
  2. Max-Planck-Institut: Vorratsdatenspeicherung hilft Verbrechensbekämpfung nicht

    Max-Planck-Institut : Vorratsdatenspeicherung hilft Verbrechensbekämpfung nicht

    Immer wieder behaupten Innenpolitiker und Strafverfolger, fehlende Vorratsdatenspeicherung führe dazu, dass Kindesmissbrauch, Morde und islamistischer Terrorismus nicht konsequent verfolgt werden könnten. Eine Studie des Max-Planck-Instituts hat dafür keinen Beleg gefunden.

    27.01.201222 Kommentare
  3. Google: "Wir sammeln nicht noch mehr Daten über dich"

    Google: "Wir sammeln nicht noch mehr Daten über dich"

    Google wehrt sich gegen Kritik an seiner neuen Datenschutzerklärung und den AGB, die ab dem 1. März 2012 gelten. Es sei keinesfalls so, dass Google unter den neuen Regeln mehr Daten sammele als bisher.

    27.01.201235 Kommentare
  1. Datenschutz: O2 übermittelte Mobilfunknummern an Websites

    Datenschutz: O2 übermittelte Mobilfunknummern an Websites

    O2 hat in Großbritannien beim mobilen Surfen die Mobilfunknummer des Nutzers an die aufgerufenen Websites übermittelt. Ein Fehler, für den sich das Unternehmen jetzt entschuldigt hat. Es wies aber zugleich darauf hin, dass dies in gewissen Grenzen branchenüblich ist.

    26.01.201214 Kommentare
  2. Thilo Weichert: Facebooks Timeline-Einführung ist "ultradreist"

    Thilo Weichert: Facebooks Timeline-Einführung ist "ultradreist"

    Timeline wird bei Facebook für alle verpflichtend eingeführt. Laut Thilo Weichert widerspricht dies den Zusicherungen des Betreibers in Europa, bei Veränderung der Profileinstellungen die Einwilligung des Nutzers einzuholen.

    25.01.201287 KommentareVideo
  3. EU-Recht auf digitales Vergessen: Einschränkung der Pressefreiheit im Internet droht

    EU-Recht auf digitales Vergessen : Einschränkung der Pressefreiheit im Internet droht

    Das geplante EU-Verbraucherrecht auf digitales Vergessen hält Verbraucherministerin Ilse Aigner für gefährlich: Sie fürchtet, dass damit Onlineredaktionen zur Löschung unerwünschter Nachrichten in ihren Archiven gezwungen werden könnten.

    25.01.201212 Kommentare
  1. Überwachung: Funkzellenabfrage wird zum Instrument für alle Fälle

    Überwachung: Funkzellenabfrage wird zum Instrument für alle Fälle

    Die Funkzellenabfrage zur örtlichen Erfassung von hunderttausenden Mobilfunknutzern ist für die Polizei zur Überwachungsmethode "für alle Fälle" geworden, kritisieren Politiker. Das belege die Überwachung in Berlin und Dresden.

    24.01.20127 Kommentare
  2. Berliner Auto-Brandstiftungen: Polizei richtet Funkzellenauswertung gegen Hunderttausende

    Berliner Auto-Brandstiftungen: Polizei richtet Funkzellenauswertung gegen Hunderttausende

    Die Funkzellenauswertung anlässlich der antifaschistischen Proteste in Dresden im Februar 2011 war kein Einzelfall. Auch in Berlin wurde diese Form der Überwachung mit namentlicher Erfassung aller Mobilfunkteilnehmer, ihrer Verbindungen untereinander und ihrer Aufenthaltsorte massenhaft angewandt.

    21.01.201229 Kommentare
  3. Saeed Malekpour: Iran bekräftigt Todesstrafe für Webentwickler

    Saeed Malekpour: Iran bekräftigt Todesstrafe für Webentwickler

    Ein iranischer Webprogrammierer soll hingerichtet werden, weil seine Software angeblich private Webcams ferngesteuert und die Bilder auf eine Pornoseite gestellt habe. Sein Geständnis sei unter Folter entstanden, beteuert Saeed Malekpour.

    20.01.201285 Kommentare
  4. Stille SMS: In Hamburg über 134.700 heimliche Ortungsimpulse

    Stille SMS: In Hamburg über 134.700 heimliche Ortungsimpulse

    Polizei und Geheimdienst in Hamburg überwachen Verdächtige massiv mit der stillen SMS. Eine Antwort auf die Frage, wie viele Handyortungen wegen "Gefahr im Verzug" ohne richterliche Überprüfung von der Polizei durchgeführt wurden, wurde vom Hamburger Senat als zu aufwendig abgelehnt.

    19.01.201225 Kommentare
  5. Geheimdienstexperte: "Deutsche IT-Infrastruktur ist extrem angreifbar"

    Geheimdienstexperte : "Deutsche IT-Infrastruktur ist extrem angreifbar"

    Hartfrid Wolff von der FDP, der im Parlamentarischen Kontrollgremium des Bundestages für die Geheimdienstkontrolle sitzt, sieht die deutsche IT-Infrastruktur in Gefahr. Er hält zudem den staatlichen Einkauf von Trojanern von Privatunternehmen für zu gefährlich.

    16.01.201215 Kommentare
  6. RFID: Foebud protestiert gegen Funkchips in Kleidern

    RFID: Foebud protestiert gegen Funkchips in Kleidern

    RFID-Chips, die in Kleidung eingenäht sind, lassen sich aus mehreren Metern Entfernung noch auslesen. Das haben die Datenschützer des Bielefelder Vereins Foebud bei einer Protestaktion gezeigt.

    13.01.201242 Kommentare
  7. Staatstrojaner: Bundesregierung lässt neuen VoIP-Trojaner testen

    Staatstrojaner: Bundesregierung lässt neuen VoIP-Trojaner testen

    Die Bundesregierung lässt beim Bundeskriminalamt die Software Finspy testen. Sie liest zum Abhören von Voice-over-IP-Gesprächen den Audiostream eines Computers direkt aus dem Kopfhörer und dem Mikrofon aus.

    12.01.201226 Kommentare
  8. Europol: Bundesregierung schweigt zu Überwachung sozialer Netzwerke

    Europol: Bundesregierung schweigt zu Überwachung sozialer Netzwerke

    Ein Abgeordneter wollte mehr über den Einsatz von Überwachungssoftware bei der europäischen Polizeibehörde Europol wissen. Auf die meisten Fragen gab es die gleiche Antwort: "Hierzu liegen der Bundesregierung keine Erkenntnisse vor."

    10.01.20124 Kommentare
  9. Chatspeicherung: EFF rät vom neuen AOL Instant Messenger ab

    Chatspeicherung: EFF rät vom neuen AOL Instant Messenger ab

    Die digitale Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation rät vom Einsatz der neuen Version des AOL Instant Messengers ab. Der Instant Messenger speichert Chatnachrichten zentral und ist damit ein Datenschutzrisiko.

    05.01.20128 Kommentare
  10. Piraten: Parteichef wünscht sich Koalition mit Grünen und FDP

    Piraten: Parteichef wünscht sich Koalition mit Grünen und FDP

    Sebastian Nerz, Chef der Piratenpartei, ist sich sicher, dass die Piratenpartei im Herbst 2013 in den Bundestag einziehen wird. Die Wunschpartner für eine Regierungsbeteiligung stehen schon fest.

    02.01.201257 Kommentare
  11. Bug Bounty Program: Facebook gibt Kreditkarten an Hacker aus

    Bug Bounty Program: Facebook gibt Kreditkarten an Hacker aus

    Facebook belohnt freundliche Hacker mit exklusiven Kreditkarten, die mit Bargeld aufgeladen werden. Pro gemeldetem Bug zahlte der Betreiber des sozialen Netzwerks bisher zwischen 500 US-Dollar und 5.000 US-Dollar.

    02.01.20123 Kommentare
  12. Datenschutz: Aigner kündigt harte Gangart gegen Facebook an

    Datenschutz: Aigner kündigt harte Gangart gegen Facebook an

    Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner geht mit dem Internetkonzern Facebook hart ins Gericht. Dabei kritisiert die CSU-Politikerin vor allem die neue Timeline-Funktion des sozialen Netzwerks.

    28.12.201134 Kommentare
  13. Bing Maps Streetside: Start in Deutschland noch vor Silvester 2011

    Bing Maps Streetside: Start in Deutschland noch vor Silvester 2011

    In den nächsten Tagen kann Bing Maps Streetside in Deutschland genutzt werden. Microsoft hat verraten, in welchen Städten der Geodatendienst zuerst zur Verfügung steht.

    24.12.20119 Kommentare
  14. Like-Button: Datenschützer will Facebook von Behördenseiten verbannen

    Like-Button: Datenschützer will Facebook von Behördenseiten verbannen

    "Facebook muss von Behördenwebseiten verschwinden", fordert der Berliner Landesdatenschützer Alexander Dix und geht wie sein Kollege Thilo Weichert aus Schleswig-Holstein gegen den Einsatz von Facebooks Like-Button vor.

    23.12.20116 Kommentare
  15. Nutzerdaten: Irischer Datenschützer entlastet Facebook

    Nutzerdaten: Irischer Datenschützer entlastet Facebook

    Facebook verstößt nicht gegen irisches und europäisches Datenschutzrecht. Das hat die monatelange Betriebsprüfung in Irland ergeben. Änderungen wird es dennoch geben.

    22.12.201111 Kommentare
  16. EFF: Reiseführer für US-Grenzgänger mit wichtigen Daten

    EFF: Reiseführer für US-Grenzgänger mit wichtigen Daten

    Wer mit wichtigen Daten die US-Grenze überschreiten will, dem hilft jetzt ein Reiseführer: Die Electronic Frontier Foundation gibt rechtzeitig zum Weihnachtsbesuch in den Vereinigten Staaten Einreisenden Tipps und Tricks, wie sie bei Grenzkontrollen ihre Daten unter Kontrolle behalten.

    21.12.201119 Kommentare
  17. Internetzugang in Deutschland: Fünf Prozent nutzen weiter ein Modem

    Internetzugang in Deutschland: Fünf Prozent nutzen weiter ein Modem

    Langsame Internetzugänge sind in Deutschland weit verbreitet. Analoges Modem, ISDN-Modem, ISDN-Karte und GPRS machen 13 Prozent der Zugangsarten aus.

    19.12.201156 Kommentare
  18. Sicherheit: Bundesinnenminister will eine Bundes-Cloud aufbauen

    Sicherheit: Bundesinnenminister will eine Bundes-Cloud aufbauen

    Damit die US-Regierung nicht einfach an die Daten der deutschen Regierung und deutscher Unternehmen kommt, will Innenminister Friedrich eine lokale Alternative schaffen. Die Bundes-Cloud soll vor dem Zugriff anderer Länder schützen.

    17.12.201135 Kommentare
  19. Cookies: Datenschützer bestehen auf Opt-In

    Cookies: Datenschützer bestehen auf Opt-In

    In der Frage, wie verhaltensbezogene Werbung datenschutzkonform umgesetzt werden kann, bestehen die europäischen Datenschützer weiter auf ein Opt-In-Verfahren. Demnach darf ein Tracking-Cookie nur gesetzt werden, nachdem ein Nutzer diesem speziellen Cookie explizit zugestimmt hat.

    16.12.20117 Kommentare
  20. Facebook: Datenschutzauflagen in den USA helfen Europäern nicht

    Facebook: Datenschutzauflagen in den USA helfen Europäern nicht

    Auch mit den Auflagen der US-Bundeshandelskommission ist der Datenschutz bei Facebook für europäische Standards zu schwach. Besonders dass Facebook Nutzerdaten nicht endgültig löscht, sei ein Verstoß.

    15.12.201126 Kommentare
  21. Bundesregierung: Stille SMS zur Handyortung 1,7 Millionen Mal versandt

    Bundesregierung: Stille SMS zur Handyortung 1,7 Millionen Mal versandt

    Wie bislang kaum bekannt war, ist die stille SMS zur Ortung von Mobiltelefonen von Bundesbehörden in den vergangenen Jahren millionenfach zur Überwachung genutzt worden. Das ergab eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Andrej Hunko.

    13.12.201181 Kommentare
  22. Freiheit des Internets: Karl-Theodor zu Guttenberg berät EU-Kommission

    Freiheit des Internets: Karl-Theodor zu Guttenberg berät EU-Kommission

    Der ehemalige Bundeswirtschafts- und Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg soll im Auftrag von Neelie Kroes, der Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, die Freiheit des Internets fördern.

    12.12.201158 Kommentare
  23. Elena: 2-TByte-Daten der Arbeitnehmerdatenbank werden gelöscht

    Elena : 2-TByte-Daten der Arbeitnehmerdatenbank werden gelöscht

    Mit der Vernichtung des Hauptschlüssels der umstrittenen Arbeitnehmerdatenbank Elena ist der erste Schritt zur Löschung getan. Die Datenbank mit 700 Millionen Datensätzen wird demnächst gelöscht.

    08.12.201113 Kommentare
  24. Privatsphäre: EU-Datenschutzreform nimmt Gestalt an

    Privatsphäre: EU-Datenschutzreform nimmt Gestalt an

    Im Januar wird Viviane Reding ihren Entwurf für eine unternehmensfreundliche Neuregelung des Datenschutzes in der Europäischen Union vorstellen. Das hat die EU-Justizkommissarin gestern auf der Zweiten Europäischen Datenschutz-Jahreskonferenz mitgeteilt.

    07.12.20112 Kommentare
  25. Facebook: Softwareupdate schuld an Bilder-Sicherheitslücke

    Facebook : Softwareupdate schuld an Bilder-Sicherheitslücke

    Ein Softwareupdate hat die gravierende Sicherheitslücke in der Meldefunktion von Facebook verursacht. Ein Facebook-Sprecher erklärte, dass der Fehler nur einer begrenzten Zahl von Nutzern Zugriff auf private Fotos Fremder ermöglicht habe.

    07.12.201133 Kommentare
  26. SPD-Parteitag: "Für eine Vorratsdatenspeicherung unter sechs Monate"

    SPD-Parteitag: "Für eine Vorratsdatenspeicherung unter sechs Monate"

    Die SPD hat sich auf ihrem Bundesparteitag erneut für eine Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen. Bereits 2007 hatte sie zusammen mit der Union ein entsprechendes Gesetz beschlossen. Dazwischen lag ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts.

    06.12.201115 Kommentare
  27. Facebook-Sicherheitslücke: Private Bilder anschauen leicht gemacht

    Facebook-Sicherheitslücke : Private Bilder anschauen leicht gemacht

    Es ist offenbar möglich, sich private Bilder von wildfremden Facebook-Nutzern anzuschauen. Dazu muss deren öffentliches Profilbild einer Anleitung zufolge nur als obszön gemeldet werden. Update: Facebook hat das Problem mittlerweile beseitigt.

    06.12.201144 Kommentare
  28. IT-Sicherheit: "Wenn das Wort 'Vertrauen' fällt, gehe ich"

    IT-Sicherheit: "Wenn das Wort 'Vertrauen' fällt, gehe ich"

    Müssen Politiker den Unternehmen Vorgaben für Datensicherheit im Netz machen - und kann der Verbraucher selbst herausfinden, wem er vertraut? Über dieses Thema diskutierten in München unter anderem ein Vertreter des CCC und ein Kriminalbeamter auf Einladung von Dell.

    05.12.20113 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 55
  4. 56
  5. 57
  6. 58
  7. 59
  8. 60
  9. 61
  10. 62
  11. 63
  12. 64
  13. 65
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #