285 Botnet Artikel
  1. Malware: Botnetz Kelihos ist wieder aktiv

    Malware: Botnetz Kelihos ist wieder aktiv

    Das Botnetz Kelihos ist wieder aktiv - über das Netz werden wieder Spammails verschickt. Möglicherweise wird es sogar von zwei verschiedenen Betreibern kontrolliert.

    03.02.201210 Kommentare
  2. Kelihos: Botnetz-Betreiber war angeblich für Sicherheitsfirma tätig

    Kelihos: Botnetz-Betreiber war angeblich für Sicherheitsfirma tätig

    Der Betreiber des Kelihos-Botnetzes hat nach Angaben von Microsoft früher für eine Sicherheitsfirma gearbeitet. Das Kelihos-Botnetz wurde auf Betreiben Microsofts im September 2011 stillgelegt.

    24.01.20120 Kommentare
  3. Malware: Koobface-Programmierer sind enttarnt

    Malware: Koobface-Programmierer sind enttarnt

    Facebook und ein Hamburger haben die Identität der Programmierer der Schadsoftware Koobface ermittelt, mussten aber auf Anordnung des FBI jahrelang stillhalten. Die Malwareentwickler agierten die ganze Zeit ungeniert in der Weböffentlichkeit.

    17.01.20129 Kommentare
  4. Botnetze: BSI rät zu Prüfung nach Infizierung mit DNS-Changer

    Botnetze: BSI rät zu Prüfung nach Infizierung mit DNS-Changer

    Das BSI rät Anwendern, ihre Rechner nach der Schadsoftware DNS-Changer zu untersuchen. Im März 2012 sollen die Ersatz-DNS-Server abgeschaltet werden, die das FBI prophylaktisch eingesetzt hatte.

    11.01.201230 Kommentare
  5. Botnetze: Cutwail-Initiator "Google" enttarnt

    Botnetze: Cutwail-Initiator "Google" enttarnt

    Der Initiator des Botnets Cutwail ist enttarnt. Er war bislang nur unter seinem Alias "Google" bekannt. Seine Identität, Adresse und Telefonnummer sind in Chatprotokollen entdeckt worden.

    04.01.20129 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Releasemanager und Testkoordinator (m/w/d)
    i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  2. Webadministratorinnen / Webadministratoren (m/w/d)
    Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf, Köln, Münster
  3. IT- und Digitalisierungsbeauftragter (m/w/d)
    Evangelische Schulstiftung Stuttgart, Stuttgart
  4. Softwareprogrammierer / Inbetriebnehmer (m/w/d) für Roboter- und Automatisierungstechnik
    ENGEL Automatisierungstechnik Deutschland GmbH, Hagen

Detailsuche



  1. Computersicherheit: Weniger Spam, mehr gezielte Attacken

    Computersicherheit: Weniger Spam, mehr gezielte Attacken

    Durch das Zerschlagen mehrerer großer Botnetze ist der Versand von Spam 2011 stark reduziert wurden. Dafür ist die Zahl der gezielte Attacken stark gestiegen, wie der US-Softwarehersteller Symantec in seinem Jahresbericht zur Computersicherheit feststellt.

    07.12.20110 Kommentare
  2. Sicherheitslücke: Feuergefahr bei HP-Druckern?

    Sicherheitslücke: Feuergefahr bei HP-Druckern?

    US-Forscher beschuldigen HP, Drucker mit Sicherheitslücken zu verkaufen, die einem Angreifer erlauben, die Firmware mit einem einfachen Druckauftrag zu manipulieren und so eigenen Code einzuschleusen, der Daten stehlen oder den Drucker überhitzen kann. HP räumt die Sicherheitslücke ein, hält die Berichte über die Gefahren aber für übertrieben.

    30.11.20117 Kommentare
  3. Operation Ghost Click: FBI legt riesiges Botnetz lahm

    Operation Ghost Click: FBI legt riesiges Botnetz lahm

    Vier Millionen infizierte Rechner hat ein vom FBI lahmgelegtes Botnetz umfasst. Bei der Operation Ghost Click, die das Botnetz zerschlug, half auch das Antivirusunternehmen Trend Micro.

    11.11.20117 Kommentare
  4. W32.Duqu: Stuxnet-Variante spioniert Forschungseinrichtungen aus

    W32.Duqu: Stuxnet-Variante spioniert Forschungseinrichtungen aus

    Die Virenforscher von Symantec haben einen auf Stuxnet basierenden Trojaner gefunden. Das W32.Duqu genannte Programm greift zwar keine Industrieanlagen an, ist jedoch eine clever gemachte Malware, die für das Stehlen von Daten gebaut wurde.

    19.10.20111 Kommentar
  5. Botnetz: Microsoft zerschlägt Kelihos

    Botnetz: Microsoft zerschlägt Kelihos

    Mit Hilfe geheimer Gerichtsanordnungen hat Microsoft im Rahmen von "Operation b79" das Kelihos-Botnetz "neutralisiert". Zugleich wurde gegen die mutmaßlichen Botnetz-Betreiber Anzeige erstattet.

    28.09.201141 Kommentare
  1. Kuba-Embargo: 20 Händler bereiten Klage gegen Paypal vor

    Kuba-Embargo: 20 Händler bereiten Klage gegen Paypal vor

    Paypal könnte wegen seinem Vorgehen gegen deutsche Onlinehändler zur Durchsetzung des Kuba-Embargos juristische Probleme bekommen. Einige Internetunternehmen wollen sich gemeinsam wehren.

    28.07.201146 Kommentare
  2. Nach Verhaftungen: Lulzsec und Anonymous rufen zum Paypal-Boykott auf

    Nach Verhaftungen : Lulzsec und Anonymous rufen zum Paypal-Boykott auf

    Die Crackergruppe Lulzsec und das Aktivistenkollektiv Anonymous rufen zum Boykott des Zahlungsdienstleisters Paypal auf. Auslöser sind die hohen Haftstrafen, die den festgenommenen Teilnehmern eines gemeinschaftlichen Botnetz-Angriffs drohen. Außerdem die anhaltende Verweigerung, Spendenzahlungen an Wikileaks auszuzahlen.

    27.07.2011175 Kommentare
  3. Cyberwar in Korea: DDoS-Angriffe auf Südkorea als möglicher Testlauf

    Cyberwar in Korea: DDoS-Angriffe auf Südkorea als möglicher Testlauf

    Nordkorea könnte für die DDoS-Attacken auf wichtige staatliche und zivile Websites von Südkorea verantwortlich sein. Die 2009 und 2011 erfolgten Angriffe waren laut McAfee-Analyse so massiv, ausgeklügelt und zerstörerisch, dass sie weit über das übliche Maß hinausgingen - und Vorbereitungen für einen Krieg nicht nur im Internet sein könnten.

    06.07.201111 Kommentare
  1. Amtshilfe: BKA führt im Auftrag des FBI Durchsuchungen durch

    Amtshilfe: BKA führt im Auftrag des FBI Durchsuchungen durch

    BKA-Beamte haben Wohn- und Geschäftsräume sowie Rechenzentren in mehreren Bundesländern durchsucht. Die Aktion war Teil einer Ermittlung des FBI gegen international agierende Internetbetrüger.

    23.06.20116 Kommentare
  2. Großbritannien: Teenager wird wegen DDoS-Attacken angeklagt

    Großbritannien: Teenager wird wegen DDoS-Attacken angeklagt

    Die britischen Behörden werfen einem festgenommenen 19-Jährigen eine Beteiligung an verschiedenen Distributed-Denial-of-Service-Angriffen vor, darunter eine Lulzsec-Attacke Anfang der Woche. Lulzsec bestreitet weiterhin, dass der Mann ein Mitglied ist.

    23.06.20113 Kommentare
  3. BSI: Zahl der Schwachstellen in Software nimmt bedrohlich zu

    BSI: Zahl der Schwachstellen in Software nimmt bedrohlich zu

    Schwachstellen in Anwendungsprogrammen und Softwarekomponenten sind per Drive-By-Exploits der neue Hauptangriffspunkt für Cyberkriminelle geworden. "Schadprogramme haben nur eine Einsatzdauer von wenigen Tagen, bevor sie durch eine neue Variante ersetzt werden, die nicht mehr von Virenschutzprogrammen entdeckt wird", erklärte das BSI.

    16.06.20112 Kommentare
  1. IMHO: Lulzsec nervt

    IMHO: Lulzsec nervt

    Alles nur für einen Lacher auf Kosten anderer: Mit diesem Prinzip nervt Lulzsec inzwischen sogar seine Fans.

    15.06.2011380 Kommentare
  2. EU: Mindestens fünf Jahre Haft für Cyberkriminelle

    EU: Mindestens fünf Jahre Haft für Cyberkriminelle

    Die EU-Justizminister wollen die Strafen für cyberkriminelle Taten erhöhen. Besonders der Druck auf bandenmäßige Betreiber von Botnetzen soll wachsen.

    14.06.201131 Kommentare
  3. Infragard und Unveillance: Lulzsec hackt FBI-Vermittler

    Infragard und Unveillance: Lulzsec hackt FBI-Vermittler

    Wieder einmal hat die Hackergruppe Lulzsec zugeschlagen. Nach Sony Pictures und PBS wurden diesmal Server von Infragard kompromittiert und Nutzerdaten veröffentlicht. Infragard vermittelt Kooperationen zwischen dem FBI und Privatunternehmen.

    05.06.201132 Kommentare
  1. Botnetz Rustock: Microsoft nennt Namen von russischen Verdächtigen

    Botnetz Rustock: Microsoft nennt Namen von russischen Verdächtigen

    Nach der Zerschlagung des Botnetzwerks Rustock hat Microsoft die beschlagnahmten Festplatten der Server untersucht. Daraus ergeben sich Hinweise auf mögliche russische Straftäter, wie das Unternehmen nun dem zuständigen Gericht mitteilte.

    26.05.201110 Kommentare
  2. Cyberkriminalität: Betrug mit Vorkasse in rund 100.000 Fällen

    Cyberkriminalität: Betrug mit Vorkasse in rund 100.000 Fällen

    Betrug, DoS-Attacken und Missbrauch von Firmendaten - eine nun vom LKA Bayern und anderen Behörden ausgehobene Bande schreckte vor kaum einer Masche zurück. Das Ziel war stets der Verkauf von Waren, die nie geliefert wurden.

    17.05.201116 Kommentare
  3. Gegen Betrug: Etwas mehr Sicherheit für Facebook-Nutzer

    Gegen Betrug: Etwas mehr Sicherheit für Facebook-Nutzer

    Betrüger werden es auf Facebook künftig schwerer haben. Dafür sollen neue Sicherheitsfunktionen sorgen, die aber Experten noch nicht weit genug gehen.

    13.05.20116 Kommentare
  1. Cyberkriminalität: EU-Kommission lehnt "Ausschalter" fürs Internet ab

    Die Auseinandersetzung um die beste Strategie zur Bekämpfung der Internetkriminalität geht in eine neue Runde. Jetzt hat sich die EU-Kommission gegen einen von der Nato befürworteten "Ausschalter" für das Internet ausgesprochen.

    29.04.201111 Kommentare
  2. Angeblicher BKA-Trojaner: Eco-Verband schaltet Hotline zu erpresserischer Malware (U)

    Angeblicher BKA-Trojaner: Eco-Verband schaltet Hotline zu erpresserischer Malware (U)

    Seit einigen Wochen kursiert ein Trojaner, der den Zugriff auf Windows-PCs in Verbindung mit einer angeblichen BKA-Aktion sperrt. Das wird von vielen Anwendern offenbar so ernst genommen, dass das BSI und der Verband eco nun Beratung anbieten. Die ist jedoch stellenweise fehlerhaft.

    21.04.201118 Kommentare
  3. Rustock: Brian Krebs nennt Hintergründe zum Botnetzwerk

    Sicherheitsexperte Brian Krebs hat mit einem der Reseller der Control Server des Botnets Rustock geprochen und Einblicke in das Botnetzwerk gewonnen, dessen mutmaßliche Besitzer offenbar Millionen an dem Netzwerk verdienten. Die Spuren führen nach Russland.

    29.03.201112 Kommentare
  4. Rustock: Spam-Botnet mit 1 Million Rechnern ausgeschaltet

    Die vor einem Jahr von Microsoft gegründete Digital Crimes Unit hat zusammen mit US-Behörden das unter dem Namen "Rustock" bekannte Botnet mit rund einer Million infizierten Rechnern ausgeschaltet, wie Microsoft mitteilt.

    18.03.20118 Kommentare
  5. Ermittlungen: Eine Million Spam-E-Mails ab 100 US-Dollar

    Ermittlungen: Eine Million Spam-E-Mails ab 100 US-Dollar

    Der massenhafte Spam-Versand ist in geschlossenen Foren schon für relativ wenig Geld zu haben. Die Spam-Botnet-Betreiber machen trotzdem Millionengewinne.

    04.03.201112 Kommentare
  6. Netzwerksicherheit: Cybercrime-Abwehr ja, aber ohne Killswitch

    Netzwerksicherheit: Cybercrime-Abwehr ja, aber ohne Killswitch

    Das nationale Cyber-Abwehrzentrum und der Cyber-Sicherheitsrat sollen künftig die IT-Gefährdung auf ein tragbares Maß reduzieren. Thomas de Maizière und Rainer Brüderle haben die von der Bundesregierung beschlossene Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland vorgestellt.

    23.02.20113 Kommentare
  7. RSA-Conference: Microsoft-Manager will Gesundheitszeugnis für PCs

    Um Botnetze zu bekämpfen, fordert der Chef von Microsofts Trustworthy Computing Group, Scott Charney, die Einführung von "Gesundheitszertifikaten" für PCs. Nur noch "gesunde" private PCs sollen dann problemlos eine Internetverbindung erhalten.

    16.02.201167 Kommentare
  8. Ausfall: Amazon in Europa Sonntagnacht offline

    Ausfall: Amazon in Europa Sonntagnacht offline

    Amazon ist in der vergangenen Nacht in vier Ländern eine Zeit lang nicht erreichbar gewesen. Während eine britische Zeitung Wikileaks-Unterstützer dafür verantwortlich macht, spricht Amazon selbst von Hardwareproblemen.

    13.12.2010101 Kommentare
  9. Wikileaks-Proteste: 16-Jähriger für weitere 13 Tage in Polizeigewahrsam

    Wikileaks-Proteste: 16-Jähriger für weitere 13 Tage in Polizeigewahrsam

    Der Jugendliche, der wegen seiner Beteiligung an der Operation Payback zur Unterstützung von Wikileaks festgenommen wurde, bleibt für 13 weitere Tage in Polizeigewahrsam und wird verhört. Auch danach ist es nach niederländischem Recht möglich, ihn festzuhalten.

    11.12.2010504 Kommentare
  10. Operation Payback: 16-Jähriger wegen DDoS-Angriffen festgenommen

    Operation Payback: 16-Jähriger wegen DDoS-Angriffen festgenommen

    In den Niederlanden ist am Donnerstag ein 16-Jähriger wegen DDoS-Angriffen unter anderem gegen Paypal, Visa, Mastercard und das Schweizer Geldinstitut Post Finance festgenommen worden. Er soll die Seiten zusammen mit anderen Wikileaks-Sympathisanten im Rahmen von "Operation Payback" angegriffen haben.

    10.12.2010427 Kommentare
  11. DoS-Angriffe: Wikileaks-Fans bilden freiwilliges Botnet

    DoS-Angriffe: Wikileaks-Fans bilden freiwilliges Botnet

    Unter dem Namen "Operation Payback" organisiert die Gruppe Anonymous seit Tagen Denial-of-Service-Attacken gegen Finanzunternehmen, die keine Spenden mehr an Wikileaks weiterleiten. Dabei überlassen manche Anwender ihre Rechner freiwillig fremder Kontrolle - und machen sich so möglicherweise strafbar.

    09.12.2010673 Kommentare
  12. Anti-Botnet: DE-Cleaner 330.000-mal heruntergeladen

    Anti-Botnet: DE-Cleaner 330.000-mal heruntergeladen

    Die Internetanwender in Deutschland fürchten sich vor Botnet-Infektionen. Die Sicherheitssoftware DE-Cleaner des Anti-Botnet-Beratungszentrums wurde bereits über 330.000-mal abgerufen. Jetzt soll eine neue Software folgen.

    06.12.2010100 Kommentare
  13. Microsoft-Bericht: USA führend bei Botnetz-Verbreitung

    Nirgendwo sind Botnetze so weit verbreitet wie in den USA. Das geht aus Microsofts aktuellem Security Intelligence Report hervor.

    14.10.20108 Kommentare
  14. EU-Kommission: Wie sich Europa gegen Cyberangriffe wappnen will

    EU-Kommission: Wie sich Europa gegen Cyberangriffe wappnen will

    Die EU-Kommission will effektiver gegen Cyberkriminalität vorgehen. Dazu will sie eine Richtlinie vorschlagen, wie bei Angriffen gegen Informationssysteme vorgegangen werden soll. Und sie will den Auftrag der Europäischen Agentur für Netz- und Informationssicherheit erweitern.

    30.09.201016 Kommentare
  15. botfrei.de: Deutsches Zentrum gegen Botnetze gestartet

    botfrei.de: Deutsches Zentrum gegen Botnetze gestartet

    Für Internetnutzer gibt es ab heute einen Helpdesk gegen Botnetze. Mit dabei sind der Eco, das BSI, Antivirenhersteller, das Innenministerium und verschiedene Internetprovider. Thomas de Maizière forderte eine flächendeckende Beteiligung aller relevanten Internet-Service-Provider in Deutschland.

    15.09.201043 Kommentare
  16. Botnetz: Zeus kapert Rechner mit Verknüpfungen

    Botnetz: Zeus kapert Rechner mit Verknüpfungen

    Ein besonders weit verbreiteter Schädling setzt auf eine neue Angriffsmethode: Per E-Mail verteilt das Zeus-Botnetz jetzt Verknüpfungen, die den angegriffenen Rechner in einen Zombie-PC für weitere Aktionen verwandeln.

    28.07.201083 Kommentare
  17. USA bleiben Spam-Versandnation Nummer 1

    China gilt oft als größte Versandnation für Spam - zu Unrecht, so eine neue Untersuchung, denn die meisten ungewünschten Werbemails stammen weiterhin von US-Servern. Ein weiteres Ergebnis: Statt auf Massenmails setzen immer mehr Versender auf aufwendige, täuschend echt wirkende Nachrichten.

    02.05.201060 Kommentare
  18. Schadcode-Attacke auf vietnamesische Computer

    Vermutlich politisch motivierte Täter haben zehntausenden vietnamesischen Computernutzern eine Malware untergejubelt, die die Nutzer ausspioniert sowie ihre Computer in ein Botnetz eingebunden hat. Mit dem Botnetz führten die Angreifer Denial-of-Service-Attacken gegen regierungskritische Blogs in dem südostasiatischen Land durch.

    01.04.201010 Kommentare
  19. HTC Magic wurde von Vodafone mit Schadsoftware ausgeliefert

    HTC Magic wurde von Vodafone mit Schadsoftware ausgeliefert

    In Spanien hat Vodafone nach Angaben von Panda Security HTCs Magic verkauft, auf dem sich Windows-Schadcode befand. Auf der Speicherkarte wurden gleich mehrere Schadprogramme gefunden. Ein befallener Rechner könnte so ins Mariposa-Botnet integriert werden.

    10.03.201058 Kommentare
  20. Neues Botnet: Chuck Norris steckt im Router

    Eine neues Botnet namens Chuck Norris macht von sich reden. Entdeckt haben es tschechische Forscher der Universität von Brno, US-Medien haben sie nun erste Details verraten. Demnach steckt der Bot im Hauptspeicher von Routern und infiziert sie nach dem Ausprobieren von Passwörtern.

    23.02.2010176 Kommentare
  21. Weltweites Botnetz aufgespürt

    Ein US-Sicherheitsunternehmen ist einem Botnetz auf die Spur gekommen, dem über 74.000 Rechner in knapp 200 Ländern angehören. Die infizierten Computer stehen unter anderem in Großunternehmen und Regierungsbehörden. Die Urheber hätten über die Malware Zugangsdaten zu Profilen in sozialen Netze und Bankkonten sowie vertrauliche Unternehmensdokumente ausspähen können.

    18.02.201073 Kommentare
  22. Innenministerium gibt 2 Millionen Euro für Botnetzbekämpfung

    Innenministerium gibt 2 Millionen Euro für Botnetzbekämpfung

    Der Innenminister stellt 2 Millionen Euro aus Steuermitteln für die Bekämpfung von Botnetzen bereit. Sie seien eine virulente Gefährdung für das Internet und die angeschlossenen Infrastrukturen, sagte Thomas de Maizière.

    09.02.201020 Kommentare
  23. US-Politologen wollen Bürger in Cybersicherheit einbeziehen

    In der vernetzten Welt des 21. Jahrhunderts ist ein nicht gesicherter Computer nicht mehr unbedingt eine Privatangelegenheit. Das ist die These von zwei US-Politologen. Sie fordern, Bürger müssten in die Maßnahmen zum Schutz vor Bedrohungen aus dem Internet einbezogen werden und dürften nicht nur Nutznießer staatlicher Sicherheitsmaßnahmen sein.

    02.02.201018 Kommentare
  24. Neuartiger Filter erkennt garantiert jede Spam-E-Mail

    US-Forscher haben sich eine Methode einfallen lassen, um garantiert jede von einem Botnetz versendete Spam-E-Mail zu erkennen. Fälschlich als Spam klassifizierte E-Mails sollen damit der Vergangenheit angehören. Es bleibt das Problem, schneller als die Spam-Botnetze zu agieren.

    26.01.201099 Kommentare
  25. Security Nightmares X - Angriffe auf Clouds, ePA und Adobe

    26C3 Bei den Security Nightmares werfen Hacker einen Blick auf kommende und vergangene Sicherheitsprobleme. Gefahren sehen die Hacker beim 26C3 vor allem bei Cloud Computing und der damit verbundenen dauerhaften Speicherung von wichtigen Daten. Sie können damit falschen Personen in die Hände fallen.

    31.12.20097 Kommentare
  26. BSI und Eco wollen gegen Botnetze vorgehen

    Die Zahl der mit Malware infizierten Rechner (Bots) in Deutschland soll reduziert werden, haben sich das BSI und der Providerverband Eco auf die Fahnen geschrieben. Nutzer, deren Rechner als Bots identifiziert werden, sollen gezielt angegangen werden.

    08.12.200940 Kommentare
  27. Razzia gegen Botnet-Betreiber und Untergrundforum

    Laut einer Mitteilung des Bundeskriminalamts haben die Strafverfolgungsbehörden in Deutschland und Österreich am 24. November 2009 insgesamt 50 Wohnungen durchsucht und vier Menschen festgenommen. Der Vorwurf: Mitgliedschaft in einem Forum, in dem Malware, Kreditkartendaten und andere Informationen getauscht wurden. Der Inhaber des Forums soll auch ein Botnet betrieben haben.

    25.11.200977 Kommentare
  28. US-Forscher belauschen Botnetz-Kommunikation

    Informatiker in den USA haben eine Methode entwickelt, um in Botnetze einzudringen. Sie belauschen die Kommunikation zwischen den Zentralrechnern und den Bots. Darüber ist es ihnen möglich, auch in die Kommunikation einzugreifen und diese so zu modifizieren, dass ein Bot deaktiviert werden kann.

    11.11.200918 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #