Abo
  • Services:
Anzeige
Spam: Sechs neue Server in der Ukraine
Spam: Sechs neue Server in der Ukraine (Bild: Michael Caronna / Reuters)

Spam: Botnetz Grum abgeschaltet

Spam: Sechs neue Server in der Ukraine
Spam: Sechs neue Server in der Ukraine (Bild: Michael Caronna / Reuters)

Grum war eines der größten bisher entdeckten Botnetze, über das täglich 18 Milliarden Spam-Mails verschickt wurden. US-Experten haben die Steuerungsrechner aufgespürt und abschalten lassen.

Sicherheitsexperten haben eines der größten bisher entdeckten Botnetze unschädlich gemacht. Über das Netz mit der Bezeichnung Grum seien massenhaft Spam-Mails verschickt worden, berichtet Atif Mushtaq vom kalifornischen Computersicherheitsunternehmen Fireeye.

Anzeige

Die Fireeye-Experten hätten die Steuerungsrechner des Botnetzes, die sogenannten Command-And-Control-Server (CnC), ausgemacht, die in den Niederlanden, Panama und in Russland standen. Sie hätten lokale Internet Service Provider darauf aufmerksam gemacht, die CnC-Server in den Niederlanden und Panama vom Netz nahmen.

Sechs neue CnC-Server

Doch nur Stunden später hätten Grum-Initiatoren sechs neue Command-And-Control-Server in der Ukraine eingerichtet. Diese sein dann im Laufe des Mittwochs vom Netz genommen worden. Gegen 20 Uhr Mitteleuropäischer Zeit seien alle sieben CnC-Server in Russland und der Ukraine abgeschaltet gewesen, erklärt Mushtaq.

Grum wurde dafür genutzt, Spam-Mails zu verschicken. 18 Milliarden der unerwünschten Nachrichten wurden pro Tag von 120.000 IP-Adressen ausgesandt. Das entspreche etwa 18 Prozent des globalen Spamaufkommens. Grum sei mit 120.000 Adressen das drittgrößte bisher enttarnte Botnetz. Nach dem Abschalten sei die Zahl auf etwa knapp 22.000 IP-Adressen gesunken. Diese führt Mushtaq auf Spam-Templates zurück, die seiner Ansicht nach in Kürze nicht mehr funktionieren werden.


eye home zur Startseite
wigwam 19. Jul 2012

Toilettendienst für fehlerhafte Übersetzungen? Bei euch herrscht aber ein striktes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Köln
  2. über JobLeads GmbH, München
  3. Knauf Information Services GmbH, Iphofen (Raum Würzburg)
  4. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 4,99€
  3. 6,99€ (nur heute)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Re: 50 Euro, hoffentlich nur UVP

    gamesartDE | 05:32

  2. Re: Noch drei Jahre, bis 2020 benutzbar

    Sharra | 05:18

  3. Re: "pure Android" & "monthly updates"

    dancle | 05:17

  4. Re: Festival Handy

    Technik Schaf | 04:15

  5. Was bitte ist kluglaut ?

    Technik Schaf | 04:09


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel