Abo
  • Services:
Anzeige
Wordpress-Logo: Botnetz aus Servern aufbauen
Wordpress-Logo: Botnetz aus Servern aufbauen (Bild: Wordpress)

Security: Angriff gegen Admin-Konten von Wordpress-Seiten

Wordpress-Logo: Botnetz aus Servern aufbauen
Wordpress-Logo: Botnetz aus Servern aufbauen (Bild: Wordpress)

Sicherheitsexperten warnen vor einer konzertierten Aktion gegen Wordpress-Seiten: Über ein Botnetz versuchen Unbekannte, an die Admin-Passwörter zu kommen, um ein mächtiges Botnetz aus Servern aufzusetzen.

Einen großangelegten Angriff gegen die Blogsoftware Wordpress haben Computersicherheitsexperten ausgemacht. Die Initiatoren versuchen, mit Hilfe von Wörterbüchern an die Passwörter der Seitenbetreiber zu kommen.

Der Angriff werde von einem Botnetz durchgeführt, berichtet Matthew Prince, Chef des Content Delivery Networks Cloudflare, im Unternehmensblog. Per Brute Force werde versucht, die Passwörter für den Nutzer Admin auszulesen: Es würden lange Listen von möglichen Passwörtern ausprobiert, um in eine Wordpress-Installation einzudringen. Das Botnetz umfasse mehrere zehntausend IP-Adressen.

Anzeige

Botnetz aus Servern

Es sei zu befürchten, dass dieser Angriff nur der Auftakt zu einer größeren Aktion sei: Die Angreifer nutzten "ein relativ schwaches Botnetz aus Home-PCs dazu, ein viel größeres Botnetz aus starken Servern als Vorbereitung auf eine künftige Attacke aufzubauen", schreibt Prince. "Weil sie mehr Netzwerkverbindungen haben und viel Traffic erzeugen können, können diese großen Maschinen viel mehr Schaden in einer DDoS-Attacke anrichten."

Auf ähnliche Weise sei im vergangenen Jahr das Botnetz Itsoknoproblembro, auch Brobot genannt, aufgebaut worden, sagt Prince. Das Botnetz wurde im Herbst 2012 für eine große Attacke auf US-Finanzunternehmen eingesetzt.

Sicheres Passwort, zweistufige Authentifizierung

Wordpress-Entwickler Matt Mullenberg rät in seinem Blog, den Standardnutzernamen "admin" zu ändern und ein sicheres Passwort zu wählen, das möglichst zwölf oder mehr Zeichen hat, Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen - Letztere möglichst in der Mitte - enthält. Außerdem sollten die Nutzer die zweistufige Authentifizierung von Wordpress nutzen.

Wer das beherzige, sei den Betreibern von 99 Prozent der Wordpress-Angebote voraus und werde "wahrscheinlich nie ein Problem haben", schreibt Mullenberg. Bestimmte IP-Adressen zu sperren, sei hingegen wenig ratsam - das Botnetz habe über 90.000 IP-Adressen.

Falsche Administratoren entfernen

Betreiber von gehackten Wordpress-Seiten sollten die Listen der Nutzer mit Administratorenrechten durchgehen und alle diejenigen, die ihnen ungewohnt vorkämen, löschen, rät der Sicherheitsexperte Brian Krebs unter Berufung auf das Sicherheitsunternehmen Sucuri. Diese Konten könnten von den Crackern angelegt worden sein. Gleichzeitig sollten sie für die echten Administratoren neue, sichere Passwörter vergeben.

Neue Schlüssel für den Wordpress-Zugang zu generieren, schließe zudem aus, dass falsche Administratoren weiter angemeldet bleiben. Ganz Gründlichen empfehlen die Experten, eine bekanntermaßen sichere Backup-Version der Seite einzuspielen oder Wordpress gleich komplett neu zu installieren.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 16. Apr 2013

Ja, da hast du recht. :)

zZz 16. Apr 2013

direkt in der datenbank ändern und zwar unter (dein_präfix_)wp_users

awollenh 16. Apr 2013

Ich hab leider keine feste IP und löse die Sache mit einem Socks Proxy (KeyAuth).


Webdesign-Podcast / 16. Apr 2013

Angriffe auf Admin-Konten von WordPress-Systemen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Ingolstadt
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart oder Löhne
  4. AKDB, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Besser so als bisher!

    das_mav | 06:16

  2. Re: Bei unseren Häusern (Isolation+Fenster) is...

    kazhar | 06:11

  3. Re: statt betrüger erwischen ?

    budweiser | 05:48

  4. Re: Also ein Glasfasermultiplexswitch? Hat jemand...

    le_watchdoge | 05:30

  5. Re: Von EWE Tel enttäuscht.

    Aralender | 03:33


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel