Abo
  • Services:

Security: Angriff gegen Admin-Konten von Wordpress-Seiten

Sicherheitsexperten warnen vor einer konzertierten Aktion gegen Wordpress-Seiten: Über ein Botnetz versuchen Unbekannte, an die Admin-Passwörter zu kommen, um ein mächtiges Botnetz aus Servern aufzusetzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Wordpress-Logo: Botnetz aus Servern aufbauen
Wordpress-Logo: Botnetz aus Servern aufbauen (Bild: Wordpress)

Einen großangelegten Angriff gegen die Blogsoftware Wordpress haben Computersicherheitsexperten ausgemacht. Die Initiatoren versuchen, mit Hilfe von Wörterbüchern an die Passwörter der Seitenbetreiber zu kommen.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Weinsberg

Der Angriff werde von einem Botnetz durchgeführt, berichtet Matthew Prince, Chef des Content Delivery Networks Cloudflare, im Unternehmensblog. Per Brute Force werde versucht, die Passwörter für den Nutzer Admin auszulesen: Es würden lange Listen von möglichen Passwörtern ausprobiert, um in eine Wordpress-Installation einzudringen. Das Botnetz umfasse mehrere zehntausend IP-Adressen.

Botnetz aus Servern

Es sei zu befürchten, dass dieser Angriff nur der Auftakt zu einer größeren Aktion sei: Die Angreifer nutzten "ein relativ schwaches Botnetz aus Home-PCs dazu, ein viel größeres Botnetz aus starken Servern als Vorbereitung auf eine künftige Attacke aufzubauen", schreibt Prince. "Weil sie mehr Netzwerkverbindungen haben und viel Traffic erzeugen können, können diese großen Maschinen viel mehr Schaden in einer DDoS-Attacke anrichten."

Auf ähnliche Weise sei im vergangenen Jahr das Botnetz Itsoknoproblembro, auch Brobot genannt, aufgebaut worden, sagt Prince. Das Botnetz wurde im Herbst 2012 für eine große Attacke auf US-Finanzunternehmen eingesetzt.

Sicheres Passwort, zweistufige Authentifizierung

Wordpress-Entwickler Matt Mullenberg rät in seinem Blog, den Standardnutzernamen "admin" zu ändern und ein sicheres Passwort zu wählen, das möglichst zwölf oder mehr Zeichen hat, Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen - Letztere möglichst in der Mitte - enthält. Außerdem sollten die Nutzer die zweistufige Authentifizierung von Wordpress nutzen.

Wer das beherzige, sei den Betreibern von 99 Prozent der Wordpress-Angebote voraus und werde "wahrscheinlich nie ein Problem haben", schreibt Mullenberg. Bestimmte IP-Adressen zu sperren, sei hingegen wenig ratsam - das Botnetz habe über 90.000 IP-Adressen.

Falsche Administratoren entfernen

Betreiber von gehackten Wordpress-Seiten sollten die Listen der Nutzer mit Administratorenrechten durchgehen und alle diejenigen, die ihnen ungewohnt vorkämen, löschen, rät der Sicherheitsexperte Brian Krebs unter Berufung auf das Sicherheitsunternehmen Sucuri. Diese Konten könnten von den Crackern angelegt worden sein. Gleichzeitig sollten sie für die echten Administratoren neue, sichere Passwörter vergeben.

Neue Schlüssel für den Wordpress-Zugang zu generieren, schließe zudem aus, dass falsche Administratoren weiter angemeldet bleiben. Ganz Gründlichen empfehlen die Experten, eine bekanntermaßen sichere Backup-Version der Seite einzuspielen oder Wordpress gleich komplett neu zu installieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Anonymer Nutzer 16. Apr 2013

Ja, da hast du recht. :)

zZz 16. Apr 2013

direkt in der datenbank ändern und zwar unter (dein_präfix_)wp_users

awollenh 16. Apr 2013

Ich hab leider keine feste IP und löse die Sache mit einem Socks Proxy (KeyAuth).


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /