406 Bertelsmann Artikel
  1. Bertelsmann verkauft Netzeitung

    Die Netzeitung Beteiligungs GmbH übernimmt Bertelsmanns Geschäftsanteile an der Netzeitung. Damit werden Michael Maier, Chefredakteur der Netzeitung, und Ralf-Dieter Brunowsky neue Eigentümer des Blattes.

    24.03.20030 Kommentare
  2. TerraTec übernimmt BeSonic

    TerraTec hat die Internet-Musik-Plattform BeSonic übernommen. Der Hardware-Hersteller will BeSonic "zurück zu den Wurzeln" führen und in den nächsten Monaten zu einer Künstler- und Promotion-Plattform für die Musikbranche umbauen.

    05.03.20030 Kommentare
  3. Kommt Apple mit eigenem Online-Musikdienst?

    Nach Informationen der Los Angeles Times plant Apple einen eigenen Online-Musikdienst mit den Major-Musiklabels. Der Dienst solle in die MacOS-X-iTunes-Software integriert werden und auch mit dem iPod zusammenarbeiten können. Für die Songs soll auf einer Pro-Stück-Basis bezahlt werden.

    05.03.20030 Kommentare
  4. Klage von handy.de gegen handy.com abgewiesen

    Im Markenrechtsstreit "handy.de ./. handy.com" musste die Bertelsmann-Tochter handy.de im Hauptsacheverfahren eine Schlappe einstecken. Die Kammer für Handelssachen des Langerichts Hamburg wies die Klage mit Urteil vom 21. Februar 2003 ab, die beiden Marken seien nicht verwechslungsgefährdet.

    24.02.20030 Kommentare
  5. Babylon-Spezialpreise für Schüler und Studenten

    Ein spezielles Lizenzprogramm des Übersetzungstools Babylon für den Bereich Schule und Ausbildung ist ab sofort erhältlich, was einen entsprechenden Preisnachlass bedeuten soll. Der Lieferumfang der normalen bilingualen Wörterbücher von Babylon 4.0 Pro lässt sich mit Viamundo-Wörterbüchern aus dem Hause Wissen Media Verlag/Bertelsmann ergänzen.

    21.01.20030 Kommentare
Stellenmarkt
  1. dmTech GmbH, Karlsruhe
  2. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Koblenz, Mainz, Trier
  3. Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf
  4. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz, Nonnweiler, Überlingen


  1. Spiegel: Bertelsmann zieht sich aus Pixelpark zurück

    Nach einem Artikel von Spiegel Online will sich der Medienkonzern Bertelsmann von einem "großen Teil seiner Anteile" trennen. Einen Käufer gibt es nach Angaben von Spiegel Online ebenfalls in der Person von "Vertrauten" des mittlerweile gefeuerten Firmengründers Paulus Neef.

    30.12.20020 Kommentare
  2. Pixelpark trennt sich von Paulus Neef

    In seiner Sitzung vom 18. Dezember hat der Aufsichtsrat der Pixelpark AG die Bestellung von Paulus Neef als Vorstand mit sofortiger Wirkung widerrufen. Damit muss der Gründer der Pixelpark AG seinen Hut nehmen.

    20.12.20020 Kommentare
  3. Media Markt verkauft Musik online

    Media Markt bietet ab sofort kostenpflichtige Musik-Downloads im Internet an. Der Download-Shop ist ab sofort unter der Adresse "Hotvision.de" erreichbar; die Titel sind ab 0,79 Euro zu haben.

    06.12.20020 Kommentare
  4. Großunternehmen verlangen einheitliche E-Commerce-Standards

    In Frankfurt ist der European Content Club (ECC) gegründet worden. Das Ziel: E-Business (B2B) soll in Europa durch einheitliche elektronische Standardisierung gefördert und rationalisiert werden. Gründungsmitglieder des ECC sind Deutsche Lufthansa AG, Deutsche Bahn AG, Deutsche Telekom AG, Deutsche Post AG, Bayer AG, Bertelsmann AG, Schering, infraserv chemfidence GmbH und arcelor. Weitere Großunternehmen sollen folgen. Das Dach des ECC bilden der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), Frankfurt, und Fraunhofer IAO, Stuttgart.

    04.12.20020 Kommentare
  5. Pixelpark Deutschland entlässt 60 Prozent seiner Mitarbeiter

    Die Berliner Pixelpark AG steht vor größeren Veränderungen. Zwar erhält das Unternehmen einmal mehr dringend benötigtes Geld von seinem Hauptaktionär Bertelsmann, dieser kündigte aber zugleich seinen Rückzug als Mehrheitseigentümer an. Im Rahmen einer weiteren Restrukturierung sollen in Deutschland 60 Prozent aller Pixelpark-Stellen abgebaut werden.

    01.12.20020 Kommentare
  1. buch.de übernimmt BOL

    Die buch.de internetstores AG erwirbt den Kundenstamm von BOL in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich sowie die BOL-Marken und die jeweiligen Internet-Domains BOL.de, BOL.ch und BOL.at. Bertelsmann hatte im September angekündigt, aus BOL in Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden sowie seiner Beteiligung Bokus in Schweden aussteigen zu wollen.

    22.11.20020 Kommentare
  2. Aufsichtsratsvorsitzender von Lycos Europe bleibt doch

    Eigentlich wollte Prof. Dr. Jürgen Richter das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden sowohl bei Lycos Europe als auch Pixelpark niederlegen. Auf Bitte des Gesellschafter Gruner + Jahr AG und Bertelsmann AG soll Richter seine Tätigkeit als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Lycos Europe N.V. nun aber doch fortsetzen und der Gesellschaft nach dem 30. November 2002 wieder als Aufsichtsratsvorsitzender zur Verfügung stehen.

    22.11.20020 Kommentare
  3. Neuer Telekom-Chef gewählt

    Nach langen Spekulationen und zahlreichen Absagen hat die Telekom nun einen neuen Chef. Der bisherige Vorstandsvorsitzende der T-Mobile International AG Kai-Uwe Ricke übernimmt von Helmut Sihler den Vorstandsvorsitz des Gesamtkonzerns.

    14.11.20020 Kommentare
  1. Aufsichtsratsvorsitzender von Pixelpark tritt zurück

    Neben seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender von Lycos Europe hat Professor Dr. Jürgen Richter nun auch seinen Vorsitz im Aufsichtrat der Pixelpark AG niedergelegt.

    11.11.20020 Kommentare
  2. Medienkompetenz deutscher Schüler international schlecht

    Medienkompetenz von Schülern muss nicht vom sozialen Hintergrund der Eltern abhängen. Dies zeigt eine internationale Studie der Bertelsmann Stiftung und der Heinz Nixdorf Stiftung. Experten haben Regionen ermittelt, die seit mehreren Jahren erfolgreich die Integration neuer Medien in den Unterricht fördern. Darunter sind auch Gebiete mit einer hohen Arbeitslosenquote und geringem Durchschnittseinkommen.

    30.10.20020 Kommentare
  3. Chef von AOL Deutschland geht (Update)

    Uwe Heddendorp scheidet auf eigenen Wunsch als Geschäftsführer von AOL Deutschland aus seinem Amt. Er will neue Herausforderungen außerhalb des Unternehmens annehmen. Nachfolger von Heddendorp wird Stanislas Laurent, den AOL Europe zum President und Managing Director AOL Deutschland ernennt.

    16.10.20020 Kommentare
  1. MusicNet und PressPlay bald mit Musik aller Labels?

    Pressplay und MusicNet, die von der Musikindustrie betriebenen, legalen Musik-Download-Dienste, werden eventuell schon bald Musik aller fünf Major-Labels anbieten können, berichtet das Wall Street Journal. Bisher wird größtenteils nur das jeweils eigene Angebot offeriert.

    15.10.20020 Kommentare
  2. "Transparenz im Netz": Die Suche im Internet erleichtern

    Im Rahmen des Projekts "Transparenz im Netz: Suchmaschinen" untersucht die Bertelsmann Stiftung jetzt das Suchverhalten von Internet-Nutzern und die Leistungsqualität von Suchmaschinen. Auf Basis der Ergebnisse soll letztendlich ein Verhaltenskodex für Suchmaschinen-Betreiber und Portalanbieter etabliert werden.

    25.09.20020 Kommentare
  3. Internet: Männer sind drin, Frauen noch nicht

    Männer sind drin, Frauen nicht: Diese Behauptung kann jetzt nach Angaben einer Studie mit genauen Zahlen und Fakten untermauert werden. Nach der Sonderauswertung des "(N)onliner Atlas 2002", die vom Verein "Frauen geben Technik neue Impulse e.V." gemeinsam mit der Initiative D21 und TNS Emnid durchgeführt wurde, sind über die Hälfte der Männer im Netz, aber nur gut ein Drittel der Frauen. Etwa die Hälfte der Bevölkerung sind Offliner, davon fast 60 Prozent Frauen. Geht es jedoch um positive Internet-Bilanzen, sind bundesweit allerdings die Frauen ausschlaggebend.

    16.09.20020 Kommentare
  1. Bertelsmann trennt sich von BOL

    Wie bereits erwartet, will die DirectGroup Bertelsmann im Zuge einer neuen strategischen Ausrichtung und Prioritätensetzung aus dem reinen elektronischen Einzelhandel von Medienprodukten in Europa aussteigen. Für die BOL-Geschäfte in Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden sowie für die Beteiligung an Bokus in Schweden mit insgesamt rund 140 Mitarbeitern werden nach Angaben von Bertelsmann "verschiedene Ausstiegsoptionen sondiert".

    04.09.20020 Kommentare
  2. Kauft Amazon BOL?

    Bertelsmann will sich von seinem verlustbringenden Online-Händler BOL trennen, das berichtet das Manager Magazin. Mit Amazon.com hätten sogar schon Verhandlungen stattgefunden, so das Magazin weiter. Dabei stehe die Marke BOL in sämtlichen Ländern zum Verkauf.

    02.09.20020 Kommentare
  3. Klaus Eierhoff verlässt Bertelsmann

    Auf Vorschlag von Thielen hat der Aufsichtsrat der Bertelsmann AG Ewald Walgenbach (43), Mitglied des Vorstandes der Bertelsmann AG und bislang Chief Operating Officer (COO), mit sofortiger Wirkung die Leitung der DirectGroup Bertelsmann übertragen. Der bisherige Leiter des Unternehmensbereiches, Klaus Eierhoff (48), wird Bertelsmann zum 31. Dezember 2002 verlassen.

    09.08.20020 Kommentare
  1. Thomas Middelhoff verlässt Bertelsmann - zur Telekom?

    Thomas Middelhoff verlässt die Bertelsmann AG. Neuer Vorstandsvorsitzender wird Gunter Thielen, sein Stellvertreter wird Siegfried Luther. Grund für die Trennung seien unterschiedliche Auffassungen zwischen Vorstandsvorsitzendem und Aufsichtsrat über die künftige Strategie der Bertelsmann AG sowie über die Zusammenarbeit zwischen Aufsichtsrat und Vorstand.

    29.07.20020 Kommentare
  2. BertelsmannSpringer-Chef Richter verlässt das Unternehmen

    Der bisherige BertelsmannSpringer-Chef Prof. Dr. Jürgen Richter (60) wird Bertelsmann auf eigenen Wunsch verlassen. Wie das Unternehmen in Gütersloh mitteilte, fiel die Entscheidung im Rahmen der Definition der Gesamtstrategie des Medienhauses und der daraus abgeleiteten Portfolio-Struktur, die hinsichtlich der Zukunftsperspektiven von BertelsmannSpringer im Konzernverbund zu unterschiedlichen Bewertungen führte.

    08.07.20020 Kommentare
  3. Bertelsmann greift Pixelpark erneut unter die Arme

    Bertelsmann verzichtet auf 20 Millionen Euro seiner Forderung gegen Pixelpark gegen einen Besserungsschein. Damit greift das Unternehmen seiner Multimedia-Tochter erneut unter die Arme.

    25.06.20020 Kommentare
  4. RTLs "Game Channel" am Ende?

    Laut dem Medien-Branchendienst Kress.de hat RTL Newmedia sein Sparprogramm verschärft und will nun bis zum Oktober die Zahl der Beschäftigten von 300 auf 200 reduzieren. Besonders hart treffe es den "Game Channel".

    20.06.20020 Kommentare
  5. Bertelsmann kauft Napster

    Die Bertelsmann AG übernimmt nun doch den Musiktauschdienst Napster. Beide Unternehmen gaben am Freitagabend eine Vereinbarung bekannt, nach der Napster mit Konrad Hilbers als Chief Executive Officer und Shawn Fanning als Chief Technology Officer weitermachen wird und Bertelsmann die Napster-Vermögenswerte übernimmt.

    18.05.20020 Kommentare
  6. Bertelsmann Capital Ventures investiert in Handy-Spiele

    Bertelsmann Capital Ventures beteiligt sich gemeinsam mit AOL Time Warner Ventures und Motorola Ventures an dem europäischen Handy-Spiele-Anbieter Codeonline mit Sitz in Espoo in Finnland. Wie Bertelsmann Capital Ventures mitteilte, stellt Codeonline weltweit über 250 Millionen Handy-Nutzern interaktive Spiele zur Verfügung, darunter Titel wie "Wer wird Millionär" oder "Trivial Pursuit".

    14.05.20020 Kommentare
  7. Neuer Finanzchef bei Pixelpark

    Annette Koch, seit April 2001 Finanzvorstand der Pixelpark AG, hat sich entschlossen, mit dem Beginn ihres Mutterschutzes das Vorstandsamt niederzulegen. Nach Ende des Mutterschutzes und der Elternzeit wird sie nicht mehr in das Unternehmen zurückkehren. Diese Einigung wurde nach Unternehmensangaben in Einvernehmen zwischen allen Beteiligten herbeigeführt.

    02.05.20020 Kommentare
  8. Selbstdiagnosetool für effizientes E-Government vorgestellt

    Auf einer internationalen Fachkonferenz der Bertelsmann Stiftung diskutierten in Berlin über 100 Experten aus zehn Ländern die Zukunft der elektronischen Verwaltung mit Bundesinnenminister Otto Schily. Effiziente Verwaltung und Kundenorientierung gehören im digitalen Zeitalter untrennbar zusammen, lautete das Fazit der Expertenrunde.

    17.04.20020 Kommentare
  9. Stadtmagazin.com GmbH im vorläufigen Insolvenzverfahren

    Nach der Fusion mit dem amerikanischen Unternehmen BeyondGuide im November 2001 drehten die Investoren der Stadtmagazin.com GmbH nun offenbar den Geldhahn zu. Bereits Anfang März stellte das Unternehmen, das unter der Marke Locality multimediale, lokale Informationsdienste anbietet, einen Insolvenzantrag.

    10.04.20020 Kommentare
  10. Deutsches Kompetenz-Netzwerk für E-Business gegründet

    Der Verein e-ThinkTank e.V. will eine Brücke zwischen Old und New Economy sowie zwischen Wirtschaft und Wissenschaft schlagen und macht sich zur Aufgabe, durch hochkarätige Veranstaltungen den Wissensaufbau zum Thema E-Business zu forcieren.

    10.04.20020 Kommentare
  11. Bertelsmann trotzt Konjunkturkrise

    Selbst vor dem Hintergrund der weltweiten Konjunkturkrise legt Bertelsmann für das Rumpfgeschäftsjahr 2001 (Juli bis Dezember) ein beachtliches Ergebnis vor. Für die sechs Monate weist das internationale Medien- und Unterhaltungs-Unternehmen ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen von 1,7 Milliarden Euro und einen Jahresüberschuss von 931 Millionen Euro aus.

    28.03.20020 Kommentare
  12. Biegbare CD vorgestellt

    Die Flexstorm GmbH, eine Tochter der Bertelsmann AG, stellt auf der CeBIT eine flexible CD vor. Der in zwei Größen (80 mm und 120 mm) angebotene Datenträger bringt in etwa nur ein Zehntel der Dicke und des Gewichtes einer herkömmlichen CD auf die Waage.

    15.03.20020 Kommentare
  13. BDI: Deutschland muss Internet besser nutzen

    "Deutschland muss die Potenziale des Internets stärker nutzen", das zumindest sagt Michael Rogowski, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), wenige Tage vor Beginn der CeBIT. Trotz aller bisherigen Anstrengungen liege Deutschland bei der Internet-Verbreitung immer noch zurück.

    06.03.20020 Kommentare
  14. Pixelpark: Mehr Umsatz und mehr Verlust

    Die Pixelpark AG hat ihre vorläufigen Geschäftszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 2001 nach US-GAAP bekannt gegeben. Danach stieg der Konzernumsatz im Vergleich zum Berichtszeitraum des Vorjahres von 52,3 Millionen Euro auf 81,3 Millionen Euro. Gleichzeitig stieg der Verlust deutlich an.

    04.03.20020 Kommentare
  15. Stiftungen investieren Millionensumme in Schulcomputer

    Die Bertelsmann Stiftung und die Heinz Nixdorf Stiftung investieren bis 2004 insgesamt drei Millionen Euro für die Förderung der Medienkompetenz in Schule und Hochschule. Damit setzen die Stiftungen ihr Engagement für das Programm "Bildungswege in die Informationsgesellschaft" (BIG) fort, in das seit 1996 schon rund vier Millionen Euro geflossen sind.

    06.02.20020 Kommentare
  16. Bis 15. Februar für den Deutschen Internetpreis bewerben

    Mittelständische Unternehmen, die sich für den Deutschen Internetpreis 2002 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie bewerben möchten, haben noch knapp fünf Wochen Zeit, ihre Bewerbungsunterlagen fertig zu stellen und beim Projektträger Multimedia einzureichen. Am 15. Februar 2002 endet die Bewerbungsfrist um die mit insgesamt 150.000 Euro dotierten Preise für mittelständische Internetanwendungen.

    14.01.20020 Kommentare
  17. AOL Time Warner senkt Gewinn und Umsatzerwartungen

    AOL Time Warner hat seine Ergebnisprognosen für das Gesamtjahr 2001 sowie das vierte Quartal nach unten korrigiert. So erwartet man nur mehr ein EBITDA-Wachstum von 18 Prozent auf unter 10 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz soll um 5 Prozent auf etwas über 38 Milliarden US-Dollar steigen.

    08.01.20020 Kommentare
  18. Bertelsmann stockt Anteil an RTL Group weiter auf

    Bertelsmann will das Fernsehengeschäft als integralen Bestandteil seiner Konzernstrategie stärken und hat deshalb mit Pearson ein Abkommen getroffen. Ziel von Bertelsmann ist es, den eigenen Mehrheitsanteil an der TV-, Radio- und Fernsehproduktionsgruppe RTL Group in Höhe von derzeit 67 Prozent um weitere 22 Prozent aus dem Besitz der Pearson-Gruppe aufzustocken.

    27.12.20010 Kommentare
  19. Pixelpark: Fast ein Drittel muss gehen

    Als Reaktion auf die derzeitige Marktsituation und die noch immer anhaltende Zurückhaltung in der Nachfrage von IT-Dienstleistungen will sich die Pixelpark AG künftig auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. So zieht man sich aus dem operativen Geschäft in Spanien und Großbritannien zurück und reduziert die Belegschaft auf allen Ebenen.

    14.12.20010 Kommentare
  20. RealOne-Player in Zukunft auf jedem Compaq-Presario-Rechner

    RealNetworks hat mit Compaq eine Vereinbarung getroffen, nach der künftig auf jedem Presario-PC der RealOne Player zur Medienwiedergabe vorinstalliert werden wird. Hauptsächlich sollen Compaq-Kunden dabei zum Abonnement des kostenpflichtigen Musik-Download-Dienstes RealOne Music animiert werden.

    12.12.20010 Kommentare
  21. Ging Bertelsmann-Manager Schmidt nicht freiwillig ?

    Der bisherige Chef der Bertelsmann E-Commerce Group, Andreas Schmidt, hat das Unternehmen verlassen - aber laut einer Meldung des Nachrichten-Magazins Spiegel nicht ganz freiwillig. Schmidt sei über sich selbst gestolpert, schreibt das Magazin in der neuen Ausgabe.

    03.12.20010 Kommentare
  22. Chef der Bertelsmann E-Commerce Group tritt ab

    Andreas Schmidt, Chef von Bertelsmanns E-Commerce Group, tritt schlagartig zurück, das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf unternehmensnahe Kreise. Schmidt war unter anderem maßgeblich für das Engagement von Bertelsmann bei Napster verantwortlich.

    28.11.20010 Kommentare
  23. Pixelpark wird B2B-Bertelsmann-Sparte Arvato zugeteilt

    Das Medienunternehmen Bertelsmann will seinen Anteil an der Multimediaagentur Pixelpark AG in Höhe von 60,3 Prozent zum 1. Januar 2002 von der DirectGroup zum internationalen Mediendienstleister Arvato umgliedern. Jürgen Richter, Vorstandschef der Fachverlagsgruppe BertelsmannSpringer, soll künftig für Bertelsmann zusätzlich zu seiner operativen Tätigkeit auch die Aufsichtsräte der Pixelpark AG und des Online-Dienstes Lycos Europe führen.

    28.11.20010 Kommentare
  24. Gruner+Jahr: Computer Channel macht dicht

    Gruner+Jahr fokussiert seine Multimedia-Aktivitäten auf die Online-Auftritte der Print-Marken und deren crossmediale Vermarktung über verschiedene technische Plattformen inklusive Mobiltelefone oder PDAs. Die Organisationsstruktur im Multimedia-Bereich wird dementsprechend geändert und den verschlechterten Marktbedingungen angepasst. Das Online-Computermagazin Computer Channel wird dementsprechend Anfang 2002 eingestellt.

    26.11.20010 Kommentare
  25. Geschäftsführer Eckhard Südmersen verlässt BOL

    Eckhard Südmersen (43), Vice President BOL International und Managing Director von bol.de und bol.ch, verlässt BOL zum 31. Dezember 2001. Er arbeitet ab Januar 2002 am strategischen Aufgaben im internationalen Multichannel-Geschäft der DirectGroup Bertelsmann. Dr. Arndt Roller (33) wird zum 1. Januar 2002 neuer Geschäftsführer von BOL Deutschland und BOL Schweiz.

    22.11.20010 Kommentare
  26. Lycos Europe schließt europaweiten Vertrag mit BMG

    Lycos Europe und das Musiklabel BMG haben einen europaweiten Content-Deal unterzeichnet. Infolgedessen wird der Lycos Europe Music Channel in europaweiten Online-Aktionen BMG Weltstars wie Whitney Houston, Santana, Eros Ramazotti sowie beliebte lokale Musikattraktionen und vielversprechende neue Künstler präsentieren.

    06.11.20010 Kommentare
  27. Musikfan klagt wegen CD-Kopierschutz gegen BMG

    Die Bertelsmann Music Group (BMG) vertreibt derzeit einige Musik-CDs, die mit einem Kopierschutz versehen sind, der das digitale Kopieren von CDs verhindern soll. Nun hat ein Mann aus Nordrhein-Westfalen den Musikkonzern angezeigt, weil dieser seiner Meinung nach nicht auf der Verpackung der CD darauf hingewiesen habe, dass sich die CD-Compilation "Just the Best" nicht auf PC-CD-Laufwerken abspielen, geschweige denn mit CD-Brennern eine Kopie anfertigen lässt.

    31.10.20010 Kommentare
  28. Bertelsmann krempelt Webmiles um

    Das Prämiensystem Webmiles soll seine Kompetenz zukünftig verstärkt zur Entwicklung individueller Kundenbindungskonzepte einsetzen, um Partnern über verschiedene On- und Offline-Medien neue Wege der Kundenkommunikation zu eröffnen. Damit sei die Konsolidierungs- und Integrationsphase ein Jahr nach der Übernahme durch die Bertelsmann Services Group (BSG) abgeschlossen, so Bertelsmann.

    29.10.20010 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #