Abo
  • Services:
Anzeige

Biegbare CD vorgestellt

Bertelsmann-Tochter bringt dünne und flexible CDs

Die Flexstorm GmbH, eine Tochter der Bertelsmann AG, stellt auf der CeBIT eine flexible CD vor. Der in zwei Größen (80 mm und 120 mm) angebotene Datenträger bringt in etwa nur ein Zehntel der Dicke und des Gewichtes einer herkömmlichen CD auf die Waage.

Die Kapazität des biegbaren Datenträgers ist identisch mit der einer handelsüblichen CD. Die flexCD kann auf jedem herkömmlichen CD-Player abgespielt werden, allerdings ist hierzu ein Adapter, der aus zwei Plastikscheiben besteht, notwendig. Dieser Adapter umfasst die flexCD wie ein Sandwich und kann unbegrenzt häufig wiederverwendet werden.

Anzeige

Abgesehen vom geringen Gewicht und den niedrigen Materialkosten soll auch die geringere Produktionsdauer der flexCD ein Vorteil dieses neuen Mediums sein - im Vergleich zur herkömmlichen CD ist die Produktionszeit um etwa 90 Prozent kürzer. "Unser innovativer Produktionsprozess ermöglicht es uns, Polyester anstelle von Polycarbonat zu verwenden. Das ist deshalb wichtig, weil wir dadurch Zeit und Geld sparen", so Flexstorm-COO Ralf Rosowski.


eye home zur Startseite
chojin 18. Mär 2002

ich denke auch, dass es vor allem (oder ausschließlich) für die Werbezwecke interessant...

chojin 18. Mär 2002

erklär ma den unterschied ... ?

techhouze 17. Mär 2002

nette Überlegung. Kann man die dann auch doppelt lochen? :-p

Christian Blech 15. Mär 2002

Also ich muss mal den Oberlehrer rauskramen. es heisst nicht biegbare CD sondern biegsame CD

Magus 15. Mär 2002

Eine frage... kommen wir somit zurück zu den disketten?? das waren doch auch biegbare...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim
  4. Robert Bosch GmbH, Gerlingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1 Monat für 1€
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       

  1. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  2. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  3. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  4. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  5. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  6. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  7. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  8. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  9. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  10. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Und trotzdem hat die Telekom viel gewonnen

    Labbm | 18:46

  2. Re: Wenns nicht reicht, dann Preise erhöhen.

    Der Held vom... | 18:45

  3. Re: Macht da bitte nicht mit

    MysticaX | 18:44

  4. Kosten ...

    DAUVersteher | 18:41

  5. Re: Durch das Fräsverfahren beim Trenching geht...

    Faksimile | 18:40


  1. 17:40

  2. 17:02

  3. 16:35

  4. 15:53

  5. 15:00

  6. 14:31

  7. 14:16

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel