• IT-Karriere:
  • Services:

MusicNet jetzt auch mit Windows Media 9

Ergänzung zum Real-Format

Microsoft und MusicNet haben mitgeteilt, dass man einen Online-Musikkatalog, der zurzeit rund 350.000 Stücke enthält, nun auch im Windows-Media-9-Format anbieten will.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben Downloads gibt es auch Streaming-Angebote von MusikNet im Windows-Media-9-Format, teilten die Unternehmen mit. In Kombination mit dem neuen Streaming Server, der im Windows .Net Server 2003 enthalten ist, soll Windows Media 9 Series auch Fast-Streaming-Technologien unterstützen und so ein "Instant On/Always On"-Streaming für Breitbandnutzer ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

MusicNet hatte bislang nur das RealNetworks Fileformat unterstützt und sei nun der erste kommerzielle Musikservice, der mehrere Dateiformate alternativ anbiete, so Firmenchef Alan McGlade.

Das Repertoire besteht aus Songs der fünf Majors Warner Music Group, BMG Entertainment, EMI Recorded Music, Sony Music Entertainment und Universal Music Group und den Plattenfirmen Zomba, Ritmoteca, Brentwood Music und Sanctuary.

Real Networks ist mit 40 Prozent am gemeinsam mit EMI, AOL Time Warner und Bertelsmann realisierten MusicNet-Angebot beteiligt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Xiaomi Mi Mi Mix 3 128GB Handy für 309,00€ (Bestpreis!) und HP 25x LED-Monitor...
  2. 207,99€
  3. 115,99€ (Bestpreis!)
  4. 188,00€

Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Pro X - Hands on

Schon beim ersten Ausprobieren wird klar: Das Surface Pro X ist ein sehr gutes Beispiel für ARM-Geräte mit Windows 10. Viele Funktionen wirken durchdacht - die Preisvorstellung gehört nicht dazu.

Microsoft Surface Pro X - Hands on Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

    •  /