Abo
  • Services:
Anzeige

Kommt Apple mit eigenem Online-Musikdienst?

MacOS- und iPod-User bald mit eigener Pay-per-Download-Börse?

Nach Informationen der Los Angeles Times plant Apple einen eigenen Online-Musikdienst mit den Major-Musiklabels. Der Dienst solle in die MacOS-X-iTunes-Software integriert werden und auch mit dem iPod zusammenarbeiten können. Für die Songs soll auf einer Pro-Stück-Basis bezahlt werden.

Nach Informationen der Zeitung soll Steve Jobs die Deals mit den fünf Musik-Labels Sony Music, Universal Music, Warner Music, Bertelsmann BMG und EMI ausgehandelt haben. Sony soll sich allerdings noch sperren, schreibt die Zeitung unter Hinweis auf das angebliche Feature, die heruntergeladenen Songs auch auf CD brennen zu können. Der Dienst wird wohl nicht auf MP3, sondern auf AAC-Codes aufbauen.

Anzeige

Die Integration in iTunes hat allerdings auch zur Folge, dass Windows-User oder gar Anwender anderer Betriebssysteme außen vor bleiben. Wie viel ein Song kosten soll und welche lizenzrechtlichen bzw. Kopierschutz-Hürden aufgebaut werden sollen ist noch unbekannt.

Spekuliert wird über einen ähnlichen oder niedrigeren Preis, wie der Konkurrenz Pressplay ihn offeriert: Eine Grundgebühr von 10 US-Dollar im Monat und ein Obolus von einem US-Dollar pro "brennfähigem" Song. Auch die Frage, ob das Angebot international angeboten wird, wurde in dem Artikel der Los Angeles Times nicht erörtert.


eye home zur Startseite
MichaelP 06. Mär 2003

Freut euch nicht zu früh, ich finde es auch gut, wenn es endlich einen legalen...

Juergen Kuehnel 05. Mär 2003

Stimme Angel insofern zu, als dass die Preise stimmen muessen. Und das Angebot: Nicht nur...

Angel 05. Mär 2003

Das halte ich für eine sehr gute Idee - wenn der Preis stimmt. Bei Pressplay darf man pro...

jemand 05. Mär 2003

Gemeint ist wohl AAC-Codecs (mit dem "c")



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit LG-TV-Angeboten: 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für...
  2. 277€
  3. 88€

Folgen Sie uns
       

  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 06:22

  2. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  3. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel